Rehabilitation

Beiträge zum Thema Rehabilitation

SP-Nationalratsabgeordneter Rudolf Silvan, Magier Tony Rei
1

Silvan/Rei: „Neue Hoffnung für den weißen Hof der AUVA!“

Schließung des UKH Lorenz-Böhler abgewendet – Folgt nun auch die Rettung des Weißen Hofes in Klosterneuburg? KLOSTERNEUBURG/WIEN (pa). Ein ungewöhnlicher Schulterschluss fand am Rande der letzten Nationalratssitzung vergangene Woche statt. Der bekannte Magier Tony Rei traf SPÖ-Abgeordneten Rudolf Silvan in einer gemeinsamen Sache: Beide kämpfen seit langem für den Erhalt des Weißen Hofes der AUVA in Klosterneuburg. Nach dem Umdenken der AUVA-Führung in Sachen Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Nach überstandener Krebserkrankung kann mit Optimismus in die Zukunft geblickt werden.

Zurück in den Alltag
Rehabilitation nach Krebs

Eine ausreichende Kontrolle und der Weg zurück in den Alltag sind die vorrangigen Ziele der Krebsrehabilitation. (ÖSTERREICH). Bei vielen bösartigen Krebserkrankungen ist eine sehr aggressive Behandlung, insbesondere in Form einer Chemotherapie oder einer Bestrahlung, notwendig. Kann die Krankheit überwunden werden, ist für Betroffene nur der erste Schritt eines oft langen Weges zurück in den Alltag geschafft. Eine betreute onkologische Rehabilitation hilft, den durch die fordernde Therapie...

  • Wien
  • Michael Leitner
Rudolf Silvan, Pamela Rendi-Wagner und Niederösterreichs SP-Abgeordnete im Parlament reichen Petition für Erhalt des Weißen Hofs ein.

Weißer Hof
SPÖ will Standort als Gesundheitseinrichtung erhalten

Pamela Rendi-Wagner, Silvan und niederösterreichische Nationalratsabgeordnete setzen gemeinsames Zeichen KLOSTERNEUBURG/WIEN (pa). Auf Initiative von SP Nationalratsabgeordneten Rudolf Silvan haben die niederösterreichischen Abgeordneten zum Nationalrat Gabriele Heinisch-Hosek, Katharina Kucharowits, Petra Vorderwinkler, Andreas Kollross, Robert Laimer, Alois Schroll und Rudolf Silvan eine Petition an die Bundesregierung eingebracht. Der Wortlaut dieser Petition: „Für die Erhaltung des...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
1

Reha-Zentrum
15.000 Unterschriften für den Weißen Hof

KLOSTERNEUBURG. "Mein Gatte hatte durch einen Unfall an beiden Füßen eine Fersenbeinzertrümmerung erlitten. Er war 19 Wochen zur Reha im Weißen Hof und konnte durch die vorzügliche Reha wieder in seinem Beruf arbeiten. Diese Einrichtung ist sehr wichtig und muss daher unbedingt erhalten bleiben. Im Nachhinein nochmals recht herzlichen Dank an das ganze Team." Es sind Geschichten wie diese, gepostet von Doris I., die deutlich machen, was das Rehabilitationszentrum Weißer Hof in Klosterneuburg...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Rehabilitation: der Weiße Hof soll 2026 nach Meidling übersiedeln.
1

Weißer Hof: Absiedelung bis 2026

KLOSTERNEUBURG/WIEN. Eine parlamentarische Anfrage brachte die Pläne ans Licht: Das Rehabilitations-Zentrum am Weißen Hof soll 2026 nach Wien-Meidling absiedeln. Patienten bestürzt "Unsere erste Reaktion war: Das können wir so nicht passieren lassen", schildert Thomas Musska, Patient am Weißen Hof. Sein wichtigstes Anliegen: "Die verantwortlichen Leute sollten über ihre Entscheidungen nachdenken." Das Grün rund um den Weißen Hof könne Meidling nicht bieten. Eine Idee: Akute Behandlungen in...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Das Angebot im Leuwaldhof ist vielfältig.

Mit der Familie gegen den Krebs

Österreichs erste familienorientierte Kinder-Reha im Pongau eröffnet ST. VEIT/PONGAU (mak). Dank moderner Forschung hat sich die Überlebensrate bei krebskranken Kindern drastisch verbessert. Dennoch ist eine solche Erkrankung eine enorme Belastung für die ganze Familie. In dieser Phase brauchen die jungen Patienten vor allem auch ein Umfeld, in dem sie sich geborgen fühlen. In St. Veit/Pongau eröffnten die VAMED und die Salzburger Landeskliniken am 9. April mit dem Leuwaldhof Österreichs erste...

  • Margit Koudelka
Sport wirkt sich bei Krebs positiv aus.
2

Weltkrebstag: Warum Sport so wichtig ist

Schon während der Krebstherapie kann Sport den Betroffenen unterstützen. Am 4. Februar ist Weltkrebstag. Obwohl bei praktisch allen Arten die Heilungschancen kontinuierlich steigen, sind Krebserkrankungen nach wie vor extrem relevant. In Hinsicht auf die Vorbeugung sowie Therapie hat Sport in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Zwar ist eine Krebserkrankung oftmals einfach Pech, ein gesunder Lebensstil, inklusive regelmäßiger Bewegung, senkt aber das Risiko. Je nach spezifischem...

  • Michael Leitner
"Jede Patientin und jeder Patient hat individuelle Bedürfnisse und benötigt daher ein maßgeschneidertes Therapiekonzept.", so Landeshauptfrau Mikl-Leitner zum neuen Gender Medizin Institut in Gars am Kamp
3 1 5

"Zukunftsfeld Gender Medizin" – Neuer Forschungsstandort in Niederösterreich

Niederösterreich erhält einen neuen Forschungsstandort für Medizin in Gars am Kamp. Das Institut für Gender Medizin wird von Prof. Dr. Kautzky-Willer, aktuelle Wissenschafterin des Jahres, geleitet. Der international führende Gesundheitsdienstleister VAMED eröffnet, in Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien, einen neuen Forschungsstandort in Niederösterreich. Damit erhält der traditionsreiche Kurort Gars am Kamp, neben dem la pura women's health resort kamptal und der...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Aktiv bleiben mit Morbus Parkinson

Das Neurologische Therapiezentrum Gmundnerberg (NTG) und die Parkinson Selbsthilfe laden PatientInnen und Angehörige am Samstag, 14. Oktober, ab 14 Uhr zum Informationsnachmittag unter dem Motto "Aktiv bleiben mit Morbus Parkinson" im NTG (Gmundnerberg 82, 4813 Altmünster). Ein Expertenteam stellt das umfassende Therapieangebot vor, das bei einem Rundgang in Augenschein genommen werden kann. Parkinson ist eine der häufigsten neurodegenerativen Erkrankungen. Verlangsamte Bewegungen (Akinesie),...

  • Salzkammergut
  • Alisa Grün

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.