Auszeichnung

Die BezirksRundschau zeichnet auch heuer wieder Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren. Und das bereits zum zehnten Mal.

Einreichungen sind in folgenden Kategorien möglich: Dienstleistung und Handel, Industrie, Handwerk und Gewerbe, Vereine, Institutionen, Behörden, Tourismus, Gastronomie, Land- und Forstwirtschaft und Mobilität & erneuerbare Energie. An der Kür des Siegers der neuen Kategorie "Regional & Digital" können auch Sie teilnehmen – per Online-Voting.

Ganz Sache der Regionalitätspreis-Jury ist dagegen die Wahl zum "Oberösterreicher von Herzen" – einer Person, die sich besonders um das Land verdient gemacht hat.

Weitere Infos finden Sie hier.

Regionalitätspreis OÖ

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis OÖ

Die Verleihung des Regionalitätspreises ging heuer coronabedingt im kleinen aber feinen Rahmen in der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding über die Bühne.
Video 28

Wettbewerb
Die Sieger beim oberösterreichischen Regionalitätspreis 2020

Die BezirksRundschau zeichnete heuer bereits zum zehnten Mal Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren.  OÖ. Die Sieger wurden kürzlich – coronabedingt – in einem kleineren, aber nicht weniger feierlichen, Rahmen wie bisher in der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding geehrt. Die Preisträger freuten sich über die persönliche Übergabe der Trophäen auf Augenhöhe durch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Jetzt für den Regionalitätspreis-Gewinner in der Kategorie "Regional & Digital" abstimmen
2 11

Regionalitätspreis 2020
Jetzt voten – Wer gewinnt in der Kategorie "Regional & Digital"?

Zum ersten Mal wird in der Kategorie Regional & Digital der Regionalitätspreis vergeben. Zahlreiche Anmeldungen haben uns erreicht und nun geht es in die finale Phase.  Die Jury hat bereits entschieden und folgende zehn Teilnehmer ins Finale geschickt. Nun seid ihr an der Reihe! Votet von 26. August bis 02. September 2020, 12 Uhr, für euren Finalisten. Hier findet ihr nochmal die Kandidaten und das Voting. Einmal täglich könnt ihr abstimmen. Viel Glück! Die Finalkandidaten im...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Köpfe hinter Dreierlei: Thomas, David, Maria, Josef und Simon (v.l.).
4

Hühnerparadies
Eier rund um die Uhr aus dem mobilen Hühnerstall

Die drei Brüder Simon, Thomas und David Bachinger realisierten, gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer Oma, ein neues, nachhaltiges Projekt: einen mobilen Hühnerstall mit 24-Stunden-Eierautomat.  ST. MARIENKIRCHEN. „Nachhaltigkeit ist in unserer Zeit ein sehr großes Thema, gerade bei Eiern wird von den Konsumenten auf Frische, Regionalität und Haltung geachtet“, so die drei Brüder. Bei diesen Themen kann die mobile Freilandhaltung samt Eierautomat punkten. Deswegen und da die Nachfrage nach...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Das Innviertler Familienunternehmen Albert Knoblinger Gesellschaft m.b.H. & Co.KG in Ried ist Spezialist für Schüttguttechnik nach Maß und ein geschätzter Partner für Kunden in Mittel-, Süd- und Osteuropa, Russland und vielen anderen Ländern weltweit.

Regionalitätspreis
Knoblinger setzt auf den Standort in Ried

Ein weiterer Kandidat für den Regionalitätspreis 2020 ist die Albert Knoblinger Gesellschaft m. b. H. & Co. KG mit Sitz in Ried. RIED. Die Albert Knoblinger Gesellschaft m. b. H. & Co. KG mit Sitz in Ried beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit mechanischer Schüttguttechnologie. Als inhabergeführtes Familienunternehmen steht Knoblinger für traditionelle Handwerksqualität gepaart mit innovativer Maschinenbautechnik. Mit heute rund 90 Mitarbeitern ist Knoblinger eine feste Größe...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Das neue Büro und die neue Logistikhalle von ACP Tekaef in der Gewerbestraße 14 in Hohenzell.
16

ACP Tekaef ist für den Regionalitätspreis nominiert
„Eine Zentrale für die Mitarbeiter!“

HOHENZELL. Im Februar 2020 hat das 1994 gegründete Unternehmen ACP Tekaef, Marktführer für intelligente Lösungen, Produkte und Services rund um den modernen Arbeitsplatz mit 4800 aktiven Kunden und 75 Mitarbeitern, einen neuen Standort in der Gewerbestraße 14 in Hohenzell bezogen. Die neue Zentrale mit 1.200 Quadratmetern Bürofläche und 4.500 Quadratmetern Logisikfläche stellt ein eindeutiges Bekenntnis zur Region dar: Schon beim Bau waren zahlreiche regionale Betriebe beteiligt, die...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Bewegungsarena Innviertel in Pramet

Für den Regionalitätspreis nominiert
Bewegungsarena Innviertel bewegt die Region

INNVIERTEL. Mit der Bewegungsarena Innviertel hat der Tourismusverband s' Innviertel rund um Geschäftsführer Gerald Hartl ein weitläufiges und zusammenhängendes Wandernetz geschaffen. Die Bewegungsarena Innviertel setzt sich auch 91 Strecken in den 18 s'Innviertel-Gemeinden, zehn davon liegen im Bezirk Ried, zusammen und bietet 672 einheitlich beschilderte Wanderkilometer. Auch Läufer und Nordic-Walker kommen hier voll auf ihre Kosten. Die einzelnen Wege reichen von der kurzen Spazierrunde bis...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Von Brot über Obst, Gemüse und Milchprodukten bis hin zu Nudeln und ausgefallenen Spezialitäten sind alle Produkte des täglichen Bedarfs vorhanden.
4

Regionalitätspreis 2020
Lebenswertes Mettmach, Monobunt und Uns'a Regionalmarkt nominiert

Bereits zum zehnten Mal verleiht die BezirksRundschau den Regionalitätspreis an jene, die das Leben in der Region verbessern. RIED (schi). Die BezirksRundschau zeichnet auch heuer in Zusammenarbeit mit Land OÖ, Sparkasse OÖ, Nah&Frisch, ÖBB und ÖAMTC Unternehmen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren. Mit dem Verein Lebenswertes Mettmach, dem...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Paul Sonnleitner, ÖBB-Regionalmanager OÖ.

Regionalitätspreis
OÖ mit den ÖBB neu entdecken

OÖ (red). Die ÖBB in Oberösterreich verstehen sich als Partner der Region mit dem Ziel, das Mobilitätsangebot gemeinsam mit dem Land OÖ und dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund laufend attraktiver zu gestalten. Dadurch sowie durch die Investitionen der ÖBB in der Region werden der Wirtschafts- und Tourismus-standort gestärkt und Arbeitsplätze gesichert. Damit soll ein Beitrag zu mehr Lebensqualität und zur positiven Entwicklung von Oberösterreich geleistet werden. Das Bahnfahren entwickelt...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Bei der Lehrlingsbaustelle 2018 wurde für die Familie Wagneder in Taiskirchen eine Bienenhütte gebaut.
Video

Für den Regionalitätspreis nominiert
Wiesinger baut auf die Region

TUMELTSHAM. Das Bauunternehmen Wiesinger Bau ist ein Familienunternehmen mit aktuell rund 80 Mitarbeitern, darunter 14 Lehrlingen. Das 2013 gegründete Unternehmen hat eine tiefe Verbindung zur Region: hier liegt das wirtschaftliche Hauptaugenmerk, hier werden Arbeitsplätze und Wertschöpfung geschaffen. Rund 20 neue Arbeitsplätze bietet das Unternehmen durch sein neues Großprojekt Wiesinger Baumarkt am Rieder Hundeknochen zwischen Ried und Tumeltsham. Neben dem Angebot qualitativ...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Andreas Haider, Geschäftsführer bei der Unimarkt Gruppe.

Regionalitätspreis
"Wir sind die echten Nahversorger"

OÖ. Die Unimarkt-Gruppe mit Firmensitz in Traun hat sich zum Ziel gemacht, die Nahversorgung in den ländlichen Regionen zu sichern beziehungsweise auszubauen. „Das Bewusstsein für regionale Produkte und generell ‚Regionalität‘ ist bereits vor Corona kontinuierlich gestiegen und das ist auch für uns sehr erfreulich. Als Großhändler für unsere Kaufleute sind wir darauf bedacht, den größtmöglichen Teil der Produktpalette, die den Kaufleuten angeboten wird, von heimischen Produzenten zu beziehen....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Obmann-Stellvertreter Roland Mitterbucher und Obmann Josef Voglsperger.
2

Tu was und tu nix
Verein Lebensraum:natur für Regionalitätspreis nominiert

MEHRNBACH. Jeden Tag nimmt die Artenvielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt ab. Dieser Entwicklung will der Mehrnbacher Verein Lebensraum.natur mit Obmann Josef Voglsperger entgegenwirken. Mit vereinten Kräften wurden 2019 in der Gemeinde neun Hektar Blühfläche angelegt. Damit war Mehrnbach Oberösterreichs führende Gemeinde, gefolgt von Wilhering mit sechs Hektar. Auch heuer wurden schon fünf Hektar Land in Blühflächen verwandelt. „Diese 14 Hektar sind in 32 Einzelflächen aufgeteilt und durch...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber.

Regionalitätspreis
"Wir sind ein regionaler Finanzpartner"

OÖ. „Wir sind da, wo unsere Kunden uns brauchen. Gemeinsam mit heimischen Unternehmern ihre Visionen und Geschäftsideen und mit unseren Privatkunden Lebensträume zu realisieren und für die Zukunft vorzusorgen, macht uns als starken Finanzpartner aus“, so Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber. "Unsere Kunden haben die Wahl wie sie mit ihrer Sparkasse in Kontakt treten wollen: persönlich, über ihren Kundenbetreuer, telefonisch oder online über George." Ein starker...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Neue Kategorie "Regional & Digital": Katrin Eckerstorfer ist mit gowiththeflo.at für den Regionalitätspreis nominiert.

Regional & Digital
Fitness am Puls der Zeit

Die Linzerin Katrin Eckerstorfer wurde mit ihrem (nicht nur) sportlichen Engagement auf gowiththeflo.at für den Regionalitätspreis in der Kategorie "Regional & Digital" nominiert.  OÖ. Mit gowiththeflo.at bringt die Linzerin Katrin Eckerstorfer Fitness auf ein digitales Level. In ihren sechswöchigen Online-Coachings wird dreimal pro Woche mit einfachen, effizienten Übungen trainiert. Die studierte Sportpädagogin und Fitnessinstruktorin bietet unterschiedliche Kurse für verschiedene...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Gewinnerin 2019 mit "Cook up Kitchen": Köchin Viktoria Stranzinger.
1 Video 3

10 Jahre Regionalitätspreis
JA zu OÖ für Erhalt der Lebensqualität

Jubiläum: Der Regionalitätspreis wird zum 10. Mal an jene verliehen, die das Leben in der Region verbessern. OÖ. Die BezirksRundschau zeichnet auch heuer in Zusammenarbeit mit Land OÖ, Sparkasse OÖ, Unimarkt-Gruppe, ÖBB und ÖAMTC Unternehmen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren. Vielfältiges EngagementDie Preisträger der vergangenen Jahre...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Viktoria Stranzinger gewann mit der "Cook up Kitchen" den Regionalitätspreis 2019.

Auszeichnung
"Cook Up Kitchen" gewinnt Regionalitätspreis 2019

Viktoria Stranzinger gewann mit der "Cook Up Kitchen" den Regionalitätspreis in der Kategorie Gastronomie. GEINBERG (schi). "Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Es ist ein weiterer Beweis dafür, wie wichtig unsere Arbeit in der 'Cook Up Kitchen' ist", freut sich Stranzinger. Und weiter: "Ich danke meinem gesamten Team, das mich auf meinem bisherigen Weg unterstützt hat. Dieser Preis ist für uns alle." Kochen in Geinberg Die "Cook up Kitchen" in der Gemeinde Geinberg im Bezirk...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
v.l.: Chefredakteur der BezirksRundschau Thomas Winkler, Sprecher Hot Spot! Innviertel Andreas Fill, Andrea Eckerstorfer, Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Regionalitätspreis 2019
Hot Spot! Innviertel ausgezeichnet

Die Initiative Hot Spot! Innviertel gewann den Regionalitätspreis in der Kategorie Vereine, Institutionen und Behörden. STEYREGG, REID. Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Regionalitätspreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die in die Region investieren und Lebensqualität sichern. Die Auszeichnung wird in insgesamt neun Kategorien vergeben. „Dieser Preis ist...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Auf der vom Verein Trafos organisierten "Innfair" präsentierten mehr als 70 Aussteller ihre nachhaltigen Produkte.

Regionalitätspreis 2019
Die Regionalität im Bezirk Ried fördern

Der Verein Trafos und die Leaderregion Innviertel sind für den Regionalitätspreis 2019 nominiert. BEZIRK RIED (schi). Der Verein „Trafos – Verein zur Förderung nachhaltiger Lebensstile in der Region Ried“ möchte Menschen, Unternehmen und Organisationen in der Region unterstützen. Sie haben sich zum Leitsatz genommen, nachhaltig, regional, authentisch, fair und offen zu agieren. Außerdem möchte Trafos das Bewusstsein für Regionalität und Nachhaltigkeit aktiv fördern. Dabei will der Verein ein...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Bei Samen Maier gibt es neben Gemüse- und Rasensamen auch Bio-Wildblumensamen zu kaufen.

Regionaliätspreis 2019
Samen Maier: Nachhaltigkeit aus Überzeugung

Die Samen Maier GmbH ist für den Regionalitätspreis 2019 in der Kategorie "Landwirtschaft" nominiert. TAISKIRCHEN.  Der Betrieb wurde 1967 in Ried im Innkreis von Franz Maier gegründet und 2001 von Johann Huber übernommen. Fünf Jahre später entschied man sich für einen Standortwechsel nach Taiskirchen im Innkreis mit dem Ziel, einen neuen CO2-neutralen Betriebsstandort zu errichten. Als Familien-Unternehmen mit 30 Mitarbeitern wurde Samen Maier 2008 zum Klimabündnis-Betrieb ausgezeichnet....

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Der Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel übernimmt unter anderem die Vermarktung von Nutzkälbern, Zuchtkälbern und Zuchtrindern

Regionalitätspreis
Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel nominiert

Der FIH ist ein gesetzlich anerkannter Zuchtverband. Die Geschichte lässt sich bis 1894 zurückverfolgen. RIED. Die Erzeugergemeinschaft Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel (FIH) ist ein anerkannter Fachverband der Landwirtschaftskammer Oberösterreich. Seinen Sitz hat die Erzeugergemeinschaft in Ried im Innkreis. 26 Mitarbeiter stehen den Landwirten mit Rat und Tat zur Seite. Der Vereinszweck ist die Vermarktung von Rindern, die Durchführung von Zuchtprogrammen und die Beratung der...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Jetzt bis 4. August für den Regionalitätspreis bewerben.
6

Regionalitätspreis
Bewerben Sie sich jetzt für den Regionalitätspreis 2019

Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Regionalitätpreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten. OÖ. Wie wichtig es ist, sich für den Erhalt der Lebensqualität einzusetzen, sieht man Tag für Tag: Durch Bürgerinitiativen konnten Nahversorger in den Gemeinden...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Oberösterreich Adventures bietet Abenteuer in der Region.
8

Regionalitätspreis 2018: Regionales steht im Mittelpunkt

Ein weiterer Kandidat für den Regionalitätspreis ist Martin Reiter – Experte bei regionalen Abenteuern in Oberösterreich. RIED. (ebe/schi) Der Rieder Martin Reiter setzt mit seinem Team von Oberösterreich Adventures auf regionale Action – egal ob in der Luft, im Wasser oder auf Rädern. Vor fünf Jahren hat er sich mit Oberösterreich Adventures in die Selbständigkeit gewagt. "Unser Ziel war es, alles, was es in Oberösterreich gibt, auf einer Plattform anzubieten", so Reiter, der mit Klaus...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.