reisebüro pölzl

Beiträge zum Thema reisebüro pölzl

Leute
Senioren aus Mooskirchen und Söding auf der großen Stiege zu den Stiftsgebäuden

Mooskirchen und Söding
Senioren-Tour durchs Waldviertel

Die Idee von Kassier des Seniorenbundes Mooskirchen, Johann Reinprecht, das Waldviertel zu besuchen, wurde vom Reisebüro Pölzl perfekt geplant und war ein voller Erfolg für die Seniorenbünde Mooskirchen und Söding. Adolf Jagersbacher garantierte als exzellenter "Kapitän der Landstraße" für die Umsetzung. Drei Führungen Besucht wurden das Stift der Augustiner-Chorherren in Klosterneuburg, das Benediktinerstift Melk, das Benediktinerkloster Göttweig und die Wallfahrtskirche Maria Taferl....

  • 03.10.19
Lokales
Das Schloss Esterházy war das absolute Highlight.
2 Bilder

„Fahrt ins Blaue“
320 Ausflügler ließen sich überraschen

GMÜND / UNGARN / WIEN (red). Die jährliche Tagesfahrt „Fahrt ins Blaue“ vom Reisebüro Pölzl war auch dieses Jahr wieder ein Erfolg. 320 Personen wollten überrascht werden und rätselten in den Bussen, wo die Fahrt hinführen könnte. Nach einem Frühstück südlich von Wien ging es durch das Burgenland weiter nach Ungarn – wo in Fertöd das Schloss Esterházy besichtigt wurde. Als Nachspeise beim Mittagessen durfte das bekannte Nationalgericht, die „Somlauer Nocken“nicht fehlen. Im Anschluss führte...

  • 04.09.19
Wirtschaft
Reisebüro-Chefin Brigitta Strasser (Reisebüro Pölzl) frühstückte mit BB-Redakteurin Eva Jungmann in der Avia-Station.
2 Bilder

Business Brunch: 'Habe gerne mit Menschen zu tun'

Brigitta Strasser vom Reisebüro Pölzl über Traumberufe und das Reise GMÜND. Brigitta Strasser übernahm von den Eltern Reisebüro und Busunternehmen und kennt die Branche von der Pike auf. Dennoch machte sie zuerst berufliche Erfahrungen außerhalb, nämlich im Bankwesen, ehe sie "heimkehrte". BB: Ist das Führen eines Reisebüros ein sogenannter Traumjob? Reisen, ferne Länder und Kulturen … STRASSER: "Den sogenannten Taumjob gibt es in keiner Branche. Jeder Job hat Für und Wider. Es gibt natürlich...

  • 20.05.14
Wirtschaft
32 Bilder

Das Reisebüro Pölzl übersiedelte

Mitten auf den Gmünder Stadtplatz übersiedelte das Reisebüro Pölzl seine Geschäftsräume. Die feierliche Neueröffnung des Reisebüros fand vergangene Woche statt. Bürgermeister Otto Opelka, Hopferl-Wirtepaar Josef & Monika Hag, Peter Ruzicka mit Lebensgefährtin und Kindern und viele andere Besucher stellten sich mit Glückwünschen ein. WERBUNG

  • 02.04.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.