Reifenpanne

Beiträge zum Thema Reifenpanne

Der ÖAMTC sorgt unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen weiterhin für Hilfe.

ÖAMTC-Salzburg
Gelbe Engel sind auch jetzt noch im Einsatz

Die gute Nachricht des Tages: wer derzeit eine Autopanne hat, wird nicht im Regen stehen gelassen. Der ÖAMTC-Salzburg hilft trotz Corona-Situation.  SALZBURG. Obwohl durch die Ausgangsbeschränkung derzeit weniger Verkehrsaufkommen auf Salzburgs Straßen herrscht, kommt es doch hier und da zu Pannen auf der Straße. "Unsere Einsatzzahlen sind im Vergleich zum März 2019 zwar rückläufig, dennoch haben wir in Salzburg auch im März 2020 über 2.303 Pannenhilfen geleistet. Das sind im Schnitt immerhin...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Am Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A2 Südautobahn zwischen Griffen und St. Andrä in Fahrtrichtung Wien.

A2 Südautobahn
Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Am Nachmittag musste eine Pkw-Lenkerin ihr Fahrzeug auf dem ersten Fahrsteifen im Tunnel anhalten, was zu einem Auffahrunfall führte. ST. ANDRÄ. Vor einigen Stunden geriet eine Frau mit ihrem Pkw im Donnersbergtunnel zu weit nach rechts und stieß gegen den Randstein. Dabei wurde der Reifen des Fahrzeuges beschädigt und die Lenkerin war zum Anhalten gezwungen. Eine nachfolgende Pkw-Lenkerin wollte mit einem Bremsmanöver ausweichen, wobei ihr eine hinterherfahrende Steirerin auffuhr.  Unfall mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ein anderer Autofahrer alarmierte die Polizei.

Alkolenkerin nickte nach Panne auf Autobahn ein

PICHL. Im Bezirk Wels-Land ist am Dienstagabend, 20. August, eine 42-jährige alkoholisierte Lenkerin nach einer Reifenpanne auf der Innkreisautobahn (A8) Richtung Passau, im Gemeindegebiet von Pichl bei Wels, auf dem zweiten Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn stehengeblieben. Sie war offensichtlich eingenickt. Ein Autolenker fand die Frau schlafend auf dem Fahrersitz vor. Der Mann lenkte den Pkw der Frau daraufhin auf den Pannenstreifen und alarmierte die Einsatzkräfte. Ein Alkomattest bei der...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Stark alkoholisiert und mit beschädigten Reifen war ein 20-Jähriger mit dem Auto unterwegs.

Alkolenker mit beschädigten Reifen unterwegs

Stark alkoholisiert und mit beschädigten Reifen fuhr ein 20-jähriger Autolenker von Unterweitersdorf bis Hagenberg im Mühlkreis. BEZIRK. Wie die Polizei schreibt, fuhr ein 20-Jähriger aus Pregarten nach einer durchzechten Nacht mit seinem Auto von einem Lokal in Unterweitersdorf weg. Auf der Fahrt bis Hagenberg dürfte er mehrmals gegen Leitschienen bzw. Betonleitwände oder ähnliches geprallt sein. Mit den rechten Rädern stieß er gegen eine Gehsteigkante, sodass beide Reifen beschädigt wurden...

  • Freistadt
  • Martina Weymayer

Schlepper flüchtete nach Reifenpanne

PICHL BEI WELS. Ein unbekannter Schlepper transportierte am 23. August 2015 gegen 7:15 Uhr mit einem Klein-Lkw insgesamt 38 illegale Personen auf der A8 Innkreisautobahn Richtung Deutschland. Das berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. Im Gemeindegebiet von Pichl bei Wels musste der Schlepper wegen einer Reifenpanne am Pannenstreifen anhalten. Beim Eintreffen einer Polizeistreife der Autobahnpolizeiinspektion Wels flüchtete dieser sofort zu Fuß in das Gebüsch und weiter in ein...

  • Wels & Wels Land
  • Linda Lenzenweger

Auf die Reifenpanne folgte ein Auffahrunfall

Ein 18-jähriger Mann aus Althofen musste heute Vormittag aufgrund einer Reifenpanne auf der Friesacher Straße am rechten Fahrstreifen anhalten. Ein 79-jähriger übersah ihn und fuhr auf. FRIESACH. Ein 79-jähriger Mann lenkte heute Vormittag gegen 10 Uhr seinen Pkw auf der Friesacher Straße in Richtung Klagenfurt. Im Gemeindegebiet von Friesach, Bezirk St. Veit an der Glan, bemerkte er zu spät einen am rechten Fahrstreifen aufgrund einer Reifenpanne angehaltenen Pkw, gelenkt von einem 18-jährigen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Dank an Helfer

Erika Ferkl hatte am 5. Dezember in der Zwettler Schulgasse eine Reifenpanne. Ein junger Mechaniker aus Groß Siegharts half Erika Ferkl gemeinsam mit seiner blonden Begleiterin den Schaden rasch zu beheben. Als Belohnung gab es eine kleine Geldspende. Erika Ferkl möchte sich jedoch auch auf diesem Wege noch einmal herzlich für die rasche Hilfe bei dem namentlich nicht bekannten Pärchen bedanken.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.