Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

10 5

Oma Cilli hat eine Entdeckung gemacht
Danke liebe Redaktion

"Während du und dein Schatz  beim Frisör waren  habe ich etwas entdeckt"  Oma Cilli ist total aufgeregt. Durch die dicke Nebeldecke hat sie in der Bezirkszeitung das Rezept für die Brandteigkrapferl entdeckt und sofort musste Petrus und alle Englein diese Neuigkeit lesen. Da war ein Gedränge, jeder wollte zuerst lesen und gut dass wir nicht daheim waren, denn um die Zeitung entstand ein Gezerre und sie sah ziemlich zerknittert aus. Ein Englein flog schnell zu Nachbars Postkasten und schwups...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
5 5

Oma Cilli meint
Tu dir was Gutes in Zeiten wie diesen

"Hast du schon wieder mein Rezept verschlampt" so kann doch nur Oma Cilli fragen.  Ich suche ja bereits! Meine Leser sind bereits ungeduldig und da habe ich schnell nach einem Rezept im Internet gesucht.  "Du immer mit dem Internet, ob das Rezept auch so ist wie das meinige" jetzt ist sie bereits verärgert über meine Schlampigkeit.  Keine Sorge Oma die haben sicher dein Rezept bereits online übernommen. Setz deine Brille auf und gibt es dazu Einwände? "Eigentlich nicht, aber ich habe immer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
10 5

Da oben ist was los
Es wird verzweifelt gesucht

Da oben beim Petrus ist der "Teufel los", gibt es das tatsächlich? Es geht um die *himmlisch* gute Torte. Weil Oma Cilli auch überall dabei sein muss und natürlich ein Photo von dieser Köstlichkeit nach oben mitbrachte. Jetzt soll sie diese backen und fleht um das Rezept. Das müsste doch nicht so schwierig sein, hat sie doch den Weg nach China gefunden, so sollte es doch für sie ein Leichtes sein das Rezept für diese Torte herauszufinden. Ein wenig wollen wir ihr auf die Sprünge helfen und den...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger

BUCH-TIPP: Martin Kintrup – "15-Minuten-Küche für Faule"
Die 15-Minuten-Küche für "Faule"

Schnell und trotzdem lecker – das wäre doch die ideale Mahlzeit. Mit den richtigen Tricks steht das selbst gekochte Essen fast von selbst auf dem Tisch, in nur 15 Minuten wird alles möglich: Snacks, Pizza, Quiche, Suppe und Salat, One Pot Pan und One Pot Pasta, Burger & Co. bis zu Törtchen und Desserts – es kann so einfach sein! Weiters: Super-Ideen für geniale Reste-Kombinationen. Ein Buch auch für Kochanfänger. GU Verlag, 144 Seiten, 16,99 € ISBN-13: 978-3-8338-7294-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Neusiedler Fischsuppe ist ein typisches Rezept für die Gemeinde (Symbolfoto)

Rezept aus Neusiedl am See
Neusiedler Fischsuppe

Dazu braucht man: 1 l Fischfond (oder Gemüsesuppe) 15 dag Zanderfilet 20 dag Karpfenfilet 15 dag Welsfilet 15 dag Aal (in Stücke gehackt) 5 EL Butterschmalz 10 dag Zwiebel 10 dag Bauernspeck 2 Stück Paprika (grün) 1 Zehe Knoblauch (gepresst) 3 EL Tomatenmark 1 EL Paprikapulver (edelsüß) 2 EL Sauerrahm Salz Zubereitung:Den Fischfond erwärmen. In der Zwischenzeit die Fischfilets so gut wie möglich entgräten und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Butterschmalz in...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
7 8

Oma Cilli, muss das heute sein?
Szegediner Krautfleisch

Irgend etwas stimmt mit der Oma Cilli nicht, ihre Menüvorschläge sind seit dem Gulasch schon ein wenig eigenartig. Obwohl so ein Krautfleisch ist schon was Herrliches, doch wer hat jetzt Gusto auf dieses? Uns liegt noch das Rindsgulasch im Magen.  Auch meine Leser machen sich Sorgen. Sitzt sie doch am Sonntag bei dieser Kälte am Marillenbaum. Sie vermuten, dass sie Ausschau nach Marillen gehalten hat.  Jetzt das! Ein Zettel liegt auf dem Küchentisch und darauf ist dieses Rezept zu lesen....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Nicht nur im Winter ein Genuss...
1 2

Bezirksblätter-Adventkalender 2019
20. Dezember

Glühgin-Rezept Zutaten: 2 cl Stin Sloe Gin 1 Stk Ingwer (ca. 3 cm) 2 Zimtstangen 5 ganze Gewürznelken 200 ml naturtrüber Apfelsaft Schale einer Orange 1 Messerspitze Piment Zubereitung: Die Schale der Orange abreiben und den Inge schälen. Diesen anschließend in kleine Stücke schneiden. Anschließend alle Zutaten - bis auf den Gin - in einem Topf langsam für rund 20 Minuten erhitzen. Achte darauf, dass du das Ganze auf keinen Fall zum Kochen bringst! Den fertigen Sud in Tassen oder...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Weihnachtliche Cupcakes für liebe Freunde
1 2

Bezirksblätter-Adventkalender 2019
15. Dezember

Ein Cupcake ist ein kleiner Kuchen, der in einer tassengroßen Backform gebacken wird und mit einem Guss oder einer Cremehaube versehen ist. Der Name stammt daher, dass der Teig ursprünglich in einer Tasse gebacken wurde. Tag des Cupcakes - 15. Dezember Hier ein Rezept für "Christmas Tree Cupcakes" Teig: 100 g Butter 100 g brauner Zucker 1/2 TL Zimt Prise Salz 1 TL Orangenschale abgerieben 2 Eier 140 g Mehl 60 g Joghurt (3,6 % Fett) 1 TL Backpulver 1 EL Kakaopulver 50 g...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Jetzt ist er nicht mehr heiß und zum Schluss ein Hauch Staubzucker, fertig ist der Prachtkerl !!!!
10 5

Diese Oma Cilli
Jetzt will sie noch das Rezept

Oma du bist heute ganz schön anstrengend aber weil du es bist und ich dich so lieb habe schreibe ich dir mit letzter Kraft - uff das Rezept, aber sei nicht schockiert es gibt keine Butter sondern Olivenöl, schicke ein Engerl Richtung Kreta dort ist meines her.  Marmorgugelhupf Gewicht von 5 Eiern = 30 dag Zucker, ebenso Dinkelmehl,  1 P. Vanillezucker, 1P. Backpulver,  1/8 Olivenöl, 1 Esslöffel Rum, dunklen Kakao. 5 Eidotter mit Zucker schaumig rühren, Vanillezucker und Rum dazu, Olivenöl...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Pater Thomas Lackner kommt gerne in die Küche den Sirup verkosten.
1

In der Klosterküche
Herrlicher Holunderblütensirup für den Klosterladen

FRAUENKIRCHEN (cht). Gerade ist Holunderzeit. In der Klosterküche in Frauenkirchen duftete es in den vergangenen Tagen auch herrlich nach Holunderblüten. Da kochte man nämlich für den Klosterladen Sirup aus den herrlichen weißen Blüten. Wir haben der Sirupköchin über die Schulter geschaut und sie hat uns auch das Rezept verraten. 20 bis 25 Holunderblüten mit 5 Liter Wasser übergießen, zwei Zitronen schneiden und ins Wasser. Das ganze zugedeckt zwei Tage stehen lassen. Anschließend die Blüten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Eine Spargelsuppe kann man sowohl aus weißem als auch aus grünem Spargel machen!

Gesundes Kochen
Einfache und herrliche Spargelsuppe

Eine Spargelsuppe geht ganz einfach! Dazu brauchen Sie einen halben Kilo Spargel (weiß oder grün), 60 Gramm Butter, 60 Gramm Mehl, einen viertel Liter Milch, 3/4 Liter Wasser, eine Prise Salz und eine Prise Muskat. Zuerst den Spargel schälen (wenn nötig), in Stücke schneiden und mit 2 TL Salz und einem TL Zucker 17 bis 20 Minuten kochen. Den Spargel herausnehmen (Wasser nicht wegleeren!)und beiseite stellen. Butter in einem großen Topf schmelzen, mit Mehl eine helle Einbrenn  machen und dann...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Mengenangaben im Rezept ergeben zwei Stück Ostergermstriezel.
3

Zum Selberbacken
Rezept für einen Ostergermstriezel

Von Seminarbäuerin Christine Besenhofer aus Woppendorf stammt folgendes Rezept für einen Ostergermstriezel. Zutaten: 70 dag glattes Mehl, 3 dag Germ, 10 dag Zucker, 10 dag Fett (Schmalz oder Teebutter), 1 ganzes Ei und 1 Dotter, ca. 3/8 Liter lauwarme Milch, 1 P. Vanillezucker, Salz. Zubereitung: Die trockenen Zutaten in einer Schüssel durchmischen. In einem Gefäß etwas lauwarme, gezuckerte Milch geben, Germ einbröseln, (Dampfl bereiten). Wenn das Dampfl etwas aufgegangen ist, mit dem...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Balasn" gefüllt mit einer Apfel-Zimt Fülle
6 2

Advent im Burgenland
Adventkalender - 7. Dezember 2018

"Balasn" - Burgenländische Apfeltaschen Ein typisches weihnachtliches Rezept in einigen Gemeinden des Bezirkes Neusiedl am See sind die „Balasn“. Diese Süßspeise ist früher in Apetlon, Illmitz und Pamhagen auf jeden Tisch gekommen. Heute tun sich die meisten jungen Damen die Arbeit nicht mehr an, weil sie doch einiges an Aufwand benötigen. Der Geschmack ist es aber allemal wert! „Balasn“ sind eigentlich Apfeltaschen. Der spezielle Teig wird dünn ausgewalkt, mit einem Löffel Apfel-Zimt-Fülle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Köstliches von der Gans gehören zu Martini einfach dazu - meist mit Rotkraut und Knödel serviert.

Martinigansl
Ein Rezept für ein Martinigansl

BGLD. Für das Martinigansl mit Rotkraut & Knödel zuerst das Backrohr auf 220 Grad vorheizen. Äpfel und Orange achteln, mit den Gewürzen gut vermischen und die Gans damit füllen. Die Gans auch von außen gut mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian einreiben und in einen großen befetteten Bräter setzen. Den Bund frischen Thymian hinzugeben. Im vorgeheizten Backrohr eine halbe Stunde braten. Dabei die Gans mehrmals mit Honig bepinseln und mit Bier übergießen. Danach auf 180 zurückschalten, mit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1

Typisches Rezept aus Andau

In Andau sind "Gsottene Strudeln" ein typisches Rezept: Mit ca 30 dag glattem Mehl, einem Ei, einer Prise Salz und Wasser einen Strudelteig machen. Den Teig nach dem Ankneten zugedeckt etwa eine halbe Stunde rasten lassen. Teig noch einmal kneten, noch etwa eine Stunde rasten lassen. Fülle: 1/2 kg Brösel-Topfen, zwei Eier, Salz. Grieß mit Öl anrösten, salzen, mit Wasser aufgießen. Topfen und Eier dazurühren. Wichtig: Die Fülle nur bis zur Mitte des Teiges geben und gut einwickeln! Die Rolle...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
2

Nun habe ich ein Problem

Nach meinen Rezepten wird gefragt. Sogar aus dem fernen Kalifornien! Ich habe fast keine, mache es da wie meine Oma Cilli aus Halbturn.  Sie nahm ein Schäuferl Mehl, eine Prise Salz, eine Handvoll Nüsse, einen Esslöffel Zucker, Eier nach Bedarf etc. und schon war der beste Teig gezaubert. Ob das "Mister Google" übersetzen kann? 

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Der Burgenländische Heringssalat schmeckt und ist obendrein kalorienarm.

Rezept: Burgenländischer Heringssalat ist sehr kalorienarm

Es gibt unzählige Rezepte für den Heringssalat. Im Burgenland setzt man auf Erdäpfel und weiße Bohnen. Das Rezept besticht durch sehr wenig Kalorien aber einen durchaus kräftigen Geschmack. Für sechs Personen braucht man 400 Gramm marinierte Heringe, 700 Gramm Erdäpfel, 150 Gramm weiße Bohnen, Salz und Pfeffer. Für die Marinade eine große Zwiebel, drei Essiggurken, Kapern aus dem Glas, sechs Esslöffel Essig, drei Esslöffel Öl, einen Becher Sauerrahm, einen Teelöffel Zucker und etwas...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Frohe Weihnachten und alles Gute für's neue Jahr!
3 17

Rezept für ein glückliches Jahr

Man nehme 12 Monate, befreie sie sorgsam und fein säuberlich von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst und zerlege jeden Monat in 28, 30 oder 31 Tage, sodass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag des Jahres soll einzeln und mit Hingabe angerichtet werden - mit einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor. Nun füge man drei ordentlich gehäufte Esslöffel Optimismus, einen Teelöffel Toleranz, eine Prise Takt und einige Körnchen Witz hinzu und übergieße alles...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
1 2

Balasn - Rezept

Ein typisches weihnachtliches Rezept in einigen Gemeinden des Bezirkes Neusiedl am See sind die „Balasn“. Diese Süßspeise ist früher in Apetlon, Illmitz und Pamhagen auf jeden Tisch gekommen. Heute tun sich die meisten jungen Damen die Arbeit nicht mehr an, weil sie doch einiges an Aufwand benötigen. Der Geschmack ist es aber allemal wert! „Balasn“ sind eigentlich Apfeltaschen. Der spezielle Teig wird dünn ausgewalkt, mit einem Löffel Apfel-Zimt-Fülle gefüllt und zusammengeklappt. Früher wurde...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Der Allerheiligenstriezel schmeckt pur genauso wie mit Butter oder Marmelade bestrichen.

Rezept für einen Allerheiligenstriezel

Der Striezel ist jenes Gebäck, das am meisten mit Allerheiligen in Verbindung steht. Das folgende Rezept für einen Allerheiligenstriezel hat uns Seminarbäuerin Christine Besenhofer aus Woppendorf zur Verfügung gestellt. Zutaten für den Germteig: * 1/2 kg Weizenmehl universal * 1 Ei * 2 dag Germ * etwas Salz * 6 dag Zucker * ca. 1/4 Milch * 6 dag zerlassene Teebutter. Mohn, Sesam, Hagelzucker oder Mandelsplitter zum Bestreuen. Zubereitung: * Aus den Zutaten einen Germteig...

  • Burgenland
  • Martin Wurglits
2

Turboküche für den Alltag

BUCH TIPP: Sue Quinn – "5 Zutaten 10 Minuten" Ein praktisches Kochbuch für Anfänger und Fast-Food-Freunde: Abwechslungsreiche und gesunde Mahlzeiten mit nur 5 Hauptzutaten und einem Zeitbedarf von maximal 10 Minuten pro Gericht sind in diesem sehr übersichtlichen Kochbuch mit 160 einfachen Rezepten und schnellen Kochtechniken beschrieben, dazu eine Liste mit Produkten, die man immer daheim haben sollte. Von der Suppe bis zum Dessert ist alles abgedeckt. Guten Appetit! AT Verlag, 256 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Weincreme ist ein traditionelles Gericht.

Zwei typisch Mönchhofer Rezepte

MÖNCHHOF. Auch in Mönchhof gibt es typische Rezepte. Zwei haben wir bekommen. Einerseits wäre das mal die "Weincreme". Sie wird traditionell bei Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten zum Rindfleisch gereicht. Hier ein Rezept von Theresia Thullner: 3/4 l Weißwein, 1/2 Liter Wasser mit Nelken, Zimtrinde und vier Eßlöffel Zucker aufkochen. Währenddessen fünf Eier mit fünf Eßlöffel Zucker schaumig rühren. In diesen Schaum ein Packerl Vanillepudding einrühren und mit dem Wein-Wassergemisch...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Ein Gericht, das in Illmitz Tradition hat: "Strudl und Bui(d)l".
1

Kochen "wia a Ümitzer"

"Stru(d)l und Bui'l" - sind in Illmitz ein "Nationalgericht". Wir haben ein echtes Illmitzer Rezept bekommen. "Stru(d)l und Bui'l" sind eine Tropfen-Grießstrudel in einer Bohnenrahmsuppe. Hier das Rezept: Strudelteig: 1/2 kg glattes Mehl, 3/4 Liter lauwarmes Wasser, eine Prise Salz und 1 EL Milch; Den Teig anrühren und eine halbe Stunde rasten lassen. Danach ausrollen und mit dem Handrücken hauchdünn ausziehen. Füllung: 1/2 Kilo grober Topfen, 2 ganze Eier, etwas salzen. Schmalzkoch (5...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Mürbteigkekse mit Marmelade gefüllt
4

Adventkalender - 12. Dezember 2016

Linzer Augen Mürbteig 150 g Mehl glatt 100 g Butter 50 g Mandeln fein gerieben 50 g Staubzucker 1 Pkg Vanillezucker 1 Ei 1 Prise Salz, Zimt frisch geriebene Zitronenschale Fülle Ribisel oder Marillenmarmelade Staubzucker Zubereitung: 1) Für den Mürbteig alle Zutaten verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mind. 2 Std. kühl rasten lassen. 2) Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem gewellten Ausstecher ca. 4 cm große Scheiben ausstechen; aus der Hälfte des Teiges...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.