Region

Beiträge zum Thema Region

2

Kommentar
Bezirk Oberwart als Vorreiter in der Ausbildung

Fachkräfte sind gefragt und gerade in Berufen, in denen in den kommenden Jahren der Bedarf weiter steigt, ist eine präventive Ausbildung notwendig - einerseits, um die Arbeitslosigkeit zu senken und andererseits, um den Bedarf dort abzudecken. Vor allem Technik, Pflege und "Green Jobs" sind zukünftig wesentliche Bereiche, in denen Fachkräfte gebraucht werden. Der Bezirk Oberwart setzt immer wieder Akzente in der Ausbildung, um zeitgerecht Fachleute in den verschiedenen Bereichen für den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Kommentar
Berufliche Chancen auch in der Region

Eine gute Ausbildung ist wesentlich für die berufliche Zukunft und entsprechende Chancen am Arbeitsmarkt. Eine solche gibt es auch im Bezirk Oberwart. Vom Pflegeberuf bis hin zum IT-Techniker in verschiedenen Bereichen reicht die Palette an Ausbildungsschienen für Jugendliche, die damit in Zukunftsbranchen aktiv werden können. Egal ob mit Lehrberuf oder schulischer Laufbahn, es stehen viele Türen offen – auch oder gerade in der Region. Die Vernetzung von Bildung und Wirtschaft ist eine Stärke,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Daniela Hummel ist selbst beruflich wie privat seit vielen Jahren im Bezirk verwurzelt und hält als Geschäftsstellenleiterin der Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf gemeinsam mit ihrem Team die Menschen aus der Region über Lokales und Regionales auf dem Laufenden.
2

Ein Arbeitsplatz in der Nähe
„Leben und Arbeiten in der Region und für die Region – das macht meinen Job so besonders!“

Daniela Hummel ist seit mehr als 18 Jahren bei den Bezirksblättern Güssing/Jennersdorf und schätzt es sehr, dort zu arbeiten, wo auch ihr Lebensmittelpunkt ist. „In der eigenen Umgebung zu arbeiten, bedeutet für mich, mit den Menschen aus der Region zu arbeiten – das tue ich gerne. Von zu Hause zum Arbeitsplatz ist es nur ein Katzensprung, das spart Zeit und schont die Umwelt.“ Bei den Regionalmedien Austria gilt das Motto: Aus der Region für die Menschen in der Region! Du hast Interesse an...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Martina Breithofer-Steindl
1

Kommentar
Junge Talente fördern

Der Bezirk Oberwart ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. Da gehört auch die unglaubliche Vielzahl an jungen Talenten dazu. Die Palette reicht dabei vom Sport in seiner großen Vielfalt über Musik oder Schauspielerei bis hin zur Technik. Diese Fülle an tollen jungen Menschen, die sich mit viel Einsatz, Kreativität und Begabung in den unterschiedlichsten Disziplinen betätigen, lässt über ständige Unkenrufe die "Junge Generation" betreffend hinwegsehen, denn diese Talente sind Vorbilder, an...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
10 2

Gewinnspiel
3x Akku-Rasenmäher von MAKITA gewinnen

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit MAKITA Österreich 3x DLM380PTX1 Akku-Rasenmäher. Technische Daten  • Modell DLM380PTX1 • Angetrieben von 2 x 18 V Li-Ionen Akkus • XPT (eXtreme Protection Technology) - Staub und Spritzwasser fest • 6-fache Schnitthöhenverstellung • Empfohlene Rasenfläche bei Verwendung von 2 Stück Akku BL1830B (3,0 Ah): 270 - 540 m² • Leichtes Entfernen und Anbringen der Grasfangbox • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Griffbügel für platzsparende Lagerung • Lieferung mit...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Ganztagsbegehung archäologisch interessanter Fundstellen

Am Samstag, den 26. April 2014 organisierte das UMIZ gemeinsam mit dem Pannonischen Interkulturellen Forschungs- und Bildungszentrum (PIF) wieder eine Begehung archäologisch interessanter Fundstellen unserer Region. Geleitet wurde die Expertenwanderung durch die fachkundige Führung von Dr. Irene Heiling, Archäologin der Ur- und Frühgeschichte. Um 8:30 Uhr ging es vom Treffpunkt (Kirchhof in Kirchschlag i.d.b.W.) los nach Landsee, wo die Reste des ehemaligen Kamaldulenserklosters besichtigt...

  • Bgld
  • Oberwart
  • UMIZ Infozentrum
Das Südburgenland weist eine um 19 % geringere Wirtschaftskraft auf als das Nordburgenland.

Wirtschaftliches Nord-Süd-Gefälle unverändert hoch

Der wirtschaftliche Abstand des Südburgenlandes zum Norden ist nicht kleiner geworden. Das Bruttoregionalprodukt - also die Wirtschaftskraft der jeweiligen Region - war im Jahr 2011 im Nordburgenland noch immer um 19,2 % höher als im Süden. Das geht aus einer aktuellen Berechnung der Statistik Österreich hervor. Pro Einwohner lag das Bruttoregionalprodukt in den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf durchschnittlich bei 21.800 Euro. Im Norden betrug es 26.000 Euro. Den Abstand von 4.200...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Nutzung der regionalen Schätze

Kurort Bad Tatzmannsdorf bilanziert positiv Bad Tatzmannsdorf (gu) Als Obmann des Vereins Regionalmarketing, richtete Mag. Rudolf Luipersbeck den Appell an den Burgenland Tourismus, mehr Budgetmittel für die Vermarktung der Region bereitzustellen. So könne mehr Gästeorientiertheit geboten werden. Er votiert vehement für eine Nutzung der „Schätze“ die unsere Region in Hülle und Fülle zu bieten hat. Beispiele, so Luipersbeck, seien der Kultursommer in Schlaining oder das Geschichtenhaus in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gertrude Unger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.