Robert Hammer

Beiträge zum Thema Robert Hammer

In Unterlamm wird der Zusammenhalt großgeschrieben.

Gemeindeservice
Die Unterlammer leben Nächstenliebe vor

Das Kürzel "UHU" steht für „Unterlammer helfen Unterlammern“. Unter diesem Motto nimmt die Nachbarschaftshilfe in der 1.300-Seelen-Gemeinde noch nie dagewesene Ausmaße an. Bereits 48 Stunden nach Verkündigung der Maskenpflicht durch die Regierung gab es kostenlose Mund-Nasen-Schutztücher für die Unterlammer – abzuholen im Foyer des Gemeindeamtes. „Bis heute wurden mehr als 200 Schutztücher durch die sogenannten "UHUs" genäht, immerhin fast 20 Prozent der Gemeindebürger sind mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Unterlamm ist ein familiärer Ort zum Wohnen und zählt in unmittelbarer Nähe zur Therme zu den schönsten Urlaubsdestinationen im Steirischen Vulkanland.
1 4

Ortsreportage Unterlamm
Ein Dorf zum Verlieben und zum Leben

Lebens- und liebenswert präsentiert sich Unterlamm Bürgern und Gästen. "Wir setzen große Hoffnungen in die Vision 2030!" So beschreibt Bürgermeister Robert Hammer den Blick in Unterlamms Zukunft. Man wolle das lebenswerteste und liebenswerteste Dorf Österreichs werden. Und zwar unter dem Motto "Wohnen und Leben wie im Urlaub". In einem beispiellosen Bürgerbeteiligungsprozess – ingesamt 20 Ortsteilgespräche fanden oder finden noch statt – wurden die Ziele gemeinsam abgesteckt. "Mensch und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Zeigen die Wirtschaftskraft stolz her: Robert Hammer, Ferdinand Groß, Carina Kreiner, Johann Winkelmaier, Franz Fartek, Christian Krotscheck, Klaus Sundl und Hans Rudolf Rath (v.l.).
1

Handwerksregion "FAIRing"
Starke Wirtschaft im Magazin

Erfolge des Projekts "FAIRing" sind in einem Magazin eindrucksvoll abgebildet. Die Gemeinden Fehring, Kapfenstein und Unterlamm wollen sich gemeinsam mit dem Projekt "FAIRing" als Leuchturm in Sachen Handwerk positionieren. Laut Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier konzentriert man sich diesbezüglich auf drei Punkte. Man will Bewusstsein für das Handwerk schaffen, junge Menschen dafür begeistern und es schaffen, dass der Begriff Handwerk wieder "in" ist. Johann Winkelmaier: "Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ortsgruppenobmann Wolfgang Wieser (2.v.l.) mit Vertretern von Gemeinde, Wirtschaftsbund und Unternehmern.

Wirtschaftsbund Unterlamm
Erste exklusive Einblicke in das "neue" Autohaus Matzer

Im modernisierten Autohaus Matzer in Unterlamm fand ein Unternehmernetzwerktreffen statt.  Auf Einladung der Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Unterlamm rund um Obmann Wolfgang Wieser sind 70 Unternehmer aus Unterlamm und Umgebung zu einem Netzwerktreffen im Autohaus Matzer zusammengekommen. Der besondere Anlass war die exklusive Vorpremiere des neuen Autohauses Matzer und des ersten Elektroautos von Seat, dem Seat Mii. Sandra und Fritz Matzer, sie haben vor 24 Jahren ihren Betrieb gegründet,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Fehringer Volksschulkinder – hier mit den Projektverantwortlichen – freuen sich schon auf Rätselrallye und Lesespiel.

Lehrberufe und Fachkräfte
Handwerk macht Schule

Dre Gemeinden tragen ihre Handwerksvision in ihre fünf Volksschulen. Die Gemeinden Fehring, Kapfenstein und Unterlamm haben sich als die Handwerksregion schlechthin positioniert. Initiativen machen jetzt alle Facetten des Handwerks bewusst und sichtbar. Ein Pilotprojekt in fünf Volksschulen soll 95 Kindern in den 3. und 4. Klassen die Berufe näherbringen. In den drei benachbarten Gemeinden bilden insgesamt 35 Lehrbetriebe junge Menschen in fast 40 Berufen aus. Die rund 10.150 Einwohner...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Vertreter der vier Gemeinden gemeinsam mit Klimaregion-Managerin Maria Eder und Waldbesitzer Valentin Krenn (l.).

Klimawandel
Eine Region passt sich dem Klima an

Ein eingespieltes Netzwerk schnürt Maßnahmenpaket für die Anforderungen des Klimawandels. Seit 2002 arbeiten die Gemeinden St. Anna am Aigen, Fehring, Kapfenstein, Unterlamm und Riegersburg im Rahmen der Netzwerk Südost GmbH zusammen. Gemeinsam widmet sich das Quintett, das auch eine Klima- und Energiemodellregion bildet, nun als "Klimawandelsanpassungsregion Netzwerk Südost GmbH" dem Thema Klimawandel. 10-Punkte-ProgrammZehn geplante Maßnahmen – die Umsetzung soll bis 2021 erfolgen –...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bürgermeister Robert Hammer überraschte Petra Türl zur Eröffnung ihrer Praxis mit einem Strauß Blumen.

Unterlamm
Zurück in die "Lebensspur"

Petra Türl eröffnete ihre Praxis "Lebens-Spur" in Unterlamm. Gleichzeitig mit der feierlichen Eröffnung lockte die "Vernissage im Keller" zahlreiche Gäste ins Haus. Bürgermeister Robert Hammer stellte sich mit einem Strauß Blumen ein. In der Praxis Lebens-Spur wird psychosoziale Beratung, Mal- und Gestaltungstherapie, Kreativtraining und energetische "Austestung" angeboten. Infos unter www.lebens-spur.at und 0664/2810473

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Handwerksförderer: Manfred Dirnbauer, Ferdinand Groß, Robert Hammer, Thomas Heuberger, Carina Kreiner, Johann Winkelmaier, Franz Fartek, Dietmar Fuchs, Hans Rudolf Rath, Wolfgang Wieser (v.l.).
1

Handwerk
"FAIRing" wächst zur Region heran

Handwerksgemeinde Fehring kooperiert nun mit Nachbarn Kapfenstein und Unterlamm. In der Stadtgemeinde Fehring hat man sich im Laufe des Gemeindefusion das klare Ziel gesetzt, sich als Handwerksgemeinde zu positionieren. "Das Vulkanland ist die Handwerksregion – wir wollen der Leuchtturm sein", stellt Bürgermeister Johann Winkelmaier klar. In den vergangenen beiden Jahren hat man im Rahmen des Leader-Projekts "FAIRing" bereits wesentliche Schritte gesetzt, um die Handwerksgemeinde...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gertrude und Franz Großschädl aus Unterlamm sind seit 70 Jahren ein Ehepaar.

Ehejubiläum
Gnadenhochzeit in Unterlamm

Das seltene Ehejubiläum der Gnadenhochzeit feierten Gertrude und Franz Großschädl in Unterlamm. Schier unglaublich, die beiden sind seit 70 Jahren verheiratet.  Glückwünsche seitens der Gemeinde überbrachten Bürgermeister Robert Hammer, Vize Johann Freißmuth und Finanzreferentin Sabine Braun.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Juliana Thomaser im Kreise der Familie und der Gratulanten.

Älteste Gemeindebürgerin
Unterlammerin Juliana Thomaser ist 99

Einen ganz besonderen Geburtstag feierte man nun in der Gemeinde Unterlamm. Juliana Thomaser zelebrierte ihren 99. Geburtstag – sie ist somit die älteste Gemeindebürgerin von Unterlamm. Zum Jubeltag gratulierte neben Bürgermeister Robert Hammer unter anderem auch eine Abordnung des Seniorenbunds mit Obmann Josef Jaindl.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Polit-Allianz: Josef Großschädl, Walter Jansel, Manfred Reisenhofer, Johann Winkelmaier, Netzwerk-Obmann Robert Hammer, Johann Hartinger, Ferdinand Gross (v.l.) mit Maria Eder (3.v.r., Lokale Energieagentur).
1

Ein Netzwerk gibt dem Plastik Stoff

Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna und Unterlamm vom Gemeindeverbund "Netzwerk Gmbh" machen jetzt dem Plastiksackerl den Garaus. In den fünf Netzwerk-Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna am Aigen und Unterlamm verbrauchen die Menschen 730.000 Plastiksackerl im Jahr. Damit ließe sich die komplette Riegersburg vollstopfen. Keine schöne Vorstellung – daher sagen die Verantwortlichen der gemeindeübergreifenden Klima- und Modellregion dem Plastiksackerl den Kampf an....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Halten die Fahne des Gesangs hoch:  Daniela Adler, Josef Ober, Robert Hammer, Franz Friedl, Franz Fartek und Christian Christian Krotscheck (v.l.) freuen sich aufs Chorfestival.

Chorfestival: 500 Sänger stürmen in Unterlamm drei Bühnen!

Am 16. Juni findet in Unterlamm das 9. Chorfestival mit 500 Sängern statt. In Unterlamm fiebert man dem 16. Juni entgegen. Ab 14 Uhr dreht sich an diesem Tag alles rund um die Musik. Es steht die 9. Ausgabe vom Chorfestival im Steirischen Vulkanland auf dem Programm. Alle Hände voll zu tun haben im Vorfeld die Vertreter der Gemeinde bzw. des lokalen Kirchenchors. Der Chor widmet sich beim Event voll und ganz der Organisation, wie Leiter Franz Friedl betont. Friedl und Co. lassen dieses Mal 26...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das "Netzwerk": Die Bürgermeister Johannes Weidinger, Manfred Reisenhofer, Ferdinand Groß, Johann Winkelmaier und Robert Hammer u.a. mit Modellregionsmanagerin Maria Eder (l.).

Ein Netzwerk für grüne Energie

Die fünf Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna und Unterlamm bleiben weitere drei Jahre zusammen. Bereits seit 2010 engagieren sich die fünf Gemeinden Fehring, Kapfenstein, Riegersburg, St. Anna am Aigen und Unterlamm für ein nachhaltiges Bewusstsein in der Region. Die Klima- und Energiemodellregion der Netzwerk GmbH zählt zu einer der am längsten aktiven Modellregionen Österreichs. 24 Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 350 kWp wurden in den letzten Jahren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
So schön ist Unterlamm: Die Gemeinde liegt eingebettet in die einzigartige Landschaft des Thermen- und Vulkanlandes.
2

Unterlamm: Zukunft selbst in der Hand

Eine Reportage: Die "Selbstversorger"-Gemeinde Unterlamm baut für ihre 1.300 Bürger im Ort. Die Sicherheit steht im Vordergrund. Planungstechnisch hat sich die Gemeinde Unterlamm heuer einen großen Brocken vorgenommen. Die bereits angekündigte Ausweitung des bestehenden Rückhaltebeckens in Richtung Oberlamm nimmt zumindest am Papier konkrete Formen an. Die Grundstückablösen sind unter Dach und Fach. Der Hochwasserschutz sollte bis Magland gewährleistet sein, so Bürgermeister Robert Hammer. Im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Beisein von Bezirksleiterin Petra Rauch (4.v.r.) wurde Theresia Unger (2.v.l.) zur neuen Ortsleiterin gewählt.

Unterlamms Frauen bauen auf Theresia Unger

Theresia Unger ist die neue Ortsleiterin der Frauenbewegung Unterlamm. UNTERLAMM. Die Frauenbewegungsortsgruppe Unterlamm lud zum Ortstag ein. Im Beisein von Bezirksleiterin Petra Rauch ging dabei auch die Neuwahl des Vorstands über die Bühne. Theresia Unger wurde einstimmig zur neuen Ortsleiterin gewählt. Sie tritt somit in die Fußstapfen der scheidenden Ortsleiterin Alexandra Planer-Knausz. Petra Rauch wünschte Theresia Unger für ihre Aufgabe viel Freude und Schaffenskraft. Zu den weiteren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Platz eins: Um den Ansprüchen gerecht zu werden, wurde jüngst der Ortskern von Gnas auf Vordermann gebracht.
2

Bei uns lässt es sich leben

Die Zentren von Gnas und Unterlamm zählen zu lebenswertesten Plätzen. Im jüngsten Gemeindewettbewerb war das Land auf der Suche nach den lebenswertesten Plätzen in der Steiermark. Gnas und Unterlamm mischten sich mit ihren Ortszentren unter die Sieger. In der Aula der Alten Universität in Graz ließen sich die Gemeindeverantwortlichen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und dessen Stellvertreter Michael Schickhofer auszeichnen und gebührend feiern. In der Kategorie der Hauptplätze setzte...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Franz und Gertrude Großschädl mit Gratulant Bürgermeister Robert Hammer.

Steinerne Hochzeit in Unterlamm

Von einer "Steinernen Hochzeit" spricht man, wenn die Ehe 67 Jahre und sechs Monaten lang gehalten hat. Dieses seltene Jubiläum feierten Franz und Gertrude Großschädl in Unterlamm. 1949 haben die beiden geheiratet. Zum Hochzeitstag gratulierte Bürgermeister Robert Hammer. Übrigens: Das nächste Jubiläum nach 70 gemeinsamen Jahren ist die Gnadenhochzeit.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Keine Langeweile in den Ferien: Die Verantwortlichen der beiden Gemeinden Fehring und Unterlamm präsentieren das Ferienprogramm.

Die Ferien können in Fehring und Unterlamm beginnen!

In der Stadtgemeinde Fehring geht der Ferienpass mit dem Freizeitprogramm für Kinder ins siebte Jahr. Auch die Nachbargemeinde Unterlamm beteiligt sich mit Angeboten. Anmeldungen werden ab 6. Juli ausschließlich telefonisch in allen Bürgerservicestellen entgegengenommen. Heuer neu im Angebot ist etwa der Erlebnistag am Teich oder die "Theater-Schnupper-Werkstatt". Außerdem: Die Kinder haben auch die Möglichkeit, eine Burg zu "begreifen" – und zwar von außen und von innen. Die Ferienpässe...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ein besonderer Tag: Albert und Maria Kowald feierten mit den Ehrengästen.

Die Kowalds sind seit 70 Jahren im Hafen der Ehe

UNTERLAMM. Grund zum Feiern gab es in der Gemeinde Unterlamm. Albert und Maria Kowald, die seit bereits 70 Jahren verheiratet sind, feierten die sogenannte "Gnadenhochzeit". Bürgermeister Robert Hammer, Gemeinde-Kassierin Sabine Braun und Josef Jaindl vom Seniorenbund gratulierten dem Paar herzlich zum ganz besonderen und seltenen Ehejubiläum.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein Kleinod fernab vom Trubel und doch nah an den Zentren wie Fehring, Fürstenfeld und Jennersdorf.
3

Unterlamm: Hier lässt es sich gut leben

Unterlamm hat alles. Gemeinsam schafft eine kleine Gemeinde Großes. Unterlamm ist eine kleine Gemeinde – und eine eingeschworene. Von der Fusionswelle "verschont" macht sie Bürgermeister Robert Hammer fit für die Zukunft. Dabei greift er tief in den Fundus der Kreativität der Einwohner. Bürgerbeteiligung heißt das Zauberwort. Am 31. März läutet die Auftaktveranstaltung eine neue Kultur von Politik ein. Die Menschen von Unterlamm sollen sich mit Ideen einbringen und das Morgen selbst bestimmen....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Kinder bastelten Luftballon-Autos und veranstalteten ein Wettrennen.
2

"Sonnentag" im Kindergarten Unterlamm

Der Kindergarten in Unterlamm verfügt über eine thermische Solaranlage und eine Fotovoltaikanlage. Deshalb wollte man sich auch mit den Kindern mit der Sonnenenergie auseinandersetzen. Die Energieagentur LEA in Auersbach rief mit Unterstützung der Klima- und Energiemodellregion "Netzwerk GmbH" den "Sonnentag" im Kindergarten aus. Am Vormittag bastelten, spielten und experimentierten die Kinder. Gemeinsam wurden Ringelspiele in Bewegung gesetzt, Teebeutelraketen gestartet oder Zitronenbatterien...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Robert Hammer übergab Franz Kofler eine Geldspende für elternlose Flüchtlingskinder in Österreich.

Für die gute Sache: Radfahrer "klappert" 180 Gemeinden ab

Bürgermeister Robert Hammer spendete im Namen der Gemeinde für elternlose Flüchtlingskinder. Gelegenheit dazu hatte er beim Zwischenhalt von Franz Kofler in Unterlamm. Der Villacher radelt 6.000 Kilometer durch Österreich und sammelt Geldspenden für Flüchtlingskinder, die ohne Eltern nach Österreich gekommen sind. Der edle Ritter auf dem Drahtesel ist noch bis Ende August unterwegs und macht Station in insgesamt 180 Gemeinden. Mit dem Reinerlös aus der Aktion sind Sachspenden an Kinder...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Anna Kapper nahm die Gratulationen von Gemeinde und Pfarre entgegen.

Pfarrer und Bürgermeister überbrachten Glückwünsche

Anna Kapper feierte ihren 95. Geburtstag. Bürgermeister Robert Hammer und Kassierin Sabine Braun stellten sich bei der Seniorin mit Glückwünschen von der Gemeinde ein. Pfarrer Rainer Geuder überbrachte die Segenswünsche seitens der Pfarre.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Anzeige
Robert Hammer

Robert Hammer, ÖVP

Geboren: 9.7.1954 Beruf: Gemeindebediensteter Familienstand: verheiratet Wohnort: Unterlamm Hobbys: Musik, Sport Auto: Peugeot Lieblingsessen: Hendlroulade Lieblingsbuch: "Auf dem Jakobsweg" Lieblingsfilm: "Wie im Himmel" Mein letzter Urlaub: Kärnten Meine Stärken: Ausgeglichenheit Meine Schwächen: Schokolade naschen Was mich nervt: Falschheit Was mich freut: Anderen eine Freude zu machen Warum kandidiere ich? In meiner nunmehr 30-jährigen Tätigkeit als Bürgermeister ist es...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • WOCHE Südoststeiermark
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.