Alles zum Thema Rauchwart im Burgenland

Beiträge zum Thema Rauchwart im Burgenland

Wirtschaft
Alice Fischer und Philipp Patek haben das Lokal übernommen. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am 26. Oktober statt.

Gastronomie
Lokal am Rauchwarter Riegelberg sperrt wieder auf

Der Rauchwarter Riegelberg ist nach drei Monaten Pause wieder gastronomisch versorgt. Philipp Patek und Alice Fischer haben die "Riegelbergschenke" übernommen und sperren sie am 4. Oktober unter dem neuen Namen "Am Riegelberg" wieder auf. Die Speisekarte mit Schwerpunkt auf Heurigenküche mit regionalen Produkten wird um mehrere warme Gerichte erweitert, kündigt Patek an, der auf rund 20-jährige gastronomische Berufserfahrung verweisen kann. Geöffnet ist donnerstags bis montags ab 15.00 Uhr,...

  • 02.10.18
Leute
Kommandant Dominik Zach und sein Team organisieren den Kirtag.

Feuerwehr Rauchwart lädt zum Kirtag an

Die Feuerwehr Rauchwart unter ihrem Kommandanten Dominik Zach zeichnet für den Kirtag inklusive Frühschoppen verantwortlich, der am Sonntag, dem 19. August, vor dem Feuerwehrhaus stattfindet. Beginn ist um 10.00 Uhr.

  • 16.08.18
Leute
Die Austropop-Band "Austria 4"  spielt bei der "tierischen" Seeparty am 21. August am Ufer des Badesees.
2 Bilder

Seeparty Rauchwart: Austria 4 singen für den Tierschutz

Der Badesee Rauchwart 

ist am Dienstag, dem 21. August, Schauplatz einer "tierischen" Seeparty. Zugunsten des Tierschutzvereins „Dog Angels“ findet eine Benefiz-Tombola mit Treffern im Gesamtwert von über 5.200 Euro statt. 
Musikalisch begleitet die Austropop-Band „Austria 4“ durch den Abend, der um 19.00 Uhr beginnt.

  • 11.08.18
Leute
Die Austropop-Band "Austria 4" freut sich auf ein Treffen mit den Gewinnern.

Für Rauchwarter See-Party: Wir verlosen Fan-Pakete

Der Badesee Rauchwart 

ist am Dienstag, dem 21. August, Schauplatz einer "tierischen" Seeparty zugunsten des Tierschutzvereins „Dog Angels“. Hauptattraktionen sind eine Benefiz-Tombola und das Konzert der Austropop-Band „Austria 4“. GewinnspielFür Fans der Gruppe verlost das Bezirksblatt Güssing/Jennersdorf zwei so genannte "Meet-and-greet"-Pakete. Dies beinhalten eine handsignierte CD, ein gemeinsames Getränk mit der Band in der Pause sowie einen speziellen Titel nach Wunsch und ein...

  • 08.08.18
Lokales
Wie hier in der "Wassererlebniswelt" im Pinkaboden verzeichnet man derzeit die höchsten Badegäste-Zahlen der heurigen Saison.
3 Bilder

Hitzewelle nützt Badbetreibern und Mineralwasser-Erzeugern

Die Hitzewelle bringt die einen zum Stöhnen, die anderen zum Freuen. Einige Wirtschaftsbranchen frohlocken geradezu angesichts der ständigen Temperaturen weit über 30 Grad. In den Freibädern und Badeseen ist der Besucherzustrom im August nach dem mäßigen Badewetter zu Anfang der Saison anhaltend hoch. "Der Juli war schwach. Aber jetzt haben wir im Durchschnitt 300 bis 400 Gäste, an Spitzentagen bis zu 500", berichtet Elisabeth Mühling von der "Wassererlebniswelt" zwischen Gaas und...

  • 06.08.18
Leute
Ein Turnier bildete den offiziellen Startschuss.
3 Bilder

Beachvolleyballplatz beim Rauchwarter Badesee eröffnet

Ein neuer Beachvolleyballplatz am Ufer des Rauchwarter Badesees erhöht das Freizeitvergnügen. Die Ortsgruppen von SPÖ und SJ errichteten die Anlage, die Gemeinde finanzierte den nötigen Sand, berichtet Bürgermeisterin Michaela Raber. Das Eröffnungsturnier auf der neuen Anlage, das auch Familienlandesrätin Verena Dunst und LAbg. Wolfgang Sodl verfolgten, gewann ein Team namens "Schlümpfe".

  • 30.07.18
Freizeit
Der Beachvolleyballplatz am See wurde erneuert.

Facelifting für Rauchwarter Volleyballplatz

Mitarbeiter der SPÖ-Ortsgruppe Rauchwart haben den Beachvolleyballplatz am Badesee hergerichtet. Neu sind der Sand-Untergrund, die Netze und die Markierungen. Außerdem wurden vor Beginn der Badesaison die Stege vom Ufer ins Wasser sowie die Kinderzone erneuert.

  • 16.07.18
Lokales
Der Badesee Rauchwart ist eine wahre Freizeit-Oase für Wasser- und Freizeitsport. Auch Feuerwehrchef Dominik Zach ist gern hier.
19 Bilder

Mit Dominik Zach auf Rundgang durch Rauchwart

Wasser spielt in Rauchwart eine große Rolle, wie Feuerwehrkommandant Dominik Zach weiß. Wenn Dominik Zach ausspannen will, packt er sein Angelzeug, fährt zum Stausee und setzt sich ans Ufer. "Beim Fischen hier hat man eine wunderbare Ruhe", schildert der Rauchwarter Feuerwehrkommandant. Nur Angler, Spaziergänger und Radler kommen hier vorbei. Teile des mit Bäumen, Büschen und Gras bestandenen Ufers sind mit einem Fahrzeug gar nicht erreichbar. Aus dem Wasser holen Angler hier vor allem...

  • 15.07.18
Leute
Am Rauchwarter Wandertag nahmen zahlreiche Gruppen aus der Umgebung teil, unter anderem eine aus Stegersbach.

Rauchwart als Ziel für viele Wanderlustige

Die Wanderung über den Rauchwarter Hotter, die der Wanderverein unter seinem Obmann Paul Bauer veranstaltete, hat bereits Tradition. Über 200 Marschierfreudige aus der näheren und weiteren Umgebung kamen, um gemeinsam die sechs bzw. zehn Kilometer lange Strecke zurückzulegen. Die Route führte vom Sportplatz üner die Forsthäuser und das neue Hochwasser-Rückhaltebecken zurück zum Sportplatz. Als Belohnung warteten dort Jause, Getränke und selbstgebackene Mehlspeisen.

  • 09.07.18
Lokales
Julian Jautz hatte in fünf Jahren Informatik-HTL, in vier Haupt- und vier Volksschuljahren nur Einser im Zeugnis.
2 Bilder

Rauchwarter schaffte 13 Schuljahre lang lauter Einser

HTL-Maturant Julian Jautz hat vergangene Woche eine bemerkenswerte Schullaufbahn abgeschlossen Es könnte an den Genen liegen, muss es aber nicht. Denn das, was Julian Jautz letzte Woche erreicht hat, haben vor ihm schon seine beiden älteren Geschwister geschafft: eine komplette Schullaufbahn inklusive Matura mit lauter Einsern im Zeugnis. Letzter Schritt Matura"Ich bin erleichtert, dass es jetzt vorbei ist", bekennt Jautz. Die Matura an der HTL Pinkafeld stellte eben ihre Anforderungen....

  • 26.06.18
Leute
Im Atelier in St. Michael (von links): Norbert Art-Uro, Brigitte Dittrich, Walter Temmel, Doris Dittrich und Gerhard Marx.
6 Bilder

Südburgenländische Ateliers öffneten sich für Gäste

48 Künstler im Burgenland öffneten ein Wochenende lang ihre Ateliertüren für Gäste. Die Malerinnen und Druckgrafikerinnen Doris und Brigitte Dittrich in St. Michael erhielten u.a. Besuch von LAbg. Walter Temmel. Auch Evelyn Resch (Neudauberg), Stephan Steinkellner (Rauchwart), Ludwig Haas (St. Martin an der Raab) und Dagmar Egger-Schneider (Neuhaus am Klausenbach) führten Gäste durch ihre Werkstätten. Die teilnehmenden Kunstschaffenden in den Bezirken Güssing und Jennersdorf: Doris...

  • 11.06.18
Leute
Viele helfende Hände waren auch in Tschanigraben am Werk.
8 Bilder

Bezirk Güssing: Das Brauchtum lebt, der Maibaum steht

Das Aufstellen des Maibaums zählt zu jenem Brauchtum, das im Burgenland noch immer gerne gepflegt wird. Kräftige Männer sind gefragt, um den geschmückten Baum in die Höhe zu bringen. Nach getaner Arbeit setzten sich Helfer und Zaungäste gemütlich zusammen.

  • 08.05.18
Lokales
In Rauchwart wurden 20 Mistsäcke voll gesammelt.
2 Bilder

Rauchwart, Gerersdorf: Umweltbewusste schwärmten in die Natur aus

Die 20 Säcke Müll, die die Rauchwarter Freiwilligen bei der Flurreinigung mit ihren Fundstücken füllten, sind paradoxerweise ein gutes Zeichen. "Es war nämlich etwas weniger Müll als in den Vorjahren", bilanziert Bürgermeisterin Michaela Raber die Umweltaktion. Unterwegs waren kleine und große Flurreiniger entlang von Güterwegen, Waldrändern und der Bundesstraße, die Fischer kümmerten sich um die Ufer des Stausees. Auch in Gerersdorf, Sulz und Rehgraben konnte sich die Gemeindeführung auf...

  • 23.04.18
Politik
Mario Bauer (Mitte) mit Vorgänger René Graf (links) und Landtagsabgeordnetem Johann Richter.

Neuer Obmann für die FPÖ Rauchwart

Die FPÖ Rauchwart hat einen neuen Vorsitzenden. Mario Bauer löst René Graf ab. Graf übernimmt stattdessen die Funktion des Obmannstellvertreters. Landtagsabgeordneter Johann Richter dankte Graf, der auch geschäftsführender Bezirksparteiobmann ist, für seine Tätigkeit als Ortsobmann. Im Rauchwarter Gemeinderat hält die FPÖ zwei von elf Mandaten.

  • 26.02.18
Leute
Den Kindermaskenball organisierten die Rauchwarter SPÖ-Frauen und die SPÖ-Jugend.

Rauchwarter Kinder bewiesen Lust am Verkleiden

Im Rauchwarter Gasthaus Lang ging es rund. Die SPÖ-Frauen und die Parteijugend organisierten einen Kindermaskenball. Die Buben und Mädchen tanzten in bunten Kostümen an, auch Bürgermeisterin Michaela Raber kam in karnevalistischem Outfit. Frauenvorsitzende Elvira Hanzl und ihre Mit-Organisatorinnen freuten sich über den regen Besuch.

  • 04.02.18
Lokales
Äpfel vom ältesten Baum des Landes.

Rauchwarter Baum-Methusalem trägt noch immer Äpfel

Im Frühjahr haben wir von der Blüte des wahrscheinlich ältesten Obstbaumes im Burgenland berichtet. Nun sind im Garten von Johann Wagner in Rauchwart die Äpfel reif geworden. Obst-Experten schätzen das Alter des Baum-Methusalems, dessen Sorte sich nicht genau bestimmen lässt, auf 160 bis 200 Jahre.

  • 05.10.17
Lokales
Laut Polizei hatte der Unfallradler 1,6 Promille Alkohol im Blut.

Alkoholisierter Radfahrer bei Unfall in Rauchwart verletzt

1,6 Promille Alkohol hatte ein Radfahrer im Blut, der gestern, Mittwoch, bei einem Verkehrsunfall in Rauchwart verletzt wurde. Der 44-jährige Ungar war bei Dunkelheit mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf der Bundesstraße 57 in Richtung Bocksdorf unterwegs, als er vom Pkw einer 50-jährigen Frau aus dem Bezirk Güssing gestreift wurde. Der Radfahrer wurde laut Polizei durch den Aufprall auf die Böschung geschleudert. Eine Zeugin verständigte die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe. ...

  • 21.09.17
Lokales
Unter den Gratulanten waren auch Neubergs SPÖ Gemeinderat Marcel Pomper, BAGOil Betriebsratsvorsitzender Reinhard Pomper, Energie Burgenland Ingenieur Walter Novak und Pensionistenvertreter Helmut Gerger
4 Bilder

Rauchwart feierte seine Bürgermeisterin

Wer am Mittwoch, 20. September durch Rauchwart fuhr, bemerkte mit Sicherheit die Automassen, welche neben dem Gemeindeamt entlang der Rauchwarter Bundesstraße standen. An diesem Tag feierte nicht nur ganz Rauchwart, sondern auch viele Freunde und Bekannte den Runden Geburtstag von Bürgermeisterin Michaela Raber. “Gesundheit und viel Lebensfreude, sind meine einzigen Wünsche für die nächsten 50 Jahre.“, gibt sich die Vollblutbürgermeisterin bescheiden. Gefeiert wurde bis spät in die Nacht....

  • 20.09.17
Politik
In der Tourismusgemeinde lautet am 1. Oktober das Duell Michaela Raber (SPÖ) gegen René Graf (FPÖ).

Gemeinde Rauchwart wählt

Gemeinderatswahl 2017: SPÖ-Bürgermeisterin Raber stellt sich der FPÖ-Konkurrenz Politisch gesehen ist die Tourismusgemeinde Rauchwart zweifach bemerkenswert. Zum einen ist mit Michaela Raber (SPÖ) seit 2011 die erste Bürgermeisterin des Bezirks Güssing im Amt. Zum anderen ist Rauchwart eine von nur zwei Gemeinden im Bezirk, in denen die FPÖ einen Mandatar im Gemeinderat hat. Eben dieser, nämlich René Graf, ist auch der einzige, der Raber am 1. Oktober in der Bürgermeisterwahl herausfordert....

  • 20.09.17
Motor & Mobilität
6 Bilder

Der neue Ford Fiesta lockte in den Kunstgarten nach Rauchwart

Das Autohaus Strauss in St. Michael feierte eine große Fiesta im schönen Kunstgarten von Stephan Steinkellner in Rauchwart. Viele Gäste folgten der Einladung, um den neuen Ford Fiesta genau unter die Lupe zu nehmen. Natürlich war auch für Speis und Trank gesorgt. So konnte man sich im schönen Ambiente der Naturkulisse in aller Ruhe unterhalten und einen Neuwagenkauf in Erwägung ziehen. Schwach werden war hier ausdrücklich erlaubt.

  • 19.09.17
Sport
5 Bilder

4. Rauchwart Marathon

Laufen um die Naturjuwele Rauchwarter Badesee und Rauchwarter Stausee Ob Marathon über 42,195 km, Halbmarathon über 21,1 km oder Achtelmarathon über 5,3 km - für jeden Laufbegeisterten ist etwas dabei. Auch ein Teambewerb wird angeboten. Alle Infos unter rauchwart-marathon.at

  • 10.09.17
Wirtschaft
Oliver und Martina Weitenthaler (Bildmitte) feierten die Neuübernahme ihres Heurigenrestaurants mit vielen Gästen.

Rauchwarter Riegelbergschenke hat neuen Betreiber

Die Riegelbergschenke in den Rauchwarter Bergen steht unter neuer Führung. Oliver und Martina Weitenthaler haben das Heurigenrestaurant übernommen und bei einem Musikantentreffen offizielle Erröffnung gefeiert. Das Lokal auf dem höchsten Punkt Rauchwarts bietet seinen Gästen kalte und warme Hausmannskost sowie viele Getränke aus der Region. Die Einrichtung ist rustikal gehalten, drinnen und draußen finden hier insgesamt bis zu 250 Personen Platz. Bis Ende September ist sieben Tage pro Woche...

  • 06.09.17