Regionalitätspreis
Regionalitätspreise in Österreich

Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Burgenland
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Oberösterreich
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Salzburg
Hier gibt's alle Infos zum Regionalitätspreis Steiermark
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Kärnten

Regionalitätspreis

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis

Die Verleihung des Regionalitätspreises ging heuer coronabedingt im kleinen aber feinen Rahmen in der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding über die Bühne.
Video 25

Wettbewerb
Die Sieger beim oberösterreichischen Regionalitätspreis 2020

Die BezirksRundschau zeichnete heuer bereits zum zehnten Mal Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren.  OÖ. Die Sieger wurden kürzlich – coronabedingt – in einem kleineren, aber nicht weniger feierlichen, Rahmen wie bisher in der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding geehrt. Die Preisträger freuten sich über die persönliche Übergabe der Trophäen auf Augenhöhe durch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Jetzt für den Regionalitätspreis-Gewinner in der Kategorie "Regional & Digital" abstimmen
2 11

Regionalitätspreis 2020
Jetzt voten – Wer gewinnt in der Kategorie "Regional & Digital"?

Zum ersten Mal wird in der Kategorie Regional & Digital der Regionalitätspreis vergeben. Zahlreiche Anmeldungen haben uns erreicht und nun geht es in die finale Phase.  Die Jury hat bereits entschieden und folgende zehn Teilnehmer ins Finale geschickt. Nun seid ihr an der Reihe! Votet von 26. August bis 02. September 2020, 12 Uhr, für euren Finalisten. Hier findet ihr nochmal die Kandidaten und das Voting. Einmal täglich könnt ihr abstimmen. Viel Glück! Die Finalkandidaten im...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In weniger als zehn Jahren wuchs die Firma EVG von 500 auf 1.000 Mitarbeiter.

EVG
International, aber trotzdem verwurzelt im Innviertel

Kontinuierliches Wachstum: EVG ist für den Regionalitätspreis in der Kategorie Industrie nominiert. ST. FLORIAN AM INN (juk). International tätig, aber trotzdem fest im Innviertel verwurzelt. Das ist bei EVG als einem der weltweit führenden Konzerne für Präzisionsanlagen zur Waferbearbeitung kein Widerspruch. "Nicht nur unsere Absatzmärkte sind über die ganze Welt verteilt – auch bei uns in der EVG selbst arbeiten Menschen aus 27 Nationen zusammen", so Adolf Hanke, zuständig für...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Das Feichtinger-Team: Gerhard Schmid sowie Johann und Julian Feichtinger
9

Regionalitätspreis 2020
Feichtingers Sauwald-Bratwurst gleich unter den Top-Ten

Die Metzgerei Feichtinger aus Brunnenthal bei Schärding ist für ihre Sauwald-Bratwurst, die es seit Mai 2020 gibt, für den BezirksRundschau-Regionalitätspreis nominiert.  BRUNNENTHAL (ska). In drei Worten. "Beschreiben Sie die Sauwald-Bratwurst in drei Worten", hat die BezirksRundschau Feichtinger-Geschäftsführer Gerhard Schmid gefragt. Und er antwortet: "Würzig, gschmackig und frisch". Doch nicht nur der Geschmack zeichnet die neue Wurst aus dem Hause Feichtinger aus. Treffen würden es auch...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
akro(e)motion bei der Weltgymnaestrada in Dornbirn 2019. Alle folgenden Fotos zeigen Eindrücke von diesem Breitensportevent.
22

Regionalitätspreis 2020
Bewegung plus Emotion – das ergibt? Akro(e)motion!

MÜNZKIRCHEN (ska). Die Akrobatik-Showgruppe akro(e)motion des Turnvereins Münzkirchen, die alle zwei Jahre bei ihrem Show-Rendezvous hunderte Besucher zum Staunen bringt, ist für den BezirksRundschau-Regionalitätspreis 2020 nominiert.  Seit der Gründung im Jahr 2011 hat akro(e)motion mehr als 50 verschiedene Show-Acts mit sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen erarbeitet. Weit über 100 aktive Teilnehmer waren in den Projekten involviert. "Tausende Besucher haben unsere Shows gesehen und...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Landwirt Johann Gabauer und Partnerin Michaela Hierschläger machen in Esternberg am Silberbüffelhof Produkte aus Büffelmilch. Dafür wurden sie für den Regionalitätspreis 2020 der BezirksRundschau nominiert.
1 10

Regionalitätspreis 2020
Der Silberbüffelhof in Esternberg geht neue Wege

In Silbering sind 15 Büffel zuhause, aus deren Milch Büffelmozzarella, Büffelmolke und mehr gemacht wird. ESTERNBERG (juk). "Bei einem Italienurlaub mit meiner Freundin Michaela haben wir entdeckt, wie gut Büffelmozzarella schmeckt", erzählt Landwirt Johann Gabauer. Doch das ist nicht die einzige Köstlichkeit, die der 31-Jährige und seine Familie seit einiger Zeit aus der Büffelmilch selbst herstellt: Feta, Frischkäsebällchen, Joghurt und Molke gibt es – ein Käse ist in Planung. Nicht nur...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die neuen Baumhotels bieten Romantik und eine Auszeit inmitten des Baumkronenweges im Wald in Kopfing.
2

Regionalitätspreis 2020
Eine gute Adresse und Romantik im Wald

Die Baumhotels in Kopfing und Andreas Gaderbauers "Sporthaus" sind für Regionalitätspreis nominiert. RAINBACH IM INNKREIS, KOPFING (juk). Die BezirksRundschau zeichnet mit dem Regionalitätspreis Menschen und Projekte aus, die sich für Wertschöpfung in der Region einsetzen und dazu beitragen, dass Oberösterreich lebenswert ist. Einer der Kandidaten für den Regionalitätspreis ist Andreas Gaderbauer. Er ist in der Kategorie "regional & digital" nominiert. Denn der Sporthändler aus Rainbach...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Paul Sonnleitner, ÖBB-Regionalmanager OÖ.

Regionalitätspreis
OÖ mit den ÖBB neu entdecken

OÖ (red). Die ÖBB in Oberösterreich verstehen sich als Partner der Region mit dem Ziel, das Mobilitätsangebot gemeinsam mit dem Land OÖ und dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund laufend attraktiver zu gestalten. Dadurch sowie durch die Investitionen der ÖBB in der Region werden der Wirtschafts- und Tourismus-standort gestärkt und Arbeitsplätze gesichert. Damit soll ein Beitrag zu mehr Lebensqualität und zur positiven Entwicklung von Oberösterreich geleistet werden. Das Bahnfahren entwickelt...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Landjugend Eggerding: Rund 25 Mitglieder haben sich bereits erklärt, beim Einkaufsdienst zu helfen.
8

Regionalitätspreis 2020
Schärdings Landjugend im Corona-Einsatz

Für ihren Einkaufsdienst während des Corona-Lockdowns wurde die Bezirkslandjugend Schärding für den BezirksRundschau-Regionalitätspreis nominiert.  BEZIRK SCHÄRDING (ska). Die einen waren in Quarantäne. Andere wollten sich nicht der Gefahr aussetzen, sich mit Covid-19 anzustecken. Tägliche – wichtige – Besorgungen zu machen, ist für viele während des Corona-Lockdowns zur Herausforderung geworden. Und genau hier war die Landjugend zur Stelle. "Unsere Landjugendmitglieder haben für...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Wolfgang Schlick, Hauptorganisator der Fahrdienste, mit dem Taufkirchen Mobil.

Regionalitätspreis 2020
Taufkirchen Mobil ist umweltfreundlich und sozial

Mobilität im ländlichen Raum ist manchmal ein leidiges Thema – doch nicht in Taufkirchen an der Pram. Hier gibt es ein besonderes Mobilitätsprojekt, das für den Regionalitätspreis nominiert ist.  TAUFKIRCHEN AN DER PRAM (juk). Seit 1. August 2019 ist nämlich hier das "Taufkirchen Mobil" flott unterwegs. Dahinter verbirgt sich ein E-Auto, das von derzeit 38 ehrenamtlichen Fahrern montags bis freitags als eine Art Taxi-Service für Kurzstrecken betrieben wird. Die "Chaffeure" fahren ohne...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Andreas Haider, Geschäftsführer bei der Unimarkt Gruppe.

Regionalitätspreis
"Wir sind die echten Nahversorger"

OÖ. Die Unimarkt-Gruppe mit Firmensitz in Traun hat sich zum Ziel gemacht, die Nahversorgung in den ländlichen Regionen zu sichern beziehungsweise auszubauen. „Das Bewusstsein für regionale Produkte und generell ‚Regionalität‘ ist bereits vor Corona kontinuierlich gestiegen und das ist auch für uns sehr erfreulich. Als Großhändler für unsere Kaufleute sind wir darauf bedacht, den größtmöglichen Teil der Produktpalette, die den Kaufleuten angeboten wird, von heimischen Produzenten zu beziehen....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber.

Regionalitätspreis
"Wir sind ein regionaler Finanzpartner"

OÖ. „Wir sind da, wo unsere Kunden uns brauchen. Gemeinsam mit heimischen Unternehmern ihre Visionen und Geschäftsideen und mit unseren Privatkunden Lebensträume zu realisieren und für die Zukunft vorzusorgen, macht uns als starken Finanzpartner aus“, so Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber. "Unsere Kunden haben die Wahl wie sie mit ihrer Sparkasse in Kontakt treten wollen: persönlich, über ihren Kundenbetreuer, telefonisch oder online über George." Ein starker...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Neue Kategorie "Regional & Digital": Katrin Eckerstorfer ist mit gowiththeflo.at für den Regionalitätspreis nominiert.

Regional & Digital
Fitness am Puls der Zeit

Die Linzerin Katrin Eckerstorfer wurde mit ihrem (nicht nur) sportlichen Engagement auf gowiththeflo.at für den Regionalitätspreis in der Kategorie "Regional & Digital" nominiert.  OÖ. Mit gowiththeflo.at bringt die Linzerin Katrin Eckerstorfer Fitness auf ein digitales Level. In ihren sechswöchigen Online-Coachings wird dreimal pro Woche mit einfachen, effizienten Übungen trainiert. Die studierte Sportpädagogin und Fitnessinstruktorin bietet unterschiedliche Kurse für verschiedene...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
David Witzeneder mit seiner Wurmkiste.
1 4

Regionalitätspreis 2019
Gute Geschäfte mit Biene und Wurm

Andorfer Wurmkiste und Freinberger Bienenhaus für Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert. ANDORF, FREINBERG (ebd). "Biomüll ist kein Müll, sondern eine Ressource", sagt David Witzeneder. Der findige Unternehmer aus Andorf sorgt mit seiner Wurmkiste für Furore. Dabei handelt es sich um eine Lösung fürs Kompostieren – und das, ohne dass jemand dafür einen eigenen Garten benötigt. Denn: In der Wurmkiste wird der Bio-Abfall entsorgt, der von darin lebenden Regenwürmern zersetzt und in...

  • Schärding
  • David Ebner
Direktor Rudolf Bauer mit dem i3 Elektroauto, das Mitarbeitern zur Verfügung steht – Ein "Fall" für den Regionalitätspreis.

Regionalitätspreis 2019
Ein E-Auto für die Mitarbeiter

Raiffeisenbank Region Schärding ist für Regionalitätspreis nominiert – für ihr "E-Auto-Zuckerl". SCHÄRDING (ebd). "Als erfolgreiche Regionalbank wollen wir ein bewusstes Zeichen für ein nachhaltiges umweltschonendes Wirtschaften und einen Beitrag für aktiven Klimaschutz und Nachhaltigkeit setzen", betont Direktor Rudolf Bauer. So setzt die Raiffeisenbank Region Schärding mit der Anschaffung eines BMW i3 Elektroautos auf innovative E-Mobilität als nachhaltige Alternative für Dienst- und...

  • Schärding
  • David Ebner
Jetzt bis 4. August für den Regionalitätspreis bewerben.
6

Regionalitätspreis
Bewerben Sie sich jetzt für den Regionalitätspreis 2019

Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Regionalitätpreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten. OÖ. Wie wichtig es ist, sich für den Erhalt der Lebensqualität einzusetzen, sieht man Tag für Tag: Durch Bürgerinitiativen konnten Nahversorger in den Gemeinden...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
4

Holzige Ideen aus dem Bezirk Schärding für den Regionalitätspreis

Das neueste Projekt von der ARGE s'Hoiz und Sebastian Jäger-Esberger mit seinem Fitnessstudio im Wald sind für den Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert. ST. AEGIDI, BEZIRK (juk, mma). "3.000 Menschen aus der Region beziehen ein Einkommen durch die Arbeit mit Holz", so Gabriel Gruber von der Arbeitsgemeinschaft Holz ("ARGE s'Hoiz"). Seit der Gründung vor drei Jahren tut der Zusammenschluss viel dafür, dass Holz als natürlicher und regionaler Stoff Anklang bei den Menschen findet....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Lehrling Hannah Fischer, Geschäftsführerin Bettina Berndorfer, Geschäftsführerin-Stv. Sandra Kobleder, Barbara Gruber.
2

Regionalitätspreis: Kleiner Tourismusverband – aber in der Sache ganz groß

Klein aber fein – der Schärdinger Tourismusverband zählt zu den innovativsten weit und breit. SCHÄRDING (ebd). Seit 23 Jahren kurbelt Tourismuschefin Bettina Berndorfer dafür, dass die Barockstadt noch bekannter wird. Ihr dabei zur Seite stehen die drei Mitarbeiterinnen Sandra Kobleder, Barbara Gruber und Lehrling Hannah Fischer. Im Fokus steht die Regionalität. "Die Besucherzahlen nehmen stetig zu, sodass regionale Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Stadt Schärding – die ja vom Tourismus...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Vereinsverantwortlichen von "Engal gibt's wiakle" Gerald und Magdalena Bischof und Helmut Auer (r.).
2

Regionalitätspreis: Neuer Verein setzt auf "Engal"

Gerald Bischof gründete einen "Engerl-Verein" – um noch mehr Menschen helfen zu können. RAAB (ebd). Bereits vier Mal veranstaltete Gerald Bischof den "All Together Bike Teambewerb". Das Charity-Radrennen rief der Raaber zugunsten der Lebenshilfe Münzkirchen ins Leben. "Ich habe damals selbst bei der Lebenshilfe gearbeitet und wollte einfach etwas Gutes tun", so Bischof zur BezirksRundschau. "Denn wenn jeder sozialer wäre und etwas tun würde, dann würde die Welt etwas anders aussehen", ist er...

  • Schärding
  • David Ebner
Firmen aus der Region sichern die Arbeitsplätze in der Region. Der Regionalitätspreis zeichnet Betriebe, Vereine und Organisationen aus, die die regionale Lebensqualität sichern.
1

Regionalität ist Lebensqualität

BezirksRundschau schärft Bewusstsein für regionale Unternehmen, Produkte und Initiativen. OÖ. Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Regionalitätspreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten. Wie wichtig es ist, sich für den Erhalt der Lebensqualität einzusetzen,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Der Verein "Pfahlbau am Attersee" rund um Gerald Egger (hinten r.) bietet unter anderem Spezialführungen für Kinder an.

Steinzeit am Attersee erleben

Pfahlbau-Verein vermittelt Wissen über die Geschichte der Region SEEWALCHEN. Der Verein "Pfahlbau am Attersee" hat es sich zum Ziel gesetzt, das Wissen über die Pfahlbauten in der Region zu verbreiten. Dafür wurde er nun mit dem Preis für Regionalität der BezirksRundschau ausgezeichnet. Der Verein versteht sich als überregional und ist für die Geschichtsinteressen am Attersee tätig. Speziell ausgebildete Vermittler bieten unter anderem unterschiedliche Führungsformate zum Thema Pfahlbauten...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
1 123

BezirksRundschau vergab den Regionalitätspreis 2017

OÖ. Den Siegern des siebten Regionalitätspreises, den die BezirksRundschau am 20. September im Schloss Steyregg vergeben hat, ist eines gemeinsam: Sie haben erkannt, dass Regionalität das zentrale Thema unserer Gesellschaft ist. OÖ. Den Siegern des siebten Regionalitätspreises, den die BezirksRundschau am 20. September im Schloss Steyregg vergeben hat, ist eines gemeinsam: Sie haben erkannt, dass Regionalität das zentrale Thema unserer Gesellschaft ist. „Die große Stärke Oberösterreichs...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Der Knödelweg ist das ganze Jahr über begehbar.
3

Regionalitätspreis: Mit Knödeln zum Erfolg

Andorfs Tourismusverband wurde für Regionalitätspreis nominiert – für sein regionales Engagement. ANDORF (ebd). "Wir wollen, dass sich in Andorf etwas tut und die Menschen sehen, welche Möglichkeiten es bei uns gibt", sagt Tourismusobfrau Regina Angleitner. Der Tourismusverband lukriert mit seinen Großveranstaltungen wie dem Knödel- und Schmankerlweg-Fest am Pramtaler Knödelweg, den Andorfer Fasching sowie dem Erlebnisspektakel Wertschöpfung nicht für die Marktgemeinde, sondern für die gesamte...

  • Schärding
  • David Ebner
Die strahlenden Sieger des Regionalitätspreises.
1 23

Sie kamen, sahen und siegten

Wer heute in Regionalität investiert, hat die Zeichen der Zeit erkannt und ist für die Zukunft gerüstet. OÖ. Den Siegern des sechsten Regionalitätspreises, den die BezirksRundschau vergangene Woche vergeben hat, ist eines gemeinsam: Sie haben erkannt, dass Regionalität das zentrale Thema unserer Gesellschaft ist. Sonst waren die Projekte sehr unterschiedlich: Vom mobilen Hühnerstall über Kürbiskernöl bis hin zum Steinbrecher war die Bandbreite enorm. „Regionalität hat 100.000 Gesichter und der...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.