Rauris

Beiträge zum Thema Rauris

Ein 67-jähriger E-Mountainbikefahrer stürzte gestern Abend beim Bergabfahren auf einem Forstweg im Gemeindegebiet von Rauris.

Polizeimeldung
67-jähriger E-Mountainbiker stürzte beim Bergabfahren

Ein 67-jähriger E-Mountainbikefahrer kam gestern Abend im Gemeindegebiet von Rauris zu Sturz. Er stürzte beim Bergabfahren auf einem Forstweg. RAURIS. Beim Bergabfahren von der Palfneralm kam ein 67-Jähriger, der mit seinem E-Mountainbike auf einem Forstweg unterwegs war, zu Sturz. Bei dem Unfall zog sich der Mann schwerste Verletzungen zu. Bergung des SchwerverletztenDie Bergrettung, die Feuerwehr und der Rettungshubschrauber Alpin Heli 6 waren im Einsatz und bargen den Verletzten. Ein Notarzt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Der Wolf als Gefahr für die Almwirtschaft, er streift über die Almregion und lässt das Weidevieh nicht verschont.
Aktion 3

Wolf unterwegs im Pinzgau
Bedrohte Almwirtschaft in der Region

Die Ferien starten, die Almsaison beginnt – viele Familien planen Ausflüge in die Berge. Doch wer wird den Aufstieg wagen, wenn der Wolf durch die Region streift und die Bauern ihre Almen verlassen? SALZBURG. Der Bauernbund Salzburg möchte auf die Thematik Wolf verstärkt aufmerksam machen. Vor allem darauf, dass das Tier nicht so harmlos ist, "wie manche Non Governmental Organisations und Politiker der Grünen behaupten." In der Stadt Salzburg fand diesbezüglich eine Kundgebung mit Mitgliedern...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Wölfe sollen am vergangenen Wochenende 40 Schafe in Rauris, Mittersill und Uttendorf getötet haben. Während die Jägerschaft nach den Vorfällen im Pinzgau den Abschuss des "Problemwolfs" gefordert hat, setzt der WWF weiter auf Herdenschutz.
Aktion 3

Pinzgau
DNA-Ergebnisse: Drei unterschiedliche Wölfe nachgewiesen

Bei den vergangenen Wolfs-Vorfällen im Pinzgau wurden DNA-Proben entnommen und untersucht. Nun liegen die Ergebnisse vor. PINZGAU. Wölfe rissen im Juni 2021 mehrere Schafe und Lämmer im Pinzgau. Am 4. und 5. Juni kam es zu zwei Vorfällen in Mittersill (1 totes Schaf, 1 totes Lamm, 1 vermisstes Lamm), am 6. Juni in Rauris (52 tote und 33 vermisste Schafe) und am 7. und 9. Juni in Uttendorf (insgesamt 21 tote Schafe und 12 verletzte Schafe und Lämmer). Zu diesen Wolfrissen wurden, wie in diesen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das Rauriser Literaturfestival als Ausstellung: Bgm. Peter Loitfellner, Intendant Manfred Mittermayer, Brita Steinwendtner (Schriftstellerin und ehemalige Intendantin), Intendantin Ines Schütz und LH-Stv. Heinrich Schellhorn.
Aktion 4

Ausstellung
Reise durch ein halbes Jahrhundert Literaturtage in Rauris

Zum 50-Jahr-Jubiläum der Rauriser Literatur gibt es die Ausstellung „Rauris 1971–2021“ im Mesnerhaus – mit Fotos, Filmen und Texten. RAURIS. Vor mittlerweile 50 Jahren wurden in Rauris die Literaturtage ins Leben gerufen. „Sie haben sich zu einer Konstante und wichtigen Impulsgeber im Literaturbetrieb entwickelt“, ist Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn stolz auf den kulturellen Fixpunkt im Pinzgau. Zum Jubiläum kann man die Geschichte des Festivals in der Ausstellung „Rauris...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das Ressort in Rauris sucht ständig nach geeignetem Lehrlingen aus der Region – doch Lehrlinge sind im Moment nicht immer zu finden.
Aktion 3

Fokus Lehre
"Die Suche nach Lehrlingen ist nicht immer leicht"

Ein Ressort in Rauris bietet nicht nur einen Erholungsort für Touristen – es ist auch eine Chance für die Betriebe und den Nachwuchs der Region. RAURIS. Am 1. Juli öffnete mit dem Hotelresort "Carpe Solem" im Rauris der bereits 26. Standort der Alps Residence in Österreich und Bayern. Dabei legen die Betreiber stets viel Wert auf Regionalität – auch in der Lehrlingsausbildung. "Wir versuchen, Leute aus der Region für unsere Lehrberufe zu gewinnen - obwohl es derzeit nicht einfach ist, im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Polizeimeldung Pinzgau
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Kollision zwischen einem Autolenkerin und einem Motorradfahrer im Taxenbacher Kreuzungsbereich. RAURIS/TAXENBACH. Am späten Nachmittag des 3. Juli 2021 lenkte ein 18-jähriger Einheimischer sein Motorrad auf der Rauriser Landesstraße (L112) in Fahrtrichtung Rauris. Gleichzeitig lenkte eine 41-jährige Einheimische ihren PKW, aus Richtung Höf kommend, in den Kreuzungsbereich mit der Rauriser Landesstraße, um in Fahrtrichtung Taxenbach einzubiegen. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierte der PKW...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Heinrich Schellhorn und Martin Mader verleihen den Rauriser Literaturpreis.

Rauriser Förderungspreis
5.000 Euro für ein unveröffentlichtes Werk

Der "kleine Bruder" des Rauriser Literaturpreises nimmt bis 20. Oktober Einsendungen an.  RAURIS. Mit 5.000 Euro fördert das Land Salzburg zusammen mit der Marktgemeinde Rauris einen unveröffentlichten Prosatext zum Thema "Alles auf Anfang" im Rahmen des Rauriser Förderungspreises. „Das Thema, eine Art literarischer Reset-Knopf, ist gut gewählt, da nach den Erfahrungen der Krise immer auch ein Neubeginn einhergeht – künstlerisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich. Speziell angesprochen sind...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Auf EU-Ebene ist der Wolf nach wie vor streng geschützt. Der Regionalverband Pinzgau fordert eine Herabsetzung des Schutzstatus des Wolfes.
Aktion 3

Bürgermeister
Gesetzliche Voraussetzungen für Wolfs-Bejagung schaffen

Die im Regionalverband Pinzgau vertretenen Bürgermeister sind für eine rasche Freigabe zum Abschuss von Problemwölfen. Außerdem sprechen sie sich für eine volle Entschädigung der betroffenen Landwirte aus. PINZGAU. "Nach jüngsten Berichten renommierter Tierforschungseinrichtungen leben in Europa bereits mehr als 23.000 Wölfe", informiert der Regionalverband Pinzgau. "Angesichts dieser Fakten kann nicht länger von einer bedrohten Tierart im Sinne der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der EU...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Rauris, Uttendorf und Mittersill wurden in den vergangenen Tagen Schafe gerissen.
2 Aktion 6

Rauris, Uttendorf
Wolf stellt Pinzgau vor "Tierschutzkatastrophe"

Zahlreiche tote und vermisste Schafe im Pinzgau sorgen für Unruhe, nicht nur betroffene Bauern sind besorgt. Bezirksbauernkammer-Obmann Klaus Vitzthum spricht von einer Tierschutzkatastrophe. PINZGAU. Der Wolf ist zurück im Pinzgau. In Rauris, Mittersill und Uttendorf wurden Schafe gerissen. "Wir wissen mit ziemlicher Sicherheit, dass es sich um zwei Wölfe handelt", informiert Klaus Vitzthum, Obmann der Bezirksbauernkammer Zell am See. Er beschreibt die Stimmung der Pinzgauer Bauern im Moment...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Ungeschützte Schafe und Ziegen stellen für den Wolf eine leichte Beute dar", sagt der Naturschutzbund.
Aktion 3

Wolfs-Debatte
Naturschutzbund für Förderung des Herdenschutzes

Nach den vielen toten und verletzten Schafen in Rauris, appelliert der Naturschutzbund, vorhandene Expertise zu nutzen und Herdenschutz ausreichend zu fördern. RAURIS. Immer mehr tote Schafe wurden in Rauris gemeldet. Die verbliebenen Schafe wurden abgetrieben und befinden sich nun "Herdenschutz-konform" eingezäunt im Tal. Der Naturschutzbund hofft, dass nun etwas Ruhe einkehrt und die Lage mit den vorhandenen Experten eruiert werden kann. Schutz auf Almen möglich Damit die Schafe wieder auf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Wölfe sollen am vergangenen Wochenende 40 Schafe in Rauris, Mittersill und Uttendorf getötet haben. Während die Jägerschaft nach den Vorfällen im Pinzgau den Abschuss des "Problemwolfs" gefordert hat, setzt der WWF weiter auf Herdenschutz.
Aktion 3

Pinzgau
WWF fordert Herdenschutz-Offensive statt Wolfsabschuss

Jägerschaft beantragt Abschuss, laut WWF sei Herdenschutz jedoch alternativlos und werde in Nachbarländern erfolgreich praktiziert. SALZBURG. Die Naturschutzorganisation WWF Österreich kritisiert den von der Salzburger Jägerschaft mit der Landespolitik ausgehandelten Abschuss-Antrag eines Wolfes – obwohl noch nicht einmal geklärt ist, welche und wie viele Tiere in den vergangenen Tagen in Rauris Schafe gerissen haben. "Abschuss ist keine Lösung" WWF ist überzeugt, Abschüsse seien ein vollkommen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landesrat Josef Schwaiger (3. v. li.) bei einem Lokalaugenschein mit von Wolfsrissen betroffenen Bauern in Rauris; am Foto: Wolfsbeauftragter Hubert Stock, Jakob Pirchner (Schafzüchterverband), LR Josef Schwaiger, Barbara Rainer (Ortsbäuerin Rauris), Markus Rainer (Ortsbauernobmann Rauris), zwei betroffene Almbauern und Bgm. Peter Loitfellner.
Aktion 3

Schafe gerissen
Rauris stellte Antrag auf Entnahme des Wolfes

In den vergangenen zwei Monaten kam es zu sechs Wolf-Verdachtsfällen, dutzende Schafe wurden gerissen und verletzt. Jetzt fordert Salzburg die Senkung des Schutzstatus des Wolfes. RAURIS, SALZBURG. Mehr als 50 tote und zahlreiche verletzte Schafe – seit dem 4. Juni waren Wölfe bereits auf vier Almen im Pinzgau sehr aktiv. Weitere Risse werden befürchtet. Derzeit dürften sich mehrere verschiedene Tiere in Salzburg aufhalten, Gewissheit bringen die Ergebnisse der entnommenen DNA-Proben in rund...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Christian Vötter vom Tauriska-Verlag empfiehlt das Buch "Der Obstgarten im Gebirge" von Jacob Schranz, bearbeitet von Susanne Rasser.
Aktion Video 3

Tauriska
Buchtipp von Christian Vötter: "Der Obstgarten im Gebirge"

Passend zur Jahreszeit empfiehlt Christian Vötter vom Tauriska Verlag das Buch "Der Obstgarten im Gebirge" von Jacob Schranz, bearbeitet von Susanne Rasser. NEUKIRCHEN, RAURIS, NIEDERNSILL. Ein Buch vom ehemaligen Niedernsiller Schlosserbauer Jacob Schranz, überarbeitet von der Rauriser Literatin Susanne Rasser, herausgegeben im Tauriska Verlag: "Der Obstgarten im Gebirge" ist der Buchtipp von Christian Vötter im Rahmen unserer Bezirksblätter Online TV-Serie.  "Der Obstgarten im Gebirge" ist...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das neue Judo Leistungszentrum in Rauris spielt alle Stückerl. Obmann Rupert Rieß ist stolz auf die vielen Erfolge.
8

Judo
Rieß: "Wir wollen mit dem Leistungszentrum neu durchstarten"

Mit dem neuen Leistungszentrum in Rauris hat die Judo Union Pinzgau vor allem für den Nachwuchs neue Maßstäbe gesetzt. RAURIS. Vor zwei Jahren wurde statt dem alten Kindergarten ein neues Seniorenwohnhaus in Rauris errichtet. Im Zuge dessen konnte die Judo Union Pinzgau im Untergeschoss ihren Traum von einem Judo-Leistungszentrum errichten. Es entstanden eine große Trainingshalle, eine "Cross-Fit-Box", sprich Fitnessraum und Kraftkammer, moderne Umkleidekabinen, ein Büro und ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Christian Stöckl zeigt sich überrascht von den Aussagen des Rauriser Bürgermeisters.

Corona-Test
Laut Stöckl gab es keinen Kontakt zwischen Land und Rauris

Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl zeigt sich überrascht von den jüngsten Aussagen des Rauriser Bürgermeisters Peter Loitfellner und schildert seine Sicht der Dinge. RAURIS. Der Rauriser Bürgermeister Peter Loitfellner berichtete unlängst von seinem Bestreben für Rauris ein dichteres Covid-Test-Netz zu installieren. Weil das Land Salzburg laut ihm nicht mitspielte, bezahlte die Gemeinde für die Kosten der zusätzlichen Tests. Nun meldete sich aber der zuständige...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der Unfall in Rauris hatte einige Verletzte zur Folge.

Polizeimeldung
Sechs Verletzte nach Traktorunfall in Rauris

Als ein einheimischer Lenker mit seinem voll besetzten Traktor inklusive Anhänger in Rauris von einer vereisten Fahrbahn in einen Graben stürzte, wurden einige der Passagiere verletzt. Ein Großeinsatz von Feuerwehr, Rotem Kreuz und der Polizei war die Folge. RAURIS. Ein 16-Jähriger fuhrt am 31. März einen Traktor samt Anhänger zur "Stacherlbauer" Almhütte. Dort wollte der Einheimische mit mehreren Leuten das Abrüsten vom Bundesheer feiern. Vom Ortsteil Hundsdorf aus machte er sich zusammen mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Manuela Ellmauer ist Bäuerin vom Bio-Hof Obermoosen in Rauris.
Aktion 5

Manuela Ellmauer
"Tausende Frischkäse-Bällchen per Hand gewuzelt"

Am Bio-Hof "Obermoosen" in Rauris stellt Manuela Ellmauer Frischkäse her – und verfeinert ihn dann. RAURIS. Als Manuela Ellmauer sich vor über 20 Jahren für einen Kurs für die Zubereitung von Frischkäse anmeldete, ahnte sie noch nicht, dass sie dabei eine neue Leidenschaft entdecken würde. "Mein Mann und ich hatten gerade den Hof seines Opas übernommen – ich war also Jungbäuerin, wissbegierig und voller Tatendrang", erinnert sie sich. "Anfangs ging viel schief, aber mittlerweile werden meine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Peter Loitfellner zeigt sich von der ausbleibenden Hilfe des Landes enttäuscht.
Aktion

Peter Loitfellner
Rauris weitet auf eigene Kosten Testangebot aus

Nach steigenden Infektionszahlen versuchte der Rauriser Bürgermeister Peter Loitfellner das gratis Testangebot mit Hilfe des Landes auszuweiten. Das Land sprang nicht auf – nun bezahlt die Gemeinde zusätzliche Tests. RAURIS. Die Kosten von einem Corona-Test pro Woche werden vom Land Salzburg übernommen. Um aber regelmäßiger und flächendeckender in seiner Gemeinde zu testen, übernimmt nun der Rauriser Bürgermeister Peter Loitfellner das Ruder und beschließt, dass die Gemeinde für zusätzliche...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Berndhard und Theresia Pirchner vom Frohngütl in Rauris wollen ihre Schottischen Hochlandrinder "keinen Tag mehr missen".
Aktion 4

Schottische Hochlandrinder
Die "Zottel" am Bio-Hof Frohngütl in Rauris

"Die Haltung von Schottischen Hochlandrindern steht völlig im Einklang mit der Natur", freuen sich Theresia und Bernhard Pirchner aus Rauris. RAURIS. Sie sind robust, winterhart und gesund: die Schottischen Hochlandrinder. Seit über 25 Jahren leben zwischen zehn und 15 Tiere bei Theresia und Bernhard Pirchner auf ihrem kleinen Bio-Hof in Bucheben bei Rauris. "Wir suchten damals nach einer sinnvollen Alternative zur herkömmlichen Landwirtschaft. Eine biologische Wirtschaftsweise, naturnahe...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die 50. Rauriser Literaturtage finden online statt.
Aktion

Rauriser Literaturtage
50-Jahre Jubiläum findet Online statt

Der Kulturverein Forum Rauris hat beschlossen, dass man die Rauriser Literaturtage heuer aufgrund von Covid ohne Publikum vor Ort abhalten will. Interessenten sind aber dazu eingeladen, auf das Programm, das online zur Verfügung gestellt wird, zurückzugreifen. RAURIS. Aufgrund der weiter angespannten Corona-Situation hat man sich seitens des Kulturvereins Forum Rauris dazu entschieden, die Jubiläums-Ausgabe der Rauriser Literaturtage vom 7. bis 11. April ohne Publikum vor Ort abzuhalten. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der Hohe Sonnblick mit der strahlenden Sonne wird seinem Namen absolut gerecht! Ein Traumtag im Talschluss von Kolm Saigurn.
15 12 10

Winterhotspot Rauris im Pinzgau
Frühlingliches Winterglück in Kolm Saigurn

Wer vom Schnee in diesem Winter noch nicht genug hat, kann ihm nachfahren: Im Rauriser Tal, Bezirk Pinzgau/Salzburger Land, im Talschluss von Kolm Saigurn, war Frau Holle letzte Woche richtig fleißig. Ob man eine kräftige Schneeschuhtour, eine Skitour oder eine Winterwanderung machen möchte, es ist alles noch im Nationalpark Hohe Tauern möglich. Die asphaltierte Straße vom Alpengasthaus Bodenhaus ist großteils mit Eis und Schnee überzogen, sie kann gut mit Winterschuhen begangen und auch mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Die Observatorium-Techniker leisten am Sonnblick unterschiedlichste Arbeiten, von der Betreuung der wissenschaftlichen Messgeräte bis zum Enteisen der Materialseilbahn.
Aktion 4

Observatorium Sonnblick
Mikroplastik am praktisch schneefreien Gletscher

Die Messwerte vom Hohen Sonnblick sind international renommiert und wichtig. Neueste Erkenntnisse vom Observatorium bestätigen, dass weltweite Trends auch bei uns nachhaltige Auswirkungen haben. RAURIS. Das Observatorium am Hohen Sonnblick ist in Österreich das einzige Bauwerk ihrer Art. Ihr abgeschiedener Standort und die schwere Zugänglichkeit für Touristen machen ihre Messungen zu einem Richtwert aller Observatorien in Mitteleuropa. "Durch unsere fast einzigartige Lage können wir Ist-Daten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Nachdem ein Skitourengeher in Rauris von einer Lawine erfasst wurde, wurde der Verletzte ins Krankenhaus Schwarzach geflogen.

Polizeimeldung
Verletzter Skitourengeher nach Lawinenabgang in Rauris

Bei der Abfahrt vom Hocharn in Rauris löste sich am Donnerstag ein Schneebrett. Ein Skitourengeher wurde dadurch verletzt und ins Klinikum Schwarzach geflogen.  RAURIS. "Am Nachmittag des 18. Februars 2021 löste ein 33-jähriger Tourengeher bei der Abfahrt vom Hocharn, Rauris, in einer Seehöhe von ungefähr 2.700 Metern, selbstständig eine Lawine aus", berichtet die Polizei. Schneebrett rund 100 Meter lang Gegen 15.25 Uhr löste der Mann als Letzter einer vierköpfigen Gruppe das Schneebrett...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn präsentiert im Rahmen einer Videokonferenz die Träger des Rauriser Literaturpreises 2021.
Aktion 3

Rauriser Literaturtage
Jubiläums-Festival in neuer, digitaler Form

Wie das Land Salzburg berichtet, wurde der Rauriser Literaturpreis 2021 an Benjamin Quaderer und der Rauriser Förderungspreis an Martin Mader verliehen. Zudem wurde bekanntgegeben, dass die 50. Auflage der Rauriser Literaturtage heuer im April stattfinden soll. RAURIS. "Die Rauriser Literaturtage werden heuer anders sein, als wir sie aus den ersten 50 Jahren kennen", gaben die beiden Literaturtage-Intendanten Ines Schütz und Manfred Mittermayer bekannt. Eigentlich hätte die 50. Auflage der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

pepp ELTERNcafe
  • 5. August 2021 um 09:00
  • Rauris
  • Rauris

pepp Elterncafe Rauris

pepp ELTERNcafe Raurisfür Mütter und Väter mit Babys und Kleinkindern. Jeden Donnerstag von 9 bis 11 Uhr im neuen Rauriser Gemeinde-Nebengebäude, 5661 Rauris. Im pepp ELTERNcafé gibt es eine Kaffeeecke, eine Entdeckerzone für Kleinkinder sowie Baby-Ecken mit Krabbel-Spielbereich. Eltern mit Kindern erhalten wertvolle Tipps zum Stillen und zur Babypflege, verbringen gemeinsame Zeit mit lustigen Liedern und coolen Spielen, lernen viel über gesunde Ernährung und über liebevolle...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.