Alles zum Thema Renaturierungsprojekt

Beiträge zum Thema Renaturierungsprojekt

Lokales
5 Bilder

Renaturierungsprojekt
Erstes Maifest an der Vorchdorfer Au

Attraktionen und Imbisse beim „Renaturierungsprojekt Almfluss“ VORCHDORF. Zu einem besonderen Maifest lud die Ortsgruppe der ÖVP Vorchdorf am Staatsfeiertag. Im Bereich der Schottergrube Asamer und Kraftwerksbaustelle in Unterfeldham wurde ein kleines Festgelände eingerichtet. Die Besucher erlebten Attraktionen wie Zielscheibenschießen, Kleinbaggerfahren und eine Begehung der Schottergrube. Für die kleinen Besucher gab es einen großen Sandhaufen, eine Hüpfburg und die Almtal-Alpacas zum...

  • 06.05.19
Lokales
Das Renaturierungsprojekt im Norden Oberwarts wurde fertig gestellt.
25 Bilder

Oberwart: Renaturierung Pinka - Wehoferbach erfolgreich abgeschlossen

Ein Vorzeigeprojekt an Ökologie und Hochwasserschutz wurde seiner Bestimmung übergeben. OBERWART (ps). Hochwasser führten in den letzten Jahrzehnten stets zu weiträumigen Überschwemmungen im Siedlungs- und Industriegebiet Oberwart, wobei auch Infrastruktur-Einrichtungen betroffen waren. Der Schutz vor Naturgefahren ist ein zentraler Schwerpunkt des Ministeriums (BMLUFUW). „Ebenso ist die Umsetzung von vorbeugenden Hochwasserschutzmaßnahmen auch ein primäres Anliegen des Landes“, so LR Helmut...

  • 26.06.17
  •  3
Lokales
Bmstr. Kurt Feichtinger, Bürgermeister Thomas Steiner und Umweltgemeinderat Christian Schmall (v.l.) überzeugen sich von der Tragkraft der Brücke.

Fahrrad- und Fußgängerbrücke über den Eisbach eröffnet

2012 begannen die Arbeiten für die Renaturierung des Eisbachs zwischen dem Retentionsbecken in Kleinhöflein und der Ruster-Straße. Ziel des Projekts ist es, dass die ökologische Vielfalt des Gewässers sowie des Ufers erhalten bleibt und sich besser entfalten kann. Begleitend entstand auch ein Fuß- und Radweg, der nun – nach der Eröffnung der Brücke über den Eisbach – fertiggestellt ist. Nach dem im Sommer 2013 die Renaturierung größtenteils abgeschlossen werden konnte, galt es den...

  • 17.02.14
Lokales
Jan Köck von der Firma EZB freut sich über "viel Gestaltungsspielraum".
12 Bilder

"Ich sehe keinen Optimierungsbedarf"

Kulturtechniker Jan Köck lobt den Pilotcharakter des Laabenbach-Renaturierungsprojektes im "Schauberger-Areal". NEULENGBACH (mh). Der in den 1970er Jahren übereifrig regulierte Laabenbach erhält nach den Ideen des österreichischen Naturforschers Viktor Schauberger zurzeit wieder einen naturnahen Flusslauf. Kulturtechniker Jan Köck von der ökologischen Bauaufsicht sprach mit den Bezirksblättern über das millionenschwere Renaturierungsprojekt. Bezirksblätter: In welchem Zustand war der...

  • 30.07.13