Regionale Lebensmittel

Beiträge zum Thema Regionale Lebensmittel

Ehrenkodex vereinbart: Kirchbacher Vereine setzen bei ihren Veranstaltungen ausschließlich auf regionale Produkte.
3

Ehrenkodex in Kirchbach
Regionalität wird hier gelebt

Die Gemeinde Kirchbach-Zerlach und die örtlichen Vereine setzen in Zukunft auf maximale Regionalität. "Regional aus Leidenschaft", so das Motto der Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach, die mit dem "Ehrenkodex" eine Vorreiterrolle einnimmt. Steiermarkweit ist man die erste Gemeinde, die sich bei Veranstaltungen zu maximaler Regionalität verpflichtet. "Der Konsument hat durch die Kaufentscheidung in der Region unglaubliche Macht", so Bürgermeister Anton Prödl. Beschäftigt habe man sich in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Vorspeisenteller: HLW-Fachvorstand Andrea Hirschmann-Malle (2.v.r.) mit den Bäuerinnen und Ehrengästen.
9

Dinnerabend mit der HLW und unseren Bäuerinnen

FELDBACH. Die Bäuerinnen sowie 53 Schülerinnen der 4. Klassen der HLW Feldbach durften bei ihrem Abendessen unter dem Motto "Herbstliche regionale Vielfalt auf dem Teller" im Restaurant des Bundesschulzentrums 60 Gäste begrüßen. Das viergängige Menü wurde von beiden Kooperationspartnern gemeinsam zusammengestellt und beinhaltete ausschließlich regionale und saisonale Lebensmittel. Die fabelhaften Rezepte des Abends bekam jeder der hellauf begeisterten Besucher zum Nachkochen mit nach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Vanessa Janisch
Einheimische wie Touristen nahmen mit der Lebensmittelaktion der Landjugend auch ein neues regionales Bewusstsein mit.
2

Landjugend machte mit Lebensmittel Eindruck

BAD RADKERSBURG. Am Hauptplatz verteilte die Landjugend gratis 200 Stoffsackerl mit vielen regionalen Lebensmitteln. „Der Körper braucht‘s, der heimische Bauer hat‘s“, lautete das Motto des steiermarkweiten Projekts. „Ein Bekenntnis zu den Produkten der heimischen Bauern und gute Gelegenheit, auch ein bisschen Werbung für meine Erzeugnisse zu machen“, umreißt der 19-jährige Siebinger Jungbauer David Kern den Sinn der Aktion. Nach anfänglicher Skepsis („Was kostet das?“, „Ist das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christian Knittelfelder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.