Reg. Beiträge

Beiträge zum Thema Reg. Beiträge

32 24 4

Eine " Schönheit " als Weidenschädling
MOSCHUSBOCK -- eine Käfer -Schönheit mit 6 cm ( incl. Fühler )

Der Moschusbock gehört zur Familie der Bockkäfer. Der Name dieser Käferart ist auf ein stark moschusartig riechendes Sekret zurückzuführen, das die Tiere aus Hinterbrustdrüsen absondern können. Dieses wurde früher zum Parfümieren von Pfeifentabak verwendet. Die Käfer werden 25 bis 35 Millimeter lang, einzelne Exemplare erreichen auch eine Größe von 40 Millimetern. Die Färbung ihrer metallisch glänzenden Körper variiert. Manche Moschusböcke schimmern kupfern oder bronzefarben, andere sind...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
24 15 13

Glückskäfer -- MARIENKÄFER
Das " Werden " eines Marienkäfers ( Vielfarbiger oder „Harlekin-Marienkäfer“)

Es gibt rund 30 verschiedene Arten von Marienkäfern Der Marienkäfer wird wegen seiner Nützlichkeit geschätzt und gilt als Glückssymbol. Wegen ihrer Nützlichkeit für die Landwirtschaft glaubten die Bauern, dass die Käfer ein Geschenk der Muttergottes seien und benannten sie nach dieser. Die Larven des Zweipunkt-Marienkäfers wurden zur Bekämpfung von Blattläusen im Gewächshaus und Freiland eingesetzt. Die ausgesetzten Larven ernähren sich für ca. 3 Wochen von den Blattläusen. ... Dabei werden im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
24 18 27

Edelsbach wird 2022 wieder NEU ERBLÜHEN
Tulpenpracht in Edelsbach

Tulpenfest in Edelsbach bei Feldbach abgesagt ! Über 100.000 Tulpen, Musik, Tulpenkönigin, Tulpenwein, viele Standln und viel Spaß und Freude – leider NUR bis 2019. Dann machte Covid- 19 leider für 2 Jahre einen Strich durchs Programm. Aber auch heuer kommen natürlich viele Neugierige, um diesem schönen Ort Edelsbach ( Nähe Feldbach, SO – Steiermark ) mit den herrlichen Blumenrabatten und unterschiedlichsten Tulpenarten, auch Narzissen und andere, ihre Aufwartung zu machen. Hat dieser reizende...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Mal schauen, was es Neues gibt
46 26 54

Ein Regionauten – Jubiläum
Jubiläum : 8 Jahre als Regionaut im „ mein Bezirk.at“

Hans Baier, aus Graz Umgebung Nord Habe mich am 17. April 2013 bei der“ WOCHE „ als Regionaut registriert. In diesen ACHT Jahren habe ich 4424 Beiträge und 1704 Schnappschüsse eingestellt . Erreichte Leser über veröffentlichte Inhalte: Fast 1 Million !   Genau ( 938.495) Möchte mich bei allen meiner Regionauten -Freunden und Lesern fürs Betrachtern meiner Fotos und Beiträge und für die netten Worte und ebensolcher Kommentare, recht herzlich bedanken. Auch bei den Redaktionen will ich mich an...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
24 19 8

Friedensreich Hundertwasser – das Allroundgenie
Wer kennt Friedrich Stowasser = z. B. Müllverbrennungsanlage Spittelau

Sollte KEIN Geschichtsunterricht sein: Aber interessant ist es doch ! Eigentlich hieß er Friedrich Stowasser. Da "Sto" übersetzt "hundert" bedeutet, änderte der Künstler mit 21 Jahren seinen Namen. In späteren Jahren nannte er sich auch noch "Dunkelbunt" und "Regentag". Somit hieß er Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser. Er war Maler, Architekt, Grafiker (Zeichner), gestaltete Alltagsgegenstände (Bücher, Porzellan, Teppiche ...) und Umweltschützer. Er lebte in Wien, Paris, Hamburg,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
35 20 11

Mein Frohnleiten und alles, was „ kreucht und fleucht „
Regionauten - Challenge 2. mein "Kraftplatz"

Früher hätt ichs wohl nicht so gesehn, aber mit zunehmenden Alter kommt man drauf, dass die engere Heimat „ Kraftplatz „ genug ist. Dort wo man DAHOAM ist und alles was sich bewegt und blüht, läuft und fliegt -- das ist einem heute auch Kraftplatz. Sei es eine Wanderung in der Heimat, Besuch einer Kirche, und dazu einfach alles „ was kreucht und fleucht „ Ich danke Gerhard Woger für die Nominierung, und möchte meinerseits vorschlagen : Sonja Hochfellner aus Leoben Elisabeth Staudinger aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
28 20 6

Fast unbekannte Lilien Schönheit
Der Hundszahn - die etwas andere Lilie

Der Hundszahn oder auch Europäischer Hundszahn genannt, gehört zur Familie der Liliengewächse. Die Hunds-Zahnlilie wächst als krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 15 cm. Die Blütezeit liegt zwischen März und April. In Österreich kommt der Hundszahn im Burgenland, in der Steiermark und in Kärnten vor.      Er gilt hier als regional gefährdet. Sie ist in allen mitteleuropäischen Staaten strengstens geschützt. Kommt in Deutschland nicht vor. Diese Aufahmen stammen aus dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
31 24 6

Grüsse vom Lenz
„ Regionauten Challenge „ Nr. 1

„ Regionauten Challenge „ Mach einfach mit - macht Spaß Nominiere 3 - 5 Regionauten, die dann dazu aufgerufen sind, innerhalb von drei Tagen einen Schnappschuss oder einen Beitrag mit dem Titel "Regionauten-Challenge" zu posten. Wichtig : Beitrag oder Schnappschuß soll unbedingt den Titel "Regionauten-Challenge" haben ! ! ! Nach Gerhard Wogers Initiative lade ich auch DICH zum Mitmachen ein HIER SEINE EINLADUNG : Meine Nominierung geht an folgende Regionauten: Ferdinand Reindl Tatjana...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
22 15 13

Frühling im Feber
Buntes rund um Frohnleiten

Hab dir vom verfrühten „ Frühlingsbeginn „ ein paar Blümchen mitgebracht ! Der Frühling kommt mit Riesenschritten -- hoffentlich „ stolpert „ er dabei nicht !   Lenz ist dann, wenn die Seele wieder BUNT zu  denken beginnt

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
23 16 18

Auch Spaß MUSS sein ! --- Faschingstreiben
Ein bisschen Fasching in LEOBEN und Proleb

" Kleine Erinnerung an einen Fasching - den es heuer so leider nicht geben darf " Auch Spaß muss sein ! Wenn schon kein Faschingsumzug wegen Corona - denn wenigstens einige Fotos von den Vorjahren aus Leoben und Proleb. Auch Herr Gaube von der „Woche Red. Leoben“ wurde dabei gesehn !. Etwas Spass von alten Tagen - 2010 + 2016 Geht die Magd zum Maskenball, ist wahrscheinlich Karneval. ( Scherzhafte Bauernregel )

  • Stmk
  • Leoben
  • Hans Baier
Flugbild mit dem für Reiher typischen eingezogenen Hals
31 18 5

Vogelschutzgebiet Gralla ( Bez. Leibnitz )
SILBERREIHER - eleganter Flieger

„ Meine „ Silberreiher hab ich im Vogelschutzgebiet Gralla ( Bez. Leibnitz ) fotografiert. Dieses ist ein Altarm des Murkraftwerks Gralla, wo ein Bereich als Überwinterungs-, Brut- und Rastplatz für Zug- und Wasservögel in dem in der Anlage festgelegten Ausmaß zum Naturschutzgebiet (Vogelschutzgebiet) erklärt wurde. Beginn des 20. Jahrhunderts waren Silberreiher in vielen Brutgebieten Europas fast ausgerottet. Brütet regelmäßig am Neusiedler See ( ca. 850 Brutpaare ). Der Silberreiher steht in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
28 21 5

FACHINGSKRAPFEN vom Feinsten
FASCHINGSZEIT - Krapfenzeit

ES IST WIEDER MAL SO WEIT --- FASCHINGSZEIT KÖSTLICHES für verwöhntem Gaumen : Wenn schon Quarantäne zur Faschingszeit - dann wenigstens etwas Feines für die „ verwöhnten Naschkatzen „ ! 30 - 32 Krapfen für : 1 kg Mehl, 12 Eidotter, 5 dag Germ, 3 Essl. Zucker, ½ lt. Milch, etwas Salz, 12 dag Rama zerlassen, 1 Schuß Rum, 1 Vanillezucker, 1,5 kg Ceres Kokosfett zum Backen ( max. 140 ° C ) Die Krapfen müssen in der Pfanne „ Schwimmen „ ! Marillenmarmelade zum Füllen Aus Wikipedia - unter „...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Die Fotos Nr. 1 + 3 + 7 wurden 20. Jänner gemacht
28 16 9

" Immergrüne Magnolie " im Winter
Rote „ Natur – Smarties „ als Deko

FÜR NATUR- u. GARTENLIEBHABER Jeder von uns kennt verschiedenste Farben bzw. Arten von Magnolien, die im Frühling zuhauf in Gärten und Parks blühen. In diesen Falle geht’s um die " Immergrüne Magnolie " - und auch nicht im Frühling, sondern jetzt im Winter. Meine Fotos zeigen Samenstände zur Jetztzeit direkt am Baum ( Volkshauspark Frohnleiten ) und getrockneten Samen in der Wohnung, die bei Zimmertemperatur herrliche rote Samen zeigt und eine                    wunderschöne Dekoration abgibt....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
30 21 12

Springbrunnen
GEYSIR in Frohnleiten ?

GEYSIR in Frohnleiten ! ? Nicht nur auf Island – bei einem Ausbruch, den man Eruption nennt, kommt auch KEIN heisses Wasser oder Dampf heraus... Des Rätsels Lösung ist ein Hochstrahlbrunnen mit klarerweise kaltem Wasser. Dieser wird aus Energiespargründen nur zu bestimmten Zeiten eingeschaltet . Zur Freude der Amateur - Fotografen ! Ein kleiner Blick noch in den nahen Volkshauspark und zur                                                                    Pfarrkirche Frohnleiten. Na wenn das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Eine nicht ganz ernst zu nehmende Tafel am Gipfel der " Hohe Veitsch "
26 16 21

Witziges & Spassiges im Advent
3. Lockdown kommt näher ---- Lach trotzdem !

" Spass oder doch nicht ernst " Hab  Spassiges und Witziges und einige Photoshop Spielereien aus meinem                        Fundus herausgesucht --- soll etwas zur Erheiterung in dieser Lockdown – Zeit mithelfen…! Einige meiner Regionautenfreunde werden einige Fotos wohl wieder erkennen - habt Nachsicht !

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
34 23 4

FELIX wird gross
Quarantäne - mit einer Katze wohl halb so schlimm

Wie Felix erwachsen wurde . Werdegang vom Junior zum Grossen. Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen soviel Weisheit,     dass sie es für sich behalten. (Mary E. Wilkins Freeman) Quarantäne - mit einer Katze wohl nur halb so schlimm ! ?

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Links Trötsch  -  rechts Gleinalm
39 23 17

Wandern im " Steirischen ALMENLAND "
Kleine Genuss - Wanderung von der Nechnitz auf den Gschaid - Nock ( 1239 m )

Die leichte Wanderung beginnt auf der Nechnitz , im Almenland. ( Einer herrlichen Hochebene zwischen Roter Wand und Schöckl ) Vom Bildstock ( in rosa ) weg führt eine Forststrasse mässig ansteigend ( Wanderweg 740 ) auf den Gschaidberg. Wenn man oben auf dem Almboden herauskommt, wendet man sich rechts weiter zum herrlichen Aussichtspunkt Nock-Kreuz. Von dort aus hat man einen traumhaften Rundblick von beinahe 360 °Grad. Man sieht Rote Wand, links daneben den Röthelstein. Im Hintergrund von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
27 16 17

INTERESSANTES FÜR GROSS UND KLEIN
Die Riegersburg – immer einen Besuch wert

Die Riegersburg scheint urkundlich erstmals 1138 als „Ruotkerspurch“ auf, also als Burg eines Rüdiger, doch war der über 100 m emporragende Basaltkegel schon vor rund 6000 Jahren besiedelt. Durch ein Portal, verziert mit einem Wechslerwappen, betritt man den sogenannten Brunnenhof, der nach dem 1640 geschaffenen und mit einer schmiedeeisernen Laube verzierten Brunnen benannt ist. Im Inneren von der Hochburg Kronegg sind vor allem das Fürstenzimmer, das Bett der bekannten Burgherrin, genannt die...

  • Hans Baier
30 18 6

Im Guiness Buch der Rekorde seit 2001
Die grösste Weintraube der Welt - am Eory Kogel ( Gem. Glanz a.d. W. )

In der Mitte der zweitgrößten steirischen Weinbaugemeinde, der Gemeinde Glanz a. d. W. liegt der Eory-Kogel mit einer Erhebung von 483 m. Von dort aus bietet sich eine traumhaft malerische Rundumsicht auf das gesamte Gemeindegebiet und zahlreiche Wander- und Genusswege. Nachdem die Weintraube auch Symbol der Gemeinde ist, im Wappen seit 1955, so ist es naheliegend, dieses Symbol in beachtlicher Guiness-Grösse von 5 mal 4 Metern in Nirosta und Glas vom heimischen Künstler Willi Trojan bauen zu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Hans Baier
26 23 9

Herbstliche Spiegelungen

Herbstliches " Spiegelschaun " ist natürlich bei Schönwetter am schönsten. Ich lade dich dazu ein !

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Vorm Naschen den Besitzer fragen  -  sonst Diebstahl
33 29 17

Weinstrasse - Wandern & Wein
Die " Steirische Toscana " von der schönsten Seite

Wein und Wandern - jetzt ist die schönste Zeit dafür, den Weinlesern ein bisserl zuschauen,     selber ein bisserl naschen ( Besitzer fragen – sonst Diebstahl ), den einen und anderen Buschenschank besuchen oder einfach nur faulenzen. Es gibt auch eine Vielzahl an tollen Unterkünften  --  von preisgünstig fürn kleinen Mann / Frau bis zu 5 Sterne Resorts. Wandern in gesunder Luft und mit herrlicher Fernsicht - da schmeckt die Brettljause und der steirische Wein sowieso. Stellenweise braucht man...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Hans Baier
22 17 5

Türkische Haselnuss
Haselnuss - Bäume in Frohnleiten

Die Baum-Hasel, auch Türkische Haselnuss oder Byzantinische Hasel genannt, gehört zur Familie der Birkengewächse. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht von Südosteuropa und Kleinasien über den Kaukasus bis in den Himalaya. Reifen in aus fünf bis acht Nüssen bestehenden Fruchtständen. Die Baum-Hasel zeichnet sich aus durch Frostresistenz bis −38 Grad, sehr geringen Wasserbedarf und Schnellwüchsigkeit. Wächst auch in Frohnleiten - 3 Bäume stehen im Bereich der Volksschule. Quelle :...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
23 15 22

Schmuckstück im Waldviertel - Stift Altenburg
Benediktinerstift Altenburg bei Horn

Im Waldviertel, Bezirk Horn, liegt das wunderschöne Benediktinerstift Altenburg Seinen Ruf als „Trogerstift“ verdankt Altenburg den Fresken des Barockmalers Paul Troger, die über der Kaiserstiege, in der Bibliothek und der Stiftskirche zu bewundern sind. Auch die Ausgrabungen des mittelalterlichen „Klosters unter dem Kloster“ und die Stiftsgärten laden zur Entdeckungsreise ein. Einblick in die Altenburger Stiftskirche In den Jahren 1731 und 1733 freskierte Paul Troger in der Stiftskirche die...

  • Horn
  • Hans Baier
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.