Redewettbewerb Landjugend

Beiträge zum Thema Redewettbewerb Landjugend

Lisa Weilbuchner und Annika Zwinger von der Landjugend Handenberg sicherten sich die Goldmedaille in der Kategorie "Neues Sprachrohr".

Redetalente der Landjugend Oberösterreich
Braunauer Sprachtalente bei Landjugendbewerb

Trotz Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus wollte die Landjugend Oberösterreich nicht auf den traditionellen Redewettbewerb verzichten. Kurzerhand entschied man sich für einen Online-Wettbewerb. Unter den zahlreichen Gewinnern aus ganz Oberösterreich befinden sich auch fünf Braunauer Sprachtalente. BEZIRK BRAUNAU. 34 Redner, neun Teams, fünf unterschiedliche Kategorien, ein Landesentscheid: Die Landjugend Oberösterreich (LJ OÖ) zeigte sich in der Corona-Krise kreativ und veranstaltete...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Landjugend aus dem Bezirk Scheibbs war in Osttirol erfolgreich.

Die Landjugend aus dem Bezirk Scheibbs übt sich im "Reden"

BEZIRK SCHEIBBS. Beim Bundesentscheid der Landjugend in Matrei in Osttirol maßen sich die besten Rednerinnen und Redner aus ganz Österreich in den Kategorien "Spontane Rede", "Vorbereitete Rede" und "Neues Sprachrohr". Scheibbser sind die "neuen Sprachrohre" Brigitte Zöchbauer, Christina Gerstl und Markus Höhlmüller aus dem Bezirk Scheibbs überzeugten in der Kategorie "Neues Sprachrohr" und landeten schließlich auf dem ersten Platz. Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Sarah Sibitz holte den Bundessieg bei der "Vorbereiteten Rede unter 18"
 1  1   6

Redewettbewerb
Medaillenregen für die Kärntner Landjugend

Beim Bundesentscheid "4er-Cup & Reden" konnte Kärntens Landjugend von sich überzeugen. KÄRNTEN, MATREI (kh). Von 11. bis 14. Juli fanden sich die besten Redner aus ganz Österreich in Matrei in Osttirol ein. Sie traten in verschiedenen Kategorien gegeneinander an und versuchten die Jury von ihrem rhetorischen Talent zu überzeugen. Die erfolgreichen KärntnerIn der Kategorie "Vorbereitete Rede unter 18" konnte sich Sarah Sibitz von der Landjugend (LJ) Eberstein gegen ihre Konkurrenz...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
  4

Silbermedaille für die Landjugend Salzburg – Markus Aigner bewies seine Redekunst

Von 11. – 14. Juli 2019 fand der 60. Bundesredewettbewerb der Landjugend Österreich in Matrei in Osttirol statt. Markus Aigner, Bezirksobmann der Landjugend Bezirk Flachgau und Mitglied der Landjugend Eugendorf, sicherte sich den hervorragenden 2. Platz in der Kategorie „Spontanrede“. Matrei in Osttirol. Vor Leuten zu reden fällt so manchem bereits sehr schwer. Über ein Thema zu reden oder eine Fragestellung zu argumentieren, sich eine Minute vorzubereiten und dann zwei bis vier Minuten vor...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Die Erst- und Zweitplatzierten nehmen am Bundesentscheid in Matrei in Osttirol teil
  2

Jugend am Wort
Die Kärntner Landessieger stehen fest

Am Samstag, 25. Mai, fand in Arriach der Landesentscheid von "Jugend am Wort" statt. ARRIACH. Im Veranstaltungssaal des Gasthauses Bauerwirt fand am Samstag der Landesentscheid von "Jugend am Wort" statt. Dabei trafen die besten Redner aus den Kärntner Bezirken in den Kategorien "Neues Sprachrohr" und "Vorbereitete Rede unter 18" und aufeinander. Die erst- und zweitplatzierten Redner dürfen von 11. bis 14. Juli beim Bundesentscheid in Matrei antreten. Anspruchsvolle ThemenIn der...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Laura Fischer (Landjugend Klein St. Veit), Florian Rasch (Landjugend Himmelberg), Martina Laßnig (Landjugend Ebene Reichenau) und Felix Göthaber (Landjugend Glanegg; v.li.)

Redewettbewerb
Feldkirchens Jugend zeigt Eloquenz

Langjugend-Mitglieder aus dem Bezirk bereiten sich auf den Landesentscheid "Reden" vor. BEZIRK FELDKIRCHEN. Bereits kommenden Samstag findet der Landesentscheid "Reden" in Arriach statt. Hierbei präsentieren Jugendliche aus ganz Kärnten ihre Reden und zeigen gleichzeitig, was die Jugend zu sagen hat. Intensive Schulung Die Jugendlichen, die heuer den Bezirk Feldkirchen vertreten, hatten an diesem Wochenende eine intensive Redeschulung hinter sich. Dabei wurde an Ausdruck, Gestik, Mimik...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
 1   4

Spontan, überzeugend und wortgewandt – beim Landesentscheid Reden glänzten die Salzburger Landjugendmitglieder

Über 15 Mitglieder trafen sich am Dienstag, den 14. Mai 2019 im Gemeindefestsaal in Pfarrwerfen um die besten RednerInnen des Landes zu ermitteln. Alle verfolgten dabei ein Ziel: die Qualifikation für den diesjährigen Bundesentscheid in Tirol. Beim diesjährigen Landesentscheid Reden traten alle TeilnehmerInnen in hervorragender und überzeugender Manier auf. Besonders die Flachgauer und Pinzgauer überzeugten mit präziser Wortwahl und tollen Themen. Die wahrscheinlich schwierigste Aufgabe...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Beim Wettkåmpf deaf natürli a de Gaudi ned z'kurz kemma.
 1

Landjugend Oberösterreich
Låndjugnd zoagt Oigemeinwissen und Wortgewåndtheit

D'Låndjugend Obaöstarreich hod am 5. Mai an 4er-Cup und an Redewettbewerb gmocht.  PERG, DILLIBEAG, HANDNBEAG. Bei zwoa Veronstoitungen am 5. Mai hom de Mitglieda vo da Låndjugend Obaösterreich eana Talent bewiesen. In da Neichn Mittlschui in Perg san 24 4er-Cup-Teams in puncto Oigemeinwissn und 45 Redna jeweils gegenanonda åntretn.  Beim Låndesentscheid "Reden" hods insgesåmt fümf Kategorien gem. De Burschen und Mädls ausm Beziak Braunau homs grockt: In da Kategorie "Spontanrede unter...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
  10

3 mal Gold für junge Buchhoferinnen!
Schweigen ist Silber - Reden ist Gold!

Mit diesem Vorsatz gingen die LFS Buchhof Schülerinnen zum Bezirksredewettbewerb der Landjugend und haben wunderbare Ergebnisse erzielt. Platz eins bei den vorbereiteten Reden ging an Bianca Gobold, den 2. Platz erreichte Bernadet Gutschi und den 3. Platz erlangte Jasmin Kramer. Bei den vorbereiteten Reden der über 18-jährigen ging der Sieg an unsere Absolventin Lisa Kollnig. Auch in der Kategorie "Neues Sprachrohr" gab es einen Doppelsieg. Melanie und Bianca Gobold gewannen mit dem Thema...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • LFS Buchhof
Reden wie ihnen der "Schnabel" gewachsen ist: Mitglieder der Landjugend-Gruppen des Bezirks bewiesen Schlagfertigkeit

Redewettbewerb
Landjugend ist äußerst wortgewandt!

In Tiffen fand Landjugend-Bezirksentscheid "Jugend am Wort" statt. TIFFEN (fri). Im Dorfgemeinschaftshaus Tiffen fanden sich die 17 Teilnehmer ein, um sich im wahrsten Sinne des Wortes "Wortduelle" zu liefern und Rede- und Schlagfertigkeit unter Beweis zu stellen. Themen, die bewegen Begonnen wurde mit den Kategorien „Vorbereitete Rede unter 18“, „Vorbereitete Rede über 18“, „Neues Sprachrohr“ und zum Schluss folgte die Königsdisziplin, „die Spontanrede“. Wie immer waren die Themen der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die erfolgreichen oberösterreichischen Teilnehmer und ihre Fans.

Landjugendmitglieder erfolgreich im Bundesentscheid Reden

BEZIRK.  In Warth in Niederösterreich gingen die Bundesentscheide Reden und 4er-Cup der Landjugend über die Bühne. Unter den über 120 Teilnehmern war auch der Bezirk Urfahr-Umgebung vertreten. Erfolgreiche Teilnehmer In verschiedenen Kategorien des Bundesentscheids Reden waren die Landjugendgruppen aus UU erfolgreich. In der Kategorie "Neues Sprachrohr" belegte Thomas Hartl von der LJ Ottensheim-Puchenau den sechsten Platz, in "Vorbereitete Reden U18" erreichte Katharina Plakolm der LJ...

  • Urfahr-Umgebung
  • Magdalena Schiefermüller
Die Sieger des Redewettbewerbs: 1. Reihe v.l.n.r.: Jana, Sophie, Anja und Kathrin Siegerinnen “Neues Sprachrohr”
2. Reihe v.l.n.r: BBK-Obmann Josef Diermayer, Landesleiter David Greifeneder, Teresa Holzner, Lukas Wolfsjäger, Christina Endmayer, Lucia Ornetsmüller, Landesleiterin Stv. Ste-fanie Almhofer, DI Wolfgang Billinger

Wenn Teenies große Reden schwingen

200 Jugendliche stellten sich dem Redewettbewerb der Landjugend INNVIERTEL. Ob spontan oder vorbereitet - 200 Teenager aus ganz Oberösterreich schwangen in den vergangenen Wochen ihre Reden. Die besten 70 kämpften vergangene Woche in Ried um den Landessieg. In der Kategorie "Vorbereitete Rede unter 18" holte sich Teresa Holzner von der Landjugend Gilgenberg den ersten Platz. Sie referierte vor der Jury zum Thema Lebensmittel. Die Königsdisziplin des Bewerbes ist die "Spontanrede". Hier...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
  196

Landjugendgruppen zeigten ihr Talent

ServusTV filmte beim 4er Cup der Bezirkslandjugend Ried für die Serie Heimatleuchten. Geschicklichkeit und Redegewandtheit waren beim Landesentscheid der Landjugend OÖ gefragt. BEZIRK (tazo). Geschickte Teams und alle, die ihren Mund nicht halten können, waren beim Landesentscheid 4er Cup und Reden der Landjugend OÖ in der HTL Ried genau richtig. In insgesamt fünf Kategorien traten die Teilnehmer beim Redewettbewerb gegeneinander an und setzten sich kritisch mit verschiedensten Themen...

  • Ried
  • Tamara Zopf
  3

Lj Gilgenberg startet mit Redewettbewerb erfolgreich in Bewerbsaison

Am Sonntag den 05. März durften wir, die Landjugend Gilgenberg, den Bezirksbewerb im Reden austragen. Sieben Mitglieder der Lj Dilliberg stellten sich mit viel Motivation der Jury. In den verschiedenen Kategorien traten an: Katrin Wengler, Thomas Hirschlinger, Bernhard Hirschlinger, Theresa Holzner, Benjamin Renzl, Jasmin Hofbauer und Verena Hartinger. Da in allen Kategorien ausgezeichnete Platzierungen erreicht wurden und in der Kategorie „Neues Sprachrohr“ sogar alle drei Podestplätze an...

  • Braunau
  • Landjugend Gilgenberg

Erfolgreicher Start in die Landjugend-Bewerbssaison

Die neue Bewerbssaison startete heuer mit dem Bezirksentscheid 4er Cup und Reden am Freitag, 22. April in der NMS Losenstein. Beim Bezirksentscheid 4er Cup stellten 14 Teams aus insgesamt zehn Ortsgruppen ihr Wissen unter Beweis. Die 4er Teams mussten Aufgaben zu den Themen, Allgemeinwissen, aktuelles Zeitgeschehen, Vielfalt Familie, Unternehmertum Landwirtschaft und Sport und Geschicklichkeit gemeinsam lösen. Für den Landesentscheid am 8. Mai in der LFS Kleinraming haben sich jeweils ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Landjugend Bezirk Steyr
  12

4er Cup und Redewettbewerb der Landjugend Urfahr in Ottensheim

Zahlreiche Landjugendliche aus Urfahr nahmen beim 4er Cup & Redewettbewerb in Ottensheim teil. Dabei waren sowohl Geschicklichkeit und Wissen als auch Redegewandtheit und Spontanität gefragt. Beim 4er Cup landeten "Die Favoriten" aus St.Gotthard sowie "Die Unglaublichen" aus Alberndorf Ex- Equo am 1. Platz. Lorena Koll aus Gramastetten konnte bei der Spontan Rede unter 18 überzeugen. Beim spannenden Direktduell in der Kategorie Spontan Rede über 18 konnte sich Barbara Schweiger aus Ottensheim...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bettina Ehrlinger
Gewinner Sprachrohr: Bezirksbäuerin Barbara Probst, BZ-Leiterin Ingrid Haberl, Benjamin Renzl, Verena Hartinger, Thomas Hirschlinger, Katrin Wengler, BZ-Leiter Markus Lindner.
  3

Nicht auf den Mund gefallen

Redewettbewerb der Landjugend BEZIRK. Mit einem Redewettbewerb am 3. April in der Volksschule Tarsdorf sind die Landjugendlichen des Bezirkes in die neue Bewerbsaison gestartet. Über 30 Teilnehmer bewiesen dabei ihr Redetalent in den verschiedenen Kategorien. Der Bewerb "Neues Sprachrohr" ist neu. Dort berichten die Teilnehmer in Form von Sketchen, G'stanzln, Liedern oder Gedichten über ein für sie wichtiges Thema. Die Sieger: Vorbereitet U18: 1) Laura Neißl – LJ St. Pantaleon 2)...

  • Braunau
  • Andreas Huber
4er Cup: Beim 4er Cup stellen sich die Teams Wissens und Geschicklichkeitsaufgaben
  2

Rede- und Vielseitigkeitswettbewerb der Landjugend

OÖ. Am Sonntag, 17. Mai 2015 finden in der LFS Mistelbach (Bezirk Wels Land) die Landesentscheide "Reden" und "4er-Cup" (Vielseitigkeitswettbewerb) der Landjugend Oberösterreich statt. Während einerseits die besten Redner des Landes gegeneinander antreten, kämpfen gleichzeitig zahlreiche Teams um den Titel des Landesmeisters im 4er-Cup. Redewettbewerb Beim Redewettbewerb gibt es auf Landesebene eine Unterscheidung in fünf Kategorien: Vorbereitete Rede unter 18 Jahre Vorbereitete Rede...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Regina Zöttl bei der Arbeit.

"Den Vertretern entgegne ich jetzt viel schlagfertiger"

Regina Zöttl ist als biomedizinische Analytikerin in der Pathologie tätig. Seit Kurzem ist sie auch noch Österreichs beste Spontanrednerin. MARIA NEUSTIFT, STEYR. "Der Laie denkt, hier haben wir nur mit Leichen zu tun und reden den ganzen Tag nicht. Dabei ist es absolut kein stiller Job." Die 27-jährige Regina ist mit Feuereifer bei der Arbeit. Die Pathologie ist die größte Ambulanz in Steyr. Tagtäglich landen hier Abstriche und Gewebeproben, die untersucht werden. Es geht um die Erkennung von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Yvonne Brandstetter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.