Rettungssanitäterin

Beiträge zum Thema Rettungssanitäterin

News
Die Feuerwehren Eben und Filzmoos waren bei dem Unfall vor Ort.

POLIZEIMELDUNG
Fahrzeug stürzte in Fritzbach

Am 13. Februar stürzte ein 52-Jähriger mit seinem PKW bei Filzmoos in den Fritzbach. Die Unfall Ursache ist bisher noch nicht bekannt. FILZMOOS. Am Nachmittag des 13. Februar 2020 fuhr ein 52-jähriger, in Filzmoos wohnhafter, Deutscher mit seinem Fahrzeug von Filzmoos kommend Richtung Eben. Aus unbekannter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn, durchschlug eine Schneewand und landete im Bachbett des Fritzbaches. Rettungssanitäterin agierte sofort Eine nachkommende Lenkerin verständigte...

  • 14.02.20
Lokales
Franz-Josef Leitner, Michaela Payer, Sabine Thaler, Sonja Peitler, Christina Tuppinger
3 Bilder

Übergabe
Ladies Circle sponsert First-Responder-Rucksack für Rotes Kreuz Spittal

SPITTAL. Der Ladies Circle mit Präsidentin Sonja Peitler, Sabine Thaler und Michaela Payer übergaben einen vollständig ausgestatteten First-Responder-Rucksack an Rettungssanitäterin Christina Tuppinger und Bezirksstellenleiter Franz-Josef Leitner. First Responder im Liesertal Seit 2014 ist Christina Tuppinger als Rettungssanitäterin aktiv und sie wird als First Responder im Bereich Kremsbrücke im Liesertal tätig werden. ...

  • 15.05.19
Leute

Ausbildung zur Rettungssanitäterin erfolgreich bestanden

..::: Weiße Fahne an der Rot Kreuz Bezirksstelle St.Valentin :::... Angelika, Jasmin und Karin haben heute die Ausbildung zur Rettungssanitäterin erfolgreich abgeschlossen. Nach 100 Stunden Theoriekurs und 160 Stunden Praxis an der Dienststelle stellten sie sich heute der Prüfungskommission an der Bezirksstelle Waidhofen an der Ybbs und schlossen ihre Ausbildung mit gutem und zwei ausgezeichnetem Erfolgen ab. Herzliche Gratulation und weiterhin viel Erfolg!

  • 04.11.16
  •  4
  •  6
Lokales
Ehrengard Kraze organisiert landesweit betreute Reisen. Sie sieht sich jedes Hotel genau an und achtet auf Barrierefreiheit
3 Bilder

Mit ihr reist man sicher

Seit sieben Jahren organisiert Ehrengard Kraze landesweit "betreute Reisen" für das Rote Kreuz. FELDKIRCHEN (fri). Im Jahr 1987 hat Ehrengard Kraze ihre Liebe zum Roten Kreuz entdeckt. Seit sieben Jahren ist sie Landesbeauftragte für "betreutes Reisen". "Als ich damals nach Feldkirchen gekommen bin, wollte ich mich sozial engagieren und zugleich Menschen kennenlernen. Da habe ich einen Aufruf des Roten Kreuzes in der Zeitung entdeckt und mich gleich gemeldet", erinnert sich Kraze, die sich ein...

  • 04.12.15
Lokales
5 Bilder

"Die Einsatzstelle ist Treffpunkt für uns"

Seit August 2012 ist Viktoria Bergner beim Roten Kreuz in Feldkirchen. Sie ist Rettungssanitäterin. FELDKIRCHEN (fri). "Es ist schon ein wenig kurios wie ich zum Roten Kreuz gekommen bin", erinnert sich die 23-jährige Viktoria Bergner. "Eine Freundin hat mich auf die Idee gebracht. Sie ist mittlerweile nicht mehr dabei, ich hingegen mit wachsender Begeisterung." Dienst am Menschen Die diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester entdeckt schon während ihrer Schulnähe ihre soziale Ader....

  • 28.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.