Religion

Beiträge zum Thema Religion

Im Bild der Kanzelkorb auf der rautenförmig gemusterten Säule mit dem Band mit der Jahreszahl „1520“. Links oben der Evangelist Johannes mit Buch und Adler, rechts Maria mit dem nackten Jesuskind.
 1   2

Geschichte
Die kostbare Kanzel von Kuchl

Die Kanzel der Pfarrkirche Kuchl ist 500 Jahre alt geworden, ein "Unikum" wie Michael Neureiter findet.  KUCHL. "Vor 500 Jahren wurde in der Pfarrkirche Kuchl die spätgotische Kanzel aufgestellt, die Jahreszahl „1520“ belegt ihr Alter: Martin Luther hatte 1517 seine Thesen veröffentlicht, 1519 wurde Matthäus Lang Salzburger Erzbischof und Landesherr, 1525/26 kam es zum Salzburger Bauernaufstand gegen ihn", erklärt der bekannte Historiker, Theologe und Turmuhrenmacher Michael...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Ira Welther, Marija Pertovic, Nina Walkner, Roman Eder, Elisabeth Lienbacher, Sr. Christiane Hummel

Hallein
Für Pfarrer gibt es jetzt einen neuen Look

Gerade in der Zeit der Trauer sind Rituale für die Hinterbliebenen eine wichtige Stütze, die Modeschüler aus Hallein haben ihre Talente mit eingebracht.  HALLEIN. Um den Glauben an den christlichen Auferstehungsglauben im Zuge der Begräbnisfeierlichkeiten zu stärken, entwickelten Maija Petrovic, Nina Walkner und Ira Welther (Schülerinnen der Modeschule Hallein) in enger Kooperation mit Roman Eder, Diözesanjugendseelsorger und Pfarrprovisor der Pfarre Bad Dürrnberg, neue Messgewänder für...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Georg Neureiter verstarb am 18. Juli 2020 im 88. Lebensjahr.

Kuchl
Georg Neureiter im 88. Lebensjahr verstorben

Die Erzdiözese Salzburg trauert um Georg Neureiter, der am 18. Juli 2020 im 88. Lebensjahr und im 63. Priesterjahr verstorben ist. KUCHL. Georg Neureiter wurde am 13. Juni 1933 in Kuchl geboren. Nach der Matura im erzbischöflichen Borromäum 1953 studierte er an der theologischen Fakultät in Salzburg und empfing am 13. Juli 1958 durch Erzbischof Andreas Rohracher die Priesterweihe. Früher Werdegang Neureiter war 1959 in St. Gilgen und von 1959 bis 1960 in Scheffau am Wilden Kaiser als...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
 4

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Religion
Singen für das Wohl der Menschen

Da kann es noch so kalt draußen sein, viele Kinder gehen Sternsingen. OBERALM. "In der Pfarre Oberalm sind auch dieses Jahr an drei Tagen 74 Kinder und Jugendliche mit ihren 21 Begleitpersonen unterwegs. Einige „Majestäten“ sind auch an zwei Tagen unterwegs, um alle 21 Gebiete in Oberalm abdecken zu können", erklärt Pfarrer Gidi Außerhofer. Die Lieder der Kinder wurden in drei Proben von Marie Gössl, einer Chorsängerin des Oberalmer Kirchenchors, eingelernt. "Neben dem Leitungsteam der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Pfarrer Gidi Außerhofer deutet auf die beschädigte Statue im Pfarrhof in Oberalm.

Oberalm
Statue im Pfarrhof wurde schwer beschädigt

Mittlerweile konnte der gestohlene Bischofsstab aber wieder gefunden werden. OBERALM. Pfarrer Gidi Außerhofer wurde von einem Mitarbeiter der Pfarre verständigt, dass die Statue des heiligen Augustinus im Garten des Pfarrhofs Oberalm beschädigt worden war. "Der Bischofsstab ist abgebrochen und entwendet worden. Es geschah entweder am 25ten oder am 26ten in der Früh". Pfarrer Gidi wandte sich zunächst an die Polizei wegen schwerer Sachbeschädigung. Im Garten gefunden Der Stab tauchte dann...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Vorbereitung auf die Firmung darf auch Spaß machen, das erlebten die Jugendlichen bei der Spirit Night im Elisabethinum
  10

Firmung
spiriNIGHT der Katholischen Jugend

Über 300 Jugendliche aus dem Pongau und Tennengau nahmen an der spiriNIGHT der Katholischen Jugend im Elisabethinum St. Johann teil. ST. JOHANN. Die St. Johanner spiritNight war die letzte von drei Nächten für für Firmlinge im Land Salzburg. 300 Jugendliche aus 16 Pongauer und Tennengauer Gemeinden trafen sich im Elisabethinum St. Johann.  Glaube im Alltag Mit einem vielseitigen Workshop-Programm verfolgt die Katholische Jugend ein klares Anliegen: „Wir machen den Jugendlichen deutlich:...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
"Zivi" Ulrich Gruchmann half den Schülern beim Umtopfen der Zimmerpflanzen.
  4

Größtes Jugendsozialprojekt
72 Stunden arbeiten für den guten Zweck

HALLEIN, OBERALM (thf). Die Schüler des Privatgymnasiums der Herz-Jesu Missionare waren mit voller Energie am Werk. Die Jugendlichen aus den fünften Klassen suchten in der Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg die Verbindung zwischen Jung und Alt: Sie gingen mit den Senioren spazieren, gestalteten Tafeln und Räume neu und halfen beim Umtopfen von Zimmerpflanzen. Die Arbeit war für die Jugendlichen alles andere als langweilig, sichtlich hatten sie großen Spaß an der Zusammenarbeit mit den Senioren....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Erzbischof Franz Lackner empfing Franziska Honsowitz-Friessnigg im Salzburger Bischofshaus.

Eine Frau vertritt Österreich im Vatikan

Zukünftige österreichische Botschafterin beim Heiligen Stuhl besucht Erzbischof Franz Lackner. SALZBURG (sm). Franziska Honsowitz-Friessnigg spricht vier Sprachen und ist Botschafterin beim heiligen Stuhl. Eine "besondere Ehre", sagt die verheiratete Diplomatin beim Kennenlernen mit Erzbischof Franz Lackner über ihre Aufgabe. Erzbischof Franz Lackner wünschte der katholischen Mutter zweier Kinder „viel Inspiration und Vorfreude auf die künftige Arbeit“ und, dass sie als „Sprachrohr“...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
 2

Atemberaubende Verschwörungsstory

BUCH TIPP: Dan Brown – "Origin" Auch im 5. Robert Langdon-Thriller verknüpft Bestsellerautor Brown Wissenschaft, Religion, Geschichte, Kunst und Architektur miteinander. In "Origin" geht es um eine bahnbrechende Entdeckung, die bei hochrangigen Kirchenmännern Entsetzen auslöst. Schauplatz sind spanische Städte, es geht um künstliche Intelligenz und um die Zukunft der Menschen. Professor Langdon will ein Geheimnis lüften und der Welt die Augen öffnen. Verlag Bastei Lübbe, 672 Seiten, 28...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wissen um die Ängste der Zeit: KA-Präs. Elisabeth Mayer, Generalsekretär Simon Ebner, Regina Polak und P. Virgil Steindlmüller.
 1   7

"Angst färbt unsere Realität, Hoffnung liegt im Tun"

VIDEO: Den Zukunftsängsten dieser Zeit Hoffnung entgegenstellen – das war Thema der Katholischen Aktion. SALZBURG (ap). "London, Melbourne, Paris, Teheran, Kerbela, Kabul, Bogotà, Gardes – allein im Juni sind dort Terroranschläge verübt worden. Das ist zum Fürchten", startet Regina Polak vom Institut für Praktische Theologie in Wien in ihren Vortrag über Angst und Hoffnung und führt weiter aus: "Wenn aber von brennenden Asylheimen, ertrunkenen Bootsflüchtlingen, vom Syrienkrieg berichtet wird –...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab

SONNTAGSBRUNCH mit LESUNG und MUSIK im CAFE KURKUMA

SONNTAGSBRUNCH mit LESUNG und MUSIK im CAFE KURKUMA Metzgergasse 9, 5400 HALLEIN Sonntag, 23. Oktober 2016, Beginn: 11.30 Uhr DIE ESSENZ VON ALLEM mit Swami Kurunandha • Lesung aus dem Buch „JUST LOVE“ von Paramahamsa Sri Swami Vishwananda – Spiritueller Lehrer und Bestsellerautor • Bhajan Singen – Der Ausdruck von Liebe zu Gott durch Musik mit der Bhakti Marga Gruppe • Satsang – Fragen und Antworten Swami VishwaKurunandhanananda (kurz: Swami Kurunandha), ein enger Schüler von...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Melanie Lederer

Was ist für dich wichtig in deinem Leben?

Viele Menschen sind der Meinung, dass sie Gott nur finden, wenn sie die wahre Religion annehmen. Warum ist Gottes Sohn vor 2000 Jahren zu uns herunter gekommen? Jesus wollte niemals eine Religion und deswegen hat Gott in der Bibel auch niemals davon gesprochen, irgendeine Religion anzunehmen. Das Wort Religion kommt nicht 1x in der Bibel vor, da Gott nie eine Religion gewollt hat, sondern er hat uns durch seinen Sohn Jesus Christus, einen Weg zum wahren Leben gezeigt. 8 Minuten die das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Hermann Greifeneder
 1

"Ab und zu verliebe ich mich natürlich"

Verhängnisvolle "Dornenvögel": Pfarrer Gottfried Grengel über Pfarrermangel, Sex und Liebe. Interview von Theresa Kaserer Herr Pfarrer, Sie sind mittlerweile für Adnet, Krispl und für Bad Vigaun zuständig. Wo bleibt der Pfarrernachwuchs? Gottfried Grengel: "Es gibt immer weniger Priester. Wir hatten jetzt schon einige Jahre gar keine Priesterweihe und der Altersdurchschnitt ist hoch. Nun werden priesterliche Mitarbeiter aus Indien und Afrika geholt, um bei uns auszuhelfen." Was machen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Kopftuch und Pferdeschwanz: Das Publikum bei der Diskussion im Halleiner Ziegelstadl war bunt gemischt.
  2

Skinheads waren keine da

"Böser Islam": Kritischer denken, das wäre gut - wenn es nur nicht so anstrengend wäre? HALLEIN (tres). "I'm Muslim - don't panic", steht auf dem T-Shirt eines Teilnehmers bei der Podiumsdiskussion zum Thema "Verhindert Religion das Zusammenleben?". Und das war wohl das Fazit des Abends: "Ich bin Moslem - aber gerate deshalb nicht in Panik!" Frecher Islam oder Pubertät? Politikwissenschafter Farid Hafez, Theologe Josef Mautner, Integrationsstadtrat Alexander Eisenmann (NEOS) sowie die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Pfarrer Peter Gabriel, Aglavaine Lakner und Alexander Eisenmann hoffen auf viele Gäste.
 1

Vor Fremdem keine Angst!

Die Verunsicherung vor dem Islam ist da. Deshalb gibt es im Mai in Hallein einen Informationsabend dazu. HALLEIN (tres). "Wir gleiten mit der Furcht vor dem Islamischen Staat IS auch in Hallein in eine Richtung ab, die nicht wünschenswert ist", erklärt Integrationsstadtrat Alexander Eisenmann von den NEOS, "und dagegen sollten wir auftreten." Es sind zwar generell im interkulturellen Leben in der Bezirkshauptstadt keine größeren Konflikte bekannt, aber im Sommer 2014, nach den ersten großen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

KOMMENTAR von Theresa Kaserer

Wo sind bloß all die Hippies hin? Manchmal ist es schade, dass es Religionen gibt. Eigentlich sollte die Religion den Zusammenhalt in der Gemeinschaft fördern. Leider passiert oft das Gegenteil. Und das nur, weil jede Religion darauf pocht, zu wissen, welcher der EINE Gott, Allah, Brahma, oder wie immer man ihn nennen mag, ist. So es "Gott" überhaupt gibt. Im Grunde weiß man gar nichts und man wird es wohl auch nie wissen. Man kann nur hoffen, dass, wenn es einen Gott gibt, das ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Ägidius "Gidi" Außerhofer ist Pfarrer in Oberalm und Puch. Er kämpft für Reformen in der katholischen Kirche.
 2

Der Beichtstuhl hat ausgedient

Gehen noch viele beichten und was ist die Aufgabe eines Priesters? Ein Interview mit Pfarrer Gidi Außerhofer. Interview von Theresa Kaserer Sie kämpfen für Reformen in der katholischen Kirche, sind u. a. für die Abschaffung des Zölibats. Was muss sich noch ändern? Gidi Außerhofer: Es bräuchte auch bei der Bischofsernennung neue Wege, die die Ortskirchen bei der Entscheidung einbindet, z. B. sollten in einer Form „Diözesankonklave“ Namen genannt werden können, aus denen das Domkapitel drei...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

BUCH TIPP: Offene Ansichten hinter dem Schleier

Eine burkatragende kurdische Einwanderin macht in London Karriere als weltweit erste muslimische Komikerin, ein beabsichtigter 'Dschihad der Liebe' nach den Terror-Anschlägen in ihrer Stadt. Ihre Auftritte sorgen aber für Ärger innerhalb ihrer Glaubensgemeinschaft. Und sie quält die Frage: wurde ihre Schulfreundin Opfer eines Ehrenmordes? Ein Buch voll Tragik und Humor, der am Ende die Welt rettet. Diogenes, 384 Seiten, 22.60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Nagihan Köse hat Anzeige erstattet - wegen Sachschaden und Körperverletzung.
 2

"Ich trage mein Kopftuch gerne"

Die Halleinerin Nagihan Köse trägt Kopftuch. Nun wurde sie, nicht zum ersten Mal, deswegen beleidigt. HALLEIN (tres). Blöde Sätze, wie "Du bist hässlich" oder "Weg mit dem Kopftuch!", muss sich die Muslimin, die in Österreich geboren und aufgewachsen ist, fast tagtäglich gefallen lassen. Doch dieses Mal kam zu den verbalen Angriffen auch ein körperlicher dazu. Kopftuch als Streitthema Köse berichtet: "Bei der S-Bahn-Haltestelle Burgfried Süd kamen mir eine ca. 60 Jahre alte Frau und ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: <a target="_blank"...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Vortrag führt ein in die 800-jährige Geschichte des Islam in Österreich

Ostarichislam.Fragmente

Die Interreligiöse Plattform der Stadtgemeinde Hallein lädt am 2. April um 19.00 Uhr im Ziegelstadel bei freiem Eintritt zum Vortrag von Frau Prof. Mag. Amena Shakir, Direktorin des Privaten Studiengangs für Lehramt für Islamische Religion an Pflichtschulen und Mitautorin des Buches „Ostarichislam. Fragmente achthundertjähriger gemeinsamer Geschichte“. Der Vortrag führt ein in die 800-jährige Geschichte des Islam in Österreich und zeigt, dass der Islam - neben dem Christen- und Judentum – Teil...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Die interreligiöse Plattform: Ahmet Yilmaz, Aglavaine Lakner, Adis Serifovic, Beyhan Demirci und Peter Gabriel.
 2

Von der Kirche in die Moschee und noch weiter

HALLEIN (sil). Zu einem interreligiösen Spaziergang lädt die Stadtgemeinde Hallein am Samstag, den 12. Jänner ein. Dazu ist jeder herzlich willkommen, der die Gebetsstätten von evangelischen, katholischen oder auch muslimischen Gläubigen kennenlernen möchte. Interreligiöser Spaziergang Start ist um 11.00 Uhr bei der evangelischen Schaitbergerkirche in der Davisstraße 38. Danach geht es zu Fuß in die Fatih-Moschee, gefolgt von der römisch-katholischen Stadtpfarrkirche und schließlich der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
So sieht Pfarrer Gottfried Grengel aus, wenn er privat ist ...
 1   3

Hochwürden, der Oberbayer

Einen Pfarrer, der am Profilbild bei Facebook Schildkäppi und „Oberbayern“-Leiberl trägt, muss man sich näher anschauen! Interview von Theresa Kaserer Einen Pfarrer, der am Profilbild bei Facebook Schildkäppi und „Oberbayern“-Leiberl trägt, muss man sich näher anschauen! ADNET/KRISPL-GAISSAU (tres). Seit drei Monaten ist Pfarrprovisor Gottfried Grengel (36) nun schon in Amt und Würden: Er hat Michael Babeu abgelöst, der in Pension ging. Die Bezirksblatt-Tennengau-Redaktion bat ihn...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.