Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

Carina Herbst und ihr Bruder Reinhard Herbst betreiben den Hofladen in Krobotek.
4

Nahversorger
Hofladen Herbst in Krobotek erweiterte sein Sortiment

KROBOTEK. Das Sortiment im Hofladen Herbst wird stetig erweitert. Jüngst kamen weitere Milcherzeugnisse, Weine, Bier und Süßspeisen hinzu, erzählt Carina Herbst. Sie und ihr Bruder Reinhard Herbst betreiben den Hofladen bei sich Zuhause in Krobotek. Angefangen hat alles im Frühjahr 2012 mit dem Verkauf von Fleisch- und Wurstspezialitäten vom eigenen Angus-Rind. Heute beinhaltet der Hofladen weit über 100 Produkte. "Die Leute schätzen das Regionale. Dabei wollen sie wissen, wo die Produkte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Silvia Pöllitzer hat im Schmalzgraben bei Heiligenkreuz/Lafnitztal einen eigenen Hofladen eröffnet.
8

Hausgemachte Produkte
"Silvis Hofladen" in Heiligenkreuz eröffnet

Regionale und hausgemachte Produkte liegen voll im Trend. Dies beweist auch Silvia Pöllitzer aus Heiligenkreuz, die sich mit ihrem eigenen Hofladen einen großen Wunsch erfüllt hat. HEILIGENKREUZ IM LAFNITZTAL. Dabei probiert die gebürtige Salzburgerin, die seit 2018 im Schmalzgraben beheimatet ist, immer wieder neue Produkte und Geschmacksrichtungen aus. So sind in ihrem Hofladen auch die außergewöhnlichsten Marmeladen und Chutneys, wie Zucchini-Apfel, Zwetschke-Wiskey oder Bier-Aufstrich, zu...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Frauenpower im neu eröffeneten "Henndorfer Hofladen" beim Gästehaus Bücsek: Judith Anger sowie Laura, Anna und Julia Bücsek (v.l.).
12

Neueröffnung
Henndorfer Hofladen punktet mit regionalen Produkten

Judith Anger, Betreiberin des WildnisKulturHofs in Jennersdorf, hat zusammen mit Julia Bücsek ihr neuestes Projekt in die Tat umgesetzt: den "Henndorfer Hofladen" bei Gästehaus Bücsek in Oberhenndorf 4/2. HENNDORF. Die Idee zum eigenen Hofladen kam Anger und Bücsek rund um die Weihnachtszeit im letzten Jahr. Unter der Devise "Von nichts kommt nichts" nahmen die beiden das Projekt in Angriff und machten sich auf die Suche nach Produzenten aus der Region. Vielfältiges Angebot Das Sortiment reicht...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Regionale Qualität im Osternesterl: LK-Präs. Niki Berlakovich, Christa Erdely (Lafnitztaler Bauernspezialitäten), KR Martin Koch
8

Markt Allhau
100 Prozent Regionalität im Osternesterl

100 Prozent Regionalität im Osternesterl – neue Osternesterl-Aktion der Landwirtschaftskammer stärkt regionale Qualitätsproduktion. MARKT ALLHAU. Ostern steht vor der Tür. Ein schöner Anlass, um die regionalen Qualitätsprodukte burgenländischer Bäuerinnen und Bauern vor den Vorhang zu holen. „Ostern ist das Fest der Regionalität und Traditionen. Unsere Bäuerinnen und Bauern produzieren mit Leidenschaft und stellen regionale Lebensmittel in Spitzenqualität her. Burgenländische Bäuerinnen und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Holzgeschenke sind immer etwas Besonderes
2 Aktion

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
1. Dezember

"Wir kaufen dahoam" Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen – Weihnachten steht vor der Tür.  Doch gerade in Zeiten wie diesen, in denen viele Firmen ums Überleben kämpfen, sollte man sich gut überlegen, wo man seine Weihnachtsgeschenke kauft. Regionale Produkte stehen nicht nur für ausgezeichnete Qualität, sondern sind nachhaltig, umweltbewusst und erhalten regionale Arbeitsplätze. Heuer sollten wir bewusst auf heimische Produkte setzen, bei denen nachvollziehbar ist, woher sie kommen und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Regionauten!
5 11 Aktion

Tag der Regionauten
Die Bezirksblätter Burgenland sagen DANKESCHÖN

Der 12. Oktober steht ganz im Zeichen unserer Regionautinnen und Regionauten. Wir haben diesen Ehrentag zum Anlass genommen, um den Regionauten 'Danke' zu sagen – Danke für die großartigen Bilder, die tollen Berichte und das fantastische Miteinander auf meinbezirk.at. Unsere Leserreporter versorgen uns nicht nur mit wertvollen Berichten direkt aus der Region, sondern lassen uns auch an all ihren Wanderungen, Erlebnissen und diversen Veranstaltungen teilhaben: Dank der einzigartigen Bilder...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof

Lokal einkaufen im Burgenland
Bauern- und Wochenmärkte im Burgenland

In unserem Artikel findest du eine aktuelle Liste von Bauern- und Wochenmärkten nach Bezirken sortiert im Burgenland. Bitte beachte, dass aufgrund der Corona-Krise es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten der Märkte kommen kann. Bauern- und Wochenmärkte im Bezirk Neusiedl am SeeBauernmarkt Neusiedl am See Ansprechperson: Eva Ulram Ort, Straße, HausNr.: Neusiedl am See, Hauptplatz PLZ, Ort: 7100 Neusiedl am See Telefon: 02167/2551 Öffnungszeiten: von 8. Mai bis November 2020; jeden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Florian Hanisch
4

Gesunde Ernährung
Regionale Vitamine aus ISA`S GARTEN

Dass der Ortsteil Zahling einiges zu bieten hat, ist nicht unbekannt. Besonders stolz aber ist Bürgermeister Pepi Pfeiffer auf ISA`S GARTEN am Oberhaarberg. Beim Anblick der Jungpflanzen, von denen ISA eine unzählige Variation zu bieten hat, schlägt sein Bauernherz höher. Die knackigen Salatköpfe, violette Kohlrabi, sowie die kugelrunden, roten Radieschen sind geschmacklich nicht zu übertreffen. Das ist kein Wunder, denn mit viel Herzblut und in Bioqualität produzieren Isa, Alfred, Gerhard,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Reinhild Pfeiffer
1 9

DRILLINGE
ZIEGEN-NACHWUCHS HOCH "3"

Im Bezirk Jennersdorf hat am 01. April 2020, Ziege PANDORA drei gesunde Kitze zur Welt gebracht.   Die Namen der Kitze:  PENELOPE (Geburtsgewicht: 3,90 kg), JUPITER (Geburts-Gewicht: 4,42 kg) und den kleinen JULIEN (Geburts-Gewicht: 2,52 kg). Die Mutterziege und die 3 Kitze sind fit und bei bester Gesundheit. Bei den Tieren handelt es sich um reinrassig Anglo-Nubier Ziegen. Eine in Österreich noch relativ unbekannt Ziegen Rasse. Die Anglo-Nubier Ziege ist eine großrahmige, langbeinige Ziege....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Karin SCHAAR
myerlebnisparadies.at wurde ins Leben gerufen.
2

Erlebnisparadies Südburgenland
Regionaler Einkaufsplaner in der Corona-Krise

Das  Erlebnisparadies Südburgenland startet mit regionalem Einkaufsplaner „myerlebnisparadies.at“. OBERWART. Myerlebnisparadies.at ist ursprünglich als digitaler Urlaubs-Assistent konzipiert, der Urlaubern im Südburgenland eine gebündelte Informationsdarstellung für relevante Aktivitäten und Angebote ermöglicht. Der Verein „Südburgenland – Ein Stück vom Paradies © hat sich kurzerhand entschlossen, diese digitale Plattform seinen Mitgliedsbetrieben, aber auch interessierten regionalen Betrieben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit den Bezirksblättern ging es auf der Genussmesse lustig zu.
1 192

Genussmesse Oberwart
200 Aussteller lockten mit Regionalität und Qualität

Die Genussmesse Oberwart fand zum 13. Mal statt und war so groß wie noch nie. OBERWART. Erstmals an drei Tagen findet die Genussmesse Oberwart statt. Eröffnet wurde sie bereits am Freitag, zeitgleich mit der Feuerwehrmesse Burgenland. "Das Burgenland ist ein Genussland. Vom Wein bis hin zu unseren Heurigen und Schmankerlwirten können wir einiges vorweisen. Wir sind Spitzenreiter bei den Weinen. Auch, wenn die Aussteller der Genussmesse aus verschiedenen Bereichen kommen, die Qualität der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Fruchtiges und Hochwertiges gab es bei Familie Zotter.
1 216

Genuss Burgenland
Genussmesse Oberwart mit 7.896 Besuchern

OBERWART (ms). Die Genussmesse Oberwart fand heuer zum 12. Mal statt. Mit 183 Ausstellern gab es einen neuen Rekord - um rund 30 mehr als im Vorjahr. "Es war schon am Samstag sehr viel los und die Besucher haben nicht nur verkostet, sondern auch eingekauft", resümierten einige Aussteller. Fast 8.000 BesucherDie Besucherzahl konnte sich an beiden Messetagen wieder sehen lassen. "Es kamen heuer 7.896 Besucher auf die Messe, das waren über 1.000 mehr als 2016. Die Besucherzahl hat sich zu 2015 um...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Schwammerl- und Kürbisgerichte stehen jetzt im Herbst im Gasthaus von Josef Kurta besonders hoch im Kurs.
6

Gasthaus Kurta in Gritsch: Die Speisekarte als Wegweiser

Die Zutaten von seinen regionalen Lieferanten weist Josef Kurta in seinem Gasthaus besonders aus. Wer beim Betrachten einer Speisekarte auf regionale Zutaten besonders achtet, tut sich im Gasthaus "Zum Kurta" in Gritsch leicht. Chef Josef Kurta hat nämlich alle seine regionalen Lieferanten angeführt und deren Erzeugnisse zu den jeweiligen Speisen dazugeschrieben. Beliebter Halt für Touristen"Vor allem Touristen schauen sehr auf Regionalität", so die Erfahrung des Gastronomen, der außer den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
LR Verena Dunst unterstützt den Trend zu heimischen  Agrarprodukten in der Gastronomie und im Tourismus.

„Der Gast zahlt gerne mehr für Regionales“

Interview mit LR Verena Dunst über regionale Lebensmittel und deren Herkunftsbezeichnungen. Regionale und saisonale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kann die Gastronomie im Burgenland diesem Trend mit ihrem Angebot auch folgen? LRin VERENA DUNST: Viele Gastronomen setzen auf Regionalität und auch die Nachfrage der Gäste ist groß. Allerdings haben wir bei einigen Produkten noch Nachholbedarf, was die Nachhaltigkeit und die Liefersicherheit betrifft. Können Sie dazu Beispiele...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Irene Deutsch und Josef Korpitsch vertreten für den ÖVP-Bauernbund den Bezirk Jennersdorf in der neu angelobten Vollversammlung der burgenländischen Landwirtschaftskammer.

Bezirk Jennersdorf: ÖVP-Kammerräte wollen regionale Agrarproduktion forcieren

Für die Wertsteigerung regionaler Produkte wollen sich die beiden neu angelobten ÖVP-Landwirtschaftskammerräte aus dem Bezirk Jennersdorf einsetzen. „Es braucht junge Menschen, die aus Überzeugung landwirtschaftliche Betriebe führen, und ihnen muss es möglich sein, davon ihre Existenz zu sichern“, so Irene Deutsch (Henndorf) und Josef Korpitsch (Mogersdorf). Sie wollen sich insbesondere für Direktvermarkter sowie den Erhalt von Klein- und Mittelbetrieben stark machen. Seit der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Regionale Lebensmittel sind voll im Trend.
1

Neue Serie: „Die regionale Speisekarte“

Wir stellen vor: Gastronomen, die auf Regionalität und Saisonalität setzen Regionale und saisonale Produkte erfreuen sich im Burgenland großer Beliebtheit. Diesem Trend folgt auch die burgenländische Gastronomie. Immer mehr Wirte setzen auf Regionalität bei der Zubereitung ihrer Speisen. Die verarbeitete Produktpalette reicht von saisonalen Obst und Gemüse über frische Kräuter bis hin zu heimischen Fisch- und Fleischerzeugnissen aller Art. In der Bezirksblätter-Serie „Die regionale Speisekarte“...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
2

Regionalitätspreis 2018 – Jetzt bewerben!

Die BEZIRKSBLÄTTER BURGENLAND vergeben heuer zum neunten Mal den Regionalitätspreis. Mit dem Regionalitätspreis werden Unternehmen, Vereine, Projekte und Initiativen vor den Vorhang geholt, die maßgeblich dazu beitragen, die Lebensqualität in den Regionen zu steigern. Gesucht werden Unternehmen bzw. Institutionen, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen. Bewerben können sich Betriebe aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

KOMMENTAR: Nahversorger haben eine Chance

Die Studie der Universität für Bodenkultur bestätigt die Trends in Bezug auf die Nahversorgung, die wir seit Jahrzehnten beobachten können. Die Zahl der kleinflächigen Geschäfte ist rückläufig, der Umsatz konzentriert sich immer mehr auf Supermärkte und Diskonter. Zu einer weiteren Verschärfung der Situation führt die Digitalisierung des Handels. Die Folge ist nicht nur eine Verschlechterung der Versorgungsqualität vor allem für die ältere Bevölkerung, sondern auch ein weiterer Verlust an...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Buchpräsentation Bezirksbuch Güssing

Perle des Südburgenlandes – Der Bezirk Güssing von Petra Werkovits und Peter Vukics Herrliche Hügellandschaften, wanderbare Wälder und erneuerbare Energie, das alles und noch viel mehr zeichnet den Bezirk Güssing aus. Das Autorenduo Petra Werkovits und Peter Vukics hat deshalb eine Reise durch den Bezirk Güssing unternommen und seine Erfahrungen in Buchform gegossen. Den Anstoß für dieses außergewöhnliche Buchprojekt gab letztendlich der Erfolg ihrer Publikation „Jennersdorfer Impressionen“,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Petra Werkovits

Jennersdorfer Adventzauber

In stimmungsvoller, gemütlicher Atmosphäre sorgen Judo Jennersdorf und die Gipfelstürmer für warme Stunden mit Glühwein, Tee, Punsch und vielen mehr. Dazu gibt es leckere Waffeln, handgefertigte Pralinen und zauberhaftes Germgebäck. Ein besinnlicher Adventmarkt inmitten eines weihnachtlichen Ambientes für die GANZE FAMILIE. Kinder können sich in der Bastelwerkstatt vergnügen. Für jung und altgibt es zauberhafte Kutschenfahrten Für köstliche Schmankerl diverser Direktvermarkter sorgt der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Zotter
In Österreich werden pro Jahr 70.000 Tonnen Äpfel verzehrt.
4

Tag des Apfels: Warum diese Obstsorte in aller Munde ist

Am 10. November ist es wieder soweit: Die beliebteste Frucht Österreichs wird wieder ins Rampenlicht gerückt. 1973 wurde der „Tag des Apfels“ ins Leben gerufen. Und es gibt tatsächlich viele Gründe, diese Obstsorte zu feiern. Einerseits wächst sie in unseren Breiten sehr gut – und erleichtert es, regionale Produzenten zu fördern statt weitgereiste Früchte aus dem Süden oder aus Übersee zu kaufen. Außerdem lassen sich Äpfel sehr gut lagern und können auch im Winter als wichtige...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Fokus auf Kundenorientierung: Schneebacher und Thirring

Donau-Versicherung: „Regional vor digital“

Mit 20.000 Kunden und 40 Mitarbeitern im Burgenland ist die Donau-Versicherung regional stark verankert. EISENSTADT (uch). Die DONAU-Versicherung feiert heuer ihr 150-jähriges Gründungsjubiläum und befindet sich im Burgenland auf Wachstumskurs. „Seit 2016 gewinnen wir täglich zwei neue Kunden“, sagt Landesdirektor Gerhard Schneebacher. Bei den Prämien verzeichnet die Donau-Versicherung rund 17 Millionen Euro und damit eine Steigerung um rund ein Drittel in den vergangenen Jahren. Mitarbeiter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
2. von links Vorsitzender Hermann Mader 3.von rechts Bürgermeister Ing. Josef Pfeiffer
1 1 3

Regionaler Genuss am frühen Morgen in Eltendorf

Im Rahmen des Projektes „Gesundes Dorf“ wurde die Bevölkerung von Eltendorf und Zahling zum Frühstück in das Gemeindezentrum eingeladen. Vielfältig war die Auswahl an regionalen und saisonalen Spezialitäten und mit Genuss verzehrten die Anwesenden selbstgebackenes Brot, hausgemachte Marmeladen, vegane Aufstriche und vieles mehr. Dem Vorsitzenden und Hauptverantwortlichen Hermann Mader, aber auch Bürgermeister Ing. Josef Pfeiffer ist es ein großes Anliegen, das Gesundheitsbewusstsein der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Reinhild Pfeiffer
Personelle Verstärkung bei den Bezirksblättern Burgenland: Alexander Blümel, der für den Großkundenbereich zuständig ist
2

Neuer Key Accounter bei Bezirksblätter Burgenland

EISENSTADT. Alexander Blümel ist seit kurzem neuer Key Account-Manager der Bezirksblätter Burgenland. Er tritt damit die Nachfolge von Kurt Hahofer an. Der 41-jährige Blümel bringt viel Erfahrung im Key Account-Bereich mit – unter anderem bei Siemens sowie bei der Niederösterreichischen Molkerei NÖM, wo er auch als Pressesprecher tätig war. Regionalität und Lokalität Alexander Blümel: „Für mich ist es etwas ganz Besonderes, meine Erfahrungen und Qualifikationen für die Bezirksblätter Burgenland...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.