Regionaut

Beiträge zum Thema Regionaut

3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche 📸

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Teile deine schönsten Bilder mit unserer Online-Community auf meinbezirk.at/neunkirchen. Die besten Fotos schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. "Wie du mir so ich dir" Bei seiner Fahrt durch die Bucklige Welt gelang Manfred Braun dieser tierische Schnappschuss. Den teilt der Mönichkirchner nur zu gerne mit der Bezirksblätter-Leserschaft. Farbenfroher Herbst Der Herbst mit einen bunten Farben hält im Pettenbacher Naturgarten Einzug....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche 📸

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeig uns deine schönsten Schnappschüsse auf meinbezirk.at/neunkirchen. Die besten Bilder schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Schwammerlzeit Feinschmecker sollten aufmerksam durch die Wälder streifen. Dann stoßen sie auf Leckerbissen wie diesen Parasol.  Wolkenspiel Unser Regionaut Kurt Dohnal hat die herbstliche Stimmung mit dem Wolkenspiel über Payerbach-Reichenau in einem beeindruckenden Foto festgehalten.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche 📸

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeig uns deine schönsten Schnappschüsse auf meinbezirk.at/neunkirchen Die besten Fotos schaffen es Woche für Woche in die Print-Zeitung der Bezirksblätter Neunkirchen. Huatara Dirndln goes Fußball Die Tanzgruppe Huatara Dirndln macht nicht nur in karierten Hemden und Lederhosen am Tanzparkett eine gute Figur, sondern auch beim Fußballspiel. Das haben Rebekka Schweighofer, Claudia Floner, Michaela Ungerhofer, Anja Kaghofer, Victoria Gaulhofer und Julia Kaghofer erst vor...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 28

Archiv ...
Damals & Heute - PAYERBACH: Ehem. Holzschleiferei samt Kraftwerk 40ger Jahre bis 2021

Der Ursprung der Liegenschaft in Payerbach (Wienerstrasse 30), war bis 1946 eine Holzschleiferei wo Cellulose hergestellt wurde. Auch die Bausubstanz entspricht dem Ursprung, es wurden keine Gebäude abgerissen oder zugebaut. Seit 1946 besteht nur mehr das Elektrizitätswerk (Kleinkraftwerk), wo diverse Anlagen erneuert wurden und wird von der EVN Betrieben. Archiv: Robert Rieger Quelle: Wikipedia - Auskunft der Gemeinde - Bunker Ratte Fotos: Robert Rieger Photography

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 9

Ferienspiel Payerbach ...
Das war die Payerbacher Circus - Schule 2021

Circo de Gomes: Unsere Circus-Schule ist für 2021 leider schon wieder vorbei und wir sind fleißig damit beschäftigt unser Zelt abzubauen. Es waren zwei beeindruckende Wochen, die wir mit unseren kleinen Artisten verbringen durften… 🤹🏼 Wir freuen uns schon auf 2022 wenn es im Circo de Gomes wieder heißt: „𝙈𝙖𝙣𝙚𝙜𝙚 𝙛𝙧𝙚𝙞 𝙛ü𝙧 𝙙𝙞𝙚 𝙎𝙩𝙖𝙧𝙨 𝙫𝙤𝙣 𝙢𝙤𝙧𝙜𝙚𝙣!“ 🎪 Archiv: Robert Rieger Quelle: Payerbacher Circus - Schule Fotos: Robert Rieger...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 19

Archiv ...
GLOGGNITZ: Naturdenkmal Johannesfelsen mit den barocken Johannes Nepomuk-Bildstock

Den barocken Johannes Nepomuk-Bildstock auf dem Johannesfelsen, unterhalb des Schlosses, hat Propst Franz Langpartner bei der Barockisierung des Klosters errichten lassen. Der Bildstock, der schon arg beschädigt war, wurde 1976 restauriert, die künstlerischen Arbeiten führte der Bildhauer Kessler durch. Eine geologische Spezialität des Semmeringgebietes stellt der sogenannte Forellenstein (Orthoriebeckitgneis) beim Schloß Gloggnitz dar. Gloggnitz zählt durch die Lage am Fuße des romantischen...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 9

Impressionen ...
Das Jubiläumshäuschen im Payerbacher Park - Modell Villa Semmeringhaeuschen 1904 bis 2021

Das Modell Villa Semmeringhäuschen Semmering-Häuschen – Modell einer Semmeringvilla um 1900- aus dem Jahre 1904 vom Festzug ‚50 Jahre Semmeringbahn‘, 1906 neben dem Tennisplatz aufgestellt; Neuaufstellung 1954 zum 100-jährigen Semmeringbahnjubiläum im Park. JUBILÄUMSHÄUSCHEN: Errichtet zum 50- jährigen Semmeringbahn - jubiläum 1904 1. Renovierung 1954 2. Renovierung 1978 3. Renovierung 2015 Archiv: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 36

Archiv ...
Damals & Heute - PAYERBACH: Pfarrkirche St. Jakob der Ältere ca. Mitte des 12 Jhdt. bis 2021

Auf einem kleinen Hügel erhebt sich die alte Wehrkirche, deren Gründung wahrscheinlich auf Graf Ekbert II. von Formbach-Neuburg-Pitten († 1144) zurückgeht; dessen Vater hatte um 1094 verschiedene Schenkungen im Schwarzatal an das Kloster Formbach am Inn getätigt, darunter auch ½ Hube im Dorf „Beierbach“ (1. ur­kund­liche Nennung des Ortes). Die Payer­bacher Klosterpfarre wurde bis 1803 von Formbacher Benedik­tinern betreut. Der erst Kirchenbau war eine romanische, einschiffige, ver­mutlich...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 9

Ferienspiel Payerbach ...
„𝐌𝐚𝐧𝐞𝐠𝐞 𝐟𝐫𝐞𝐢“ 𝐟ü𝐫 𝐝𝐢𝐞 𝐒𝐭𝐚𝐫𝐬 𝐯𝐨𝐧 𝐦𝐨𝐫𝐠𝐞𝐧! Payerbacher Circus - Schule 2.8.2021

Payerbacher Circus - Schule Pünktlich zum Start in die neue Woche starten auch wir wieder mit unserer Circus-Schule. Seit heute haben wieder kleine Artisten bei uns in der Manage Einzug gehalten und werden bis Freitag jede Menge trainieren und sich Tipps und Tricks bei den Großen holen … damit sie am Freitag bei ihrem großen Auftritt die Manege des Circo de Gomes rocken. Die Circus - Schule wurde auch in das Programm des Payerbachers Ferienspiels aufgenommen. Archiv: © Robert Rieger Fotos: ©...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 14

Archiv ...
Damals & Heute: GLOGGNITZ: Denkmalschutz -Kleinwasserkraftwerk in der Reichenauer Straße 20 - 2021

Das Kraftwerk Gloggnitz steht an der Reichenauer Straße am nordwestlichen Stadtrand in der Stadtgemeinde Gloggnitz im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich. Das Wasserkraftwerk steht unter Denkmalschutz. Geschichte Das Kraftwerk wurde 1897 erbaut. Architektur Das kleine zweigeschoßige späthistoristische Kraftwerksgebäude mit einem Zinnentürmchen ist ein Ziegelbau mit Putzrustika. Archiv: Robert Rieger Quelle: Wikipedia Fotos: Robert Rieger Photography

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 49

Archiv ...
Damals & Heute: SCHLÖGLMÜHL: Papierfabrik mit Schlot und umliegenden Gebäuden 1851 - 1982 bis 2021

Die Papierfabrik Schlöglmühl war eine der größten Papierfabriken der österreichisch-ungarischen Monarchie in Payerbach in Niederösterreich, die von 1851 bis 1982 in Betrieb war. Die Papierfabrik ging aus einer Mahl- und Sägemühle, mit dem Vulgonamen Schlegelmühle hervor. Sie wurde ursprünglich im Jahr 1781 vom Ärar gekauft und wurde in eine Schmaltefabrik und eine Arsenik-Sublimierungshütte umgebaut. Es sollten in dem Werk ungarische Kobalterze verarbeiten. Als in den 1830er Jahren die...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 2 7

Hagelgewitter in Östrreich ...
Auch Neunkirchen in NÖ schwer betroffen 31.7.2021

Seit Tagen versinkt Österreich im extremen Regen. Hagel und Regen brachten schwere Zerstörungen in Österreich. Schwer betroffen von den Hagelmassen waren unter anderem Neunkirchen, Pitten, Seebenstein, Natschbach, Loipersdorf. Archiv: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 2 15

Damals & Heute: PITTEN: Schlot der Pittener AB Papierfabrik W. Hamburger 1927 bis 2021

Gründungsjahr 1853 AB PAPIERFABRIK W. Hamburger Betrieben wird die fabriksmäßige Herstellung von Wellenpappenrohpapier auf Altpapierbasis und der Großhandel mit diesen Produkten. Man hat diese Tätigkeit von der Hamburger Holding AG (Wortlaut ehemals W. Hamburger Aktiengesellschaft - FN 122152 k) im Zuge der Abspaltung und Vermögensübertragung per 16.09.1998 übernommen. Vormals führte man ein Rechenzentrum sowie die Erbringung von EDV- Dienstleistungen. Dieses wurde jedoch ruhend gemeldet....

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche 📸

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeige deine schönsten Schnappschüsse 🎞 auf meinbezirk.at/neunkirchen. Die besten Bilder schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Sommerlicher Ausblick Majestätisch tänzeln Gämse über den Fels. Da frisst Wanderer gerne der Neid. Eine Gämse genoss die Sonne und den Ausblick auf der Rax und wurde dabei in einem perfekten Bild festgehalten. Schmetterlingsfotografie "Wenn Ihr Euch fragt, wie man am besten Schmetterlinge fotografiert..." –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2 28

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Willkommen im Rosen Garten Pitten 2021 - 2. Teil die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 2 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Die Geschichte der Imkerei in Pitten in der Bergstraße bei der Kirche 2021

Die Geschichte der Imkerei ist eng mit der Geschichte der Menschheit verbunden. Seit Jahrtausenden werden Bienen (niederdeutsch: Immen) wegen ihrer Produkte wie Wachs und Honig genutzt und gehalten. Honigbienen sind noch Wildtiere, die einer Betreuung durch den Menschen eigentlich nicht bedürfen. Ursprünglich bevorzugten sie zum Errichten ihres Wabenbaus Hohlräume in Bäumen. Zunächst wurden Bienenvölker in hohlen Baumstämmen abgeerntet. Später wurden die betreffenden Baumstücke...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeige uns deine besten Schnappschüsse. 📸 Die besten Fotos schaffen es Woche für Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Kleine Libelle ganz groß Tiere sind immer lohnende Fotomotive. Unsere Regionautin Andrea Handler Gschweidl hat es diese Libelle angetan. Und das Ergebnis überzeugt. Frühmorgens am Otter Stimmungsvoll ist die Aufnahme vom Sonnenaufgang geworden, die Harald Wanek vom Otter abgeliefert hat. Mehr Schnappschüsse auf meinbezirk.at/neunkirchen  ...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 1 48

Archiv ...
Damals & Heute: PITTEN: Burg und Bergkirche " Höhlenkirche " 1094 Pfarrkirche 1732 bis 2021

Eine Kirche unterhalb der Burg („sub castello“) wird ab 1000 nach Christus erstmals genannt und dürfte damit eine der ältesten christlichen Kultstätten der Region sein. Die Felsenhöhle hinter der Bergkirche ist den Heiligen Petrus und Paulus geweiht. Die römisch-katholische Pfarrkirche Pitten steht auf einer Geländestufe auf halber Höhe des Burgberges von Pitten in der Marktgemeinde Pitten in Niederösterreich. Die Pfarrkirche hl. Georg, dem Stift Reichersberg inkorporiert, gehört seit 1....

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
2 2 25

Archiv ...
Damals & Heute: PITTEN: Georgi-Stollen (Eisenerzbergbau in Pitten) bis 2021

Georgi-Stollen (Eisenerzbergbau in Pitten) Die ersten Erzschürfe liegen im Dunkeln. Als die Erzvorkommen am Schlossberg im Jahre 1786 an die Grafen Hoyos verliehen wurden, fand man Reste eines vielleicht 100jährigen Bergbaues. 1787 erhielt Christine Hoyos die Bewilligung zum Bau eines Hochofens. Der Bergbau war durch Wirtschaftskrisen oft stillgelegt und erlebte einige Besitzerwechsel. 1804 ließ Graf von Pergen den Erbstollen (Georgi-Stollen) zur Lösung des Schlossbergerzfeldes ansetzen. Von...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
2 2 27

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Willkommen im Rosen Garten Pitten 2021 - 1. Teil die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 1 12

Archiv ...
Damals & Heute: PITTEN: Mitterecker Brunnen 2021

Die Pumanlage auf der Bergstraße wurde 1954 umgebaut und künstlerisch von Professor Sepp Buchner gestaltet. Der Brunnen wurde zu Ehren des damaligen Bürgermeister Mittereckerbrunnen. Info von Peter Türk am 21.07.2019 - ...die erste öffentliche Wasserversorgung erfolgte durch Fassung der Russlandquelle, der nach einem Pittner Bürgermeister benannte Brunnen wurde an der Stelle errichtet, wo ein Becken zur Wasserentnahme stand. Nearby cities: Koordinaten: 47°42'53"N 16°11'19"E Archiv: Robert...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 2 50

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Frühlingsimpressioenen aus Pitten in der Buckligen Welt - Mai 2021

Pitten ist eine Marktgemeinde mit 2872 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich. Pitten liegt im nördlichen Teil der Buckligen Welt und ist namensgebend für Tal (Pittental) und Fluss (Pitten). Einige Kilometer nördlich von Pitten tritt die Pitten in das Steinfeld aus und vereinigt sich mit der Schwarza zur Leitha. Pitten war ursprünglich sogar namensgebend für die ganze Region, hieß doch die Bucklige Welt bis ins 19. Jahrhundert hinein „Pittener Waldmark“...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.