Region

Beiträge zum Thema Region

Wirtschaft
Sabine und Celina von Amy's Dogfashion.
5 Bilder

Online-Shop und Lieferservice
Wie Sie regionale Händler jetzt unterstützen können

Aufgrund des Corona-Virus mussten zahlreiche Geschäfte in Urfahr-Umgebung zusperren. Gerade jetzt ist es an der Zeit, diese Unternehmen zu unterstützen. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Der Urfahraner Handel hat es momentan schwer. Wegen des Corona-Virus haben zahlreiche Geschäfte geschlossen. Mitarbeiter zittern um ihre Jobs. Die Betriebe stehen vor enormen Herausforderungen. Jetzt spielt das Verhalten der Konsumenten eine wichtige Rolle. Jede Kaufentscheidung kann über Sein oder Nicht-Sein...

  • 19.03.20
Lokales
In Engerwitzdorf protestierten rund 80 Bauern mit 55 Traktoren.

Protestaktion
Bauern fordern angemessene Preise

Eine regelrechte Kolonne an Traktoren fuhr am Aschermittwoch beim Spar-Markt in Mittertreffling auf. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Rund 80 Landwirte aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung demonstrierten am Aschermittwoch vor dem Sparmarkt in Mittertreffling. Der Grund: Die Bauern fordern faire Preise für ihre Produkte und ein Ende der irreführenden Spielchen mit dem rot-weiß-roten Fähnchen auf Lebensmitteln aus dem Ausland. Weiters wollen sie einen Regionalbonus auf heimische, nach höchsten Standards...

  • 28.02.20
Wirtschaft
Reinhard Stadler und Franz Tauber (WKO) mit BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Thomas Bargfrieder (Mitte).

Regionaler Wirtschaftspreis
Es geht wieder um den "Mühlviertler"

Mit dem Wirtschaftspreis "Mühlviertler" sucht die BezirksRundschau die besten Unternehmen der Region. BEZIRK (vom). Handschlagqualität, Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit. Gerade diese Werte zeichnen echte Mühlviertler Unternehmen aus. Und davon gibt es eine Menge: Die Wirtschaftskammer (WK) zählt derzeit 5.091 aktive Mitglieder allein im Bezirk Urfahr-Umgebung. Für frischen Wind in der Unternehmerszene ist ebenfalls gesorgt: 2019 wurden im Bezirk 266 Unternehmen gegründet. Dazu kommen...

  • 25.02.20
Freizeit
Online die Whiskydestillerie erkunden.
2 Bilder

Geschenketipps
Zu Weihnachten Freude schenken

Wer noch ein Geschenk für die Liebsten sucht, wird im Bezirk sicher fündig. BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG (vom). Alle Jahre wieder stellt sich die Frage, mit welchen Geschenken man seine Lieben zu Weihnachten erfreuen kann. Wir haben uns für Sie in der Region auf die Suche gemacht. Whisky-ErlebnisboxMänner haben sicher große Freude an einer Erlebnisbox der Whisky-Destillerie Peter Affenzeller. In der Box werden ein Whiskyglas, Getreidemalz und fünf Whiskyproben geliefert. Außerdem befindet sich...

  • 27.11.19
Lokales
3 Bilder

Sterngartl-Gusental
Mountainbike-Netz umfasst knapp 1.000 Kilometer

URFAHR-UMGEBUNG. Nach dreijähriger Arbeit wurden nun fast 1.000 Kilometer Radwege der Mountainbikeregion Sterngartl-Gusental ihrer Bestimmung übergeben. Vier Rundrouten stehen zur Verfügung, die zwischen 58 und 122 Kilometer angesetzt sind. Für kürzere Varianten sind Abkürzungen vorgesehen. „Gemeinsam mit den Gemeinden der Region Sterngartl-Gusental, einer Steuerungsgruppe undsehr viel ehrenamtlichem und amtlichem Engagement konnten wir dieses Leuchtturmprojekt entwickeln. Nur dieses...

  • 06.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel
3x Akku-Rasenmäher von MAKITA gewinnen

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit MAKITA Österreich 3x DLM380PTX1 Akku-Rasenmäher. Technische Daten  • Modell DLM380PTX1 • Angetrieben von 2 x 18 V Li-Ionen Akkus • XPT (eXtreme Protection Technology) - Staub und Spritzwasser fest • 6-fache Schnitthöhenverstellung • Empfohlene Rasenfläche bei Verwendung von 2 Stück Akku BL1830B (3,0 Ah): 270 - 540 m² • Leichtes Entfernen und Anbringen der Grasfangbox • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Griffbügel für platzsparende Lagerung •...

  • 21.03.19
  •  10
Wirtschaft
v.l.: Maria Dachs, Andreas Winkelhofer (OÖ. Tourismus- Geschäftsführer), Johannes Minihuber (Ö. Rinderbörse), Franz Reisecker (LK OÖ-Präsident), Max Hiegelsberger (Agrarlandesrat, Obmann Genussland OÖ), Johann Schlederer (Verband Veredelungsproduzenten), Maria-Theresia Wirtl (Stabstelle Genussland OÖ), Margit Steinmetz-Tomala, (Geschäftsführerin Kulinarik, Genussland Marketing), Leo Jindrak (WKOÖ-Landesinnungsmeister),  Cornelia Schwarz (Genussland Marketing), Josef Lehner (Geschäftsführer Genussland)

Genussland OÖ: Erfolgsbilanz setzt sich fort

OÖ. 472 Handels- und 100 Gastronomiepartner sind von regionalen Lebensmitteln begeistert. Der Verein Genussland Marketing unterstützt heimische, landwirtschaftliche und gewerbliche Qualitätsproduzenten in der Vermarktung sowie beim Aufbau geeigneter Vertriebswege. Ziel ist es die Wertschöpfung von heimischen Lebensmitteln zu steigern. Dieses Angebot nahmen im Jahr 2017 17 neue Handelsstandorte und 25 weitere Wirte an. Insgesamt betreut der Verein Genussland Marketing Oberösterreich bereits 472...

  • 20.03.18
Wirtschaft
Von links: Sigrid und Franz Allerstorfer, Karl Wögerer, Ercan Servincgül

Wögerer verlieh Hoftafeln an seine Lieferanten

FELDKIRCHEN. Die Mitgliedsbetriebe der oberösterreichischen Wirtshauskultur "KultiWirte" legen seit jeher größten Wert auf Produkte von landwirtschaftlichen Betrieben aus der unmittelbaren Umgebung. Das Bestreben, dem Gast Speisen höchster Qualität zu servieren, gelingt eben nur mit den frischesten Lebensmitteln aus der Region. Somit wird Regionalität großgeschrieben und auch gelebt. Daher bedankten sich die KultiWirte mit der „AMA-Gastrosiegel-Hoftafelverleihung“ bei ihren regionalen...

  • 06.12.16
Wirtschaft
Von links: Landesrat Max Hiegelsberger, Ercan Sevincgül, bäuerlicher Direktvermarkter, Gastwirt Karl Wögerer und Thomas Mayr-Stockinger,  Obmann Fachgruppe Gastronomie.

Gasthaus Wögerer wird mit Gütesiegel ausgezeichnet

FELDKIRCHEN (reis.). Produzenten heimischer Lebensmittel und Gastronomen arbeiten enger denn je zusammen. „Wirte, die vier regionaltypische Speisen sowie drei Getränke aus dem Bundesland verwenden, können am Projekt 'AMA-Projekt Gütesiegel Plus' teilnehmen, erläuterte Agrarlandesrat Max Hiegelsberger bei einer Pressekonferenz. Als Beispiel für eine solche Kooperation standen der Feldkirchner Gastronom KultiWirt Karl Wögerer und der bäuerliche Direktvermarkter Ercan Servincgül Rede und...

  • 03.08.16
Wirtschaft
Von links: Georg Spiekermann, Martina und Karl Wögerer, Franz Tauber

40 Teilnehmer beim 11. GUUTE Unternehmer-Frühstück

FELDKIRCHEN. Bereits zum 11. Mal fand das GUUTE Unternehmer-Frühstück statt, zuletzt im Gasthaus Wögerer in Feldkirchen. Georg Spiekermann, vom Klimabündnis Österreich hielt einen Kurzvortrag zum Thema „Mit grünen Maßnahmen schwarze Zahlen schreiben“. 40 Teilnehmer folgten der Einladung und hatten die Möglichkeit, sich vor Ort mit anderen Unternehmern auszutauschen. Für WKO-Leiter Tauber liegt das Erfolgsrezept dieses Frühstücks in der Einfachheit. „Beim gemeinsamen Frühstücken kann man...

  • 18.07.16
Lokales
Von 30. bis 31. Juli findet wieder das legendäre Kornmandlfest der Landjugend Altenberg im Preisinger-Stadl statt.
2 Bilder

38 Feste für einen heißen Sommer

In den kommenden Monaten haben Vereine mit dem Organisieren von Festen viel um die Ohren. BEZIRK (vom). Heiße Nächte warten auch heuer wieder auf die jungen Urfahraner. Der Startschuss für die Festlsaison 2016 ist bereits gefallen und es beginnt wieder die Zeit, in der sich bei den Vereinen viel tut. Unzählige Mitglieder opfern viel Freizeit, um unvergessliche Wochenenden zu bereiten. "Viele fleißige Hände sorgen dafür, dass jedes Wochenende sensationelle Feste und Veranstaltungen im Bezirk...

  • 23.06.16
  •  1
Wirtschaft
Der Spatenstich im Feldkirchner Gewerbepark hat bereits stattgefunden.

Erstes INKOBA-Projekt wird in Feldkirchen errichtet

FELDKIRCHEN. Als erstes Projekt der Gemeindekooperation „Interkommunale Betriebsansiedlung“ (INKOBA) errichtet die Firma JOBAtech GmbH mit aktuellem Sitz in Pupping ein erweiterungsfähiges, zweckmäßiges und funktionelles Gebäude im Gewerbepark Feldkirchen. Das Produktsortiment umfasst Motorprüfstände für „End of Line“-Anwendungen, Stanzvorrichtungen und Ultraschallschweißvorrichtungen für KFZ-Innenverkleidungen und Sondermaschinen allgemeiner Art. Derzeit sind zehn Personen beschäftigt, die...

  • 02.05.16
Freizeit
Ein genussvolles und spannendes Dinner bietet das Culinariat in Hellmonsödt.
6 Bilder

Romantik aus der Region

BEZIRK (vom). Der Valentinstag gilt als Tag der Liebenden. In England wird er schon seit dem Mittelalter gefeiert, seit den 50er Jahren auch in Österreich. Pralinen, Schmuck und Rote Rosen gehören an diesem Tag einfach dazu. Aber auch kreative Geschenke aus der Region können das Herz höher schlagen lassen. Ein sinnliches Haubenmenü in drei oder vier Gängen, mit persönlichem Liebesbrief im Dessert wäre eine Möglichkeit die Liebe in eigenen Worten auszudrücken. Das Angebot dazu gibt es im...

  • 01.02.16
Wirtschaft
2 Bilder

Eine halbe Milliarde Euro dank der Tagesausflügler

Die Oberösterreicher unternahmen im letzten Tourismusjahr hochgerechnet insgesamt 31,7 Millionen Tagesausflüge. Rund zwei Drittel davon (21,4 Millionen) führten zu Zielen im eigenen Bundesland. Das heißt, pro Tag sind durchschnittlich etwa 58.000 Ausflügler in Oberösterreich unterwegs; so viele wie die Stadt Wels Einwohner hat. Das zeigt eine Umfage mit 3600 telefonisch bzw. online befragten Personen. Mit dem Konsum in der Gastronomie, Snacks, Treibstoff, Eintritten bei Freizeit-Attraktionen...

  • 24.03.14
Politik
Wolfgang Haderer (7. v. l.) erhielt von seinen u.we-Kollegen ein Abschiedsgeschenk, über das er sich sehr freute.

Haderer übergab Fazeni u.we-Obmannschaft

OTTENSHEIM (fog). Die u.we-Vollversammlung im Amtshaus Ottensheim wurde zum Abschiedsfest für den bisherigen Obmann Wolfgang Haderer (VP), Bürgermeister aus Puchenau. Neuer Obmann ist Gramastettens Bürgermeister Andreas Fazeni (VP). Seine Stellvertreter sind Franz Allers- torfer (SP), Ulrike Böker (pro O.) und Adolf Hinterhölzl (VP). Johannes Rechberger (VP), Bürgermeister aus St. Gotthard folgt Fazeni als Kassier nach und Vizebürgermeister Gerald Schimböck aus Puchenau ist Schriftführer....

  • 09.10.13
Wirtschaft
Andreas Knollmayr  möchte Menschen für regionale Produkte begeistern.
8 Bilder

Niederwaldkirchner kreiert Regionalmarke

Handelskaufmann Andreas Knollmayr (30) will regionale Versorgungssicherheit ausbauen. BezirksRundschau: Sie handeln seit über einem Jahr ausschließlich mit Bioprodukten. Warum? Es ist für mich der einzige Weg, wie man unseren Planeten wieder heil machen kann. Das ist mein Beitrag dazu. Warum setzen Sie künftig vermehrt auf regionale Produkte? Mir ist wichtig, dass die kleinbäuerlichen Betriebe gestärkt werden. Die Kaufkraft soll nicht abfließen, sondern im Mühlviertel bleiben. Nur, wenn...

  • 17.08.12
  •  2
Wirtschaft

75.000 Arbeitsplätze durch Investitionen in Regionen

Bauernbund-Chef Fritz Grillitsch sieht dringenden Handlungsbedarf Mit der Initiative Regionen 2020 strebt Grillitsch eine Joboffensive an, die durch den Ausbau der Infrastruktur erreicht werden soll. WIEN (kast). Landwirtschaftspolitik war stets gelebte Regionalpolitik, erklärt der Bauernbundpräsident im Gespräch, warum er nun mit seiner Agenda Regionen 2020 durch Österreich tourt. Es gehe ihm vor allem darum, den Bürgern in den Regionen eine hohe Lebensqualität, Wohlstand und Sicherheit...

  • 27.04.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.