Raufhandel

Beiträge zum Thema Raufhandel

Lokales
Trauriger Bildbeweis: "Schlagende Argumente" eines Tourengehers gegen einen Pistenraupenfahrer.
3 Bilder

Auseinandersetzung
Wirbel mit Pistengeher am Rangger Köpfl

Einige Bilder und auch ein Video vom Rangger Köpfl sorgen derzeit in den sozialen Netzwerken für einiges – unliebsames – Aufsehen. Ein Pistenraupenfahrer wurde von einem Pistengeher attackiert! Dazu gibt es auch einen Facebook-Eintrag von Josef Unsin vom "Oberperfer Pistenteam", der "stocksauer" ist und seinem Ärger freien Lauf lässt: "So, es reicht endgültig, Pistengeher" – so die Einleitung. Weiter im Text: "Es artet komplett aus. Gestern sind mir zehn Tourengeher über das Windenseil...

  • 12.01.20
  •  2
  •  1
Lokales

Mehrere Raufbolde in Unterperfuss

Am 01.07.2017, gegen 02.15 Uhr kam es auf einem Parkplatz vor einen Lokal in Unterperfuss zu einer Schlägerei zwischen insgesamt acht männlichen Personen im Alter von 16 bis 21 Jahren aus dem Oberland sowie aus Innsbruck. Dem Raufhandel ging eine verbale Auseinandersetzung voraus. Im Zuge der Rauferei wurden drei Beteiligte leicht verletzt sowie ein Pkw beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen werden die Beteiligten zur...

  • 02.07.17
  •  1
Lokales

Raufhandel mit Körperverletzung in Oberperfuss

Am 22.07.2015 gegen 01:50 Uhr kam es in Oberperfuss zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei syrischen und einem irakischen Staatsangehörigen (28 Jahre). Im Zuge der Auseinandersetzung kam es dann zu einer Schubserei zwischen dem irakischen Mann und einem der syrischen Männer. Der zweite syrische Staatsangehörige (23 Jahre) wollte schlichtend eingreifen und dabei schlug ihm der 28-jährige mit der Faust ins Gesicht. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und in die Klinik...

  • 22.07.15
Lokales

Massenschlägerei in Hall

In der Nacht vom Samstag, 5.10., auf Sonntag 6.10. kam es in Hall zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden insgesamt 4 Personen zum Teil schwer verletzt. Auslöser für die Massenschlägerei dürfte ein Streit zwischen einem Tschetschenen und einen Mann türkischer Herkunft gewesen sein. Nachdem einer der Kontrahenten ins Krankenhaus eingeliefert wurde, soll der Streit dann zu einem späteren Zeitpunkt von einer...

  • 06.10.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.