Salzburger Regionalitätspreis 2018


Wir – die Bezirksblätter Salzburg – verstehen uns als regionaler Nahversorger von Nachrichten für unsere Leser, sind jedoch auch Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen.

Dieses Bekenntnis zur Regionalität brachten wir am Mittwoch, den 3. Oktober 2018, nun bereits zum 9. Mal mit der Auslobung des Salzburger Regionalitätspreises zum Ausdruck.

Alles zum Thema Regionalitätspreis

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis

Wirtschaft

WOCHE-Regionalitätspreis 2018: Das Voting ist vorbei!

Die WOCHE bedankt sich bei den zahlreich abgegebenen Stimmen für den Regionalitätspreis 2018.  Der WOCHE-Regionalitätspreis rückt bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die bewegen und Regionalität leben und die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen. Mit 16. Oktober endete die Abstimmungsphase und die Online-Stimmen wurden bereits ausgezählt. Ab dem 17. Oktober stellen sich bis 25....

  • 17.10.18
Lokales
Jetzt abstimmen für den "Regionalitätspreis".

Regionalitätspreis
Lieblingsbetrieb mit Voting unterstützen: erster Zwischenstand

Über 400 Betriebe sind nominiert! Wer jetzt mitstimmt, kann dem Lieblingsbetrieb zum Sieg verhelfen. Der von der WOCHE Steiermark ausgerufene Regionalitätspreis möchte jene Unternehmen vor den Vorhang holen, die in der Region eine besondere Rolle spielen. Dabei zählt nicht die Firmen- oder Umsatzgröße, sondern wie wertvoll die Betriebe für ihr Umfeld sind. Über 400 Betriebe nominiert Zufriedene Kunden, Mitarbeiter oder Chefs haben steiermark- weit 400 Betriebe nominiert. Nach der...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Jetzt noch schnell abstimmen: Bis 16. Oktober ist das Voting unter meinbezirk.at/regional noch offen.

Das sind die Top 10
Der erste Zwischenstand beim WOCHE-Regionalitätspreis ist da

Seit zwei Wochen werden schon fleißig Onlinestimmen für die regionalen Deutschlandsberger Unternehmen abgegeben: 29 Betriebe sind für den WOCHE-Regionalitätspreis 2018 nominiert und die Anzahl der Stimmen auf meinbezirk.at/regional übertrifft schon jetzt alle Erwartungen. Das sind die Top 3Die meisten davon konnte bislang Das Ursprung aus Rassach sammeln. Das erst kürzlich eröffnete Restaurant führt unser Leservoting vor Astwerk aus Trahütten an. Knapp dahinter rangiert derzeit die...

  • 10.10.18
Lokales
Die Tortenkomponisten, Sabrina und Manuel Mauerhofer, liegen derzeit in Führung.
2 Bilder

Regionalitätspreis
Zwischenstand im Bezirk Voitsberg

Die Votingphase für den Regionalitätspreis ist voll im Gange. Hier der erste Zwischenstand: 1. Die Tortenkomponisten, Pichling bei Mooskirchen 2. Der kleinenetteLaden, Voitsberg 3. PH Music, Söding Derzeit haben es von den insgesamt 29 nominierten Betrieben folgende in die Top 10 geschafft: Jürgen Reinprecht Elektrotechnik (Krottendorf), Alpenbrotbäckerei Jechart (Edelschrott), Sozkom GmbH, Krottendorf), Taxi und Krankentransporte Schlack (Köflach), Schlatzer-Reisen (Bärnbach),...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Sehen den WOCHE-Regionalitätspreis positiv: WK-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich (l.) und WK-Regionalstellenobmann Michael Hohl

'Wertschätzung für Unternehmen'

Entscheidungsträger aus der Wirtschaft zum WOCHE-Regionalitätspreis. Die Nominierungsphase für den WOCHE-Regionalitätspreis ist seit 17. September 2018 zu Ende. Die nominierten Betriebe aus dem Bezirk Graz-Umgebung sind bekannt. Nun liegt es an unserenen Lesern, also an Ihnen, für Ihr Lieblings-Unternehmen zu voten. Die zehn beliebtesten der Region, welche aus der Leserwahl die meisten Stimmen erhalten, kommen in den Fachjury-Entscheid. Die Regionssieger ergeben sich dann jeweils aus den...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Mehr Farbe für Graz: Martin Auer setzt viele neue Impulse und ist einer der Opinion Leader der Murmetropole.

Regionalitätspreis 2018
Martin Auer im WOCHE-Interview: "Bedeutung der Region ergibt sich automatisch"

Unternehmer Martin Auer im Gespräch über Handwerk, Zeitgeist, Qualität und den Stellenwert der Region. Der WOCHE-Regionalitätspreis wird heuer zum zweiten Mal vergeben. Die Nominierungsphase ist abgeschlossen, nun kann für die Betriebe gevotet werden. Auch Meinungsmacher wie Unternehmer und Bäckermeister Martin Auer unterstützen den Regionalitätspreis. Er verrät im WOCHE-Gespräch, wieso regionale Unternehmen von Bedeutung sind, wie wichtig sie für die Wirtschaft sind und vor welchen...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Engelbert Krasser von der Hypo Bank Leibnitz unterstützt den Regionalitätspreis 2018.

Regionalitätspreis 2018
Die Unternehmer stehen im Fokus

Der WOCHE-Regionalitätspreis geht in die heiße Phase. Nachdem jeder Leser seinen liebsten Betrieb in den unterschiedlichsten Kategorien (Tourismus, Gesundheit, Handel etc.) nominieren konnte, startet nun das Voting. Die Frage bleibt spannend, welche zehn Unternehmen aus dem Bezirk Leibnitz es ins große Finale schaffen. Das Ziel des Regionalitätspreises ist es, die Leistung der Unternehmer für die Region in den Vordergrund zu rücken. Die Hypo Bank Leibnitz mit Filialleiter Engelbert Krasser...

  • 01.10.18
Wirtschaft

WOCHE Regionalitätspreis 2018: Jetzt noch bis 16.10. abstimmen!

Stimmen Sie jetzt für Ihr Lieblings-Unternehmen ab! Der WOCHE Regionalitätspreis rückt bereits zum zweiten Mal Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht, die bewegen und Regionalität leben und die genau jene Umgebung schaffen, die aus der Steiermark ein wirtschaftlich so fruchtbares Land machen.  Auf der Suche nach genau diesen Unternehmen, wurden von WOCHE-Lesern zahlreiche Betriebe nominiert. Diese stellen sich nun in ihrer Region bis 16. Oktober der...

  • 20.09.18
Lokales
Die stolzen Gewinner des Vorjahres: Die zwei Geschäftsführer Thomas und Franz Reisinger gewannen den Regionalitätspreis für den Bezirk Weiz im Jahr 2017.

Regionalitätspreis: Unser Erfolg hat seinen Preis

Jeder kann seinen Lieblingsbetrieb für den Regionalitätspreis nominieren. Der WOCHE-Regionalitätspreis feiert nach der Premiere im Vorjahr seine Fortsetzung und rückt Unternehmen aus 14 steirischen Regionen ins Rampenlicht. Jeder kann noch bis zum 17. September das Unternehmen seiner Wahl für den Preis nominieren. Gesucht sind Betriebe, die bewegen – und Regionalität leben. Auch im Bezirk Weiz wird man leicht fündig: Der Bezirk ist so viel mehr als einfach "nur" ein überaus erfolgreicher...

  • 10.09.18
  • 1
  • 2