Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Der schwerverletzte Oststeirer wurde mit dem Rettungshubschrauber von Rohrbach an der Lanfitz in das LKH Graz geflogen.

Kurzmeldung
Schwerer Arbeitsunfall in Rohrbach an der Lafnitz

50-jähriger Arbeiter stürzte heute morgen mehrere Meter von einer Leiter und verletzte sich schwer. Der Mann wurde ins Krankenhaus geflogen. ROHRBACH AN DER LAFNITZ. Gegen 07.30 Uhr war ein 50-Jähriger in Rohrbach an der Lafnitz auf einem Betriebsgelände mit Spengler- und Dachdeckarbeiten beschäftigt. Dabei bestieg er eine auf einem Vordach angelehnte Aluleiter. Als diese auf dem mit Sägespänen bedeckten Asphaltboden wegrutschte, stürzte der Mann rund sieben Meter in die Tiefe. Der Oststeirer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die schwerverletzte Frau vom Rettungsdienst in das LKH Hartberg eingeliefert.

Lebensgefährlich verletzt
Fußgängerin in Wenigzell von PKW niedergestoßen

Eine 25-jährige Fußgängerin wurde von 62-jährige Pkw-Lenkerin niedergestoßen und schwer verletzt. WENZIGZELL. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Dienstag, 26. Jänner auf Mittwoch, 27. Jänner 2021 in Wenigzell. Gegen 23:25 Uhr ging eine 25-Jährige mit ihrem Lebensgefährten auf der rechten Fahrbahnseite der Gemeindestraße aus Richtung Wenigzell kommend in Richtung Kandlbauer. Zur selben Zeit fuhr eine 62-Jährige mit ihrem Pkw auf der schneebedeckten und leicht ansteigenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ungewöhnliche Schiffsfahrt: Das blinde Kalb wurde per Boot wieder an Land gebracht.
4

Tierischer Einsatz
Feuerwehr Wildon rettet Menschen und blindes Kalb aus der Mur

Es waren bange Minuten in Wildon (Bezirk Leibnitz) – mit einem Happy End für alle Beteiligten. Zum Hergang des Geschehens: Eine blinde Jungkuh geriet in die Mur, eine Person, eine 32-jährige Frau sprang nach, um das Jungtier zu retten – schaffte das allerdings nicht aus eigener Kraft. Tolle Zusammenarbeit der Einsatzkräfte Daraufhin wurde eine große Rettungsaktion gestartet, die Freiwillige Feuerwehr Wildon, das Rote Kreuz Leibnitz und die Polizei konnten in einer gemeinsamen Kraftanstrengung...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Geehrt: EABI Hermann Peindl (M.) erhielt das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. Als Gratulanten stellten sich unter anderem Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch (l.) und dessen Stellvertreter BR Gerhard Engelschall ein.

Verleihung
Er trägt nun das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark

Ehren-Abschnittsbrandinspektor Hermann Peindl wurde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark ausgezeichnet. ILZ. In der Aula der alten Universität in Graz wurde Ehren-ABI Hermann Peindl von der Feuerwehr Kalsdorf-Buchberg (Abschnitt 2 Ilz) eine hohe Auszeichnung zu Teil. Für seine Verdienste im Feuerwehr- und Rettungswesen wurde ihm das "Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark" verliehen. Begleitet wurde Peindl von seiner Frau Ingrid,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
RK-Bezirksgeschäftsführer Martin Reich mit seinen Mitarbeitern und der neuen Ilzer Ortsstellenleiterin Elfriede Reisenhofer.
3

Rotkreuzbezirk Fürstenfeld
Rotes Kreuz "zapfte" 600 Liter Blut ab

Gemeinsam mit der WOCHE zog das Rote Kreuz Fürstenfeld über das vergangenen Jahr Bilanz und wagen einen Ausblick auf 2020. FÜRSTENFELD. Mit 27 Aktionen rief das Rote Kreuz im RK-Bezirk Fürstenfeld im vergangenen Jahr zum Blutspenden auf. Dabei wurden rund 600 Liter Blut abgezapft. Umgerechnet sind da 1.256 Blutkonserven, die der flächendeckenden Versorgung des Landes mit Blutprodukten zu gute kommt. 79 Personen gingen im RK-Bezirk Fürstenfeld im vergangenen Jahr das erste Mal Blutspenden....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nach "Gebäudeeinsturz": Die Opfer mussten im Rahmen der Themenübung von den Kameraden der FF Fürstenfeld lokalisiert, erstversorgt und zum eingerichteten Sanitätssammelplatz transportiert werden, wo sie von Feuerwehr- und Rettungssanitätern übernommen wurden.
Video 18

Fürstenfeld
Feuerwehr und Rettung bei "Gebäudeeinsturz“ im Einsatz

Erfolgreiche Absolvierung der Themenübung der Feuerwehr Fürstenfeld im Wirtschaftshof Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Nicht im Stationsbetrieb, sondern in Form einer Einsatzübung wurde die jährlich im Jänner stattfindende Themenübung Sanität der Feuerwehr Fürstenfeld durchgeführt. Übungsannahme war ein Gebäudeeinsturz und eine größere Anzahl an Verletzten. An der Übung, die in den Hallen des Wirtschaftshofes in Fürstenfeld stattfand, beteiligten sich auch Kameraden der Feuerwehr Übersbach, ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sommerfest des Tourismusverbandes Neudau: Bei der großen Verlosung warteten wieder tolle Preise auf die glücklichen Gewinner.
11

Sommerfest 2019
Die Marktgemeinde Neudau feierte den Sommer

Der Tourismusverband Neudau lud zum Sommerfest in das Freibad. NEUDAU. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Tourismusverband Neudau ein Sommerfest im Freibad, zum dem Obmann Jochen Sabara und Ehrenmitglied Ludwig Six auch LAbg. Bgm. Wolfgang Dolesch, Vzbgm. Franziska Pieber sowie weitere Gemeindevertreter begrüßen konnten. Vereine luden zum Mitmachen ein Da das diesjährige Sommerfest Teil des Ferienpasses der Marktgemeinde Neudau war, wirkten auch das Rote Kreuz Neudau, die Freiwillige...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
3 2

Rettung von Jungvögeln

Da haben die fünf Bachstelzen-Sprösslinge noch mal Glück gehabt! Denn beinahe wären sie mit einer großen Heizkesselanlage von Sebersdorf nach Niederösterreich überstellt worden. Durch die Hilfe eines Mitglieds der Bergwacht und der Mitarbeiter der Heizungsfirma konnte das aber verhindert werden. Nun fühlen sich die Jungvögel in ihrem neuen Zuhause pudelwohl.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Christine Teubl
Einsatz in tausenden Metern Höhe: seit 2005 ist Albin Wieser aus Schildbach als Flugrettungssanitäter Teil der Christopherus 16-Crew.
7

Mit dem Christopherus 16
Albin Wieser hebt zum 1.000sten Mal ab

SCHILDBACH/HARTBERG. Er ist ein Mann für alle Fälle: Albin Wieser aus Schildbach steht kurz vor seinem 1.000 Einsatz als Flugrettungssanitäter in der "Christopherus 16-Crew".  "Es bleibt nicht viel Zeit sich alles genau durchzureden. Jeder Handgriff muss sitzen, schließlich geht es um Sekunden", beschreibt Albin Wieser die Extremsituationen, die für den Schildbacher seit 14 Jahren alltäglich sind. In seinem Job gibt es keine Routine. Seit 2005 begibt sich der 47 Jährige Schildbacher als einer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
30 Feuerwehrleute der FF Fürstenfeld und Übersbach sowie das Rote Kreuz, Notarztteam Polizei waren an der Unfallstelle in Übersbach im Einsatz.

Zivilcourage setzte Rettungskette in Gang

ÜBERSBACH/FÜRSTENFELD. Die Feuerwehren Übersbach und Fürstenfeld wurden gestern Abend, kurz vor 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW-Lenker war mit seinem Fahrzeug in Übersbach gegen eine Zaunstütze eines Firmengeländes geprallt und schwer verletzt im Fahrzeug liegen geblieben. "Vorbeifahrende reagierten erst nicht, da es vermutlich den Anschein hatte, dass sich niemand im Fahrzeug befindet", heißt es von der Feuerwehr Fürstenfeld. Der Familienvater...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
2 7

Erste Hilfe Auffrischungskurs der Freiwilligen Feuerwehr

21 Feuerwehrmitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Markt Hartmannsdorf, Pöllau bei Gleisdorf, Obergroßau, Egelsdorf und Sinabellkirchen nahmen am Erste Hilfe Auffrischungskurs teil, der vom Notfallsanitäter und Lehrbeauftragten Florian Taferl vorgetragen wurde. Die Grundlagen der Ersten Hilfe, wie die Herzdruckmassage, der Notfallcheck, das Retten aus einem Auto sowie die stabile Seitenlage und vieles mehr wurden geübt und aufgefrischt. Wo: Manus Cafe, 8311 Pu00f6llau bei Gleisdorf auf Karte...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Sofie Thaller
Gregor Köck aus Breitenfeld ist derzeit Zivildiener beim Roten Kreuz Fürstenfeld Ende April ist seine Einsatzzeit dann vorbei.
2

Dringend gesucht: Zivildiener für Hartberg-Fürstenfeld

Landeshautpmann-Stellvertreter Michael Schickhofer machte sich über den Zivildienermangel im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld ein Bild. Der drohende Zivildienermangel in der Steiermark ruft jetzt auch die Landespolitik auf den Plan. Über die aktuelle Situation informierte sich auch Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer in der Dienststelle des Roten Kreuzes Hartberg. „Aufgrund der geringeren Zuteilung im Februar und im April fehlen uns von unseren derzeit 21 Zivildienern sicher vier bis fünf; die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Jungstorch in Penzendorf gerettet.

PENZENDORF. Bei einem Probeflug aus dem Nest landete einer von drei Jungstörchen in einem Kornfeld. Aufgrund der hohen Ähren konnte sich jener aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Seinen erfolglosen Kampf bemerkte Wilhelm Novacek aus Penzendorf, der die gefährliche Situation sofort erkannte und darauf die Freiwillige Feuerwehr verständigte. HBI Franz Gwantner war darauf auch gleich zur Stelle, um den jungen kraftlosen Storch aus dem Kornfeld zu befreien. Dabei handelte es sich sprichwörtlich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Übung im Wasser-Hochbehälter Weiz

Kürzlich fand die erste Übung der Stadtfeuerwehr Weiz nach der Sommerpause statt. Die Kameraden mit der Ausbildung für "Menschenrettung und Absturzsicherung" festigten dabei ihre Fähigkeiten. Seitens des Wasserwerkes Weiz wurde uns dafür ein spektakulärer Übungsort zur Verfügung gestellt. Im Wasser-Hochbehälter Weiz, wo normalerweise unvorstellbare 3 Millionen Liter Wasser für die Weizer Bevölkerung bereit stehen, galt es, eine verletzte Person zu retten. Das betroffene Becken war nur über...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
7

Ein Tag mit den Einsatzkräften

Am 17.Mai 2013 veranstalteten Beamte der Polizeiinspektion Birkfeld in Zusammenarbeit mit Kräften der FF Birkfeld und Kräften der ÖRK Ortsstelle Birkfeld wieder das Projekt Kinderpolizei beim Rüsthaus der FF Birkfeld. Die Einsatzkräfte stellten insgesamt 98 Schülern der dritten Schulstufen und 143 Kindergartenkinder aus sechs Kindergärten aus den Gemeinden Birkfeld, Strallegg, Gschaid bei Birkfeld, Waisenegg, Koglhof, Gasen, Miesenbach und Haslau bei Birkfeld im Rüsthaus ihre Ausrüstung vor und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
5

Hirsch-Rettung in letzter Sekunde

Durch Passanten aufmerksam gemacht, wurde Hirsch „Hansi“ gefangen im Geäst eines Obstbaumes am Sonntag, 25. November 2012 in unserem hauseigenem Gehege gefunden. Mit vereinten Kräften wurde er aus seiner misslichen Lage gerade noch rechtzeitig befreit. Wie lange er dort ausharren musste, und vor allem wie er dort hinaufgekommen ist wird für uns wohl immer ein Rätsel bleiben. Wo: Rabenbräu, Neustift an der Lafnitz 64, 8233 Neustift an der Lafnitz auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Rasches Durchkommen war bislang für die Einsatzorganisationen selten möglich. Das soll sich mit der Rettungsgasse ändern.

Gasse trotz Häme eine erwünschte Hilfe

Die Rettungsgasse ist in aller Munde und sorgt für Erleichterung und Verunsicherung. Seit 1. Jänner ist es so weit – die Rettungsgasse ist auf Autobahnen und Schnellstraßen sowie Autostraßen mit baulicher Mitteltrennung Pflicht. Während die Effektivität laut Medienberichten bislang „stockt“, kommen die Kritiker ins Rollen. Die WOCHE macht freie Bahn für die Fakten und hat nachgefragt, was auf den regionalen Straßen Sache ist. Simpel ist die Gassenbildung, wie Walter Mocnik, Pressesprecher der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.