Alles zum Thema Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Lokales
6 Bilder

Verkehrsunfall mit Todesfolge: 30-Jähriger erlag Verletzungen

LANGENROHR (pa). Ein 30-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln lenkte am 24.03.2019, gegen 12:20 Uhr seinen PKW im Bezirk Tulln auf der L2150 von 3442 Asparn in Richtung 3442 Langenrohr. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Lenker vor der Brücke über die große Tulln die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten Vorderseite des Fahrzeuges mit der rechten Brückenleitplanke. Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach liegend im Wasser zum Stillstand....

  • 25.03.19
Lokales
Das Rote Kreuz Groß-Enzersdorf im Dauereinsatz am Wochenende
3 Bilder

Verkehrsunfälle, Personensuche und internistische Notfälle
25 Einsätze am Wochenende in Groß-Enzersdorf

Kein ruhiges Wochenende für die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Groß-Enzersdorf. Diese musste insgesamt 25 Mal zu Einsätzen ausrücken. GROSS-ENZERSDORF. Für das Rote-Kreuz Groß-Enzersdorf war das vergangene Wochenende alles andere als ruhig. Die Rettungsteams, First Responder & Notärzte wurden von Freitag bis Sonntag insgesamt 25 Mal zu Rettungs-Einsätzen alarmiert. Von Verkehrsunfällen, internistischen Notfällen bis hin zu einer Personensuche war alles dabei. Nebenbei mussten auch noch...

  • 25.03.19
Lokales
Der süße Welpe mit einem der beteiligten Polizisten
2 Bilder

Polizei Leopoldsdorf hilft Hund in Not
Welpe in Gefahr von Straße gerettet

Eine Hündin wurde in Leopoldsdorf beinahe von einem Lkw erfasst - Die Polizei konnte schlimmeres verhindern.  LEOPOLDSDORF. Die süße Pinscher-Hündin wurde beinahe von einem LKkw auf der Straße erfasst. Die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Leopoldsdorf im Marchfeld lockten die Welpendame mit Leckerlis aus dem Gebüsch in dem sie sich versteckte. Zum Glück, konnte die Besitzerin schnell gefunden werden, sodass die kleine Hündin rasch wieder in den Schoß der Familie zurückkehren...

  • 22.03.19
Lokales
Immer mit einem Lächeln im Dienst
2 Bilder

Ehrenamt aus Leidenschaft
Ein roter Engel aus Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Schon im zarten Alter von sieben Jahren wusste Nathalie Karas, dass sie ihre Freizeit der Gesundheit Anderer widmen und so einen Beitrag zum Gemeinwohl beitragen möchte. Frisch aus dem Konrad-Lorenz-Gymnasium begann sie in der Rot-Kreuz-Jugendgruppe gemeinsam mit anderen Jugendlichen in ihrem Alter auf spielerische Art und Weise erste Erfahrungen in Erste-Hilfe zu sammeln. Mittlerweile ist Nathalie ausgebildete Rettungssanitäterin und Jugendleiterin der Rot-Kreuz-Bezirksstelle...

  • 22.03.19
Lokales
8 Bilder

Eine Tote nach Verkehrsunfall in Plankenberg

PLANKENBERG (pa). Am Samstag, 16. März 2019, in der Früh wurden die Feuerwehren der Umgebung zu einem schweren Verkehrsunfall nach Plankenberg (Bez. Tulln) gerufen. Ein Mitsubishi-Geländewagen war gegen einen Mazda 2 geprallt. Dabei wurden die Insassen des Mazdas eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste beide Insassen des Kleinwagens mittel hydraulischen Rettungsgerät aus dem Wrack schneiden. Die Rettungskräfte kämpften um das Leben der eingeklemmten Frau. Die Reanimation war...

  • 17.03.19
Lokales
28-Jähriger wegen Messerattacke vor Gericht.
3 Bilder

Messerattacke: Opfer nur knapp dem Tod entronnen

BEZIRK TULLN (ip). Völlig entsetzt stand eine 25-jährige Frau aus dem Bezirk Tulln am Morgen des 17. September 2018 ihrem Lebensgefährten im Vorzimmer der gemeinsamen Wohnung gegenüber. Der 28-Jährige stach ohne ersichtlichen Grund plötzlich mit einem Messer mehrmals auf sein Opfer ein. Am Landesgericht St. Pölten hätte er sich dafür wegen versuchten Mordes zu verantworten gehabt, aufgrund seiner Unzurechnungsfähigkeit zum Tatzeitpunkt forderte Staatsanwalt Karl Wurzer jedoch die Einweisung...

  • 12.03.19
Lokales
Der Rettungshubschrauber flog das Baby nach Wien ins Spital.
2 Bilder

Heli rettet Baby
Baby verbrüht sich an einem Wasserkocher

ROHRBACH. Ein gerademal zehn Monate altes Baby verbrühte sich an einem Wasserkocher. Eine schreckliche Tragödie, die die Notärzte vom roten Kreuz an den Unfallort, nach Rohrbach an der Gölsen, führte. Das Baby erlitt Verbrennung und wurde vor Ort von den Einsatzkräften erstversorgt. Nach der Erstversorgung wurde das Baby mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 2" ins SMZ Ost (Sozialmedizinisches Zentrum) nach Wien geflogen.

  • 11.03.19
Lokales

Frau gerettet
Malerei feiert ihre drei Helden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem Mehrparteienhaus in Tratten bei Kirchberg am Wechsel wütete ein Feuer (die BB berichteten bereits exklusiv auf www.meinbezirk.at). Just zu dem Zeitpunkt waren drei Mitarbeiter der Malerei Felix Spicker aus Ternitz in dem Hausflur mit Malerarbeiten beschäftigt. Plötzlich nahmen die Malergesellen Yusuf Esrefoglu, Roland Bajzek und Nuri Useini eine Rauchentwicklung wahr. Geistesgegenwärtig schritten sie ein. "Sie haben Schutzmasken für den Umgang mit empfindlichen...

  • 06.03.19
  •  1
Lokales

68-Jähriger von Esche erschlagen

KOLLERSDORF / NÖ (pa)- Ein 68-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Tulln schnitt am 4. März 2019 gegen 10:30 Uhr im Ortsgebiet von Kollersdorf, Bezirk Tulln, alleine mit seiner Kettensäge eine ca. 15 Meter hohe Esche um. Als der Baum fiel, traf das untere Ende des Baumstammes den Pensionisten im Bereich des Oberkörpers. In weiterer Folge kam das Opfer unter dem Baumstamm zum Liegen. Er erlitt dadurch schwere Verletzungen im Brustbereich und verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Ehefrau...

  • 04.03.19
Lokales

Kurz & bündig
Zwei Alpinunfälle am Sonntag

Frau verletzt SCHEIBLINGKIRCHEN-THERNBERG. Eine Frau stürzte beim Wanderausflug am Sonntag im Bereich des Türkensturzes. Sie wurde mit Kopfverletzungen von der alarmierten Rettung betreut. Tourengeher verletzt PUCHBERG. Ein Tourengeher benötigte am 3. März am Schneeberg Hilfe. Er hatte sich die Schulter ausgerenkt.

  • 04.03.19
Lokales
3 Bilder

Zwei Einsätze in 4 Stunden
Türöffnung und Unfall im Ortsgebiet mit Klein-LKW

Zwei Mal innerhalb von 4 Stunden mussten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland am 22.02 ausrücken. Gegen Mittag kam es im Wohngebiet in Petzenkirchen zu einer Türöffnung. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde für den Rettungsdienst und den Gemeindearzt, Dr. Hoffer, eine Zugangsmöglichkeit in eine Wohnung geschaffen. Kurze Zeit später kam es in Bereich der Pfarrkirche Petzenkirchen zu einem Unfall mit einem Klein-LKW. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte der...

  • 24.02.19
Lokales
Mit dem Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Reichenau konnte der Verunglückte geborgen werden.
2 Bilder

Paragleiter stürzte in Hirschwang auf Hausdach

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ts). Übel endete ein Flug für einen 42-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen. Der Mann krachte bei der Landung in Hirschwang auf ein Hausdach. Mit Rückenverletzungen wurde er ins Spital geflogen. "Wir waren mit den Kindern im Höllental die Sonne genießen und spazierten gerade durch Hirschwang. Es war 10 nach Eins", schildert Augenzeugin Tarita S. aus Edlach. "Die Kinder schauten noch, wie der Mann daherflog. Dann zog es ihn über die Straße und er krachte mit voller Wucht...

  • 17.02.19
Lokales
4 Bilder

Unfall
Grafenwörther Kameraden im Einsatz

GRAFENWÖRTH (pa). Früh am Morgen des 16.02.2019 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zu einem Verkehrsunfall auf die L113 Richtung Wagram gerufen. Vor Ort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, hatte mehrere seitliche Einbauten gestreift und kam schwer beschädigt am Straßenrand zu Stehen. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Bei Eintreffen des Rüstlösch- und Wechselladefahrzeuges wurde der Verletzte gerade vom Roten Kreuz abtransportiert und die Polizei hatte die Unfallaufnahme...

  • 16.02.19
Lokales
LAbg. Bernhard Heinreichsberger, Bezirksstellenleiterin der Rot Kreuz Bezirksstelle Atzenbrugg Marina Fischer, LAbg. Christoph Kaufmann, Nina Sprengnagel, Philip Beyerl, Ernst Prix, Elisabeth Beckmann und Stefanie Fischer

Notruf NÖ: 12.410 Einsätze im Bezirk Tulln im Jahr 2018

Notruf NÖ garantiert auch grenzüberschreitend beste Hilfe BEZIRK TULLN (pa). „Die Gesundheit ist das höchste Gut, der Notruf NÖ gewährleistet die schnellste, beste und modernste Rettung. In über 15 Jahren hat er sich als Kommunikationsdrehscheibe im Präklinischen-Bereich zu einem nationalen und internationalen Vorzeigebeispiel entwickelt“, so Landesrat Martin Eichtinger in seiner Funktion als NÖGUS-Vorsitzender. Unermüdlicher Einsatz Die beiden Landtagsabgeordneten Christoph Kaufmann und...

  • 12.02.19
Lokales
3 Bilder

Zusammenstoß zwischen Personenzug und PKW

UTZENLAA / ABSDORF (pa). Am Dienstag, dem 29. Jänner 2019 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Utzenlaa und Absdorf um 10:48 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zur Menschenrettung nach einem Zusammenstoß eines Personenzuges mit einem PKW auf der ÖBB-Bahnstrecke Absdorf-Krems alarmiert. Ein Klein-PKW hatte aus unbekannter Ursache kurz vor einem herannahenden Personenzug die Schrankenanlage einer Bahnübersetzung durchstoßen und nur vielen Schutzengeln ist es wohl zu verdanken, dass er dabei nicht...

  • 29.01.19
  •  5
Lokales
Kahlwild verbringt die Wintermonate in Rudeln. In dieser Zeit sind sie besonders empfindlich.
2 Bilder

Serie "Reges Revier" startet

Reges Revier: NÖ Landesjagdverband vermittelt mit monatlicher Serie jagdliches Wissen BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Wenn Rothirsche majestätisch durch den Winterwald streifen und Füchse nach ihren Fähen bellen: Das Revier im Jänner Der Niederösterreichische Landesjagdverband startet die Serie „Reges Revier“, die monatlich über das Treiben der Wildtiere im Revier informiert. Der Jänner ist meist der schneereichste und kälteste Monat des Jahres – besonders in diesem Jahr. Um mit ihren...

  • 28.01.19
Politik

Notruf NÖ: 14.000 Notfalleinsätze 2018 im Bezirk Amstetten

Eichtinger/Hanger: Notruf NÖ garantiert auch grenzüberschreitend rasche und beste Hilfe „Die Gesundheit ist das höchste Gut, der Notruf NÖ mit der Rufnummer 144 gewährleistet die schnellste, beste und modernste Versorgung in Notsituationen. In über 15 Jahren hat er sich als Kommunikationsdrehscheibe im Präklinischen-Bereich zu einem nationalen und internationalen Vorzeigebeispiel entwickelt“, so Landesrat Martin Eichtinger in seiner Funktion als NÖGUS-Vorsitzender. NR Andreas Hanger, selbst...

  • 25.01.19
Lokales

Mord: "Er wollte seine Frau vernichten"

TULLN / BEZIRK. Zehn Stunden ist Jörg Turba bei der Männerberatung der Caritas in Tulln tätig. Sechs bis sieben Klienten pro Woche betreut er in dieser Zeit, zusätzlich stehen Organisatorisches und Dokumentation an. Auf drei verschiedene Arten kommen seine Klienten zu ihm: Entweder durch eine Weisung vom Gericht nach einer Verurteilung, durch die Zuweisung vom Verein Neustart oder durch Weisung der Kinder- und Jugendhilfe, wenn etwa der Kindsvater mit der Partnerin grob umgeht. Eine vierte...

  • 25.01.19
Lokales
5 Bilder

Küchenbrand in Kaindorf

ZWENTENDORF (pa). Mittwoch Nachmittag, 23.1.2019, wurden die Feuerwehren Bärndorf, Maria Ponsee und Zwentendorf zu einem Brandeinsatz nach Kaindorf (Gem. Zwentendorf) gerufen. Als die Feuerwehr eintraf stand in einem Einfamilienhaus die Küche in Flammen, Rauch drang aus einem Fenster. Die Löschversuche des Hausbesitzers waren erfolglos. Die Feuerwehr rüstete sich mit schwerem Atemschutz aus. Mit einem Hochdruckrohr drang man in die Küche vor. Rasch war der Brand gelöscht. Mit dem gleichzeitig...

  • 24.01.19
Lokales
4 Bilder

Verkehrsunfall
Atzelsdorf: Zwei Autos zusammengekracht

MICHELHAUSEN / JUDENAU (pa). In den Morgenstunden des 23. Jänner 2019 kam es auf der L2090 zu einem Verkehrsunfall. Zwei Autos waren aus unbekannter Ursache zusammengestoßen und anschließend in den Straßengraben gerutscht. Eines der Fahrzeuge landete dabei auf dem Dach. Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt. Als erstes war die FF Judenau vor Ort, welche zu einem Verkehrsunfall auf die Bundestraße 19 alarmiert wurde und dann gemeinsam mit den Rettungskräften den Unfallort auf der...

  • 23.01.19
Lokales
8 Bilder

Einsatz im Pielachtal, am 23. Jänner 2019
Wohnungsbrand: Feuerwehr Hofstetten im Einsatz in Kammerhof

KAMMERHOF (TH). "Der Brand ist aus unbekannter Ursache ausgebrochen und es war noch eine Person im Haus, die der Nachbar gerettet hat. Die verletzte Person wurde mit der Rettung ins Universitätsklinikum Sankt Pölten gebracht", heisst es seitens der FF Hofstetten-Grünau.  Heute Früh/Vormittag wurde die Feuerwehr Hofstetten-Grünau mittels Sirene, Pager und SMS mit der Meldung „Wohnungsbrand in Kammerhof” alarmiert. Flammen schlugen aus dem Eingangsbereich "Beim Eintreffen am Brandobjekt...

  • 23.01.19
Lokales
Die 32-jährige Frau starb noch am Tatort.

Update Mord: Tatwaffe war ein Dolch

BEZIRK TULLN / NÖ. Die Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnten am Tatort die Tatwaffe sicherstellen, bei welcher es sich um einen Dolch handeln dürfte. Die Beweis- und Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort werden fortgeführt, die Einvernahme des Beschuldigten wird in den Abendstunden des 21. Jänner 2019 erfolgen. Die zwei gemeinsamen Kinder des Ehepaares, im Alter von 6 und 10 Jahren, die bei dem Vorfall nicht anwesend waren, werden von einem Kriseninterventionsteam betreut....

  • 21.01.19
Lokales
Schlimmes Drama in Tulln. 32-jährige niedergestochen.
3 Bilder

Mord: Frau auf Parkplatz niedergestochen (mit Video)

TULLN. "Ich wollte gerade einkaufen fahren und da hab ich die Frau in ihrer eigenen Blutlache liegen sehen", erzählte eine Tullnerin. Heute, 21. Jänner 2019, wurde am frühen Nachmittag eine Frau auf dem Parkplatz beim Merkur niedergestochen. Laut Augenzeugen wollte die Frau gerade in ihr Auto steigen, als der Mann zugstochen hat. Ein 36-jähriger mazedonischer Staatsbürger steht unter dem Verdacht seine 32-jährige mazedonische Frau am 21. Jänner 2019, gegen 14.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines...

  • 21.01.19
  •  1
Lokales

Verletzt
Großeinsatz auf der Flatzer Wand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Abend des 19. Jänner blitzte das Blaulicht in Flatz durch die Nacht. Grund war ein Großeinsatz für Feuerwehr und Bergrettung. Eine Frau erlitt beim Abstieg am Flatzer Anger Kopfverletzungen und musste ins Tal transportiert werden.

  • 19.01.19