Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit
3 Bilder

Corona Rezept
Rezept Corona-Brot

Ich habe am Wochenende in der Zeitung "Der Standard" gelesen, wie man in der Nachkriegszeit Brot gebacken hat, obwohl es damals keinen Germ gab. Die Frauen haben den Germ selbst hergestellt. 1 deci Bier (wieso hatte man Bier?), 1 TL Zucker, 1 EL Mehl - 8 oder mehr Std. stehen lassen, was heraus kommt, ist Germ. (Der/Die Germ kann übrigens männlich oder weiblich sein!) Das musste ich probieren. Allerdings habe ich die Zeitung verschmissen, und ich erinnerte mich nur an 1 deci Bier. Also nahm...

  • 15.05.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept Quarantäne
Rezept Kohlstrudel

Ich mag in Corona-Zeiten nicht zu oft einkaufen gehen. - Was habe ich noch im Kühlschrank? Einen Blätterteig, fertig gekauft; Reste vom gedünsteten Kohl; Sauerrahm - und neben dem Kühlschrank im Obstkorb ein paar Paradeiser. Der klassische Kohl braucht Knoblauch, ein bisschen Kümmel, etwas Majoran und eine Spur Einbrenn. Ich aber streue jetzt zur Abwechslung reichlich Curry, Kardamom und Kokosflocken darauf. Der Strudelteig wird mit Sauerrahm bestrichen, mit einen letzten Rest eines halben...

  • 11.05.20
Freizeit

Rezept
Rezept Schmecktnix

Es schmeckt tatsächlich nach nichts, aber es schaut lustig aus, man kann damit Speisen dekorieren, und es ist in 3 Minuten fertig. Ich hatte 3 Eiklar übrig. Ich befettete ein Mikrowellen-geeignetes Häferl und goss die Eiklar hinein. Wichtig, die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einzustechen, denn sonst platzt das Eiklar und spritzt im Ofen alles voll. Schon kann man es bei 600 Watt 3 Minuten lang in der Mikrowelle braten (oder kochen?). Den hübschen Schneeball kann man leicht aus der...

  • 11.05.20
Freizeit
5 Bilder

Rezept Quarantäne
Quarantäne Rezept Gurkenschalen

In Corona-Zeiten verwertet man möglichst alles, um so selten wie möglich einkaufen gehen zu müssen. (Ich mache das ehrlich gesagt aus Sparsamkeit und ökologischen Gründen schon lange. Außerdem sind die Schalen angeblich voller Vitamine.) Auch die Gurkenschalen haben ein 2. Leben bei uns. Ich wasche die Gurken und schäle sie mit dem Sparschäler in langen Streifen. Die Schalen-Streifen schneide ich dann zu dünnen "Spaghetti" und lasse sie im Backofen bei 60 Grad so 30 Minuten trocknen. Man kann...

  • 30.04.20
Freizeit

Rezept
Rezept Vitaminsalat vegan

Ich habe so ein wunderschönes Häuptl frisches Weißkraut gesehen, ich musste es kaufen. Gewaschen, abgetropft, kleinst geschnitten, eingesalzen, stehen gelassen. In der Zwischenzeit das Grün von Frühlingszwiebeln, viel Dille und einen geschälten Apfel ebenfalls in kleinste Stücke geschnipselt. Das Kraut abgespült, abgetropft, mit dem anderen Gemüse vermischt und eine Marinade darüber gegossen. Die Marinade bestand aus Apfelessig, Kristallzucker, warmem Wasser, Pfeffer - nach Geschmack verrührt...

  • 21.04.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept in Corona-Zeiten
Rezept Corona-Topfen-Kuchen

Ihr habt schon gemerkt: Wenn es eine Restl-Kreation ist, weil wir nicht einkaufen gehen wollen (1x pro Woche genügt), dann nenne ich es Corona-Rezept. Ich habe diverse Trockenfrüchte (Zwetschken, Marillen, Cranberry) für 1 Std. in grünem Tee eingweicht. (Weil Tee aromatischer als Wasser und gesünder als Alkoholisches.) Vorgefundene Haferkekse (Vollkorn) habe ich mit Milch bespritzt und mit einer Gabel zu Gatsch zerdrückt. Es kam für die Farbe noch etwas Kakaopilver dazu. Mit dieser Masse habe...

  • 20.04.20
Freizeit

Rezept
Corona-Rezept Gewürzkarotten, vegan

Corona-Rezept, weil aus zufälligen Restln. - Ich habe eine halbe weiße Zwiebel in feinste Streifen geschnitten und mit feinen Streifchen frischen Ingwers in nicht zu wenig Olivenöl angedünstet, währenddessen ich 3 dicke geputzte Karotten in Stiftchen geschnipselt und etwas später dazu gegeben habe. Es kamen noch ein paar Rosinen dazu, die man auch durch Dörrmarillen ersetzen kann. Ich habe die Gewürzkarotten mit wenig Pfeffer und mehr Zimt bestreut und noch ein paar Minuten lang in der Pfanne...

  • 19.04.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Torta Caprese in Corona-Zeiten

Ich wollte eine klassische Torta Caprese machen, ausnahmsweise brav nach Rezept: 6 Eigelb mit 150 g Butter, 150 g Zucker, 100 g weicher Bitterschokolade und 150 g geriebenen Mandeln verrühren, dann das fest geschlagene Eiklar und 1 Messerspitze Backpulver darunter heben, diese Masse in die Tortenform gießen dann bei 150 Grad 1 Stunde im vorgeheizten Ofen backen. Aber wir hatten keine Butter zuhause... Und wir wollten extra deswegen nicht einkaufen gehen. Da habe ich mir gedacht: Die Mandeln...

  • 14.04.20
Freizeit
Vorgekochte Tarhonya kommen unten in den beölten Römertopf. Darauf kommt das Gemüse.
4 Bilder

Rezept
Rezept coronabedingt abgespecktes Ofengemüse

Wir mögen im Ofen überbackenes Gemüse, mit Olivenöl ud Kräutern vermischt. Aber diesmal hatten wir nur mehr 2 kleine Erdäpfel, 1 Karotte, 2 winzige Karfiolröschen, etwas Zwiebelgrün und 1 Stückchen Sellerie zuhause. In Corona-Zeiten wollten wir nicht extra einkaufen gehen, also haben wir das Gemüse mit leicht vorgekochten Tarhonya vermengt. (Tarhonya kommen aus Ungarn, bei uns heißen sie Eiergraupen und sind wegen der Eier darin nicht so gesund wie italienische Hartweizenpasta, aber wir hatten...

  • 13.04.20
Freizeit

Rezept
Rezept coronabedingt abgespeckter usbekischer Salat

Wir haben coronabedingt nicht alles zuhause, was wir brauchen, und wir wollen nicht extra einkaufen gehen. Aber der Salat - oder Pickles - ist auch so sehr gut: Ich vermische etwa gleiche Mengen gehackter Oliven, Kapern und Cranberries. Eigentlich gehörten auch noch saure Gurkerl (aus dem Glas) und gehackte Nüsse hinein, und in Samarkand streut man noch Feta-ähnliche Käsebrösel darüber - aber auch so ist es köstlich, erfrischend, und man braucht kein Salz und keinen Pfeffer darauf.  Im...

  • 13.04.20
LokalesBezahlte Anzeige
Bärlauch ist das Frühlingsgewürz aus dem Wald mit Knoblaucharoma.

Ernährung
Mit Bärlauch den Frühling genießen - Wirkung und Rezeptideen

Derzeit wächst Bärlauch frisch in unseren Wäldern. Als Alternative zu Knoblauch ist er inzwischen sehr geschätzt, weist er doch ein ebenso kräftiges Aroma auf, kommt aber ohne lästigen Körper- oder Mundgeruch aus. Wir haben zwei leckere Rezeptideen für Sie erstellt. Wenn man derzeit in der freien Natur spazieren geht, duftet es mitunter sehr intensiv nach Knoblauch. Bärlauch wächst wild an schattigen, feuchten Plätzen im Wald und in der Nähe von Bächen und wird im Volksmund auch Hundsknofel...

  • 10.04.20
  •  1
Lokales

BUCH-TIPP: Martin Kintrup – "15-Minuten-Küche für Faule"
Die 15-Minuten-Küche für "Faule"

Schnell und trotzdem lecker – das wäre doch die ideale Mahlzeit. Mit den richtigen Tricks steht das selbst gekochte Essen fast von selbst auf dem Tisch, in nur 15 Minuten wird alles möglich: Snacks, Pizza, Quiche, Suppe und Salat, One Pot Pan und One Pot Pasta, Burger & Co. bis zu Törtchen und Desserts – es kann so einfach sein! Weiters: Super-Ideen für geniale Reste-Kombinationen. Ein Buch auch für Kochanfänger. GU Verlag, 144 Seiten, 16,99 € ISBN-13: 978-3-8338-7294-5

  • 22.03.20
Freizeit
4 Bilder

Rezept
Rezept festtäglicher Orangenkuchen

Festtäglich, weil er besonders gut ist - und auch, weil er zwar nicht mühsam ist, aber doch doppelte Arbeit bedeutet, denn er besteht aus 2 verschiedenen Kuchen, wie man es auch an der Farbe sieht. Er ist recht üppig, aber manchmal kann man sich das erlauben. 1. Der untere Kuchen: Ich schäle und putze 3 Orangen, sodass das Fruchtfleisch der Spalten ohne Häutchen ist. Mühsam. Ich lege mit den Spalten eine bebutterte runde Kuchenform aus. - Darauf kommt dann der Teig: 125 g  Butter, 80 g Zucker,...

  • 12.03.20
Freizeit
Links:Reismehlbrei, rechts das zu fermentierende rohe Gemüseallerlei
3 Bilder

Rezept
Rezept Kimchi Zwo

Zwo, weil ich hier schon mein Kimchi-Rezept präsenitiert habe, aber es kommt immer eine neue Idee oder Vereinfachung dazu. Ich habe beobachtet, dass mir Essig nicht so gut schmeckt wie milchsauer selbst Vergorenes, und daher produziere ich ununterbrochen mein eigenes saures Bio-Gemüse. Nichts einfacher als das: Das Gemüse mit 4%-igem Salzwasser (ideal: heiß, aufgekocht, aber es geht auch mit kaltem Salzwasser!) übergießen und dann einige Tage stehen lassen. Nicht fest zuschrauben, weil während...

  • 12.03.20
Freizeit
MIt Gewürzen und einer Apfelspalte.
4 Bilder

Rezept
Rezept Süßkartoffeln

Da man nun mehr Zeit zuhause verbringen soll, bis die Corona-Geschichte vorbei ist, habe ich nicht nur mehr Zeit zum Lesen, sondern auch zum Kochen. Hurra! - Ich habe heute prachtvolle Süßkartoffeln gekauft. 3/4 habe ich in grobe Stücke geschnitten und in einem Topf auf Sesamöl (oder Olivenöl) angebrutzelt, mit ganz wenig weißer Zwiebel, einem Stück Ingwer und einem halben Apfel. Ich bestreute es reichlich mit Curry, Kardamom, Zimt und Kreuzkümmel, alles pulverisiert, salzte und pfefferte es...

  • 12.03.20
Freizeit
3 Bilder

Rezept
Rezept Rosa Pilze

Keine narrischen, sondern wirklich rosafarbene. Wie mache ich das? Es dreht sich bei mir im Winter alles ums Fermentieren: Auch hier oft beschrieben, wie aus Gemüse aller Art in Salzwasser - gern auch mit Gewürzen und Kräutern - ein paar Tage später köstliches, gesundes, milchsauer vergorenes Gemüse wird. Diesmal hatten wir Rotkraut gesäuert, und nachdem das Kraut aus der würzigen Brühe heraus gegessen war, verwendete ich diese Brühe gleich für die nächste Portion Gemüse. Diesmal waren es...

  • 10.03.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Karfiol indisch

Man sagt, Karfiol ist der neue Avocado - will heißen, das neue Modegemüse. Das stimmt, er ist sehr vielseitig. Ich habe mich auch hinreißen lassen und zu viel Karfiol auf einmal eingekauft. Daher musste ich einen Teil haltbar machen. Es ging schnell. Ich habe die Karfiolröschen auf Sesamöl (Sonnenblumenöl passt auch) in der Pfanne angebrutzelt, reichlich mit Curry, Kreuzkümmel, Zimt, wenig Salz und wenig Kristallzucker bestreut, dann ein bisschen Gemüsesuppe darunter gegossen und zugedeckt...

  • 10.03.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Paella

Ich weiß, dass jede Familie in Spanien, aber auch in Südfrankreich, ihr eigenes Paella-Rezept hat. Daher weiß ich, dass ich nichts falsch machen kann. Ich vereinfache natürlich das Rezept, statt dreierlei Fleisch nehme ich nur Hendlbrüstchen, 1 Stück pro Person, und sogar den Safran lasse ich weg, denn der Reis wird von den Karottenstückchen eh hübsch gelblich. Ich lasse in der ofengeeigneten Paella-Pfanne auf wenig Öl oder Entenschmalz die Hühnerbrüstchen kurz und scharf bräunlich...

  • 07.03.20
  •  1
Freizeit
7 Bilder

Rezept
Rezept Orangenschalen-Kuchen

Die Schalen der Bio-Orange schäle ich dünn ab, ich trockne sie für andere Zwecke. Hier geht es eigentlich um die weiße Schicht zwischen Schale und Fruchtfleisch, von den meisten Menschen unbegreiflicherweise weggeworfen. Ich schäle dieses duftende Weiße und sammle die Stücke im Tiefkühlschrank, bis so 2 Handvoll zusammen kommt. Dann mahle ich es im Mixer grob und verwende es für den nächsten Kuchenteig statt Mehl! Hier z.B. habe ich 2 ganze Eier mit einer Gabel mit 3-4 EL braunem Zucker...

  • 11.02.20
Freizeit

Rezept
Rezept Aromakuchen

Ich verrührte allerlei Reste - und zwar: 2 ganze Eier, ca. 4 EL Kristallzucker, ca. 4 EL geriebenen Mohn, ca. 4 EL Sauerrahm und 2 überreife Bananen, die ich zuvor mit einer Gabel zerdrückt hatte. Dann goss ich ca. 4 EL frisch gepressten Zitronensaft dazu und zum Schluss so viel (oder so wenig) Mehl, dass eine Art dicker Palatschinkenteig entstand. Ich streute 1 TL Speisesoda hinein, goss die Masse in eine leicht bebutterte Kastenform und buk es ca. 35 Minuten bei 185 Grad im Umluft-Ofen. Der...

  • 28.01.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Ofenkhaki

Es klingt witzig: Ofenkhaki, aber es stimmt. Ich hatte in der feuerfesten gläsernen Bratpfanne vom gestrigen Ofengemüse noch Öl darin, mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Daher habe ich heute einen geschälten Apfel und eine geshälte Khakifrucht (oder Sharonfrucht? die mit dem festeren Fruchtfleisch) hineingeschnipselt. Um den Ofen besser zu nützen, habe ich im gestrigen weißen Bratgefäß einige zerzupfte Kohlblätter daneben gestellt. Ich habe alles umgerührt, damit das Öl überall hinkommt. Nach...

  • 19.01.20
Freizeit
3 Bilder

Rezept
Rezept Ofenkraut

Was mache ich mit einem restlichen Stück Kraut (Bild 2), nachdem ich die eine Hälfte zum Säuern (Fermentieren) ins Glas gebracht habe (Bild 3)? Ich habe es fein geschnipselt, gesalzen und mit einem Hauch Staubzucker bestreut, dann mit wenig Sonnenblumenöl vermischt in den Ofen geschoben. Nach 25 Minuten bei 180 Grad Umluft war es fertig (Bild 1), köstlich warm oder kalt, Vorspeise oder Beilage. (Um den Ofen besser auszunützen, habe ich zugleich auch andere Gemüsesorten - sieh in meinen früheren...

  • 06.01.20
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Mangoldkuchen

Ich habe einen Palatschinkenteig gemacht, grob gehackte rohe Mangoldblätter und -stile hinein gerührt, eine Prise Backpulver hineingestreut und in einer befetteten kleinen Pfanne in den Ofen geschoben. Zur gleichen Zeit im Ofen: Ofengemüse, die Rezepte kennt ihr bereits. Diesmal waren es Paprikaschoten und rohe Mangoldblätter. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Umluftherd - und fertig war das köstliche Mittagessen. Ich servierte Sauerrahm dazu.

  • 23.12.19
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Fermentieren für Einsteiger

Fermentieren oder Gemüse säuern ist ganz einfach, hier mehrmals beschrieben. Aber wenn sich jemand nicht traut, die salzige Gewürzbrühe selbst zu mixen, dem verrate ich einen Trick: Kauft ein Glas saurer Gurkerl eurer Wahl, und nachdem die Gurkerl aufgegessen sind, verwendet die Brühe weiter. - Auf dem Bild sieht man: Ich habe die Gurkenbrühe mitsamt Senfkörnern einfach aufgefüllt, und zwar mit Suppengemüse aller Art (Karotten, Sellerie, Paprika), mit frischer Petersilie und recht viel...

  • 19.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.