Salzburger Regionalitätspreis 2020


Wir – die Bezirksblätter Salzburg – verstehen uns als regionaler Nahversorger von Nachrichten für unsere Leser, sind jedoch auch Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen.

Die Regionalitätspreise 2020 wurden an die PreisträgerInnen übergeben. Alle Nachberichte zu den Übergaben finden Sie auf dieser Seite.

Wir möchten uns bei allen EinreicherInnen ganz herzlich bedanken – es waren wieder viele tolle Projekte aus dem gesamten Bundesland dabei und natürlich hätte es jedes einzelne Projekt verdient, mit dem Preis ausgezeichnet zu werden. Es kann aber bekanntlich pro Kategorie nur einen Sieger geben, daher möchten wir alle, deren Projekte nicht in die engere Auswahl gekommen sind bitten, nächstes Jahr wieder zum Regionalitätspreis einzureichen.
Die Einreichfrist startet wieder Mitte Juni 2021 – Nähere Infos finden Sie immer auf dieser Seite.


Auch im kommenden Jahr werden wir den Regionalitätspreis wieder in zwölf Kategorien vergeben

• Kunst/Kultur/Brauchtum
• Gesundheit & Lebensqualität
• Generationen & Zusammenleben
• Wirtschaft & Dienstleistung
• Tourismus & Gastronomie
• Verkehr & Mobilität
• Land- & Forstwirtschaft
• Bildung & Forschung
• Energie & Umweltschutz
• Grenzüberschreitende Initiativen (Bayern)
• Ressourcenmanagement & Nachhaltigkeit
• Salzburg digital


Wir freuen uns auf den Regionalitätspreis 2021!

regiopreis

Beiträge zum Thema regiopreis

Obfrau Irmgard Wimmer und Johann Georg Gschwendtner von der Bergrettung (li.) erhielten das Salzherz (Trophäe) von Landesrat Josef Schwaiger (re.) überreicht.
2 Video 11

Regionalitätspreis 2020
Projekt für Mensch und Tier holt Regionalitätspreis

Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". SALZBURG. Mit einem "Copter" (Drohne) inklusive Wärmebildkamera hilft der Verein Landwirten und Jägern bei der Suche nach Wildtiernachwuchs vor der Mahd. Nach der Mähsaison unterstützt der Copter viele weitere Vereine in Werfen, Pfarrwerfen und Werfenweng. Obfrau Irmgard Wimmer und Johann Georg Gschwendtner von der Bergrettung erhielten das Salzherz (Trophäe) von...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Mitte) mit Danilo Dietsch (Q3), Projektleiterin Sonja Messner (akzente Salzburg), Marietta Oberrauch (Stv.-GF akzente Salzburg), Sarah Kretschmer (Projekt Paul&Paula) und Sarah Reiter (Regionalmangerin EuRegio).
Video 14

Regionalitätspreis 2020
Salzburgs Stärke sind die Menschen

Die Projekte "Lebensraum Tageshospiz Pinzgau" und "Paul & Paula"  wurden mit dem Regionalitätspreis ausgezeichnet.  SALZBURG. Zwei weitere Regionalitätspreise wurden übergeben. Die stellvertretenden Landeshauptmänner Heinrich Schellhorn und Christian Stöckl luden die Preisträger der Kategorien "Kunst, Kultur & Brauchtum" sowie "Gesundheit & Lebensqualität" in ihre Büroräumlichkeiten ein.  "Vielfältige Initiativen und Projekte" Für das Video-Ferienprogramm "Paul &...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Katharina Stöckl-Bauer wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Dieter Pasch, Direktor der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Konrad Schupfner, Euregio-Präsident und Bürgermeister a.D. der Stadt Tittmoning, sowie Steffen Rubach, Euregio-Geschäftsführer (v.l.).
1 Video 4

Regionalitätspreis 2020
Forschung endet nicht an der Staatsgrenze

Preisträger aus dem Grenzgebiet: die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege in Freilassing. SALZBURG. Der Regionalitätspreis in der Kategorie "Grenzüberschreitende Initiative" geht an die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege und das Projekt Vernetzung der Natur-Forschungsstationen in der "EURegio". Da Projekt bringt die Bayerische Akademie mit der Universität Salzburg und dem Haus der Natur zusammen.  >>HIER<< liest du mehr über das...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die wissenschaftliche Mitarbeiterin und Biologin Katharina Stöckl-Bauer mit Dieter Pasch, dem Direktor der ANL in Laufen setzten auf vernetztes Forschen.
Video 8

Initiativen ohne Grenzen
VIDEO - Ökosysteme erforschen und ein Netzwerk bilden

Das grenzüberschreitende Projekt der ANL bietet die Grundlage zur Erforschung der Artenvielfalt. SALZBURG/BAYERN. Die Wiesen in Straß, im bayerischen Laufen. Die Eberhard-Stüber-Forschungsstation an der Großglockner Hochalpenstraße, die Sameralm im Tennengebirge und die Seppalm im Naturpark Riedingtal. Vier verschiedene Ausgangspunkte, die eines eint: die Erforschung des jeweiligen Lebensraums und der Artenvielfalt. "Großer Themenschwerpunkt ist die Vermittlung von Artenkenntnissen." Dabei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Lisa Loferer und Theresa Gschwandtner vor der traumhaften Kulisse der Sportgasteiner Bergwelt.
1 Video 7

Regionalitätspreis 2020
Kulinarischer Almspaziergang lockt Gäste nach Sportgastein

Aktuell steht der Tourismus vor neuen Herausforderungen. Es benötigt frische Ideen und neue Inspiration. Als Paradebeispiel gilt der "Kulinarische Almspaziergang" in Sportgastein, der mit dem Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg in der Kategorie Tourismus ausgezeichnet wurde. BAD GASTEIN (rok). Der "Kulinarische Almspaziergang" im Nationalparkgebiet der Hohen Tauern – ein Naturerlebnisangebot, das der Tourismusverband Bad Gastein federführend mit der Geschäftsführerin Lisa Loferer...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Ronny Katsch
Ohne Einweggeschirr umweltfreundliche Feste feiern mit dem Salzburger Seenland Geschirrmobil. Im Bild: Projektverantwortlicher Gerhard Pausch und Obmann des RVSS Simon Wallner.
Video 11

Preis
Feiern mit der Umwelt mit dem Salzburger Seenland Geschirrmobil

Den Regionalitätspreis für "Energie und Umweltschutz" erhielt der Regionalverband Salzburger Seenland. SALZBURGER SEENLAND. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der Regionalverband Salzburger Seenland (RVSS) daran, die Region umweltfreundlich und für die Bewohner weiterzuentwickeln. Dabei ziehen alle zehn Mitgliedsgemeinden (Seeham, Obertrum, Mattsee, Berndorf, Köstendorf, Schleedorf, Neumarkt, Henndorf, Straßwalchen, Seekirchen) am selben Strang und arbeiten zusammen. Dies war auch der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Besucher Kebic Dzervad und der ärztliche Leiter Michael Rainer
Video 4

Regionalitätspreis
Lebensfreude schenken – im Tageshospiz in Leogang

Im Lebensraum Tageshospiz Pinzgau werden Schwerkranke professionell, individuell und sehr liebevoll betreut. LEOGANG. Es ist österreichweit das erste Tageshospiz im ländlichen Raum: Das Lebensraum Tageshospiz in Leogang. Seit Juni werden dort Menschen aus dem Pinzgau, Pongau und Lungau sowie aus dem Tiroler Unterland betreut. "Durch den Aufenthalt bei uns und die damit verbundene Betreuung kann die Lebensqualität unserer Besucher verbessert werden", sagt Verwaltungsleiter Martin Herzog....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Mobilitätscoach Margaretha Prommegger und Mobilito-Geschäftsführer Stefan Maurer machen sich für die autofreie Urlaubsanreise stark.
Video 4

Regionalitätspreis 2020
Mobilitätscoach bringt Gäste ohne Auto in den Urlaub

Eine autofreie Urlaubsanreise in den Pongau, verbunden mit einem lokalen Nahverkehrsangebot für Touristen, will der "Mobilitätscoach Pongau" ermöglichen – dafür gab es den Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg in der Kategorie Verkehr. PONGAU (aho). Ohne Auto, ohne Stau, umweltbewusst, klimaschonend und stressfrei in den Urlaub im Pongau fahren – all das macht der "Mobilitätscoach Pongau" für die Urlaubsgäste mit einem ausgeklügelten Konzept für Bus und Bahn sowie für lokale...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Robert Aigner, der Chef der Firma Netcontact: "Auf der Team-Lungau-Internetseite sieht man, wo im Bezirk was zu bekommen ist, ohne dabei auf ausländische Portale ausweichen zu müssen."
Video 2

Regionalitätspreisträger 2020
Ein Bezirk, ein Team – das "Team Lungau"

Wo wer was anbietet und zuliefert: das "Team Lungau" bringt regionale Anbieter und Kunden zusammen. Diese Initiative wurde mit dem Regionalitätspreis 2020 in der Kategorie "Wirtschaft & Dienstleistung" ausgezeichnet. LUNGAU. Das "Team Lungau" ist eine Informations-Plattform im Internet, die sich in Lungauer Händen befindet, und wo regionale Händler, Dienstleister, Unternehmer und Landwirte sich kostenfrei präsentieren können. Die Idee dazu hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Manfred Hörwarter bei einer Demenzberatung. Diese wird individuell an den Betroffenen und die Angehörigen angepasst, um eine bessere Lebensqualität für alle zu schaffen.
Video 2

Preis für Diakoniewerk Salzburg
Leben mit Demenz im Salzburger Seenland

Für das Projekt "Leben mit Demenz im Salzburger Seenland" wurde das Diakoniewerk Salzburg ausgezeichnet. SALZBURGER SEENLAND. "Demenz ist eine Zivilisationserkrankung, die meist erst im höheren Alter auftritt", erklärt Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg. Mit dem zunehmenden Anstieg der Lebenserwartung werden die Probleme in diesem Bereich erst langsam sichtbar. Dies betrifft auch das Umfeld der Betroffenen. "Das Diakoniewerk hat sich immer schon die Frage gestellt,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG mit den Preisträgern Regionalverband Salzburger Seenland, Obmann LAbg. Simon Wallner, GF Gerold Daxecker und Enegiekoordinator Gerhard Pausch.
Video 22

Regionalitätspreis 2020
VIDEO: Salzburgs Regionen haben Herz

Salzburg lebt von Menschen, die mehr tun, als sie tun müssten. Ihre Projekte bringen das Land voran. SALZBURG (jb). Die Bezirksblätter Salzburg verliehen den Regionalitätspreis 2020 auch in der herausfordernden Corona-Zeit. "Das ist ein Statement von uns, denn schließlich hören auch die Salzburger in schwierigen Zeiten nicht auf, ihre Ideen für die Regionen umzusetzen. Wir wollen diese wichtigen Menschen vor den Vorhang holen", sagt der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg, Michael...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit den Preisträgern der Kategorie Wirtschaft &amp; Dienstleistung und Tourismus &amp; Gastronomie.
3 Video 12

Regionalitätspreis 2020
VIDEO: Salzburgs Regionen sind stark und wichtig

Mit viel Engagement werden im Land tolle Projekte entwickelt. Der Regionalitätspreis holt sie vor den Vorhang. SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg verliehen heuer zum elften Mal gemeinsam mit den langjährigen Hauptpartnern Raiffeisen und ORF den Regionalitätspreis in zwölf Kategorien. Wegen den Corona-Regelungen konnte heuer keine große Preisverleihung mit allen Preisträgern stattfinden. Eine komplette Absage des Preises war aber für die Bezirksblätter keine Option. So wurden die...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Vielleicht jubelst heuer du mit deinen Kollegen so!? Freu dich, wie Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter, Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger, Gerald Reisecker vom Agrarmarketing, Landesrat Josef Schwaiger und Leo Bauernberger von der Salzburgerland Tourismusgesellschaft und melde dein Unternehmen zum Salzburger Regionalitätspreis 2020 an.

Salzburger Regionalitätspreis 2020
Einreichungen sind noch bis 4. September möglich

SALZBURG (tres). Die Bezirksblätter Salzburg verstehen sich als regionaler Nahversorger von Nachrichten für ihre Leser, wir sind jedoch auch Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen. Dieses Bekenntnis zur Regionalität bringen wir am Dienstag, den 6. Oktober 2020, zum 11. Mal mit der Auslobung des Salzburger Regionalitätspreises im Kavalierhaus Klessheim zum Ausdruck. Einreichungen sind noch bis einschließlich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Warfen sich ins Getümmel, damit Sie die Regionalitätspreisverleihung per Video serviert bekommen: Peter J. Wieland und Alexander Holzmann (beide Bezirksblätter Salzburg).
1

VIDEO Regionalitätspreisverleihung
VIDEO Das war vielleicht ein glamouröser Abend im Kavalierhaus

Die Regionalitätspreisverleihung 2019 der Bezirksblätter Salzburg, sehen Sie in diesem Beitrag auf Video. SALZBURG. Zum zehnten Mal verliehen die Bezirksblätter Salzburg heuer den Regionalitätspreis. Jubelszenen der Preisträger, Interviews mit Ehrengästen, Stimmungsaufnahmen und das spannende Drumherum dieser zehnten Regionalitätspreisverleihung im Kavalierhaus: all das hat unser Video-Team mit den Redakteuren Alexander Holzmann und Peter J. Wieland für Sie eingefangen. >> Video...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Haben das "SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat" aus der Taufe gehoben: Leo Bauernberger (Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH), LR Josef Schwaiger (Obmann des Salzburger Agrar Marketing), Rupert Quehenberger (Präsident der Landwirtschaftskammer Salzburg).
2

Regionalitätspreis 2019
Daheim schmeckt's einfach am besten

Das erste Herkunftszertifikat für Salzburger Lebensmittel macht regionale Produkte sichtbar. SALZBURG. Dem Wunsch der Menschen sicher sein zu können, woher die Lebensmittel kommen, die sie für ihre Familien einkaufen, kommt das Herkunftszertifikat "SalzburgerLand" nach. Seit Mai diesen Jahres weist uns das runde, weiße Logo mit der Aufschrift "SalzburgerLand" darauf hin: "Dieses Produkt kommt aus Salzburg – und nur aus Salzburg." Gute Umwelt- und Klimabilanz 500 Produkte von etwa 100...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Kunden können die Rechnungen der Betriebe einscannen und bekommen dafür Punkte. Die sie in Prämien umwandeln können.
4

Zehn Jahre Regionalitätspreis
Die "WIR-App" schafft Bewusstsein für die Fuschlseeregion

Die Kaufkraft in der Region halten und einen Abfluss in Richtung Stadt Salzburg sowie ins Internet zu verhindern, das ist das Ziel des Vereins Wirtschaftsregion Fuschlsee, der 2004 gegründet wurde. Im vergangenen Dezember brachte diese Initiative von Unternehmen der Region die "WIR-App" auf den Markt, um noch mehr Bewusstsein für Regionalität zu schaffen. Nach nicht einmal einem Jahr Laufzeit können die Verantwortlichen mit diesem digitalen Schritt mehr als zufrieden sein. Die App ist in der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Das Team des Jazzfestivals Saalfelden freute sich über den riesigen Erfolg zum 40. Jubiläum.
11

Regionalitätspreis 2019
Saalfelden - eine Stadt im Jazzfieber

Das Jazzfest begeistert heimische und internationale Fans. Die Organisatoren von Saalfelden Leogang Tourismus haben für ihr neues Konzept den Regionalitätspreis der Bezirksblätter erhalten.  SAALFELDEN. Seit vierzig Jahren lockt das Jazzfestival Besucher aus aller Welt in den Pinzgau. Wurde es bis 2006 privat organisiert, wird es seither vom Tourismusverband Saalfelden Leogang veranstaltet. Zum Jubiläum wurde das Festival rundum erneuert und übertraf alle Erwartungen. Die Masterminds hinter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
2015 ging der Sonderpreis an den "Mann mit Schirm".

Themenchannel
Über- und Rückblick des Regionalitätspreises Salzburg

SALZBURG. Warum der "Mann mit Schirm" den Sonderpreis beim Regionalitätspreis 2015 erhielt und viele andere interessante Details aus den letzten Jahren des Regionalitätspreises erfahren Sie auf unserem Online-Themenchannel. Dort finden Sie die Berichte zu vergangenen Preisträgern und ihren einzigartigen Projekten, Fotos und vieles mehr. Alles dazu finden hier: Regiopreis

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Schüler der HBLA Ursprung und Studenten der FH Salzburg entwickelten in einem gemeinsamen Projekt kompostierbare Bierdeckel aus Wildshuter Urgetreidestroh. Im Bild v.l.: Bernhard Lapusch, Viktoria Zechner, Florian Gschweindl, Leoni Kipman, Andreas Hartner.
4

Regionalitätspreis 2019
HBLA Ursprung und Stiegl sagen: "Schützen durch Nützen"

Die HBLA Ursprung entwickelt mit Stiegl stetig neue Nachhaltigkeitsstrategien für Landwirtschaft und Umwelt. Dafür erhielten Sie gemeinsam mit der Fachhochschule Salzburg, Campus Kuchl, den Regionalitätspreis 2019 in der Kategorie "Bildung und Forschung". ELIXHAUSEN. In der Höheren Bundeslehranstalt (HBLA) Ursprung in Elixhausen ist es wichtig, mit den Schülern innovative Ideen zur Verbindung von moderner Landwirtschaft mit dem Naturschutz zu verwirklichen. Dies ist möglich durch die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der diesjährige Jahrgang besteht nur aus Mädchen. In der BHM Klessheim lernen sie, aus dem schuleigenen Garten Nützliches, wie eine Pechsalbe, herzustellen und diese zu vermarkten.
1 1 3

Selber machen und vermarkten
Zauberhafte Produkte aus der Hexenküche

BHM Klessheim bietet Feines aus der "Hexenküche" und wurde dafür mit dem Regiopreis ausgezeichnet. SALZBURG (sm). Lange bevor ein nachhaltiger Lebensstil Trend wurde, setzte die landwirtschaftliche Fachschule Klessheim auf die Rückbesinnung auf alte Werte und altes Wissen. Mit dem Projekt "Aus der Klessheimer Hexenküche" wird den Schülern in der 3. Klasse als Schwerpunkt Konsum- und Ressourcenmanagement vermittelt. Durch abgestimmte Wissensfelder lernen die Schüler, wie man aus Pflanzen und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Diese Fahrgemeinschaft kommt aus Thalgau, von wo aus die Mitarbeiter nach Köstendorf zur Arbeit fahren.
4

Regionalitätspreis 2019
Gemeinsam fahren und Emissionen sparen

Die Firma Palfinger holte mit dem Projekt "Palfinger Fahrgemeinschaften" den ersten Platz in der Kategorie Verkehr und Mobilität. KÖSTENDORF, BERGHEIM. Die Firma Palfinger ist Weltmarktführer im Bereich der Kranherstellung. Die multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim verfügt über 38 Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, GUS, Nord- und Südamerika sowie Asien. Die Innovationen beschränken sich bei Palfinger aber nicht allein auf die Produktion. Auch in Sachen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein Stunde pro Woche ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, doch auch dieser kann viel bewirken.
4

Regionalitätspreis 2019
Familien zur Seite stehen

Das mobile Kinderpalliativ- und Hospizteam Papageno Innergebirg wurde für sein Engagement bei der Unterstützung von Familien mit lebensbedrohlich oder lebenslimitierend erkrankten Kinder ausgezeichnet. Im Kavalierhaus in Salzburg Klessheim erhielten sie den Regionalitätspreis 2019 in der Kategorie "Gesundheit und Lebensqualität". PONGAU, LUNGAU, PINZGAU. "In dem Jahr bevor wir eröffnet haben, war ein Fall bei dem wir uns im Nachhinein gedacht haben, hätten wir doch nur ein Jahr früher im...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter, Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger, Gerald Reisecker vom Agrarmarketing, Landesrat Josef Schwaiger und Leo Bauernberger von der Salzburgerland Tourismusgesellschaft freuen sich über den Sieg in der Kategorie Land- und Forstwirtschaft.
15

Regionalitätspreis 2019
Jubel bei den Gewinnern

Zum zehnten Mal wurden zukunftsträchtige Projekte aus der Region mit dem Regionalitätspreis ausgezeichnet. Bei den zwölf Preisträgern war der Jubel groß. SALZBURG, KLESSHEIM. Beim diesjährigen Regiopreis kürte eine fachkundige Jury zwölf Sieger-Projekte. Mehr zur Veranstaltung lesen Sie hier Singen verbindet In der Kategorie Kunst, Kultur und Brauchtum ging der erste Preis an das "Singende Klassenzimmer". Der Jubel beim Forum Salzburger Volkskultur war groß. Das ganze Team um Berta...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Stadträte Harald Kratzer und Martina Berthold, mit Bezirksblätter Geschäftsführer Michi Kretz, sowie der Landesgeschäftsführerin Sabine Kornberger-Scheuch und dem Landesrettungskommandant Anton Holzer vom Roten Kreuz Salzburg.

Regionalitätspreis 2019
Eine Herzenssache

Zum Zehnten Jubiläum wurden beim Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg keine Geschenke angenommen sondern verteilt. So bekam die Stadt Salzburg einen neuen Lebensretter für den Gaisberg. SALZBURG. Da das Herz ein zentraler Bestandteil des Regionalitätspreises ist, haben sich die Bezirksblätter ein Geschenk für ebendieses überlegt. Denn zum zehnten Jubiläum des Regionalitätspreises wurden keine Geschenke angenommen, sondern ein ganz besonderes übergeben. "Wir haben uns entschieden,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.