Reini Schenkermaier

Beiträge zum Thema Reini Schenkermaier

Wirtschaft
Auf ein gutes Essen in einem Restaurant oder Gasthaus wird man wohl noch einige Zeit warten müssen.

Gastronomie
Die Lokale sind zu, wie geht es weiter?

BEZIRK LEOBEN. Seit Montag, 16. März, bleiben Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, geschlossen. Aufgrund einer Verordnung der Bundesregierung nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz sind Restaurants, Gasthäuser, Cafés  seit 17. März  vollständig geschlossen. Wie versuchen Gastronomen im Bezirk, diese schwierige wirtschaftliche Situation zu meistern, was passiert mit ihren Mitarbeitern? Arkadenhof Leoben40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Leobener Traditionslokal Arkadenhof...

  • 20.03.20
Lokales
Filmpremiere und Podiumsdiskussion in Kalwang.
3 Bilder

„Rettet das Dorf“: Filmpremiere in Kalwang

Im "Haus Huber" in Kalwang wurde im Rahmen der Filmpremiere "Rettet das Dorf" intensiv über das Leben und Arbeiten am Land diskutiert. KALWANG.  Es war ein voller Erfolg. Die Präsentation des Kinofilms „Rettet das Dorf“ am Samstag, 7. März, im „Haus Huber“ in Kalwang sprengte den Rahmen. 150 Gäste kamen und waren begeistert.  Nach Kalwang kamen im Rahmen der Premierentour Regisseurin Teresa Distelberger, die im Anschluss gemeinsam mit Bürgermeister Mario Angerer, Erzbergbräu-Inhaber Reini...

  • 09.03.20
Lokales
Jazz im Erzberbräu: Wolfgang Lackerschmid und Stefanie Schlesinger mit den Gastgebern Reini und Helga Schenkermaier (v.l.)

Musik im Erzbergbräu
Vibrierende Jazzmelodien in der Stadt des Eisenerzes

EISENERZ. Dass ein Vibraphon praktisch den Erzberg erzittern lassen kann ist wohl kaum vorstellbar, aber trotzdem am letzten Samstag passiert. Ausgegangen sind die Vibrationen von der wohl musikalischsten Brauerei im Bezirk, dem Erzbergbräu in Eisenerz. Braumeister und Biersommelier Reini Schenkermaier hatte mit dem Duo Schlesinger/Lackerschmid zwei absolut hochkarätige Künstler zu Gast in seiner Brauerei. Wolfgang Lackerschmid, der unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Chet Baker...

  • 19.01.20
Lokales
Fotografen und Bierbrauer des Braukalenders 2020.
Aktion
2 Bilder

WOCHE-Gewinnspiel
Gewinnspiel: Wir verlosen zehn Braukalender von Steiermarkbier

"Vielfalt, Geschmack, Lebensgefühl vereinen wir in einem Getränk, nämlich im Bier", sagt Reini Schenkermaier, Obmann von "Steiermarkbier", der Marktgemeinschaft Steirisches Brauhandwerk. Zum fünften Mal wurde der Steirische Braukalender aufgelegt. Zwölf steirische Fotografen haben die Menschen der zehn Mitgliedsbrauereien gekonnt ins Bild gesetzt und damit die Verbindung zwischen dem Brauhandwerk und dem Fotografenhandwerk geschaffen. Ein doppelter Genuss Bierliebhaber verstehen dieses...

  • 02.01.20
  •  1
Wirtschaft
Fotografen und Bierbrauer des Braukalenders 2020.
23 Bilder

Steiermarkbier
Steirischer Braukalender 2020: Genuss auf zwölf Blättern

Am „Tag des österreichischen Bieres“ präsentierte die Marketinggemeinschaft „Steiermarkbier“ den steirischen Braukalender für das Jahr 2020. Die Bierbrauer sind ihrer Zeit voraus, denn Brausilvester wird bereits am 30. September gefeiert – als Start für die neue Biersaison. Das hat einen historischen Hintergrund: Bis vor 200 Jahren konnte temperaturbedingt nur zwischen Ende September und Mitte April gebraut werden. Durch das Lagerbier des Österreichers Anton Dreher senior wurde das Brauwesen...

  • 15.10.19
  •  1
Wirtschaft
Reini Schenkermaier vom Eisenerzer Erzbergbräu.

Beer Trophy
Falstaff zeichnet Eisenerzer Erzbergbräu aus

EISENERZ. In der Vergangenheit hat sich das Gourmetmagazin Falstaff ja vornehmlich um Speisen und Wein gekümmert, nun hat die Craft-Beer-Welle auch dort Aufmerksamkeit erregt und zur Falstaff Beer-Trophy geführt. 260 Biere aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wurden in 13 Kategorien eingereicht. Die Privatbrauerei Erzbergbräu von Braumeister Reini Schenkermaier in Eisenerz hat unter den Ales Platz zwei für das DreiHops BottleBlonde erreicht, sowie Platz drei für den Gruamhunt Stayrisch...

  • 11.09.19
  •  1
Leute
Betty O im Erzbergbräu.
6 Bilder

Musikkabarett mit Herz und Hirn im Erzbergbräu

EISENERZ. Bettina Oswald-Hötzendorfer, besser bekannt als Betty O sorgte im Erzbergbräu von Reini Schenkermaier mit ihrem Programm „Unvermundbar“ für beste Unterhaltung. Die gebürtige Leibnitzerin bewies auf eindrucksvolle Art und Weise, dass ein vorlautes Mundwerk, Entertainment, Herz und Hirn durchaus gut zusammenpassen. Als „Supi Puppi“ verteilt Betty O in verschiedensten Dialekten feinen Spott über Themen wie Beziehung und das Zusammenleben von Mann und Frau, den allgegenwärtigen...

  • 16.06.19
Lokales
Reini Schenkermaier, Braumeister im Erzbergbräu, Jörg Prähauser und Ewald Brischnik von der BierIG (v.l.).
19 Bilder

Craft Beer Symposium
In Eisenerz haben sich die Bierbrauer "vernetzt"

In Kooperation mit Reini Schenkermaier vom Erzbergbräu organisierte der Leobener Ewald Brischnik für die BierIG eine Fachtagung für Bierbrauer in Eisenerz. EISENERZ. "Diese Fachtagung hat mich positiv überrascht. Man lernt immer wieder etwas Neues dazu", urteilte Reini Schenkermaier, Braumeister im Erzbergbräu, Biersommelier und Österreichs erster "Master of Beer". Er hat das nicht-akademische Studium am deutschen Doemens-Institut erfolgreich absolviert. In seiner Eisenerzer Privatbrauerei...

  • 14.05.19
Lokales
Braumeister und Biersommelier Reini Schenkermaier, Autorin Eva Rossmann, Köchin und Bierliebhaberin Helga Leis-Schenkermaier.
8 Bilder

Erzbergbräu Eisenerz
Ein bieriges Kulinarium

Im Erzbergbräu in Eisenerz wird nicht nur gutes Bier gebraut, es wird auch hervorragend gekocht. EISENERZ. Die Vermittlung von Bierkultur und die Wertschätzung des Kulturgetränkes Bier zu heben, das ist die Mission von Reini Schenkermaier, Biersommelier und Braumeister im Eisenerzer Erzbergbräu. Seine Gattin Helga Leis-Schenkermaier, passionierte Köchin und Bierliebhaberin, ist ihm dabei eine kongeniale Partnerin. Mehrmals im Jahr wird zu einem "Bierkulinarium" geladen, bei dem es um die...

  • 29.04.19
Lokales
f>Die BierIG lädt</f> zu einem Symposium nach Eisenerz.

BierIG
Bier-Symposium in Eisenerz

EISENERZ. Die BierIG ist als Verein der österreichischen Bierkonsumenten darum bemüht, die Vielfalt und Qualität der einheimischen Biere zu fördern und zu stärken. Auch die Bewahrung der traditionellen Braukunst und deren Methoden sind ein wesentlicher Punkt im "Manifest Cerevisiam" der BierIG, weshalb auch viele Hobbybrauer und kommerzielle Kleinbrauer sich der BierIG angeschlossen haben. 1. Craft Beer Symposium Besonders hervorzuheben ist natürlich auch der Einsatz der BierIG für die...

  • 18.03.19
Leute
Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert: Die „Spafudla“ bei Reini Schenkermaier (Bildmitte) im Erzbergbräu.

Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert

Die Gruppe „Spafudla“ sorgte für einen akustischen Ohrenschmaus. EISENERZ. Das erste Weihnachtskonzert im zu Ende gehenden Jahr ist für viele etwas ganz Besonderes. Diesen Gedanken dürfte auch der Eisenerzer Bierfachmann Reini Schenkermaier vom „Erzbergbräu“ gehabt haben und engagierte dafür das Quartett „Spafudla“. Die vier Profimusiker sind dafür bekannt, dass sie traditionelle (Weihnachts-) Melodien bearbeiten und auf ihre ganz eigene Weise interpretieren. Dieses Kunststück ist ein...

  • 25.11.18
Lokales
Genießer: Helga Leis-Schenkermaier mit ihrem Gatten Reini Schenkermaier, dem ersten "Master of Beer" in Österreich.
9 Bilder

Master of Beer
Erster "Doktortitel" der Bierbranche in Österreich

Der Eisenerzer Biersommelier und Braumeister Reini Schenkermaier ist der erste "Master of Beer" in Österreich. MÜNCHEN, EISENERZ. In Österreich wird nicht nur gerne Bier getrunken, auch dem Wissen um das Bier wird große Aufmerksamkeit geschenkt. Es gibt hierzulande an die 2.700 Fachfrauen und -männer, die eine Ausbildung als zertifizierter Biersommelier absolviert haben. Einer von fünf"Nur" Diplom-Biersommelier zu sein, das hat Reini Schenkermaier, Eisenerzer Braumeister und Obmann der...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Helga Leis-Schenkermaier und Reini Schenkermaier mit "ihrem" Fotografen Werner Krug.
14 Bilder

Steiermarkbier
Ein Braukalender, der "unbezahlbar" ist

GRAZ, EISENERZ. 12 Bierbrauer, 12 Fotografen, 12 Kalenderblätter: Zum vierten Mal hat die Vereinigung steirischer Privatbrauereien – Steiermarkbier – einen Braukalender aufgelegt. Zwölf steirische Meisterfotografen haben elf Bierbrauer sowie den Braumeister Dieter Pelz perfekt in Szene gesetzt. Eine limitierte Druckauflage von exakt 999 Stück, eine professionelle Druckumsetzung und wahrhaft ungewöhnliche Motive machen den steirischen Braukalender zu etwas Besonderem. Kleiner Wermutstropfen:...

  • 09.10.18
Lokales
63 Bilder

Bierverkostung auf der Erzbergbahn

VORDERNBERG, EISENERZ. Der Verein Erzbergbahn und die Brauerei Erzbergbräu luden zu einer Sonderfahrt unter dem Motto "Bier auf Schiene". Der Einladung zu dieser außergewöhnlichen Bierverkostung mit atemberaubenden Ausblicken folgten rund 50 Bierliebhaber.

  • 01.08.18
Leute
Bierverkostung entlang der Strecke der Erzbergbahn.
3 Bilder

In der Erzbergbahn ist das "Bier auf Schiene“

Das Eisenerzer Erzbergbräu und Erzbergbahn luden zu einer außergewöhnlichen Bierverkostung entlang der Eisenbahnstrecke. VORDERNBERG, EISENERZ. Sonderfahrten gibt es bei der Erzbergbahn zu verschiedenen Anlässen. Zur Sommersonnenwende, für Fotografen, Mondscheinfahrten, sogar eine Hochzeit wurde bereits im Triebwagen gefeiert. Aber eine Bierverkostung in der Erzbergbahn hatte es bislang noch nie gegeben. Die Idee dazu hatte – schwer zu erraten ist es nicht – der Braumeister des Erzbergbräus...

  • 31.07.18
  •  1
Leute
4 Bilder

Kleinkunst im Erzbergbräu: Der Herr Karl und das Eisenerzer Bier

EISENERZ. Das Erzbergbräu ist weit mehr als eine Brauerei und ein Bedarfswirtshaus, mitunter ist es auch eine Konzert- und Kleinkunstbühne: Reini Schenkermaier und seine Gattin Helga bereichern mit ihren Aktivitäten das kulturelle Leben in der Stadt unter dem Erzberg. Am Samstag vergangener Woche war das Theaterduo Dobrowsky/Steinbauer zu Gast. Unter der Regie von Dorothee Steinbauer schlüpfte Wolfgang Dobrowsky in die Rolle des legendären "Herrn Karl". Hommage an Helmut Qualitinger Ein...

  • 09.07.18
Lokales
Eddie Luis und die Gnadenlosen gastieren am 17. März in Eisenerz.

Samstagsvarieté im Eisenerzer Erzbergbräu: Eddie Luis und die Gnadenlosen

Reini Schenkermaier verwandelt am Samstag, 17. März, seine Privatbrauerei mit dem Bedarfswirtshaus in eine Konzertbühne. Samstagsvarieté im Erzbergbräu: Eddie Luis und die Gnadenlosen: Salonmusik, Oldies, Schlager und Superhits, gewürzt mit Jazz aus der Blütezeit des Swing. Ein "Best of" mit den Gnadenlosen – Sinnliches und Sinnloses aus 70 Jahren Musik gnadenlos probiert und improvisiert, ein wenig Theater und viele vertraute Melodien zum Mitsingen für jung und alt! Die Besetzung: Milos...

  • 28.02.18
Wirtschaft
Reini Schenkermaier, Braumeister des Erzbergbräu Eisenerz.

Eisenerzer Bock sprang nach Hamburg

HAMBURG, EISENERZ, " Vor mehr als vier Jahren haben wir zusammen mit unserem Freund Oliver Wesseloh (damals gerade Weltmeister der Diplom-Biersommeliers) bei uns den K&K Franz Ferdinand gebraut", berichtet Reini Schenkermaier, Braumeister des Erzberg Bräu in Eisenerz. Dieser Sondersud war sehr beliebt und bald ausgetrunken. Beim Gegenbesuch in Hamburg hat Schenkermaier im November des Vorjahres bei Olli das "Franzböckchen" als Hamburger Senatsbock gebraut. Ein dunkler Doppelbock mit...

  • 15.02.18
Leute
Sorgten für ein großartiges Konzert: Jörg Veselka, Organisator Reini Schenkermaier, Leo Kysèla und Chris Hammer (v.l.).

Musik und Bier vom Feinsten

Leo Kysèla sorgte mit seinen Kollegen für allerfeinsten Musikgenuss. EISENERZ. Für das letzte Konzert im Bedarfswirtshaus „Erzbergbräu“ im heurigen Jahr engagierte Braumeister und Musikliebhaber Reini Schenkermaier mit Leo Kysèla einen absoluten Meister außergewöhnlicher Musikinterpretationen. Zusammen mit seinen kongenialen Kollegen Jörg Veselka an der Gitarre und Chris Hammer an der Violine sorgte Kysèla für einen musikalischen Abend vom Feinsten. Ob als Solist, im Duett oder eben als Trio -...

  • 19.11.17
  •  1
Lokales
Leo Kysèla

Souly Nights mit Leo Kysèla und Band im Eisenerzer Erzbergbräu

Soul, Blues & Cross Over sind angesagt, wenn Leo Kysèla auf "Souly Nights Tour" geht. Noch dazu mit Band, beim Konzert im Eisenerzer Erzbergbräu ist der Meister außergewöhnlicher Interpreationen mit Band zu erleben. Mit seinen kongenialen Musikern formt er aus Welthits Gänsehaut erzeugende Kleinkunstwerke. Auf der Bühne stehen Leo Kysèla (vocals, bass & e-guitar, blues harp), Jörg Veselka (vocals, acousticguitar, mandolin) und Chris Hammer (violin, vocals). Klar kann dieser Mann auch abrocken,...

  • 09.11.17
Wirtschaft

Schaum-gekrönte Handwerkskunst

Die "handgebraute Vielfalt" des Biers – diesem Credo haben sich zehn steirische Brauereien verschrieben. Bier nicht im 20er-Bierkisten-Format aus dem Supermarkt, sondern als individuelles "handgefertigtes" Genussmittel aus einer steirischen Brauerei. Bier ist definitiv nicht gleich Bier und das sollten die Österreicher, die einen jährlichen Pro-Kopf-Konsum von mehr als 100 Litern haben, eigentlich wissen. "Tun viele aber nicht", erklärt Reini Schenkermaier, der seit 2012 im Erzbergbräu in...

  • 14.04.17
Lokales
Bieriger Genuss aus Leutschach: Die Brüder Wolfgang (r.) und Oliver Dietrich mit ihrer Mutter Christine Matzer.
2 Bilder

Schaumgekröntes Handwerk

Die "handgebraute Vielfalt" des Biers – diesem Credo hat sich die Brauerei Leutschach verschrieben. Bier nicht im 20er-Bierkisten-Format aus dem Supermarkt, sondern als individuelles, "handgefertigtes" Genussmittel aus einer steirischen Brauerei. Bier ist definitiv nicht gleich Bier und das sollten die Österreicher, die einen jährlichen Pro-Kopf-Konsum von mehr als 100 Litern haben, eigentlich wissen. "Tun viele aber nicht", erklärt Reini Schenkermaier, der seit 2012 im Erzbergbräu in Eisenerz...

  • 08.04.17
Leute
"Aniada a Noar" mit Rupert Pfundner, Andreas Safer und Wolfgang Moitz im Erzbergbräu.
15 Bilder

Ein Brauhaus voller Narren

Vorpremiere für das neue Programm der Weltmusiker "Aniada a Noar" in Reini Schenkermaiers Erzbergbräu in Eisenerz. EISENERZ. "Die Frauen sind g'scheiter, die Frauen, die sind weiter und ihre Hüften sind breiter": Solche und andere "Weisheiten", verpackt in Volksmusik abseits des Kommerz, dargeboten mit großer Spielfreude – das ist "Aniada a Noar". Die Formation mit Andreas Safer, Wolfgang Moitz und Rupert Pfundner gab am vergangenen Samstag im Eisenerzer Erzbergbräu die Vorpremiere ihres neuen...

  • 19.03.17
Wirtschaft
Erzbergbräu-Braumeister Reini Schenkermaier (Bildmitte) mit seinen Gehilfen Peter Wagner und Wolfgang Gaube.
61 Bilder

Schenkermaiers "Reinheitsgebot"

Legale Drogen auf immerdar? In Eisenerz wird in einer ehemaligen Drogerie Bier gebraut. EISENERZ. Schon die Sumerer und die alten Ägypter haben Bier gebraut. Im Mittelalter war Bier dann schon fast so etwas wie ein Grundnahrungsmittel. Nicht nur Mönche, auch viele Hausfrauen brauten zu dieser Zeit Bier. Kaum zu glauben, aber auch der Ausdruck "Braut" leitet sich aus dieser Tätigkeit ab. Bier erfreut sich zunehmender Beliebtheit, der Ausdruck Bierkultur ist mittlerweile auch für die Gastronomie...

  • 08.02.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.