Reinhold Mitterlehner

Beiträge zum Thema Reinhold Mitterlehner

10

„Niemals Nummer. Immer Mensch.“
Reinhold Mitterlehner hielt Gedenkrede in Ternberg

Mehr als 200 Menschen gedachten im Rahmen der Gedenkfeier der Katholischen Jugend der Region Ennstal in der Pfarrbaracke Ternberg an die Opfer des Nationalsozialismus im KZ-Außenlager Ternberg. Mit dem ehemaligen Vizekanzler der Republik Österreich, Reinhold Mitterlehner konnte wieder ein prominenter Gedenkredner gewonnen werden konnte. Das Motto der Feier lautete gemäß des Jahresschwerpunktes des Mauthausen Komitees Österreich „Niemals Nummer. Immer Mensch.“ TERNBERG. Das Motto zog sich wie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Der ehemalige Vizekanzler Reinhold Mitterlehner diskutierte mit den 50 Teilnehmern der Unterkagerer- Stubengespräche über zentrale Zeitthemen. Er ermutigte dabei zu mehr Zivilcourage.
1 25

Unterkagererhof
Reinhold Mitterlehner fordert neue Diskussionskultur

Der ehemalige Vizekanzler diskutierte mit den 50 Teilnehmern der Unterkagerer- Stubengespräche über zentrale Zeitthemen. Dabei ermutigte er zu mehr Zivilcourage. AUBERG (hed). „Wir haben offensichtlich auch ein Problem der Meinungsvielfalt und der Diskussionskultur“, schreibt der ehemalige Vizekanzler Reinhold Mitterlehner schon in seinem kürzlich erschienenen Buch, „Haltung- Flagge zeigen in Leben und Politik.“ So fragt er: “Wer traut sich heute schon, etwas Kritisches zu sagen? Meistens...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
NAbg. Alois Stöger (SPÖ) und Reinhold Mitterlehner (ÖVP) auf der Burg Piberstein.

Nationalratswahl 2019
Shitstorm nach SPÖ-Video und Mitterlehner-Führung auf der Burg Piberstein

Österreichweit hohe Wellen schlägt ein Video der SPÖ Oberösterreich, das den ehemaligen Vizekanzler und ÖVP-Mitglied Reinhold Mitterlehner und SPÖ-Gruppen aus Urfahr-Umgebung und Rohrbach bei einer Führung auf der Burg Piberstein zeigt. OBERNEUKIRCHEN (fog). Mitterlehner kennt die Burg seit seiner Kindheit. Neben Geschichtsdaten sprach er allerdings in dem Video auch den Respekt gegenüber dem politischen Gegner an, der heutzutage fehle und den Konsens, der in Österreich wieder weniger...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
VAMED-Vorstandsvorsitzenden Ernst Wastler und Landeshauptmann Thomas Stelzer (re.).

Goldenes Ehrenzeichen
Stelzer ehrte VAMED-CEO Ernst Wastler

Goldenes Ehrenzeichen des Landes an VAMED-Vorstandsvorsitzenden Ernst Wastler. LINZ. VAMED-Vorstandsvorsitzender Ernst Wastler erhielt am Donnerstag, den 22. August, das Goldene Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich aus den Händen von Landeshauptmann Thomas Stelzer. Wastler arbeitet seit 30 Jahren für den weltweit erfolgreichen Gesundheitsdienster VAMED. Im Unternehmen ist der gebürtige Linzer für 27.000 Beschäftige verantwortlich. Die VAMED sei ein "Garant dafür, dass die Wertschöpfung...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
1

OÖ Versicherung
Reinhold Mitterlehner ist neuer Aufsichtsratspräsident

OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung AG hat ihren Aufsichtsrat für eine fünfjährige Funktionsperiode bis Mitte 2024 bestellt. In der konstituierenden Sitzung wurde das bisherige Aufsichtsratsmitglied Reinhold Mitterlehner zum neuen Präsidenten gewählt. Neuer Vizepräsident ist Herwig Mahr, RLB OÖ-Vorstandsdirektor Stephan Sandberger komplettiert wie schon bisher als drittes Mitglied das Präsidium. Neu in das mit zwölf Eigentümervertretern besetzte Kontrollorgan wurden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Reinhold Mitterlehner
1

LESUNG
Ex-Vizekanzler zu Gast im Gasthaus Dinghofer

WARTBERG. Im Rahmen des Intercitymeetings des Rotary-Clubs Aisttal-Hagenberg ist am Montag, 8. Juli, 19.30 Uhr, Reinhold Mitterlehner im Gasthaus Dinghofer in Wartberg zu Gast. Der ehemalige Vizekanzler, der am 10. Dezember 1955 in Helfenberg (Bezirk Rohrbach) geboren wurde, liest aus seinem Buch "Haltung – Flagge zeigen in Leben und Politik". „Haltung“ bedeutet für den Autor – ob im Privaten oder Beruflichen – die Orientierung an bestimmten Grundprinzipien. „Haltung“ soll nach...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
4

Lehrerfortbildung
Reinhold Mitterlehner präsentierte seinen Bestseller

BEZIRK ROHRBACH. Großes Interesse herrschte bei einer Veranstaltung der "Grün/Kuli"-Lehrervertretung des Bezirks. Ex-Politiker Reinhold Mitterlehner präsentierte seinen Bestseller „ Haltung – Flagge zeigen im Leben und in der Politik“, referierte aber auch zu vielfältigen, politischen und gesellschaftlichen Themen. Eine spannende Diskussion über demokratische Grundwerte und ein kleiner Einblick ins politische Nähkästchen der großen Politik rundeten die Fortbildungsveranstaltung für Lehrer...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
2

Reinhold Mitterlehner las aus seinem Buch

RAINBACH. Im Rahmen der diesjährigen Saisoneröffnung des Pferdeeisenbahnhofs in Kerschbaum präsentierte Reinhold Mitterlehner sein Buch "Haltung". Der ehemalige Vizekanzler und Wirtschaftsminister las Passagen aus seinem Werk vor und erzählte in humorvoller Weise von seiner Jugend sowie seiner politischen Laufbahn. Er gab einen Rückblick über sein Wirken und stellte sich den Fragen der Besucher. Der gebürtige Mühlviertler hob stets hervor, wie wichtig es ist, Beiträge zur Entwicklung der...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Über Reinhold Mitterlehners Buch wird gerade viel diskutiert.
1

Buchtipp
Flagge zeigen in Leben und Politik

Reinhold Mitterlehners Buch "Haltung" sorgt für viel Aufsehen und gut besuchte Lesungen. Reinhold Mitterlehner zieht in seinem viel diskutierten Buch Bilanz über sein Leben als Politiker. Detailliert schildert er vor allem sein letztes Jahr als Vizekanzler und ÖVP-Chef. Seine Werte, eine klare Haltung und die Fähigkeit zu Diskussion und Konsens schienen mit einem Mal nicht mehr zu gelten, schreibt Mitterlehner. Dabei sei Haltung im gegenwärtigen politischen Klima dringlicher denn je....

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Buch ist im Ecowin Verlag erschienen.
2 1

Bucherscheinung
Reinhold Mitterlehner präsentiert "ein Buch über Haltung"

Für den ehemaligen Vizekanzler und VP-Chef Reinhold Mitterlehner sei Haltung eine Notwendigkeit. Sie zu zeigen, sei im gegenwärtigen politischen Klima dringlicher denn je. "Haltung – Flagge zeigen in Leben und Politik" heißt daher die biografische Aufarbeitung seiner Karriere in Buchform auf 180 Seiten. HELFENBERG. Eine Abrechnung mit Mitterlehners Nachfolger Sebastian Kurz und dessen türkiser Bewegung im neuen Buch "Haltung – Flagge zeigen in Leben und Politik" läge nahe, wird aber vom...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Damit dem Saisonstart Anfang Mai nichts im Wege steht, werden derzeit Gleisbauarbeiten auf der Pferdeeisenbahn-Trasse durchgeführt. Friedrich Stockinger (zweiter von rechts), Rainbachs Bürgermeister und Obmann des Vereins "Freunde der Pferdeeisenbahn", packt mit an.

Pferdeeisenbahn Rainbach
Vorbereitungen für Saisonstart laufen auf Hochtouren

3.500 Besucher haben im vergangenen Jahr den Pferdeeisenbahnhof und das Pferdeeisenbahn-Museum in Kerschbaum besucht. Am Wochenende des 4. und 5. Mai fällt mit dem "Pflanzlmarkt" der Startschuss für die neue Saison. Besonderes Eröffnungs-Highlight: Ex-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner wird aus seinem Buch mit dem Titel "Haltung" lesen.   RAINBACH. Der neue Obmann des Vereins "Freunde der Pferdeeisenbahn" blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück: "Norikerstute Lisl, die ehrenamtlichen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Energiesparen mit Smart Metern? Das Potenzial ist fragwürdig.
1 1

Rechungshofbericht
Einsparpotenzial durch Smart Meter fragwürdig

Die Einführung der Smart Meter wird seit ihrem Anfang von kritischen Stimmen begleitet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Energiesparpotenziale und datenschutzrechtliche Bedenken. ÖSTERREICH. Anfang des Jahres wurde einer Burgenländerin der Strom abgedreht. Grund: Sie weigerte sich einen digitalen Stromzähler – ein Smart Meter – einbauen zu lassen. Ziel der EU-Verordnung: Energieeffizienz verbessern Hintergrund ist eine EU-Verordnung, die vorsieht, bis 2020 EU-weit 200 Millionen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Linda Osusky
Reinhold Mitterlehner gab das Motto des Abends aus: "Ordentlich krachen lassen"
6

Gemeindefusion
Ahorn und Helfenberg sind nun eins

HELFENBERG. Mit 1. Jänner wurden die Gemeinden Helfenberg und Ahorn und ein Teil der Gemeinde Afiesl zusammengelegt. Die neue, ungefähr 1600 Einwohner starke Gemeinde heißt Helfenberg. Bis April werden die Geschicke der Gemeinde von einem Regierungskommissär geleitet. Humorvoll und heiter gestalteten die ehemaligen Bürgermeister von Helfenberg und Ahorn, Stefan Hölzl und Josef Hintenberger, am 31. Dezember ihren jeweils letzten offiziellen Tag als Bürgermeister. Ein Bläserquintett des...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Herbert Mairhofer, Gerbert Anreither, Georg Kumpfmüller, Reinhold Mitterlehner und Herbert Kumpfmüller, v. l.

Wechsel beim Wirtschaftsbund Lembach

LEMBACH. Nach 20 Jahren als Obmann des Wirtschaftsbundes Lembach hat Gerbert Anreither diese Funktion zurückgelegt. Ihm folgt Georg Kumpfmüller nach. Im Beisein von Bürgermeister Herbert Kumpfmüller, WB-Bezirksobmann Herbert Mairhofer und Vizekanzler a. D., Reinhold Mitterlehner wurde der Wechsel vollzogen.

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Markus Raml, Reinhold Mitterlehner und Michael Baminger, v. l.
3

Promis tarockierten beim Haudum in Helfenberg

Großes Teilnehmerfeld beim traditionellen ENAMO-Tarockturnier. HELFENBERG. Schon Tradition hat das Tarockturnier von ENAMO GmbH und Casino Linz, das am vergangenen Wochenende – und auch das hat Tradition – beim Gasthof Haudum in Helfenberg über die Bühne gegangen ist. Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft Die ENAMO Geschäftsführer Michael Baminger und Josef Siligan konnten ein prominentes Teilnehmerfeld begrüßen: Dabei waren unter anderem Vizekanzler a. D. Reinhold Mitterlehner, BM...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Am 8. Mai wird in Braunau der Opfer von Krieg und Nationalsozialismus gedacht.
1

Gedenken an die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus

BRAUNAU. Am Dienstag, dem 8. Mai, veranstalten die Stadtgemeinde Braunau, der Verein für Zeitgeschichte Braunau und das Mauthausen Komitee Österreich, die jährliche Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus. Die Gedenkstunde findet ab 18 Uhr beim Mahnstein in der Salzburger Vorstadt in Braunau, bei Schlechtwetter im Veranstaltungszentrum (Salzburger Straße 29b), statt. Es sprechen Bürgermeister Johannes Waidbacher und Vizekanzler a. D. Reinhold Mitterlehner. Zudem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Mitterlehner beim Spatenstich zur Betriebserweiterung 2016. Nun ist er Gesellschafterbeirat.

Mitterlehner ist neuer Gesellschaftsbeirat bei Global Hydro

HOFKIRCHEN. Über prominente Verstärkung freut man sich bei Global Hydro, dem oberösterreichischen Spezialisten für Kleinwasserkrafttechnologien. Das weltweit agierende Unternehmen wird künftig bei seinen ehrgeizigen Expansionsplänen auf die Expertise von Reinhold Mitterlehner setzen können. Der Ex-Vizekanzler und langjährige Wirtschafts- und Energieminister wurde für den Gesellschafterbeirat des Mühlviertler Technologieunternehmens nominiert. „Mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Die PH OÖ hat wieder hochkarätige Gäste eingeladen.

Public Lectures Serie wird fortgesetzt

Die Pädagogische Hochschule OÖ (PH OÖ) setzt ihre Public Lectures-Serie fort. Die erste der drei Vorlesungen findet am Montag statt. Debattiert wird zum Thema "Streitpunkte der Wirtschaftspolitik – in Österreich und in der EU". Profil-Herausgeber Peter Michael Lingens, Vizekanzler a.D. Reinhold Mitterlehner und Wirtschaftsforscher Stefan Schulmeister halten Kurzvorträge. Im Anschluss wird es eine Podiumsdiskussion geben. Die Veranstaltung findet zwischen 17.30 und 19 Uhr statt. Mehr Infos...

  • Linz-Land
  • Andreas Baumgartner
Herbert Mairhofer, Christine Pernsteiner, Patrick Steidl, LAbg. Georg Ecker, Reinhold Mitterlehner, Gertraud Scheiblberger und Leopold Wipplinger, v. l.
3

Wertschätzung nach 15 Jahren als Bezirksparteiobmann

BEZIRK. Mit stehenden Ovationen, tosendem Applaus, Dank und Wertschätzung wurde Reinhold Mitterlehner bei der kürzlich abgehaltenen Bezirksparteileitungssitzung als Bezirksparteiobmann verabschiedet. 5.473 Tage bzw. 15 Jahre stand er der OÖVP Bezirk Rohrbach als Obmann vor. Spuren hinterlassen "Eine Zeit, in der er – der Zielstrebige, Geradlinige, Ehrliche und Verlässliche – Spuren hinterlassen hat", wie Georg Ecker, geschäftsführender Bezirksparteiobmann in seiner Dankesrede betont hat....

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
75 Teilnehmer waren heuer bei der Guglwald-Trophy am Start.
4

75 Teilnehmer bei der diesjährigen Guglwald-Trophy

BEZIRK. Durch die Mühlviertler Landwirtschaft, vorbei an kleinen Örtchen und grünen Wiesen, führte auch heuer die Guglwald-Trophy. 75 Teilnehmer nahmen mit ihren Oldtimern daran teil. Die erste Route führte die Wägen durch das Obere Mühlviertel. Von Haslach aus, wo eine Sonderprüfung durchgeführt wurde, ging es über Sarleinsbach, Altenfelden und Neufelden hinauf auf den Hansberg mit Bergwertung. Die zweite Strecke verlief quer durch das Untere Mühlviertel. Gestartet wurde mit einer...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Johannes Artmayr, geschäftsführender Gesellschafter der Strasser Steine GmbH, St. Martin, wurde von Ex-Vizekanzler und -Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (r.) mit dem Kommerzialratstitel ausgezeichnet.

Johannes Artmayr zum Kommerzialrat ernannt

Ex-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner überreichte Johannes Artmayr das Kommerzialratsdekret. ST. MARTIN. Johannes Artmayr ist Kommerzialrat. Das Dekret über die Verleihung des Berufstitels Kommerzialrat erhielt der geschäftsführende Gesellschafter der Strasser Steine GmbH aus St. Martin von Ex-Vizekanzler und -Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner persönlich überreicht. Seit 2005 bei Strasser Artmayr, ein gebürtiger Steyrer, absolvierte das Gymnasium und die HTL Steyr (Fachrichtung Kfz-...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Neuer Bezirksparteiobmann Georg Ecker, ehemaliger Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner und Bezirksgeschäftsführerin Gertraud Scheiblberger (v. l).
6

Georg Ecker folgt Reinhold Mitterlehner als Bezirksparteiobmann der ÖVP nach

BEZIRK (anh). Was viele bereits vermuteten, wurde gestern bestätigt: Landtagsabgeordneter Georg Ecker wird Reinhold Mitterlehners Nachfolger als geschäftsführender Obmann der Rohrbacher Volkspartei. Laut dem Bezirksvorstand sei dies eine "logische Konsequenz" gewesen, da Ecker für Mitterlehner in den vergangenen Jahren bei Terminen schon oft eingesprungen sei und diesen vertreten hätte. Mitterlehner ist damit seit gestern frei von all seinen politischen Ämtern und will vor allem eines: Nach...

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Mitterlehner bleibt, bis Nachfolge als Vizekanzler geregelt ist

BEZIRK. Bis seine Nachfolge geklärt ist, will Vizekanzler,,Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner sein Amt noch ausüben. Bei Gesprächen zwischen Sebastian Kurz, seinem Nachfolger als Bundesparteiobmann, Kanzler Christian Kern (SPÖ) und Bundespräsident Alexander van der Bellen wurde das am Montag beschlossen. Van der Bellen: "Ich habe ihn gebeten, das Amt des Vizekanzlers weiter auszuüben, bis ein Nachfolger feststeht." Miterlehner habe sich dazu bereit erklärt, erst dann...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Reinhold Mitterlehner hatte im Bezirk immer Rückhalt.
2

Mitterlehner hatte daheim Rückhalt

AHORN. Reinhold Mitterlehners Rücktritt in der Vorwoche hat viele überrascht – unter anderem auch Bezirksgeschäftsführerin Gertraud Scheiblberger (siehe im Zur-Sache-Kasten unten). Dennoch zweifelt in der Volkspartei niemand daran, dass Reinhold Mitterlehner der richtige Obmann war. Oft im Bezirk unterwegs "Er hat seine Funktion gut erfüllt", sagt Gertraud Scheiblberger. "Er hatte guten Kontakt zur Basis." Mitterlehner war, so oft es ging, bei Sitzungen, Besprechungen und Veranstaltungen...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.