Alles zum Thema Ritter

Beiträge zum Thema Ritter

Gedanken

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18
Lokales
Der neue Ritter Michael PERGER, Großprior Abt Mag. Raimund Schreier, Leitender Komtur Thomas Steixner, Innsbruck (v. l.)
2 Bilder

Neue Mitglieder im Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem aufgenommen

REGION. Der päpstliche Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem hat heute weltweit etwa 30.000 Mitglieder (Frauen und Männer, Laien und Kleriker). Die Ordensdamen sind gemeinsam mit Ordensrittern vollkommen gleichberechtigte Mitglieder des Ordens, wohl einzigartig in der röm. Kath. Kirche. Die Mitgliedschaft im Ritterorden kann man nicht erwerben wie die in einer anderen Gemeinschaft. Die Aufnahme in den Ritterorden wird Damen und Herren angetragen, die sich als katholische Christen bewährt...

  • 03.10.18
Lokales
18 Bilder

Tarrenzer Fasnacht – Sonntag, 29. Jänner 2017

Am Sonntag, den 29. Jänner 2017, findet nach vier Jahren wieder die Tarrenzer Fasnacht statt. Die zentralen Figuren der Fasnacht in Tarrenz sind das Maskenpaar Roller und Schaller, begleitet werden diese unter anderem von den Hexen, den Bären, der Ochsenmusik, den Sacknern, den Rittern und vielen mehr. Ein besonderes Highlight sind die sehr aufwändig und detailreich gebauten Fasnachtswägen. Mit dem Bau dieser wird bereits im Herbst begonnen und bis kurz vor der Fasnacht fleißig daran...

  • 18.01.17
Freizeit

Das Schicksal der Starkenberger

BUCH-TIPP: Tobias Pamer – "Blutballaden" Seine Kenntnisse über das vergessene Rittertum in Tirol Ende des 14. und Anfang des 15. Jahrhunderts verpackt der Junghistoriker Tobias Pamer aus Tarrenz im Debüt-Roman "Blutballaden" – der Auftakt für eine Trilogie. Die fiktive Person Konrad von Gebratstein erzählt von seinem Aufstieg als Schwertkämpfer unter Lehnsherr Starkenberg, über das blutige Gemetzel mit den Appenzellern unter Habsburg und die Folgen für Tirol. Novum Verlag, 268 S., 16,90...

  • 25.11.16
Lokales

BUCH TIPP: Licht ins Dunkel des Mittelalters

Wie wohnten und lebten Bauern, Kaufleute, Ritter und Mönche im Mittelalter, wie reisten sie, was und wie aßen Adelige und Arme? Historiker und Autoren des "Spiegel" bringen Licht in die oft als 'dunkel' bezeichnete Epoche, die vielfältig und von einem Wandel geprägt war. Der Alltag vor 1000 Jahren wird im Sachbuch spannend und gut verständlich erzählt, wirklich lesenswert! Verlag DVA Sachbuch, 272 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • 20.01.15
  •  3
Lokales
15 Bilder

Schloss Ambras - Familienattraktion???

Jedes Kind ist nun mal anders. Bei uns sind die zwei kleinsten Mädels ein sehr guter Beweis dafür. Die eine liebt alles was rosa ist, Prinzessin heißt oder in einem Schloss wohnt. Die andere liebt grün und blau, Ritter und Burgen. Ein perfekter Ausflug für beiden war - unserer Meinung nach - daher Schloss Ambras. Wir waren schon öfter im Garten spazieren, aber nie im Schloss. Heute wollten wir erstmal Ritter und Burgfräulein sehen. Erste positive Überraschung: Hier ist eine Familienkarte...

  • 01.08.14
  •  1
  •  2
Lokales

Buchtipp

In “Julius der Troll im Mittelalter” von Martin Nyenstad wird dem Leser das Leben der Ritter, Bauern und Adeligen im Mittelalter auf interessante Art näher gebracht. Julius der Troll begleitet nicht nur den Leser in die spannende Welt des Mittelalters, sondern erzählt auch wie man selber Schwerter, Gewand oder Spielzeug basteln kann. In diesem Buch wird das Leben der Ritter und Burgfräuleins detailliert beschrieben - es erzählt von verschiedenen, berühmten Rittern der Zeit, sowie...

  • 08.06.14
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Christina Ritter, Obfrau BIO AUSTRIA Tirol vom Betrieb Ritter in Buch bei Jenbach

Bio-Milchviehbetrieb in St. Margarethen

Zwischen Schwaz und Jenbach befindet sich der Bio-Betrieb von Familie Ritter. Der Grünlandbetrieb mit Milchviehhaltung setzt auch auf das Standbein Acker, insbesondere auf den Erdäpfelanbau und dessen Direktvermarktung. Die biologische Vielfalt im, am und um den Hof und die artgerechte Tierhaltung stehen an erster Stelle. Bei der Bewirtschaftung der Wiesen ist wichtig, dass die Vielfalt gefördert wird.

  • 10.12.13
Lokales
3 Bilder

Gelungenes Regiedebüt - Prinzessinnen und Ritter trotzten dem Wetter

Am Sonntag war es dann soweit, die Veranstaltung von Samstag musste ja wetterbedingt leider abgesagt werden, die Ritter luden zum Fest. Gründe zum Feiern gab es einige: Die Uraufführung des von Luis Auer, eigens für diese Kulisse und zu diesem Anlass, geschriebenen Stückes 'Die drei Ritter und ihre Prinzessinnen', das gelungene Regiedebüt von Josef Geiger und unsere zahlreichen treuen Besucher, die trotz des mäßigen Wetters auf Hörtenberg dabei waren. Das Team rund um die Ritter und...

  • 29.08.12
Lokales
Beim Mitmachmärchen von Torxes und Pixel war viel Spaß angesagt!
7 Bilder

Telfer Rittersleute lebten auf!

TELFS. Das Mittelalter SPECTACULUM der besonderen Art hielt, was "Telfs lebt" versprach. Das große Rahmenprogramm bei freiem Eintritt, bereits ab 14:00 Uhr, mit Mittelalter- und Handwerksmarkt, Feuershow, Schwertkampf, Gaukler, Mitmachmärchen, Kinderprogramm …und vieles mehr, konnte die großen und kleinen Besucher begeistern. Eine wirklich gelungene Veranstaltung vom Verein "Telfs lebt", hervorragend organisiert und lebendigst vorgetragen. Abends (20:00 Uhr) dann das Konzert der...

  • 18.02.11