Salzburger Regionalitätspreis 2018


Wir – die Bezirksblätter Salzburg – verstehen uns als regionaler Nahversorger von Nachrichten für unsere Leser, sind jedoch auch Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen.

Dieses Bekenntnis zur Regionalität brachten wir am Mittwoch, den 3. Oktober 2018, nun bereits zum 9. Mal mit der Auslobung des Salzburger Regionalitätspreises zum Ausdruck.

Alles zum Thema Regionalitätspreis

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis

Lokales
Aufgespielt:  Daniel Claudio Vereno, Maria Kaiser, Anton Mooslechner jun.jun., Kathrin Matzenberger und Dominik Vereno.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Schwungvolle Klänge der Hellbrunner Geigenmusi

WALS (cn). Mit dem "Thaler Walzer" sorgte die "Hellbrunner Geigenmusi" rund um Gründer Daniel Claudio Vereno vom "Verein Salzburger Heimatklänge" - er studierte am Mozarteum, unterrichtet Klavier und Gesang und hat sich mit dem "Verein Salzburger Heimatklänge" als Konzertveranstalter selbständig gemacht - für einen schwungvollen Auftakt der Preisverleihung. Dieser Walzer entstammt der Feder einer aus drei Generationen bestehenden Musikerfamilie, genannt die "Leitn Tonis", wobei Anton...

  • 06.10.18
Lokales
Amtsleiter Felix Pichler und Gemeindevertreterin Stefanie Oberreiter aus Altenmarkt nahmen gemeinsam Gemeindevertreterin Katharina Prommegger und Amtsleiter Christian Deutinger aus Radstadt den Regionaltiätspreis in der Kategorie "Wirtschaft & Dienstleistung" entgegen.
12 Bilder

Regionalitätspreisträger 2018
Sechs Wochen Ferien Plus

RADSTADT, ALTENMARKT. Neun Wochen Ferien können ganz schön lang sein, zumindest für die Eltern. Damit sich Beruf und Kind leichter vereinbaren lassen, bieten die Gemeinden Altenmarkt und Radstadt eine gemeinsame Ferienbetreuung an. Ein Gewinn für die Wirtschaft und Familien in der Region, die das Salzherz beim Regionalitätspreis in der Kategorie "Wirtschaft & Dienstleistung" verdient hat. Täglich neue AbenteuerSechs Wochen lang können Kinder aus beiden Gemeinden jeden Tag ein neues...

  • 05.10.18
Lokales
Ilse Lederer und Andrea Proschek auf der Terrasse der Lärchenstube
18 Bilder

Regionalitätspreisträger 2018
In der Kategorie Gesundheit & Soziales gewann das Prielgut in Leogang

LEOGANG. "Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben", erklärt Ilse Lederer, die mit Diplom-Krankenschwester Andrea Proschek auf dem Balkon der Seniorenresidenz in Leogang, die Herbstsonne genießt. "Es ist ein ganz besonderer Platz, für die Bewohner, Mitarbeiter und auch die Angehörigen", bestätigt Proschek, die 23 Jahre in unterschiedlichen Institutionen in der Pflege tätig war. Seit fünf Jahren kümmert sie sich um die Senioren im Wohnhaus Prielgut und lobt die Einrichtung, die in Salzburg mit...

  • 04.10.18
Lokales
Haben gut zusammengearbeitet: Georg Segl (Obmann TVB Zell am See), Projektleiter Hans-Peter Oberhuber, Karin Eiwan (AMS), Renate Ecker (GF Zell am See-Kaprun), Karin König-Gassner sowie Hermann Unterberger und Dietmar Hufnagl (beide Wirtschaftskammer).
6 Bilder

Regionalitätspreisträger 2018
Zell am See-Kaprun gewann in der Kategorie "Tourismus & Gastronomie"

Gegen Personalmangel: Das Mitarbeiter-Gewinnungs- und Bindungs-Programm "Team4U" ZELL AM SEE/KAPRUN (cn). Als die Tourismusregion Zell am See-Kaprun heuer im Juli ihre Mitarbeitergewinnungs-Initiative "Team4U" der Öffentlichkeit präsentiert hat, konnte sich das Team rund um Geschäftsführerin Renate Ecker und um Projektleiter Hans-Peter Oberhuber über dickes Lob von höchster Stelle freuen: Petra Nocker-Schwarzenbacher, die Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der...

  • 04.10.18
Lokales
Stolz auf das Meilenstein-Projekt in Sachen E-Mobilität; von rechts: Initiator und Projektleiter Peter Hofer (Raiffeisenbank Oberpinzgau), Prokuristin Sandra Wenger (Raiffeisenbank Oberpinzgau), Erich Cerny (Bürgermeister Krimml / Regionalverband Oberpinzgau), Andreas Schweinberger (Obmann/Eigentümervertreter Raiffeisenbank Oberpinzgau), Wolfgang Viertler (Bürgermeister Mittersill / Regionalverband Oberpinzgau) und Helmut Bacher (Prokurist Raiffeisenbank Oberpinzgau).
17 Bilder

Regionalitätspreisträger 2018
Raiffeisenbank Oberpinzgau setzt einen Meilenstein in Sachen E-Mobilität

OBERPINZGAU (cn). Dass der Regionalverband Oberpinzgau mit den Frontleuten Bgm. Wolfgang Viertler (Mittersill), Bgm. Erich Czerny (Krimml) und Bgm. Johann Warter (Piesendorf) hinsichtlich innovativer Projekte stets offen und auch selber einfallsreich ist, hat er schon des öfteren bewiesen. Für das diesjährige Preisträger-Projekt "EMO" - E-Mobility Oberpinzgau" ist die Initiative allerdings von der fusionierten Raiffeisenbank Oberpinzgau (RBO) bzw. von deren Mitarbeiter Peter Hofer ausgegangen....

  • 04.10.18
Leute
Unser Videoteam: Jens, Alex, Peter, Peter J. und Martin holte Salzburgs Prominenz vor das Mikrofon und die Kamera.

VIDEO Regionalitätspreisverleihung 2018
Unser Video-Team tauchte in Salzburgs Gesellschaft ein

SALZBURG. Die Bezirksblätter-Redakteure Alexander Holzmann und Peter J. Wieland mischten sich im Kavalierhaus unter die Leute. Begleitet wurden die beiden von einem Kamerateam. Vor das Mikrofon holten sie neben einigen Preisträgern auch zahlreiche Ehrengäste: angefangen von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf bis hin zu ORF-Landesdirektor Christoph Takacs und und Raiffeisen-Generaldirektor Günther Reibersdorfer sowie vielen weiteren Persönlichkeiten der...

  • 04.10.18
Lokales
Lisa und Vanesa - sie kommt aus Russland - im Einsatz.

Regionalitätspreis 2018
Tourismusschüler haben's echt drauf!

SALZBURG (cn). Für Speis' und Trank den ganzen Regionalitätspreis-Abend lang sorgten wiederum die jungen Leute aus der Tourismusschule Klessheim. Schon beim "Come together" vor Veranstaltungsbeginn schwirrten sie umher und ließen niemanden dürsten. Nach der Preisverleihung ging's in dieser Manier weiter und zusätzlich konnte man sich an einem köstlich-abwechslungsreichen Herbst-Buffet bedienen lassen. HIER  viele Infos zur Regionalitätspreisverleihung 2018

  • 04.10.18
Lokales
Der Eingang in das Kavalierhaus
2 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Das Kavalierhaus als würdiger Rahmen

SALZBURG / WALS. Das Gebäude, in dem die Regionalitätspreisverleihung auch dieses Jahr stattfand, befindet sich nur wenige Meter von Schloss Klessheim entfernt. Dieses wurde von 1687 bis 1744 im Auftrag der Habsburger erbaut. Kaiser Franz Josef I übergab es 1866 seinem jüngeren Bruder Erzherzog Ludwig Viktor und weil es so groß war und im Winter schwer zu heizen, ließ dieser das heutige Kavalierhaus als Winterquartier vom Wiener Architekten Heinrich Ferstel errichten. Alljährlicher Höhepunkt zu...

  • 04.10.18
Lokales
Strahlende Gesichter auch bei der Jury: Gerd Schneider, Maria Haidinger und Wolfgang Gmachl. Nicht dabei sein konnte gestern Franz Pospischil.

Regionalitätspreis 2018
Die Jury - zum Teil von Anfang an dabei

SALZBURG (cn). Die Jury bestand auch diesmal aus einem vierköpfigen Team. Seit Anfang an mit dabei sind die ehemalige Landesrätin Maria Haidinger sowie Wolfgang Gmachl; er war Direktor der Wirtschaftskammer Salzburg und Landtagsabgeordneter. Mit im Quartett waren auch ORF-Chefredakteur Gerd Schneider - bereits zum 5. Mal - sowie der pensionierte Raiffeisen-Marketing-Leiter Franz Pospischil. Letzterer konnte bei der feierlichen Preisverleihung nicht vor Ort sein, da er auf Urlaub weilte. "Es...

  • 04.10.18
Lokales
Raiffeisen-Generaldirektor Günther Reibersdofer, BB-GF Michael Kretz und LH Wilfried Haslauer.
62 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Ganz im Zeichen der Regionalität

Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gaben sich ein Stelldichein und hoben unisono den hohen Stellenwert der Regionalität hervor. SALZBURG. Das Kavalierhaus Kleßheim stand am Mittwochabend ganz im Zeichen der Regionalität: zum neunten Mal luden die Bezirksblätter Salzburg rund um Geschäftsführer Michael Kretz zur Regionalitätspreisverleihung, bei der engagierte Menschen aus Salzburg, ihre Projekte und Initiativen ausgezeichnet wurden. Bereits seit vielen Jahren Partner...

  • 04.10.18
Lokales
Über den Regionalitätspreis freuten sich gleich drei Generationen Leit'n Toni: Anton Mooslechner sen. und Anton Mooslechner jun. durften die Trophäe entgegennehmen, Anton Mooslechner jjun. spielte mit der Hellbrunner Geigenmusi bei der Preisverleihung auf.
9 Bilder

Beitrag mit Video
Alpenländischer Harmonikabewerb räumt Regio-Preis ab

Der Alpenländische Harmonikabewerb ist Gewinner des Regionalitätspreises in der Kategorie "Kunst, Kultur & Brauchtum". EBEN, FLACHAU (aho). Zum 14. Mal zeigen junge Musiktalente heuer ihr Können beim "Alpenländischen Harmonikawettbewerb". Jetzt darf sich die Veranstaltung im Pongau über die Auszeichnung mit dem Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg freuen. "Die ursprüngliche Idee für den Wettbewerb war es, das Nivau der Harmonikaspieler zu heben", erzählt Anton Mooslechner sen.,...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Nahmen einen kräftigen Schluck: Stefan Perner (Reine Lungau Förderverein), Christian Leeb (GF SalzburgMilch), Markus Schaflechner (Biosphärenparkmanagement).
2 Bilder

Regionalitätspreisträger 2018
Milch im Einklang mit Tier, Natur und Mensch

Dass ökologische Kreislaufwirtschaft funktioniert, beweist die "SalzburgMilch" mit der "Reinen Lungau". Das Projekt hat den Regionalitätspreis 2018, den die Bezirksblätter Salzburg vergaben, in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft" gewonnen. SALZBURG (pjw). Ende September 2017 setzte die „SalzburgMilch“ mit dem Markteintritt ihres Leuchtturmproduktes „Reine Lungau Milch aus dem Biosphärenpark" einen vermutlich europaweit revolutionären Maßstab im Bereich der Milchwirtschaft. Der...

  • 04.10.18
Lokales
Landeshauptmann Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Gemeinderat Peter Iwanoff, Landesrätin Andrea Klambauer und Bezirksblätter Salzburg Geschäftsführer Michael Kretz beim Get-Together nach der Presiverleihung.
9 Bilder

Live mit Bildern
Die Bezirksblätter vergeben den Regionalitätspreis 2018

SALZBURG. Es ist wieder soweit: Bereits zum neunten Mal küren die Bezirksblätter in Kooperation mit dem ORF und dem Raiffeisenverband die Preisträger des Regionalitätspreises in neun Kategorien. Engagement für das Land, Nachhaltigkeit und Lebensqualität: Nach diesen Kriterien entscheidet eine unabhängige Jury ab 19 Uhr, wer die begehrten Preise erhält. Sonderpreise und Promis Mit Spannung wird auch die Verleihung des Sonderpreises „meine Gesundheit – mein Betrieb“ erwartet. Neben Größen...

  • 03.10.18
Lokales
Bezirksblätter-Geschäftsführer N. Michael Kretz und Chefredakteurin Julia Hettegger.

Regionalität – mehr als eine leere Worthülse

Kommentar von Bezirksblätter-Geschäftsführer N. Michael Kretz und von Chefredakteurin Julia Hettegger. "Regionalität" liegt im Trend! Das Wort "Regionalität" wird von vielen Unternehmen, aber auch Politikern für fast alles verwendet, was nur annähernd mit heimischen Produkten und Bräuchen in Zusammenhang zu bringen ist. Und warum? Weil uns das Wort positive Gefühle vermittelt. Es erinnert uns an Zuhause, an gesundes Essen, geselliges Beisammensein, beschert uns ein gutes Gewissen beim Einkauf...

  • 22.06.18
Lokales
Gesünder leben am Arbeitsplatz - Betriebe unterstützen dabei.

Sonderpreis für Maßnahmen im Bereich betriebliche Gesundheit

SALZBURG.  Jeder Betrieb wünscht sich motivierte und gesunde Mitarbeiter. Es gibt viele Möglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, sich körperlich sowie mental gesund zu halten. Die Bezirksblätter geben in diesem Sonderthema gemeinsam mit ihren Partnern Uniqa und Wirtschaftskammer einen Überblick über Strategien, um im Arbeitsalltag gesund zu bleiben. Bei uns finden Sie Interviews mit Experten, hilfreiche Videos sowie Methoden, die Sie bisher noch nicht kannten. Sonderpreis...

  • 18.06.18
Lokales
Die Meißnitzer Band mit Christoph Schwaiger, Christiane Meißnitzer, Johannes Eder, Hans Gsenger und Tobias Maislinger (v.l.).
2 Bilder

Oden an die Heimat von der Meißnitzer Band und Tenor Joachim Bischof

SALZBURG (aho). Ihr stolzes Heimatgefühl brachte die Meißnitzer Band bei der Regionalitätspreisverleihung der Bezirksblätter im Kavalierhaus schon bei ihrem ersten Song mit dem Titel "Dahoam" zum Ausdruck. Mit Harmonika, Gitarre, E-Bass, Percussion und zwei Singstimmen animierte die Meißnitzer Band das Publikum gleich zu Beginn zum Mitklatschen. Der Text in Mundart zum groovigen Rhythmus zeigte, wie wertvoll für die Musiker ihre Salzburger Heimat ist. Frontfrau Christiane Meißnitzer sang vom...

  • 06.10.17
Leute
Angelika Pehab und Julia Baumgärtner (BB), Manuela Kunzier und Lisa-Marie Plzak (RTS) sowie Martin Pfeil und Peter Wildling (2010 Entertainment).

Bezirksblätter Nachgefragt-Spezial, direkt von der Preisverleihung

Ein Bezirksblätter Nachgefragt-Spezial direkt von der Verleihung des Regionalitätspreises 2017 sehen Sie ab 12. Oktober im Programm des Regional-TV-Senders RTS. Dazu haben die beiden Bezirksblätter-Redakteurinnen Angelika Pehab und Julia Baumgärtner für Sie die besten Bilder und interessantesten Gespräche eingefangen. Unterstützt wurden sie dabei von Manuela Kunzier und Lisa-Marie Plzak von RTS sowie von Martin Pfeil und Peter Wildling von 2010 Entertainment (alle im Bild). Während einige...

  • 05.10.17
Politik
Günther Mitterer (Präsident des Gemeindeverband-Salzburg), Stefanie Schenker (Bezirksblätter-Chefredakteurin), Wilfried Haslauer (Landeshauptmann).
3 Bilder

Haslauer: „Der Regionalitätspreis hat etwas bewirkt“

"Das Selbstbewusst – weg vom Jammern, hin zum Ärmel aufkrempeln – ist für uns die Basis zu helfen“, sagte der Landeshauptmann bei der gestrigen Verleihung des Regionalitätspreises der Bezirksblätter Salzburg. SALZBURG. Zum achten Mal haben die Bezirksblätter Salzburg in Kooperation mit dem ORF Salzburg und dem Raiffeisenverband am gestrigen Mittwoch den Regionalitätspreis in zehn Kategorien sowie einen Sonderpreis vergeben. Es war ein Abend voller Spannung, ein Abend ganz im Zeichen von...

  • 05.10.17
Leute
Raiffeisen-Generaldirektor Günther Reibersdorfer, LH Wilfried Haslauer und BB-Salzburg-GF Michael Kretz
83 Bilder

Das war der Regionalitätspreis 2017

SALZBURG (lg). Ein Abend ganz im Zeichen der Regionalität: Die Salzburger Bezirksblätter luden gestern Abend zum achten Mal zur Regionalitätspreisverleihung in das Kavalierhaus Kleßheim. Ausgezeichnet wurden - gemeinsam mit den Kooperationspartner ORF Salzburg und Raiffeisen - engagierte Menschen aus der Region, ihre Initiativen oder Projekte. Sonderpreis für Elfi Geiblinger und Helmut Mödlhammer Bezirksblätter Salzburg Geschäftsführer Michael Kretz und Chefredakteurin Stefanie Schenker...

  • 05.10.17
Leute
LR Martina Berthold, LH Wilfried Haslauer, BB-GF Michi Kretz.
184 Bilder

Fotos vom Regionalitätspreis 2017

Sämtliche Aspekte des gestrigen Abends der feierlichen Verleihung finden sich in dieser Fotosserie! SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg haben am 4. Oktober im Kavalierhaus Klessheim in Salzburg zum achten Mal den Regionalitätspreis in zehn verschiedenen Kategorien verliehen. Schauen Sie sich die Fotos an!   Weitere Fotos vom gestrigen Abend:  * Das war der Regionalitätspreis 2017 ____________________________________________________________________________________ DU möchtest täglich...

  • 05.10.17
Lokales
Georg Dygruber, Christian Weiss, Rudi Tautermann, Gudrun Felbinger und Elisabeth Dygruber (v.l.).
6 Bilder

"Sitz di her und ratsch mit mir"

VIDEO: Das Projekt "Begegnungsbankerl" bringt die Menschen für gute Gespräche zusammen. EBEN, PONGAU, SALZBURG. Für das Projekt "Begegnungsbankerl" erhielten Georg Dygruber und seine Unterstützer den Regionalitätspreis 2017 in der Kategorie "Generationen und Zusammenleben". Wohl verdient, unterstützt das Projekt des Vereins Lebenswerte Gemeinde Eben doch niederschwellig das Zusammenkommen und die Kommunikation unterschiedlicher Generationen. Mensch neben Tier Zwei speziell angeordnete...

  • 05.10.17
Wirtschaft
Stefan Rehrl, Mario Siller und Matthias Lienbacher starten als Dreikant in Golling durch. Ihre Möbel sind einzigartig.
7 Bilder

Drei "Möbelmacher" aus Golling

Dreikant designet und fertigt Möbel aus Holz und Metall. Die Bäume dafür, stehen noch beim Nachbarn. "Eine gebürstete Eiche in Verbindung mit schwarzem Stahl, das kann schon was ", schwärmt Stefan Rehrl, einer von drei Geschäftsführern der Firma Dreikant. "Wenn nach Stunden der Handarbeit das Werkstück endlich fertig ist, bin ich sehr stolz. Wenn wir das Mobiliar dann ausliefern, wird mir schon manchmal schwer ums Herz. Aber alle Stücke können wir einfach nicht selbst behalten. Unsere Wohnungen...

  • 05.10.17
Lokales

Das war die Regionalitätspreis-Verleihung 2017 im Kavalierhaus Kleßheim

Auch im Jahr 2017 vergeben die Bezirksblätter Salzburg den Regionalitätspreis. Eine Jury kürte die Gewinner in 10 Kategorien 20:15 Uhr: Die Meissnitzer Band singt uns noch ein Abschlussständchen bevor wir bei einem netten Get-to-gether den Abend ausklingen lassen. 20:10 Uhr: Michi Kretz bedankt sich bei Chefredakteurin Stefanie Schenker und seinem gesamten Team. Foto: Peter J. Wieland 20:05 Uhr: Der Ehrenpreis geht an Elfi Geiblinger und Helmut Mödlhammer. 20:00 Uhr: Geschäftsführer...

  • 04.10.17