Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

In diesem Auto saßen vier Jugendliche, die schwer verletzt wurden.
6

Unfall mit fünf Schwerverletzten
Frontalcrash zwischen Hollabrunn und Oberfellabrunn

Ein schwerer Unfall mit zwei Autos passierte zwischen Hollabrunn und Oberfellabrunn. Zwei Notarzthubschrauber waren im Einsatz. HOLLABRUNN. Ein junger Fahrzeuglenker (18 Jahre) war gemeinsam mit drei weiteren Jugendlichen (17 Jahre, alle aus Burschleinitz) gegen 08:50 Uhr von Hollabrunn in Richtung Oberfellabrunn unterwegs. Dabei kollidierte er aus unbekannten Gründen mit einer entgegenkommenden Fahrzeuglenkerin.  Bei dem heftigen Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge auseinander geschleudert....

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
„Sei g’scheit“-Lokalaugenschein bei der Eisenbahnkreuzung beim Bahnhof Alpenbahnhof: Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek.
7

NÖ Bahnen
Neue Kampagne für mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen

195 Unfälle verzeichnet man auf Bahnübergängen zwischen den Jahren 2010 und 2019: Jetzt soll eine Kampagne mehr Aufmerksamkeit bringen. NÖ. „Sei g’scheit. Nimm dir Zeit. Am Bahnübergang.“ So lautet das Motto der neuen breit angelegten Kampagne der Niederösterreich Bahnen, die nachhaltig für mehr Sicherheit an Eisenbahnkreuzungen sorgen soll. „Wir wissen noch aus dem Führerschein-Unterricht: Überall dort, wo Schienen die Straße kreuzen, gelten besondere Spielregeln. Im hektischen Alltag oder...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Ein Feuerwehrmann rettete "Pumilu".

Happy End in Kleinhöflein
14 Feuerwehrmänner bei Katzenrettung

Tierrettung nach einem gefährlichen „Muttertagsausflug“ der Katze Pam alias Pumilu in Kleinhöflein. KLEINHÖFLEIN. Die einjährige Katze Pumilu hatte sich, vermutlich auf der Jagd nach einem Vogel, in den obersten Balken einer Scheune verirrt, saß dann dort hilflos in einer Höhe von zehn Metern fest und machte durch jämmerliches Miauen auf sich aufmerksam. Die Katzenhalter sahen schließlich keinen anderen Ausweg, als die Feuerwehr zu verständigen. Mit Schiebeleiter bis zur KatzeKommandant...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Der Lenker wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
6

Unfall am 22. Juli in Großweikersdorf
Auto und LKW krachten zusammen

Am 22. Juli 2020 um 15:53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall, PKW gegen LKW auf der B4, Kilometer 21,8, eine eingeklemmte Person" alarmiert. GROSSWEIKERSDORF (pa). Auf der Bundesstraße 4 kurz nach der Kreuzung Großwetzdorf bei Kilometer 21,8 waren aus unbestimmter Ursache ein PKW und ein LKW kollidiert. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Fahrzeuglenker des PKW...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Bei Göllersdorf von Straße abgekommen
Alkolenker baute schweren Unfall

Autofahrer kam von der Straße ab, er war alkoholisiert. GÖLLERSDORF. Auf der 1105 zwischen Göllersdorf und Sierndorf kam ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals, bevor der PKW im Straßengraben zum Stillstand gelangte. Er konnte sich selbst aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Zeugen auf dem benachbarten Golfplatz Schönborn verständigten die Einsatzkräfte. Das Notarztteam versorgte ihn bevor er mit dem Rettungswagen mit Verletzungen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

SP Fraktion fordert Schutzschirm für Hollabrunner Gastronomie

BEZIRK. „Die Schließung des beliebten Cafe Naderer in der Bahnstraße hat für viel Aufsehen gesorgt und nicht nur der Unternehmerfamilie und den Mitarbeitern, sondern auch viele zufriedene Stammgäste hart getroffen“, so der SP Fraktionschef Alexander Eckhardt Die Stadtgemeinde Hollabrunn könne nicht dabei zusehen, dass derartig beliebte und sauber geführte Betriebe aufgrund einer völlig verfehlten Wirtschaftspolitik der der ehemaligen Wirtschaftspartei ÖVP zusperren. „Die österreichische...

  • Hollabrunn
  • Marina Kraft
5

Verkehrsunfall in Schöngrabern
Die Crashserie auf der B303 fordert weitere Opfer

Beim Unfall am Montag gegen neun Uhr, im Ortskern von Schöngrabern, ging es nicht so glimpflich aus, wie bei den voran gegangenen Crashs am Wochenende. Aus noch unbekannter Ursache kollidierten zwei Sattelschlepper im Kreuzungsbereich in Schöngrabern. Ein Fahrer wurde schwer verletzt. SCHÖNGRABERN (mh). Wie sich der Unfall der beiden Sattelschlepper im Werks- und Pendlerverkehr genau abspielte, wird durch eine penible Untersuchung der Unfallursache zu klären sein. Sicher ist nur, dass das...

  • Hollabrunn
  • Markus Heidegger
11

Verkehrsunfall im Pulkautal
Ungebremst durch die Kreisverkehrsinsel

Furchtbar schlechte Sichtverhältnisse, Nässe durch den starken Nebel und dadurch feuchte und rutschige Fahrbahnen führten zum Unfall am Kreisverkehr bei Jetzelsdorf. Um den Unfall abzurunden trugen überhöhte Geschwindigkeit, sowie Unachtsamkeit ebenso bei. JETZELSDORF (mh). Ein von Richtung Guntersdorf kommender, tschechischer PKW Lenker hatte massives Glück. Er fuhr so gut wie ungebremst in den Kreisverkehr ein, katapultierte sich über die Randsteine der Verkehrsinsel und flog weiter in die...

  • Hollabrunn
  • Markus Heidegger

Verkehrsunfall auf B303
Auffahrunfall am Nationalfeiertag

Und täglich grüßt das Murmeltier auf der Bundestraße 303. Schon wieder ein Verkehrsunfall, dieses Mal an der Steigung vom Pulkautal kommend in Richtung Tschechien, vor dem letzten Kreisverkehr bei Kleinhaugsdorf. JETZELSDORF (mh). Langweilig wird der Polizei, der Rettung und der Freiwilligen Feuerwehr in diesem Bezirksteil von Hollabrunn (leider) nie. Innerhalb einer Woche drei Unfälle auf gerade einmal zwei Kilometern Straße. Zwei dieser Unfälle direkt in den Kreisverkehren. AuffahrunfallDer...

  • Hollabrunn
  • Markus Heidegger
Zu jeder Tages- und Jahreszeit sind die ehrenamtlichen Mitglieder der Rettungshunde NÖ bereit sich mit ihren Hunden sofort auf den Weg zum Einsatzort zu begeben. Durch Trainings mit anderen Organisationen wie der Wasserrettung, bereiten sie sich optimal auf alle Notfälle vor
2 7

Die Rettungshunde Niederösterreich blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Kurse, Kooperationen und intensive Einsätze - die Rettungshunde Niederösterreich blicken zufrieden auf das vergangene Jahr zurück und haben auch für 2017 einiges geplant Plötzlich tönt schrill der Alarm. Der Hund spitzt die Ohren und beobachtet die Reaktion seines Menschen. Beide sind bereit, bereit für ihren Einsatz als Rettungshunde-Team. 55 Mal sind die Mitglieder der Rettungshunde Niederösterreich im Vorjahr ausgerückt um vermisste Personen zu suchen. Ein ereignisreiches, zeitintensives...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Die rasche und kostenlose psychosoziale Betreuung  Krisensituationen führt Betroffene nach plötzlichen Schicksalsschlägen wieder zurück ins Leben." betont LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner die Wichtigkeit des AKUTteam Niederösterreich
3

"Schmerz und Trauer können wir den Betroffenen nicht abnehmen" - Das AKUTteam Niederösterreich über die Herausforderungen der psychosozialen Betreuung

Das AKUTteam Niederösterreich bietet, in Zusammenarbeit mit den Rettungsorganisationen, kostenlose und rasche psychosoziale Betreuung für Menschen in Krisensituationen. Mit der Integration in den Notruf NÖ konnte dieser Dienst langfristig abgesichert werden. Plötzliche Todesfälle, akute Krisen oder Schicksalsschläge - um Zeiten der Trauer zu überstehen benötigt man Zeit, Halt und oftmals professionelle Unterstützung. "Wenn die Psyche betroffen ist, ist die Notfallrettung nicht die optimale...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Weiße Fahne bei der Rettungssanitäterprüfung in Ziersdorf

Neue SanitäterInnen an der Dienststelle Ziersdorf Am 10. September 2013 startete an der Rot Kreuz-Dienststelle Ziersdorf eine Ausbildung für Rettungssanitäter, die 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis mit mind. 30 Transporten beinhaltet. Am 26. April stellten sich die TeilnehmerInnen (12 Dst. Ziersdorf, 1 Bezst. Hollabrunn, 3 Bezst. Tulln, 1 Bezst. Klosterneuburg) der Prüfung, und wie sich herausstellte, bestens vorbereitet: Von den zwölf Personen der Dienststelle Ziersdorf konnten sieben...

  • Hollabrunn
  • Markus Hofmann
12

FF-Übung: Unfall bei Dacharbeiten

Übungsannahme von Josef Stockinger war, dass er bei Dacharbeiten in der Nähe beim Sportplatz vom Dach fiel und er mit dem Fuß auf eine Betonstange stürzte und diese oberhalb des Knöchels den Fuß durchbohrte. Der Verletzte wurde versorgt. Zwei Kameraden stabilisierten den Fuß, während die anderen das Notstromaggregat und die Flex herrichteten. Unter besonderer Vorsicht wurde das Eisen abgeschnitten und der Verletzte der Rettung übergeben. Nach der Übungsnachbesprechung wurde der gespendete...

  • Hollabrunn
  • Markus Hainzl

Ein fast „normales“ Auto - das Trauma-Car der Rot Kreuz Dienststelle Ziersdorf

Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein durchschnittlicher Kleinwagen, erst beim genaueren Hinsehen bemerkt man einige Veränderungen. Bei diesem Auto handelt es sich um einen Unfall-Simulator, der von Christoph Neumeier (Rettungssanitäter) und Markus Hofmann (Lehrsanitäter) für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Dienststelle Ziersdorf geplant und umgebaut wurde. Früher musste entweder ein Privatwagen eines Kursteilnehmers oder ein altes schrottreifes KFZ für Erste Hilfe Kurse...

  • Hollabrunn
  • Markus Hofmann

Jahresbilanz 2012 der Rot Kreuz Dienststelle Ziersdorf

Bereits im Dezember trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rot Kreuz Dienststelle Ziersdorf im GH Baier zur Weihnachtsfeier und zu einem Jahresrückblick. Nach den Grußworten des Ziersdorfer Bürgermeisters und Dienststellenleiters Johann Gartner berichtete Dienststellenleiter–Stv. Bernhard Ehemoser über das vergangene Jahr, aber auch über die Zukunftspläne am Rot Kreuz Standort Ziersdorf. Im Jahr 2012 wurden durch die hauptberuflichen Mitarbeiter, die Zivildiener und ca. 80...

  • Hollabrunn
  • Markus Hofmann

16 Stunden EH Kurs im Dorfhaus Gaindorf

Das Rote Kreuz Ziersdorf und die Freiwillige Feuerwehr Gaindorf veranstalten gemeinsam einen 16h Erste Hilfe Kurs im Dorfhaus Gaindorf! Wann: Dienstag, 22 03 2011, 1900 - 2100 Uhr Mittwoch, 23 03 2011, 1900 - 2200 Uhr Donnerstag, 24 03 2011, 1900 - 2200 Uhr Dienstag, 29 03 2011, 1900 - 2200 Uhr Mittwoch, 30 03 2011, 1900 - 2200 Uhr Donnerstag, 31 03 2011, 1900 - 2100 Uhr Kosten: € 50,00; für Angehörige der Feuerwehr, Exekutive usw € 30,00 (Inklusive Kursunterlagen, Kursmaterial,...

  • Hollabrunn
  • Markus Hofmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.