Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Lokales
Patrick Bachmann und Fabio Korbel absolvieren derzeit den Zivildienst beim Roten Kreuz Neulengbach im Rettungsdienst.

Neulengbach Rotes Kreuz
Zivildienst beim Roten Kreuz: Aktuell noch zwei Plätze im April frei

Das Rote Kreuz Neulengbach ruft dringend jene jungen Männer auf, die aktuell auf der Suche nach einer Zivildienststelle sind. NEULENGBACH (pa).´ Derzeit sind für den Dienstbeginn im April noch zwei von insgesamt drei Zivildienstplätzen frei. „Der April ist üblicherweise der am schwierigsten zu besetzende Termin“, erklärt Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger. „Der Rückgang bei den Anmeldungen im April war bereits im Vorjahr spürbar, auch heuer suchen wir noch dringend junge Männer, die...

  • 11.02.20
Lokales
Bürgermeister Franz Wohlmuth mit den Vertretern der Gemeinde Neulengbach und des Roten Kreuzes

Rotes Kreuz Neulengbach
Um- und Ausbau der Rettungsstelle

Bestmögliche Voraussetzungen für einen raschen Einsatz sind unerlässlich. Deshalb wir die Rettungsstelle Neulengbach in den kommenden Jahren ausgebaut. NEULENGBACH. Beim Roten Kreuz stehen Verädnerungen an. Für die kommenden Jahre ist ein Neubau geplant. Um bei der Planung und Umsetzung best möglich zu unterstützen sind laufende Gespräche zwischen Gemeinde und zuständigen Stellen des Roten Kreuzes wichtig. Der regelmäßige Austausch und die Abstimmung mit den Blaulichtorganisationen ist für...

  • 21.01.20
Lokales
Hast du das Zeug zum Lebensretter?

Einsatz im Bezirk
Lebensretter dringend gesucht

ALTLENGBACH. Der Samariterbund Altlengbach sucht ehrenamtliche Rettungssanitäter zur Verstärkung der bestehenden Mannschaft. Mit durchschnittlich über 3500 Einsätzen pro Jahr stehen wir an 365 Tagen rund um die Uhr mit unseren vier modernen Rettungsfahrzeugen für die Bevölkerung bereit. Neben einem breit gefächerten Kursangebot von Erste-Hilfe-Kursen bis hin zu anspruchsvollen Weiterbildungslehrgängen für medizinisches Fachpersonal, hat der Samariterbund Niederösterreich auch hochwertige...

  • 23.09.19
Lokales
Martin, Maria und Benjamin Schubert

Samariterbund
Familie im Einsatz

Als Familie für die Allgemeinheit im Einsatz. ALTLENGBACH (pa). Einmal pro Woche wird die Dienststelle des Samariterbunds in Altlengbach zu einer Familien-WG. Nämlich dann, wenn die Geschwister Martin, Maria und Benjamin Schubert  ihren Nachtdienst antreten. Die ehrenamtliche Sanitäterin und die ehrenamtlichen Sanitäter sind wöchentlich für die Bevölkerung in Altlengbach und Umgebung im Einsatz. Ein schöner Ausgleich Seit mittlerweile neun Jahren ist Benjamin beim Samariterbund: „Von...

  • 11.06.19
Lokales
Das ausgetretene Öl musste gebunden werden.

Einsatz im Wienerwald
Verkehrsunfall auf der B44 in Hofstatt

HOFSTATT (mh). Zwei Autos krachten am Donnerstagvormittag in Hofstatt auf der Bundesstraße 44 ineinander. Polizei und Rettung waren bereits vor Ort und hatten den Unfallbereich abgesichert, als die Feuerwehr Maria Anzbach eintraf. "Nach dem Aufbau der Brandsicherung wurden die beiden Unfallfahrzeuge abgesichert", berichtet Andreas Hödl von den Maria Anzbacher Florianis. Auch die Straßenmeisterei wurde verständigt und übernahm die Bindung des ausgetretenen Öls.

  • 12.11.18
Lokales
Der Traktorlenker hatte Glück. Er blieb bei dem Unfall zwischen Maierhöfen und Großgraben unverletzt.

Anhänger in Asperhofen umgekippt

Der Traktorlenker blieb unverletzt. Die Feuerwehr Asperhofen stellte den Anhänger wieder auf. ASPERHOFEN (mh). Auf einem Feldweg zwischen Maierhöfen und Großgraben verlor der Fahrer eines Traktors am vergangenen Freitagnachmittag bei der Bergabfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der erste vollbeladene Anhänger kippte um und der Traktor konnte nicht weiterfahren. Der Lenker des landwirtschaftlichen Fahrzeugs blieb bei dem Unfall unverletzt. Zur Bergung des Anhängers wurde die Feuerwehr...

  • 10.10.18
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Ollersbach war 30 Minuten mit der Bergung des Unfallfahrzeuges beschäftigt.

Auto bei Ollersbach im Acker überschlagen

Der verletzte Lenker wurde von der Feuerwehr geborgen und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. OLLERSBACH (mh). Aus ungeklärter Ursache kam ein Lenker am Samstag auf der Hauptstraße von Schönfeld Richtung Ollersbach von der Fahrbahn ab, landete in einem Acker und überschlug sich. "Der Lenker des verunfallten Pkw wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht", berichtet die Einsatzleitung der Feuerwehr Ollersbach. Die Florianis bargen das Unfallfahrzeug mit einem...

  • 06.10.18
Lokales
Der Rettungshubschrauber Christophorus 15 war im Einsatz.

Tödliche Kollision mit Linienbus

EICHGRABEN/WALDHAUSEN (OÖ). Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Eichgraben kam am vergangenen Dienstag auf der Sarmingstraße in Waldhausen (OÖ) in einer starken Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus. Der 58-Jährige stürzte von seinem Motorrad und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. "Trotz der Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 15 und der Rettungssanitäter des Roten...

  • 21.09.18
Lokales
Unfall bei St. Christophen: Alle Insassen blieben unverletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfälle auf der regennassen A1 und A21

Am Samstag krachte es auf den Autobahnen in der Region Wienerwald mindestens zweimal. REGION WIENERWALD (mh). Für die Feuerwehren der Region ist es eine altbekannte Weisheit: Bei Regen lässt der nächste Einsatz auf der Autobahn nicht lange auf sich warten. Am Samstag schrillte bereits um 6.30 Uhr morgens der erste Alarm bei der Feuerwehr Neulengbach-Stadt. Einsatzort war die A1 bei St. Christophen. "Richtung Salzburg war ein mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern besetzter Pkw gegen die...

  • 05.09.18
Lokales
Der Rettungshubschrauber Christophorus 2 war im Wienerwald im Einsatz und brachte den Verletzten nach St. Pölten.

Motorradfahrer nach Crash mit Lieferwagen verletzt

BRAND-LAABEN (mh). Zu einer Kollision zwischen einem Kastenwagen und einem Motorrad kam es am vergangenen Donnerstagvormittag auf der kurvenreichen Straße L5096 im Ortsgebiet von Gern. "Ein 22-jähriger ungarischer Staatsbürger dürfte aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Kastenwagen in Richtung Klamm in den Gegenverkehrsbereich gekommen sein", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Der 68-Jährige Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung...

  • 01.08.18
Lokales
Bergung aus einem Waggon.
82 Bilder

Tulln: Flugretter üben den Ernstfall

Bundesheer und Feuerwehr ziehen bei großer Übung an einem gemeinsamen Strang. TULLN / NÖ. Er ist dann zur Stelle, wenn Hilfe am Boden nicht mehr möglich ist: der Flugdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes.Jeder Handgriff muss sitzen Egal, ob bei Waldbränden, Hochwasser oder auch bei drohenden Dammbrüchen – diese Spezialeinheit ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Unterstützt werden die Trupps von Pilotenteams des Bundesheeres oder der Polizei, die mit ihren Flugzeugen und Hubschraubern...

  • 26.07.18
Lokales
Sieben Feuerwehren waren rund eine Stunde im Einsatz.

Feuer in Biogasanlage: Großbrand verhindert

STÖSSING (mh). Die Feuerwehren aus Stössing, Kasten, Fahrafeld, Michelbach, Außerkasten-Furth, Brand-Laaben und Neustift-Innermanzing, sowie Polizei und Rettung wurden am Montagabend der vergangenen Woche zu einem Brand in einer Biogasanlage in Bonnleiten (Gemeinde Stössing) gerufen. Nachdem die Anlage außer Betrieb genommen wurde, konnte der Brand von den Florianis rasch unter Kontrolle gebracht werden. So konnte schnell "Entwarnung" gegeben werden. "Durch das rasche und gezielte Einschreiten...

  • 18.07.18
Lokales
Fast zwei Stunden lang war die Feuerwehr mit der Bergung des Fahrzeuges aus dem Seebach beschäftigt.
2 Bilder

Auto stürzte in Seebach

Leicht verletzt überstand der Lenker den spektakulären Unfall. Sein Pkw war im Bach versunken. NEULENGBACH (mh). Auf der Umseer Straße zwischen Neulengbach und Matzelsdorf kam in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.30 Uhr ein Pkw von der Fahrbahn ab. Das Auto schlitterte durch die Böschungspflanzen und stürzte in den Seebach. Der Fahrzeuglenker trug leichte Verletzungen davon und konnte sich selbst durch das Seitenfenster aus dem Wagen befreien, der bereits bis zu den Türschnallen im...

  • 30.06.18
Lokales
Zwei neue Rettungstransportwagen des Samariterbundes wurden im Satzinger Stadl von Pfarrer Grzegorz Ragan gesegnet.
39 Bilder

Gesundheit in Altlengbach an erster Stelle

Rund um den Gesundheitstag wurden in Altlengbach nicht nur Rettungsautos gesegnet. ALTLENGBACH (mh). Am vergangenen Sonntag wurden zwei Fahrzeuge der Rettungsstelle des Samariterbundes Altlengbach gesegnet. Gemeinsam mit dem Musikverein Altlengbach und vielen Ehrengästen wurden die neuen Krankentransportfahrzeuge ihrer Bestimmung übergeben. Als Patinnen der neuen Fahrzeuge traten Apothekerin Maria Nagler und "First Lady" Nicki Göschelbauer auf. Mit dabei war auch Nationalratsabgeordneter Johann...

  • 20.06.18
  •  1
Lokales
V.l.n.r: Markus Bointner, Anton Ockermüller, Christopher Figl, Notarzt Christian Weiss und Christoph Schindele mit Mutter Isabella Brodtrager, Sohn Alexander und Familie beim Besuch durch die Mannschaft.

Der kleine Alexander hatte es eilig

Der Samariterbund Altlengbach und das Rote Kreuz Neulengbach wurden in einem Rettungwagen in Innermanzing zu Geburtshelfern. INNERMANZING (mh). Die Wehen hatten bei Isabella Brodtrager bereits eingesetzt, als die Mannschaft des Samariterbundes Altlengbach am vergangenen Freitag kurz vor 2 Uhr früh eingetroffen war. Zur Unterstützung bei einer bevorstehenden Geburt wurde deshalb das Notarztteam des Roten Kreuzes Neulengbach nachalarmiert. „Beim Eintreffen haben wir festgestellt, dass die...

  • 06.06.18
Lokales
Die beiden Insassen erlitten nach dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades.

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der Westautobahn

NEULENGBACH (mh). Kurz vor der Auffahrt auf die Westautobahn (A1) in St. Christophen Richtung St. Pölten kam am Dienstagnachmittag ein Auto nach einem Auffahrunfall auf dem dritten Fahrstreifen zu stehen. "Bei unserem Eintreffen wurden die beiden Insassen mit Verletzungen unbestimmten Grades bereits vom Rettungsdienst betreut", berichtet die Einsatzleitung der Feuerwehr Neulengbach-Stadt. An der Front des Fahrzeuges war durch den Verkehrsunfall ein erheblicher Schaden entstanden. Zur Bergung...

  • 26.05.18
Lokales
Die ausgetretenen Betriebsmittel mussten von den Feuerwehren gebunden werden.

Auto-Kollision auf der B19 beim "Till Eulenspiegel"

MARKERSDORF (mh). Auf der Kreuzung der B19 bei der Diskothek Till Eulenspiegel krachten am vergangenen Wochenende am Samstag gegen ein Uhr nachts zwei Autos ineinander. "Vor Ort fanden wir zwei beschädigte Fahrzeuge vor, wobei eines erst im angrenzenden Acker zum Stillstand kam", berichtet Einsatzleiter Markus Keiblinger von der Feuerwehr Asperhofen. Die Feuerwehren Markersdorf und Asperhofen entfernten das erste Unfallfahrzeug von der Fahrbahn und zogen das zweite Auto mit einer Seilwinde aus...

  • 18.04.18
Lokales
Eine Hinweistafel rammte ein Pkw am vergangenen Freitagmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Westautobahn Richtung Salzburg kurz nach der Abfahrt Altlengbach.

Westautobahn: Pkw rammte eine Hinweistafel

NEULENGBACH (mh). Eine Hinweistafel rammte ein Pkw am vergangenen Freitagmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Westautobahn Richtung Salzburg kurz nach der Abfahrt Altlengbach. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und kam auf der Böschung zu stehen. "Die Einsatzkräfte hoben den schwer beschädigten Pkw mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs von der Böschung und transportierten das Wrack von der Autobahn ab", berichtet ein Sprecher der Feuerwehr Neulengbach-Stadt."Großes Glück hatte der...

  • 13.04.18
  •  1
Lokales
Die Inbetriebnahme des neuen Defibrillators.
2 Bilder

Neuer Defibrillator für Neustift-Innermanzing

NEUSTIFT-INNERMANZING (pa). Über 12.000 ÖsterreicherInnen sterben jedes Jahr am plötzlichen Herztod. Ohne Hilfsmaßnahmen sinkt die Überlebenschance mit jeder Minute um circa zehn Prozent. Die Herzdruckmassage und der Einsatz eines Defibrillators durch Ersthelferinnen und Ersthelfer retten Leben. Damit in Innermanzing im Ernstfall schnell geholfen werden kann, hat der Kultur-, Sport- und Folkloreverein (KSFV) einen neuen Defibrillator erworben und mit dem Standort bei der Kfz-Werkstätte...

  • 06.03.18
Lokales
Das Unfallauto wurde gesichert abgestellt.

Verkehrsunfälle auf der A1 und in Unterdambach

STEINHÄUSL (mh). Zu einer Fahrzeugbergung auf die Westautobahn wurde die Feuerwehr Neulengbach-Stadt in den Morgenstunden am vergangenen Freitag gerufen. Kurz vor dem Knoten Steinhäusl in Fahrtrichtung Wien war ein Pkw mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen. "Der beschädigte Pkw wurde mit Hilfe der Abschleppmulde des Wechselladefahrzeugs geborgen und anschließend von der Autobahn entfernt und an geeigneter Stelle gesichert abgestellt", berichtet der Einsatzleiter der Florianis. Bei einem...

  • 02.02.18
Lokales
Am Einsatzort waren auch Rettung und Polizei.

Kellerbrand rasch unter Kontrolle

GSCHAID/ALTLENGBACH (mh). Am vergangenen Mittwoch geriet aus noch ungeklärter Ursache Hausrat im Keller eines Einfamilienhauses in Gschaid in der Gemeinde Altlengbach in Brand. Die Feuerwehren Altlengbach, Eichgraben, Neustift-Innermanzing und Unter-Oberndorf führten unverzüglich einen Löschangriff unter schweren Atemschutz durch. "Dieser zeigte in Kürze auch Wirkung", hieß es von der Einsatzleitung.

  • 17.01.18
Lokales
Nach drei Stunden waren alle festsitzenden Pkw und Lkw bis zur Anhöhe Hochstraß geschleppt.

Mehrstündige Bergungsarbeiten und Totalsperre der A21

STEINHÄUSL (mh). In den Abendstunden des 28. Dezember kam es durch die starken Schneefälle und winterlichen Fahrbahnverhältnisse auf der A21 in Fahrtrichtung Wien ab dem Knoten Steinhäusl zu einem völligen Verkehrsstillstand aufgrund zahlreicher hängengebliebener Pkw und Lkw. Die Autobahnpolizei verfügte eine Totalsperre der Autobahn ab dem Knoten Steinhäusl und leitete den Verkehr über die A1 um. "Die Feuerwehr Neulengbach-Stadt rückte mit drei vollbesetzten Einsatzfahrzeugen zu den...

  • 10.01.18
Lokales
Nach Berichten der Feuerwehr musste die verletzte Person vom Roten Kreuz ins Krankenhaus transportiert werden.

Ein Verletzter nach Frontalzusammenstoß auf der B19

ST. CHRISTOPHEN (mh). Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos kam es am vergangenen Montag um die Mittagszeit auf der B19 bei St. Christophen. "Eine verletzte Person wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus transportiert", berichtet der Einsatzleiter der Feuerwehr St. Christophen. "Da ein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde das Wechselladefahrzeug der Feuerwehr Altlengbach zur Unterstützung angefordert." Anschließend wurden die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn von...

  • 19.12.17
Lokales
Dankbar für Blutspender: Daniel Rauchecker, Maria Hafner, Franziska Fuchs, Franziska Hack, Katrin Wiesinger, Johannes Hiller

Rotes Kreuz bedankt sich bei den 140 Blutspendern

Das Rote Kreuz Neulengbach bedankt sich bei 140 potentiellen Lebensrettern. NEULENGBACH (mh). Das Rote Kreuz in Neulengbach bedankt sich bei allen 140 Spendern, die am vergangenen Freitag die Gelegenheit zur Blutspende genutzt haben, um damit einen wertvollen Beitrag zur klinischen Versorgung von Notfallpatienten zu leisten. "Die Blutspende ist ein wesentliches Element der medizinischen Versorgung in Österreich. „Für die Spender ergeben sich zahlreiche Vorteile: Neben dem Gefühl geholfen zu...

  • 13.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.