Reparieren statt Wegwerfen

Beiträge zum Thema Reparieren statt Wegwerfen

„Reparieren statt Wegwerfen wird nun günstiger", freut sich der Tiroler Grüne Mair.
1 1

Reparieren statt Wegwerfen
Reparaturbonus durch Öko-Steuerreform

TIROL. Kürzlich wurde in der Bundesregierung im Rahmen der Öko-Steuerreform ein sogennanter Reparaturbonus verhandelt. Darüber sehr erfreut, ist der Tiroler Grüne Klubobmann Gebi Mair. Mit dem Bonus werde Reparieren billiger und Wegwerfen eine weniger attraktive Option, so der Grünen Politiker.  Reparaturbonus für Fahrrad & CoIm Rahmen der Öko-Steuerreform wurden Schritte für günstigere Reparaturen festgelegt. Dieser sogenannte Reparaturbonus wäre ein langgehegter Wunsch der Grünen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Firma „easyrepair" in Villach ist einer von rund 80 Kärntner Betrieben, die auf www.reparaturfuehrer.at zu finden sind.
1

Reparaturbonus Kärnten
Erfolgreiche Aktion: Über 600 Anträge bearbeitet

Das Land Kärnten startete im Sommer in Kooperation mit der Wirtschaftskammer die Aktion „Reparaturbonus Kärnten: Reparieren statt Wegwerfen“. Die Aktion zeigt Erfolg: Bisher wurden 600 Anträge bearbeitet. KÄRNTEN. Um Abfälle zu vermeiden und die Umwelt zu schonen, fördert das Land Kärnten seit 15. Juli mit der Aktion „Reparaturbonus Kärnten: Reparieren statt Wegwerfen" die Reparatur von Haushaltsgeräten. Mit Erfolg: „Mit Stand Ende Oktober 2020 wurden über 600 Anträge in der Umweltabteilung...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Koordinatorin der Repair-Café's in Tirol Michaela Brütz und Lokalmatador David Hechl beim neunten Repair-Café im Alten Widum Landeck.
Video 11

"Reparieren statt Wegwerfen"
Großer Andrang beim neunten Repair-Café im Alten Widum - mit VIDEO

LANDECK (sica). Bereits zum neunten Mal fand vergangenes Wochenende das beliebte Repair-Café im Alten Widum in Landeck statt, bei dem wieder von Textil bis Technik einige Sachen repariert werden und vor der Mülltonne gerettet werden konnten. Reparaturen von Bügeleisen bis HandtuchVergangenen Samstag wurde im Alten Widum in Landeck der Schraubenzieher geschwungen, die Nähmaschinen ratterten und gemeinsam wurde getüftelt, wenn eine Reparatur nicht auf Anhieb gelingen wollte.  "Hechl...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das Interesse bei den vergangenen Repair Cafés in Landeck war immer groß. Am 10. Oktober findet die Veranstaltung wieder im Alten Widum Landeck statt.
3

Reparieren statt wegwerfen
Repair Café startet in Landeck wieder durch

LANDECK. Nach der coronabedingten Pause wird bei den Tiroler Repair Cafés im Herbst wieder gemeinsam repariert. Im Oktober findet auch im Alten Widum in Landeck ein Repair Café statt, bei dem unter anderem Elektrogeräte repariert werden. Großer Anklang in den vergangenen JahrenBereits in den vergangenen Jahren fand im Alten Widum jährlich das Repair Café statt. Dank dem eingespielten Team an ehrenamtlichen MechanikerInnen und HelferInnen wurde die Veranstaltung immer wieder zu einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Modellregionsmanager Alexander Simader und Günter Übelacher bei der Reparatur des Voltmeters.

Herzogenburg
Erstes Reparatur-Café nach Corona-Pause

HERZOGENBURG. Nach Covid-19-bedingter Pause fand kürzlich das Herzogenburger Reparatur-Café wieder statt. Bereits zum sechsten Mal konnten die Bürger in der Region ihre defekten Haushalts- und Gartengeräte ins Reitherhaus bringen, um dort die Hilfe der Reparateure zu beanspruchen. 66 Besucher konnten an diesem Vormittag gezählt werden. Es wurden fast vierzig Geräte zur Reparatur gebracht, wovon rund die Hälfte sofort repariert werden konnte. „Nachdem wir aufgrund des Corona-Virus das im...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
"Der Reparaturbonus ist ein voller Erfolg. 2.300 Geräte wurden in den ersten sechs Monaten der Aktion mit Unterstützung des Landes repariert, sagt LH-Stv. Heinrich Schellhorn. Hier im Bild mit Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt.
1 Video 5

170.0000 Euro Reparaturbonus
Zweites Leben für über 2.300 Elektrogeräte

Reparieren statt wegwerfen heißt es vom Land Salzburg: 170.0000 Euro Reparaturbonus wurden bisher ausbezahlt. 198 Partnerbetriebe sind dabei. NEUMARKT, SALZBURG. Es wird gelötet, gschraubt, und geprüft, dann beginnt das zweite Leben des Fernsehers, der gerade von den fachkundigen Händen von Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt, wieder instand gesetzt wird. Reparieren statt wegwerfen, darum geht es auch beim Reparaturbonus des Landes Salzburg. Seit dem Start vor einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ernst Beirer (re.) ist seit der ersten Stunde mit dabei und konnte so manchem Gerät wieder Leben einhauchen.
3

Nachhaltigkeit
Das Außerferner Repair Café ist eine Erfolgsgeschichte

Im Juni 2014 fand das erste Außerferner Repair Café in der Hahnenkammhalle in Höfen statt. Seither hat sich die Initiative rund um die Idee „Reparieren statt Wegwerfen“ als Erfolgsgeschichte erwiesen. AUSSERFERN (eha). Die Idee, ein solches Repair Café im Bezirk Reutte zu realisieren, hatte Alexander Grutsch, der beim Fernsehen auf diese Aktion aufmerksam wurde. Er recherchierte dann im Internet und stieß auf die Stiftung „Stichting Repair Café“ aus den Niederlanden, welche 2010 von der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Im letzten Jahr konnten durch das Repair-Café 500 Euro gespendet werden.
1

Repair-Café
Gemeinsam reparieren statt wegwerfen

Mit dem Wunsch "Ich möchte gerne Sachen reparieren und Leute damit unterstützen" meldete sich ein rüstiger Pensionist , der als Freiwilliger bei der Caritas mitarbeiten wollte. Nach einigen Recherchen und Kontakten zu den Grazer Repair-Cafés sowie der organisatorischen Unterstützung durch Anita Laczay, öffnete das erste Repair-Café im April letzten Jahres seine Pforten im Pfarrcafé und Pfarrsaal Voitsberg. VOITSBERG. Begeistert sind nicht nur die Kunden, die mit ihren manchmal auch älteren...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Erfreut sich großer Beliebtheit: das Reparatur Café im Minitheater Altenmarkt, das vierteljährlich von den WurezelwerkerInnen veranstaltet wird.

Reparieren statt wegwerfen
Reparatur Café in Altenmarkt startet ins vierte Jahr

Über 200 defekte Geräte wurden in den vergangenen drei Jahren ins Reparatur Café ins Minitheater Altenmarkt gebracht. 60 Prozent davon konnte repariert werden. Nächster Termin ist der Samstag, 7. März von 13 bis 17 Uhr. ALTENMARKT/FÜRSTENFELD. Vor mehr als drei Jahren startete der Verein der WurzelwerkerInnen in Altenmarkt bei Fürstenfeld das Reparatur Café im Mintheater Altenmarkt. Seither findet es vierteljährlich statt. Der Bastel- und Kommunikationsort bei dem sich die Ehrenamtlichen aus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Viel zu reparieren gab's am vergangenen Freitag beim Repair Café in Angerberg, bei dem zehn freiwillige Helfer auf kaputte Gegenstände warteten.
8

Repair Café
Angerberger zelebrierten das Reparieren

Die Initiative "Mitanand - Soziale Vision Angerberg-Angath-Mariastein" lud am Samstag, den 8. Februar zum Repair Café nach Angerberg.  ANGERBERG (bfl). Einen Nachmittag im Zeichen der Nachhaltigkeit verbrachten viele Angerberger am Samstag, den 8. Februar. Sie strömten zum Repair Cafe in der Dreikleehalle Angerberg, wo sie von 13 bis 17 Uhr die Möglichkeit hatten, defekte Elektrogeräte, Möbel oder auch Computer zur Reparatur zu bringen.  "Mitanand" lud zum ReparierenAls Gastgeber des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Großer Run auf das Repair Café

GUMPOLDSKIRCHEN. Wegen des überaus großen Erfolges ist das Repair Café Gumpoldskirchen in der Gartengasse voll ausgebucht. Durch den "Run" hat sich leider die Reparaturdauer erhöht. „Elektrokleingeräte“ können nur nach vorheriger Terminvereinbarung gebracht werden. repair-cafe2352@aon.at. 0664/577 05 50

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Wirtschaftsbund- und WKNÖ Spartenobmann Wolfgang Ecker, Thomas Wohlschlager, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

St. Pölten
Reparaturbonus wurde verlängert

Bereits seit einem halben Jahr gibt es den Reparaturbonus des Landes Niederösterreich, mit dem die Reparatur eines Elektrogerätes mit bis zu 100 Euro gefördert wird. ST. PÖLTEN. Nun wird diese Aktion, die mit Ende Jänner ausgelaufen wäre, aufgrund der hohen Nachfrage bis Ende März verlängert. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Über 3.700 Förderanträge wurden eingereicht und damit 240.000 Euro an Förderungen ausbezahlt. „Gemeinsam mit Obmann Wolfgang Ecker haben wir entschieden, die Aktion...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Alten Geräten eine neue Chance geben, dieser Grundsatz wird im Repair Cafe gelebt.
2

Repair Café am 7. Februar in der Mosaik TaB Deutschlandsberg
Reparieren statt gleich Wegwerfen

(jf). Dieses Umdenken findet in unserer Gesellschaft erfreulicherweise immer häufiger statt. Im Hinblick auf das rege Interesse lädt die Mosaik Teilhabe an Beschäftigung am Freitag, dem 7. Februar, von 13 bis 17 Uhr am Soloplatz 1-3 wieder zu einem Repair Café ein. Diesmal sogar mit erweitertem Angebot, wie die Leiterin der TaB Deutschlandsberg, Kathrin Schranz-Haid, berichtet: „Es wird eine Dame anwesend sein, die Stühle mit neuen Stoffen tapeziert und auch Hilfestellung in Computerfragen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Reparieren statt wegwerfen ist das Motto des Reparatur-Cafes in der Josefstadt.

Nachbarschaftszentrum Josefstadt
Reparatur-Cafe startet in das neue Jahr

Am Donnerstag, 30. Jänner, findet das nächste "Energie & Reparatur & Upcycling Cafe" in der Josefstadt statt. JOSEFSTADT. Reparieren statt wegwerfen: So lautet das Motto des seit einigen Jahren etablierten "Energie & Reparatur & Upcycling Café" im Josefstädter Nachbarschaftszentrum in der Florianigasse 24. Dort kann jeder selbst Hand anlegen und unter Hilfestellung ehrenamtlicher Reparaturprofis seinem defekten Gerät neues Leben einhauchen. Der nächste Termin findet am...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Repair Café Wels
Gemeinsam defekte Geräte reparieren

WELS. Beim Repair Café kannst du deine defekten Geräte gemeinsam mit anderen reparieren. Der Verein "Treffpunkt Mensch und Arbeit" bringt Menschen zusammen, die sich beim Reparieren von Geräten gegenseitig unterstützen können. Einiges an Werkzeug wird dabei vom Organisationsteam bereitgestellt. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 30. Jänner, um 18.00 Uhr in der Carl-Blum-Straße 3, Wels, statt. Anmeldung unter 07242/67909 und repaircafewels@gmx.at.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Lavanttaler können sich auch in Internet- und Computerfragen beraten lassen.

Wolfsberg
Stadtwerkstatt lädt zu Repair-Café

Sachen reparieren anstatt wegzuschmeißen lautet das Motto beim Repair-Café. WOLFSBERG. Am Dienstag den 21. Jänner findet in der Stadtwerkstatt das nächste Repair-Café statt. Dort stehen zwischen 14 und 17 Uhr wieder ehrenamtliche Experten zur Verfügung und reparieren die defekten Gebrauchsgegenstände wie Elektrogeräte, Kleidung, Spielzeuge und mehr. Die Kosten für die Reparaturen beschränken sich auf freiwillige Spenden. Digitale Fragen Um die Wartezeit zu verkürzen versorgen die St....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Beim Repaircafe in Stattegg helfen Tüftler und Bastler, Kaputtes wieder gebrauchsfähig zu machen.

Repaircafé in Stattegg

Am 11. Jänner findet von 9:00 bis 12:00 Uhr im Sportbistro Stattegg (beim Fußballplatz) ein Repaircafé statt. Ehrenamtliche helfen bei der Reparatur von kaputten Gegenständen bis zur Gewichtsklasse, die von einer Person gerade noch getragen werden kann. Defekte Nähmaschinen, Bügeleisen, Handys oder CD-Player könnten so wieder flott gemacht werden und die Müllplätze entlasten.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Auch Wert- und Gefahrenstoffe landen im Restmüll.
2

Müll
Salzburg soll raus aus der Wegwerfgesellschaft

Umweltlandesrat Heinrich Schellhorn will Pfandsystem für Pet-Flaschen und schärfere EU-Richtlinien für Textilien. Herr Landeshauptmann-Stellvertreter, die Restabfall-Analyse hat für Salzburg ergeben, dass wir zu viele Lebensmittel wegwerfen. 27 Kilogramm pro Kopf. Warum ist das so? Wo liegt der Fehler im System? HEINRICH SCHELLHORN: Grundsätzlich ist zu sagen, dass Salzburg im Österreichschnitt liegt. Es läuft also bei uns nicht schlechter als anderorts. Aber jedes Lebensmittel, das...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Elektronik-Techniker Franz Spreitz mit Wirt Ewald Klein, Leoopold Havelka und dessen doch nicht zum Tode verurteilten Bildschirm, den defekte Elkos um wenige Euro (noch) schwarz bleiben lassen.
5

Unserfrau
Reparieren statt wegwerfen - Workshop im Gasthaus Klein

UNSERFRAU (mm). "Wie kommt man da bloß rein?" Diese von Franz Spreitz beim Reparatur-Workshop am 16. November gestellte Frage dürfte wohl vor vielen Versuchen stehen, Elektro-Gegenstände zu reparieren. So auch beim Computerbildschirm von Leopold Havelka, dem der gelernte Elektroniker Spreitz tatkräftig und erfolgreich zu Leibe rückte. Denn auch wenn der Bildschirm das Lokal von Wirt Ewald Klein genauso schwarz wie vorher verließ, so war klar: Eine Reparatur würde nur wenige Euros...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Bernd Tagwerker und Manuel Antoni bei der Arbeit.
4

Handy Werkstatt Gmünd
Reparieren statt wegwerfen zahlt sich jetzt doppelt aus

Zum einen wird Elektroschrott vermieden, zum anderen werden Reparaturen noch bis Jahresende mit einem Bonus gefördert. GMÜND. "Wir können alles reparieren, es gibt fast keine Grenzen. Die einzige ist der finanzielle Aspekt", sagen Manuel Antoni und Bernd Tagwerker von der Gmünder Handy Werkstatt. Während sich bei teuren Smartphones eine Reparatur meist auszahlt, ist sie bei günstigen Modellen manchmal schlichtweg nicht mehr wirtschaftlich. Die Geräte werden weggeschmissen, ein neueres...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Viele liebgewordene Dinge konnten wieder instand gesetzt werden.
4

Großer Ansturm auf's Repair-Café
Reparieren ist gefragt – und wer’s kann, noch mehr!

AUSSERFERN (eha). Das Konzept, weniger Müll zu produzieren und Dinge zu reparieren anstatt sie wegzuwerfen, findet auch im Bezirk Reutte immer mehr Anhänger. Beim letzten Repair-Café in der Hahnenkammhalle in Höfen hatten das Repair-Team und die freiwilligen Helfer einen großen Ansturm zu bewältigen. Nicht zuletzt weil diesmal einige der hilfreichen Hände gefehlt haben. So mussten die Besucher längere Wartezeiten in Kauf nehmen, aber die Geduld war auf allen Seiten ausreichend...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Am Marktplatz in Semriach hilft der Rep.MARKT  Kaputtes wieder flott zu kriegen.

Reparatur-Markt in Semriach

In Semriach findet am 4. Oktober von 14:00 bis 17:00 Uhr ein Rep.MARKT statt. Am Marktplatz (bei Schlechtwetter im Sitzungssaal der Gemeinde) werden defekte Radios, Kaffeemaschinen, Handys, Lampen, Küchengeräte, aber auch Bekleidung und Textilien gemeinsam repariert, bei denen oft nur ein kleines Problem vorliegt, das rasch behoben werden kann. Ebenso wird en Messerschleifer vor Ort sein. Infos 0664-5646125.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Hitzendorfer Repaircafe wird am 21. September ehrenamtlich geschraubt, gehämmert und getüftelt.

Repaircafe in Hitzendorf

Am 21. September veranstaltet der Umweltausschuss der Gemeinde Hitzendorf ein Repair-Cafe im Jugendraum. Von 9:00 bis 16:00 Uhr helfen Ehrenamtliche mit, kleine Haushaltsgeräte, Computer oder Handys wieder flott zu kriegen. Alte Liebhaberstücke oder geringfügig defekte Elektrogeräte, die zum Wegwerfen zu schade sind, werden wieder auf Vordermann gebracht. Für ein gemütliches Ambiente sorgen Kaffee & Kuchen. Bei der Reparatur selbst mitzuhelfen ist erwünscht und Voraussetzung. Infos bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
WKNÖ-Spartenobmann Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Anton Kasser, Präsident der NÖ Umweltverbände.

Reparaturbonus NÖ
Reparaturbonus holen: Reparieren statt wegwerfen

NÖ. Das Land Niederösterreich, die NÖ Umweltverbände und die Wirtschaftskammer Niederösterreich starteten heuer im Juli den „Reparaturbonus NÖ“: Mit diesem werden niederösterreichische Haushalte getreu dem Motto „reparieren statt wegwerfen“ mit 50 Prozent der Kosten und maximal 100 Euro jährlich bei der Reparatur von Elektrogeräten unterstützt. Ziel ist es, die Anzahl an durchgeführten Reparaturen in Niederösterreich zu steigern und die Anzahl von Elektrogeräten, die eigentlich noch repariert...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.