.

Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

7

Gut Aiderbichl rettet aufgrund einer Trennung heimatlos gewordene Kutschenpferde

Die beiden Pferde Andy und Scheran haben jahrelang als Kutschenpferde Touristen nach Schloss Neuschwanstein befördert. Später fanden sie Aufnahme auf einem Hof, wo sich auch Meerschweinchen, ein Hund und Katzen befanden. Alles war soweit in Ordnung, bis sich ihre Besitzer trennten. Leider war daraufhin kein Platz mehr für die Tiere und so mussten die beiden 16 und 19 Jahre alten Pferde dringend eine neue Bleibe finden. Die verzweifelte Besitzerin wandte sich daher jetzt in ihrer Not an Gut...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Am 30. Dezember gegen 16 Uhr wurde die Bergrettungsortsstelle Altenmarkt alarmiert: Ein 27-jähriger Däne mit Wohnsitz in Wels war bei einer Variantenfahrt abseits der Pisten gestürzt.
3

Altenmarkt-Zauchensee
Schwierige Bergung eines Snowboarders

Ein 27-jähriger Snowboarder verletzte sich am 30. Dezember bei einem Sturz abseits der Pisten in Zauchensee schwer. ALTENMARKT (tres). Der Mann wurde in einer aufwändigen Bergung von der Bergrettung Altenmarkt gefunden, erstversorgt und ins Tal gebracht. Gegen 16 Uhr wurde die Bergrettungsortsstelle Altenmarkt alarmiert: Ein 27-jähriger Däne mit Wohnsitz in Wels war bei einer Variantenfahrt abseits der Pisten gestürzt. Er war mit einer Begleiterin im sogenannten Steinkarl auf etwa 1796m Höhe...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Online-Redaktion Salzburg
Der Verletzte wurde ins Unfallkrankenhaus gebracht.
2

Die Polizei meldet
Forstunfall und Brandstiftung

Heute Vormittag kam ein Tennengauer bei Holzarbeiten im Flachgau unter einen Baumstamm und gestern Abend wurde ein Hühnerstall angezündet. FLACHGAU. Heute Vormittag ereignete sich im Flachgau ein Forstunfall. Ein 43-jähriger Tennengauer fällte mit zwei Bekannten einen Baum. Als der Baum am Boden lag, kam dieser plötzlich ins Rutschen. Der 43-Jährige kam daraufhin zum Sturz und wurde unter dem Baumstamm eingeklemmt. Mittels abschneiden des Baumstammes konnte der Mann befreit werden. Er wurde vom...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Rettung brachte den verletzten Radfahrer ins Krankenhaus Oberndorf.

Rechtsabbieger
Radfahrer angefahren

Gestern Mittag übersah ein Autofahrer beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer auf dem Radweg und fuhr ihn an. Der 81-jährige Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. BÜRMOOS. Am 19. Oktober gegen 12.45 Uhr, bog in Bürmoos ein 21-jähriger bulgarischer PKW-Lenker an einer Kreuzung rechts ab. Laut Polizeimeldung übersah er dabei üeinen 81-jährigen einheimischen Radfahrer, welcher auf dem Geh-und Radweg unterwegs war. Bei der Kollision kam der Radfahrer zu Sturz und verletzte sich im Hüftbereich. Er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Videos: Tag der offenen Tür

Beim Zusammenstoss wurden beide Lenker verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall
Crash mit Motorradfahrer auf Haunsbergkurve

Dienstag Mittag prallte ein deutscher Motorradfahrer auf der Haunsberg Landesstraße Richtung Obertrum in einer unübersichtlichen Kurve auf ein Auto. OBERTRUM. Zu einem Verkehrsunfall kam gestern kurz nach Mittag in Obertrum. Ein 57-jähriger deutscher Motorradfahrer fuhr auf der Haunsberg Landesstraße in Richtung Obertrum. In einer unübersichtlichen Rechtskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache über die Fahrbahnmitte hinaus auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bei der ersten Hilfe sind die ersten Minuten entscheidend und da muss rasch gehandelt werden. Ein Telefonanruf kann hier bereits Leben retten.
2

Internationaler Tag der Ersten Hilfe
Niemand sollte sich vor Erster Hilfe fürchten

Jährlich findet am zweiten Samstag im September der internationale Tag der Ersten Hilfe statt. Dieser Tag, heuer der 12. September, wurde im Jahr 2000 von der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung (IFRC) ins Leben gerufen, um die Bedeutung fachgerechter Erster Hilfe bei Unfällen und Katastrophen im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Mittlerweile wird der internationale Tag der Ersten Hilfe in über 150 Ländern begangen. SALZBURG. "Vor Erster-Hilfe sollte sich niemand fürchten....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
2

Gut Aiderbichl Henndorf hilft schwer verletztem Minischwein - „Paula“ nach Unfall an Hinterbeinen gelähmt

Gut Aiderbichl Henndorf ist eine ganz wichtige Institution für den Tierschutz in Österreich. Kürzlich läutete bei den Tierrettern das Telefon: Ein Besitzer von zwei herzigen Minischweinen aus dem Grenzgebiet zwischen Salzburg und Oberösterreich ersuchte um dringende Hilfe für seine Tiere, da sich Schweinchen „Paula“ wahrscheinlich beim Spielen mit seiner Artgenossin „Lotte“ die Hinterbeine schwer verletzt hat. Nachdem die Tierbesitzer durch ein schreckliches Gequietsche auf den Unfall...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Lehrbeauftragte Sabine Winkler, in der Ausbildungsakademie des Roten Kreuzes Salzburg weiß, wie man in welcher Not-Situation reagiert
2

Leben retten
Ersthelfer: gerüstet für den Ernstfall

Bei einem Herzstillstand zählt jede Minute. Ersthelfer sind ein unverzichtbares Bindeglied in der Rettung. SALZBURG. Die meisten Situationen in denen Erste-Hilfe geleistet werden muss entstehen in den eigenen vier Wänden. Dabei sind in 75% der Fälle Familienmitglieder, Verwandte oder Freunde betroffen, weiß Sabine Winkler, Lehrbeauftragte in der Ausbildungsakademie des Roten Kreuzes Salzburg. In dem von ihr geleiteten Erste-Hilfe-Kurs werden die Teilnehmer innerhalb von zwei Tagen auf den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ein Arbeitsunfall in Straßwalchen forderte einen Verletzten.

Arbeitsunfall
Hubschraubereinsatz in Straßwalchen

Gestern Nachmittag kam es in einer Firma in Straßwalchen zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 33-jähriger Arbeiter verletzt wurde. STRASSWALCHEN. Laut Polizeibericht stürzte der Oberösterreicher beim Ausrollen einer Bodenunterlegematte rückwärts rund sechs Meter in den offenen Schacht eines Lastenaufzuges. Die Erstversorgung wurde von der eintreffenden Polizeistreife und einen Hausarzt durchgeführt. In weiterer Folge wurde er von dem Hausarzt und dem Notarzt ärztlich versorgt und nach der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Verletzte wurde ins LKH Salzburg gebracht.

Schneidezahn ausgeschlagen
Körperverletzung in der Stadt Salzburg

In der Nacht von 26. auf 27. Dezember 2019 wollte ein 18-jähriger Salzburger ein Lokal in der Altstadt von Salzburg verlassen, woraufhin ihm ein unbekannter Täter grundlos einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Durch den Schlag wurde ihm ein Schneidezahn ausgeschlagen. Der Verletzte wurde mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Eine Beschreibung des Täters konnte der 18-Jährige nicht machen.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Die Rettung war vor Ort und brache die Verletzten ins Krankenhaus.
1

Unfall
Totalcrash in Thalgau

Am Sonntag Nachmittag kam es aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos. THALGAU. Am Sonntag 22.09.2019, kurz vor 16.00 Uhr, fuhr ein 17-jähriger Deutscher im Zuge einer Ausbildungsfahrt L17 mit einem Auto im Gemeindegebiet von Thalgau auf der Plainfelder Landesstraße von Thalgau kommend in Richtung Plainfeld. Zur selben Zeit fuhr ein 39-jähriger Flachgauer mit seinem Pkw in entgegengesetzter Richtung. Im Fahrzeug eingeklemmt In einer lang gezogenen Rechtskurve...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein Alkotest der Polizei bei beiden Unfalllenkern verlief negativ.

Überhol-Unfall auf der Wolfgangsee Bundesstraße

STROBL. Laut Polizeimeldung fuhr am Sonntag ein 25-jähriger Oberösterreicher mit seinem Auto auf der Wolfgangsee Straße Richtung St. Gilgen. Von hinten näherte sich ein 44-jähriger Salzburger mit seinem Motorrad und setzte zum Überholen an. Als sich das Motorrad auf Höhe des 25-jährigen befand, setzte dieser seinerseits gerade zu einem Überholvorgang an. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Der Motorradlenker stürzte und wurde mit dem Hubschrauber in das Landeskrankenhaus nach...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
2 3

Gut Aiderbichl rettete Minischweine auf der Landesstraße

Kürzlich läutete das Telefon in der Gut Aiderbichl Verwaltung. Am Apparat war die Polizei-Dienststelle Seekirchen mit einem ungewöhnlichen Hilferuf: Ein herrenloses Hängebauchschwein sei ausgekommen und war auf der Landesstraße nach Henndorf im Grenzgebiet zwischen Salzburg und Oberösterreich unterwegs. Nachdem weit und breit kein Besitzer zu sehen war, riefen die Beamten bei Gut Aiderbichl an. Da sie keine Möglichkeit hatten, das Tier unterzubringen, fragten sie Aiderbichl-Geschäftsführer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Ein Hund stürzte in die Südwand am Untersberg.
2 1 2

Untersberg
Hund mit Hubschrauber geborgen

Ein Hund stürzte in die Südwand. Er wurde mit dem Hubschrauber mittels Seilbergung gerettet.  GRÖDIG. Am späten Nachmittag des 4. Februars 2019 wurde die Bergrettung Grödig alarmiert. Ein Hund war während einer Skitour mit seiner Besitzerin in die Südwand am Untersberg gestürzt. Hubschraubereinsatz  Aufgrund der starken Schneewechten im Absturzbereich war es der Bergrettung nicht möglich, das Tier zu retten. Die Besatzung des Polizeihubschraubers "Libelle" führte eine Seilbergung durch. Der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Heute Morgen kam es zu einem Unfall mit der Salzburger Lokalbahn beim Bahnübergang Siggerwiesen. (Symbolfoto)

Siggerwiesen
Verletzter nach Zusammenstoß mit Lokalbahn

Heute Morgen wurde der Lenker eines Kleintransporters bei einem Zusammenstoß mit der Salzburger Lokalbahn beim Bahnübergang Siggerwiesen verletzt.  BERGHEIM. Am Montag, 4. Februar 2019, kam es um kurz vor 6 Uhr zu einem Verkehrssunfall. Ein 60-Jähriger wollte mit einem Kleintransporter den Bahnübergang Siggerwiesen queren. Zeitgleich fuhr die Lokalbahn von Oberdorf Richtung Salzburg. Die Bahn erfasste das Fahrzeug. Rote Ampel übersehen Der Lenker zog sich eine Verletzung im Nacken zu. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Am Montagmorgen kam es auf der Wiestal Landesstraße L107 bei Ebenau zu einem frontalen Zusammenstoß.

Ebenau
Frontalcrash auf der Wiestal Landesstraße

Am Montagmorgen kam es zu einem Frontal-Zusammenstoß auf der Wiestal Landesstraße (L107). Zwei Personen verletzten sich unbestimmten Grades.   EBENAU. Ein 34-jähriger Bulgare fuhr am 28. Jänner gegen 5.40 Uhr auf der Wiestal Landesstraße. In einer Rechtskurve kam er auf der mit Schneematsch bedeckten Straße auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto.  Mit der Rettung ins UKH Die Lenkerin des Autos - eine 33 Jahre alte Deutsche - und der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Thalgau: Auf der Thalgauegg Landesstraße kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Thalgau
Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Am Sonntagnachmittag (20. Jänner 2019) kam es zu einem Unfall, bei dem zwei Autofahrer und ihre Beifahrerinnen unbestimmten Grades verletzt wurden. THALGAU. Ein 26-jähriger Flachgauer fuhr mit seinem Geländewagen die Thalgauegg Landesstraße von Thalgau kommend in Fahrtrichtung Fuschl. Just als er in einen Güterweg einbiegen wollte, überholte ihn ein 80-jähriger Flachgauer. Es kam zur Kollision. Beide Lenker und deren Beifahrerinnen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Am Mittwoch (16. Jänner 2019) kam es auf der A1 Westautobahn bei der Abfahrt Siezenheim zu einem Verkehrsunfall.

A1 Westautobahn
Führerhaus abgerissen, Lenker verletzt

Am Morgen des 16. Jänners kam es auf der A1 Westautobahn bei der Abfahrt Siezenheim zu einem Auffahrunfall. Ein Sattelzug-Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.  WALS-SIEZENHEIM. Ein 44-jähriger Türke hielt mit seinem Sattelzug auf der rechten Spur der Autobahn in Richtung Salzburg Nord. Dies tat er nach eigenen Angaben, um sich zu orientieren. Ein nachkommender Sattelzug prallte vermutlich ungebremst gegen sein Heck. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Führerhaus vom Fahrzeug...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Bei der Katastrophenübung am Wolfgangsee zeigte sich, dass die Einsatzkräfte fit für den Ernstfall sind.
2

Übung für den Ernstfall

WOLFGANGSEE (kle). Letzten Samstag ging die großangelegte Katastrophenschutzübung im Bereich des Wolfgangsees über die Bühne. „Die Zusammenarbeit der beteiligten Organisationen – Wasserrettung, Rotes Kreuz, Feuerwehr, Bundesheer und Polizei – hat hervorragend geklappt“, zog der Flachgauer Katastrophenschutzreferent Michael Walder ein Resümee der Übung. Besonderer Wert wurde auf eine möglichst realistische Katastrophensituation gelegt. Das heißt, bis zuletzt wusste keiner der Übungsteilnehmer,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bernd Petersill prägte das Rote Kreuz nachhaltig. Ende des Jahres 2018 verabschiedet er sich in den Ruhestand.

Das Rote Kreuz ehrt ein Urgestein

Mitte September übergab Bernd Petertill seine hauptamtliche Funktionenan seinen Nachfolger Helmut Steinkogler. SALZBURG (sm). Der Bundesrettungsrat Bernd Petertill ist seit 45 Jahrn im Dienst des Roten Kreuzes aktiv.Mitte September übergab Bernd Petertill seine hauptamtliche Funktionen an seinen Nachfolger Helmut Steinkogler. Der Bezirksgeschäftsführer der Stadt Salzburg und den Flachgau wird Ende des Jahres in den Ruhestand gehen. „Bernd Petertill hat in den letzten 45 Jahren maßgeblich dazu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Seit Ende der 1970er Jahre sorgt die Rufhilfe des Roten Kreuzes Salzburg für mehr Sicherheit zu Hause. Mittlerweile ist es mit ihr auch möglich, außerhalb der eigenen vier Wände Hilfe zu rufen.

Nur ein Knopfdruck von der Hilfe entfernt

Die Rufhilfe des Roten Kreuzes leitet eine Hilfekette ein, die auch außerhalb der Wohnung funktioniert. SALZBURG. Das Rote Kreuz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen, die möglichst lange daheim wohnen wollen. Mit der Rufhilfe des Roten Kreuzes kann rund um die Uhr Hilfe gerufen werden. Die Rufhilfe besteht aus einem Basisgerät und einem wasserdichten Armband. Durch einen Knopfdruck verbindet sich das Gerät mit der Rettungsleitstelle. So können Alleinlebende beispielsweise nach einem Sturz,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in Faistenau verletzt.

Faistenau: Motorradfahrer verletzt

FAISTENAU. Ein 24-jähriger Motorradfahrer wurde am Nachmittag des 22. Augusts bei einem Unfall verletzt. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Deutsche auf einer Gerade aufs Bankett und stürzte. Er wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus gebracht. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Auf der Wiestal Landesstraße kam es am Sonntag, 19. August, auf Höhe eines Parkplatzes am Wiestalstausee zu einem Zusammenstoß. Ein Motorradfahrer wurde dabei verletzt.

Verletzter Motorradfahrer nach Unfall auf Wiestal-Landesstraße

Bei dem Verkehrsunfall kurz vor 15 Uhr auf Höhe des Wiestalstausees waren drei Fahrzeuge beteiligt, eine Person wurde verletzt. WIESTALSTAUSEE. Am Nachmittag des 19. Augusts wollte ein 49-jähriger Autofahrer aus Ungarn auf der Wiestal-Landesstraße nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Verkehrsbedingt blieb er stehen, ebenso mehrere Autos hinter ihm. Ein nachkommender 52-Jähriger konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig anhalten, er stieg gegen das linke Heck des am Stauende stehenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer
Sankt Gilgen: Eine Wanderin wurde beim Abstieg von der Eisenaualm geborgen, eine weitere beim Abstieg von der Schafbergalm.

Zwei Bergrettungseinsätze in Sankt Gilgen

SANKT GILGEN. Am 29. Juli rückten die Bergrettung St. Gilgen und die Alpinpolizisten zu zwei Bergrettungseinsätzen aus. Eine Oberösterreicherin und eine Deutsch rutschten beim Abstieg aus und verletzten sich am Sprunggelenk. Eine 37-jährige Oberösterreicherin stieg von der Eisenaualm in St. Gilgen am markierten Wanderweg in Richtung Burggrabenklamm ab, sie wurde mit der Universaltrage von der Bergrettung ins Tal und anschließend ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Etwa später stieg eine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Johanna Grießer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.