Robert Klinglmair

Beiträge zum Thema Robert Klinglmair

Die HLW der Caritas Kärnten wurde zum barrierefreien Schulhaus.

Pflege und Soziales
HLW der Caritas Kärnten ist barrierefrei

Die HLW der Caritas Kärnten ist nun barrierefrei. Landeshauptmann Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair machten sich heute, Mittwoch, ein Bild vom Umbau. Am 22. Jänner findet ein virtueller Tag der offenen Tür statt, wo interessierte Jugendliche sich über die Ausbildung informieren können. KLAGENFURT. Durch den Einbau eines Liftes und einer neuen Toilettenanlage wurde die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) der Caritas Kärnten zum barrierefreien Schulhaus, welches...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Der Kärntner Bildungsdirektor: Robert Klinglmair

Bildungscampus St. Peter
Montessori-Zweig bleibt erhalten

Trotz Zusammenlegung und mit der Generalsanierung des Schulstandorts bleiben die pädagogischen Schwerpunkte der Mittelschulen 6 und 10 weiter bestehen.  KLAGENFURT. Heftige Kritik, Bedenken und eine Petition gab es vom Elternverein: Da die MS 6 eine völlig andere Struktur und pädagogische Ausrichtung hat, gibt es massive Bedenken, ob die MS 10 mit ihren Besonderheiten hier gleichberechtigt bestehen könnte. Diese Kritik ist laut Stadt, Land und Bildungsdirektion jedoch unbegründet und auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Nach der achten Schulstufe stehen Jugendliche vor der schwierigen Entscheidung, welchen weiteren Bildungsweg sie einschlagen sollen.

Aus- und Weiterbildung
Weichenstellung für die Zukunft

In den kommenden Wochen stehen viele Schüler vor der schwierigen Entscheidung, wie ihr Bildungsweg weiter verlaufen soll. Experten raten, sich vor einem Schulwechsel gut zu informieren. KÄRNTEN. Spätestens mit dem Semesterzeugnis müssen sich viele Schüler für eine weiterführende Schule entscheiden. Für die zehnjährigen Kinder und ihre Eltern stellt sich derzeit die Frage, ob sie nach der Volksschule eine Neue Mittelschule oder ein Gymnasium besuchen sollen. 14-Jährige stehen vor der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Robert Klinglmair und Peter Kaiser bei der Pressekonferenz zum Schulstart 2020/21.

Schulstart in Kärnten
Bestens vorbereitet ins neue Schuljahr 2020/21

Kommenden Montag startet das neue Schuljahr in Kärnten. Der Leitfaden für Bildungseinrichtungen soll Sicherheit im Umgang mit Corona im Schulalltag geben. KÄRNTEN. Insgesamt 33.249 Pflichtschüler, davon 5.637 Erstklässler werden ab Montag die Schulbank drücken. Das sind 245 Schüler weniger als im Vorjahr. An 49 Bundesschulstandorten geht es für 26.800 Schüler wieder zurück in den Schulalltag. Dabei werden auch coronabedingte Herausforderungen zu meistern sein. Aber Bildungsreferent und...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Ab 1. Oktober bekommen größere Pflichtschulen in Kärnten administrative Unterstützung – ein lange gehegter Wunsch.
2

Schule
Administrative Unterstützung für Kärntens Pflichtschulen

In zwei Tranchen werden über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Pflichtschulen erhalten Unterstützung in der Verwaltung, die ständig zunimmt. Freiwerdende Ressourcen sollen den Schülern zugute kommen. Arbeitsmarktservice und Land tragen die Kosten für zweijähriges Projekt. KÄRNTEN. Die administrative Arbeit bzw. Verwaltung nimmt in Schulen ständig zu. Daher gibt es auch in Kärnten die langjährige Forderung, hier Abhilfe zu schaffen. Anfang Juli gab es ein Aufatmen. Das Bildungsministerium, die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Landeshauptmann Peter Kaiser (links) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair gehen mit einer gewissen Gelassenheit an den Schulstart im Herbst heran – trotz "Corona".

Corona-Krise
An Leitfaden für die Schulen wird gearbeitet

Der Leitfaden für die Schulen im Umgang mit "Corona" ist noch nicht fertig, er wird mit den Bundesvorgaben abgestimmt. KÄRNTEN. Bald startet auch in Kärnten für 61.500 Schüler und über 7.500 Pädagogen wieder die Schule. Landeshauptmann und Bildungsreferent Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair traten heute nach einer Sitzung zum Thema "Schule im Herbst 2020" vor die Presse. An der Sitzung haben auch Schulqualitätsmanager, das Koordinationsgremium des Landes, Schulärzte, Vertreter...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Besuchten zwei Sommerschulen in Klagenfurt: Landeshauptmann Peter Kaiser (vorne) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair (im Hintergrund)

Corona-Krise
Start für die Sommerschule in Kärnten

Zwei Wochen lang werden nun Schüler mit Nachholbedarf in Deutsch an 28 Kärntner Sommerschulen in Kleingruppen unterrichtet. KÄRNTEN. In 28 Kärntner Schulen begann heute erstmals die Sommerschule. In sieben Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS), zwölf Neuen Mittelschulen (NMS) und neun Volksschulen werden nun 1.264 Schüler unterrichtet, die in Deutsch zu Jahresende ein "Nicht genügend" hatten oder zwischen den Noten vier und fünf standen. Die Sommerschule läuft zwei Wochen bis 11. September....

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Es gibt 1.200 Anmeldungen für die Sommerschule in Kärnten. Sie startet am 31. August.
2

Corona-Krise
1.200 Anmeldungen für Sommerschule in Kärnten

Zum Schulschluss sprach die WOCHE nochmal mit Bildungsdirektor Robert Klinglmair. Das Interesse an der Sommerschule in Kärnten ist groß. Sie findet an 30 Standorten statt. WOCHE: Heuer gibt es in den letzten beiden Ferienwochen die Sommerschule. Wie sieht das genau aus? ROBERT KLINGLMAIR: Sie startet am 31. August und läuft zwei Wochen, jeweils vier Stunden am Vormittag. Zielgruppen sind Schüler der Volksschule und Sekundarstufe I, speziell außerordentliche Schüler (Herkunft), jene mit einem...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Sportgütesiegel-Verleihung: Robert Klinglmair, Hannes Wolf, Stefan Sandrieser, Raoul Werzer, Peter Kaiser und Arno Arthofer
3

Sport und Bewegung
Sportgütesiegel für 36 Schulen

36 Kärntner Schulen erhielten das Sportgütesiegel. Sie integrieren Sport und Bewegung in den Schulalltag. KÄRNTEN. Gestern verliehen Landeshauptmann Peter Kaiser, Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Landessportdirektor Arno Arthofer und Fachinspektor Hannes Wolf die Sportgütesiegel in Gold, Silber und Bronze an 36 Schulen in Kärnten. Diese Initiative des Bildungsministeriums verdeutlicht, inwiefern Schulen Bewegung und Sport qualitativ in den Schulalltag integrieren.  "Bis zum 12. März dieses...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bei der Pressekonferenz: Maria Glockner, Peter Kaiser und Robert Klinglmair
5

Corona-Virus
"Schulstart" am Montag ist große Herausforderung

Informationen zum weiteren Hochfahren des Schulbetriebes ab Montag gab es gestern aus Kärnten. Man sei gut vorbereitet auf 41.241 Schüler und knapp 7.000 Lehrer. Sonntag: In Kärnten weiterhin acht aktiv Erkrankte. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 411 (Stand: Sonntag, 17. Mai, 20 Uhr) Klagenfurt: 91Völkermarkt: 52St. Veit: 51 Villach Land: 48Wolfsberg: 43 Spittal: 43Klagenfurt Land: 41Villach: 22Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.174Alle Bundesländer (Sonntag, 17. Mai, 15 Uhr): 16.167...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Laptopspende für Schüler: Marcus Trunkenpolz (CC4 Remarketing), Robert Klinglmair (Bildungsdirektor Kärnten), Petra Rodiga-Laßnig (Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds), Dieter Jandl (Geschäftsführer addIT)

addIT und CC4 Remarketing
Laptops für Neue Mittelschulen

Kärntner IT-Dienstleister addIT stellt in Zusammenarbeit mit dem Remarketer CC4 fünfzig Laptops für Neue Mittelschule in Kärnten zur Verfügung.  KLAGENFURT. Distance Learning und Homeschooling – zwei Begriffe die spätestens seit Beginn der Coronakrise für Schulen sehr bekannt sind.  Das stellt sowohl Lehrer als auch Schüler vor ganz neue Herausforderungen. Die Lehrinhalte sollen digital vermittelt werden und den Jugendlichen wird viel Eigenverantwortung beim Lernen übertragen. Besonders...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Der Kärntner Bildungsdirektor Robert Klinglmair hat seit Wochen keine freie Minute.
3

Rückkehr in den Präsenzunterricht
Robert Klinglmair: "Können Personalbedarf noch nicht einschätzen!"

Am 18. Mai kehren die Sechs- bis 14-Jährigen in die Schulen zurück. Wie viel Betreuungspersonal benötigt wird, ist noch nicht sicher. Denn der Unterricht kann eingeteilt werden, wie viele Kinder in die Betreuung kommen, ist allerdings unsicher. KÄRNTEN. Ab 18. Mai erfahren rund 700.000 Schüler in Österreich, 41.700 in Kärnten, wieder Präsenzunterricht an Volksschulen, AHS-Unterstufen, Neuen Mittelschulen und Sonderschulen. Die Sechs- bis 14-Jährigen kehren zurück. Bildungsdirektor Robert...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Heuer sind Osterfeuer nicht erlaubt!
1 7

Corona-Virus
Erneuter Appell: Kein Osterfeuer erlaubt!

Ein weiterer Tag in Isolation. Heute informierten Land Kärnten und Bildungsdirektion darüber, wie es für Kärntens Schüler nach Ostern weitergeht. Auch die Ergebnisse der "Dunkelziffer-Studie" des Sora Instituts wurden präsentiert. Alles, was am Freitag, 10. April, wichtig ist… WICHTIGE NEWS VON HEUTE: Flex Althofen sucht dringend Mitarbeiter8 Uhr: 193 Kärntner genesen, Zahl der aktiv Erkrankten sinkt auf 168Prävalenz-Studie: 28.500 Österreicher sollen Anfang April aktiv infiziert gewesen sein –...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
LH Peter Kaiser (rechts) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair stellten den Fahrplan für die Schule und Kinderbetreuung nach Ostern vor (altes Foto).

Corona-Virus
Kärnten: So geht es für die Schüler nach Ostern weiter!

Nach den Osterferien werden wieder mehr Kinder in den Betreuungseinrichtungen und Schulen erwartet. Für Schüler, Eltern und Lehrer gibt es nun mehr Information, wie man durch die weitere Zeit kommt. Es gibt auch Lernpakete. Man hat bei der Abwicklung von "Distance Learning" nachgeschärft. KÄRNTEN. Landeshauptmann Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair stellten heute den weiteren Fahrplan für Schüler, Pädagogen und Eltern für die Zeit nach Ostern vor. Die Vorgangsweise gilt – laut...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
2

Handyverbot
Brauchen Schüler ein Handy in der Schule?

Konzentrationskiller, Schummelhilfen und Störenfriede: Inwieweit sollen Handys an Schulen verboten sein? KLAGENFURT, KLAGENFURT LAND. Seitdem in Frankreich ein totales Handyverbot an Schulen herrscht, entfacht diese Thematik in Österreich immer wieder heiße Diskussionen. Der Kärntner Bildungsdirektor Robert Klinglmair spricht sich jedoch gegen ein generelles Verbot aus und befürwortet die individuelle Handhabung an den Kärntner Schulen. Die WOCHE fragte bei Bildungseinrichtungen im Bezirk nach,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Stellen Eaty" vor: Robert Klinglmair, Pia Polansek ("Eaty"-Projektleitung), Beate Prettner, Jörg Kerschbaumer und Rektorin Gabriele Fenkart mit Julia Mayr und Andreas Zwander vom BRG Viktring)

Gesunde Mahlzeiten
Online-Menübestellung "Eaty" an zwei Schulen

Schüler des BRG Viktring und der Hak Villach können ab morgen ihre Schulmahlzeiten mit einem Klick bestellen. Das soll auch Überproduktion vermeiden.  KÄRNTEN. Vor einem Jahr wurde die gesunde Schuljause mit mobiler Ernährungsberatung eingeführt, nun geht man – digital – einen Schritt weiter. Ab morgen, Montag, startet die Pilotphase von "Eaty", eine Online-Menübestellung. Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Bildungsdirektor Robert Klinglmair erklären die Grundzüge: "Am BRG Viktring und an...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Stellten "Sports Engineering" an der HTL Mössingerstraße vor: Walter Auernig, Axel Zafoschnig, Hubert Lutnik, Robert Klinglmair, Peter Kaiser, Arno Arthofer, Walter Reichel

Ausbildung
"Sports Engineering" neu an der HTL Mössingerstraße

Ab Herbst gibt es einen neuen Ausbildungszweig an der HTL Mössingerstraße: "Sports Engineering". Die Jugendlichen können dabei ihren Sport weiter ausüben und erhalten eine vollwertige HTL-Ausbildung. KLAGENFURT. Zwei Jahre lang dauerten die Vorarbeiten für den neuen Ausbildungszweig "Sports Engineering", der im Herbst 2020 an der HTL Mössingerstraße (Abteilung Elektrotechnik) startet. Maximal 36 Schüler werden aufgenommen. "Die neue Ausbildung bietet den Absolventen die Chance, ihren Sport...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Direktorin Gerlinde Kranner, Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz-Tschabuschnig, LH Peter Kaiser, Bgm. Günther Albel, Direktorin Helga Hunka und Sabine Sandriesser stellten das neue Bildungsangebot vor
3

Bildung
Bilinguale Klassen in Volksschulen in Villach und Klagenfurt

Ab September 2020 soll in einer Klagenfurter und einer Villacher Volksschule je eine Klasse in Deutsch und Englisch unterrichtet werden. VILLACH, KLAGENFURT. Mit Beginn des nächsten Schuljahres setzt Kärnten erstmals auf bilingualen Unterricht in Volksschulen. So soll nicht nur das Bildungsangebot erweitert, sondern auch der Standortentscheidung von Unternehmen beeinflusst werden. Englisch in zwei KlassenIm September 2020 wird je eine Klasse der Theodor-Körner-Schule in Klagenfurt und eine der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Am Montag beginnt auch in Kärnten das neue Schuljahr
2

Schulbeginn
5.622 Kärntner Taferlklassler im heurigen Schuljahr

Schuljahr 2019/20 in Kärnten: Etwas mehr Pflichtschüler, vor allem wegen Plus in Volksschulen. Es werden auch Schulstandorte aufgelassen. KÄRNTEN. Landeshauptmann Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair präsentierten heute die Eckdaten zum neuen Schuljahr in Kärnten.  Ein leichtes Plus ist bei den Pflichtschülern zu verzeichnen, heuer gibt es 33.494. In den Allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS) und den Berufsbildendem mittleren und höheren Schulen (BMHS) gibt es heuer zusammen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bildungsdirektor Robert Klinglmair erklärt die Neuerungen für das Schuljahr 2019/20
1

Schulstart in Kärnten
Die Neuerungen im Schuljahr 2019/20

Welche Neuerungen hält das Schuljahr 2019/20 für Kärntens Schüler, deren Eltern und Lehrer parat? Die WOCHE hat den Überblick zum Schulstart! KÄRNTEN. Am Montag sind die Ferien vorbei und die Schule beginnt. Für einige Kärntner Schüler, Eltern und Lehrer hält das neue Schuljahr allerdings auch Neuerungen bereit.  Im Volksschul-BereichDrei konkrete Punkte sind in den Volksschulen durch das Pädagogik-Paket (erster Teil) neu: Ab der zweiten Klasse gibt es wieder verpflichtend Ziffernnoten. Es gab...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Es gibt genügend Bewerber, die an Pflicht- und höheren Schulen lehren wollen, so die Bildungsdirektion

Schulstart in Kärnten
"Kein Lehrermangel in Kärnten"

Zum Schulstart – in Kärnten am kommenden Montag – wird immer wieder über Lehrermangel diskutiert. Wie ist die Lage in Kärnten? KÄRNTEN. "Aktuell gibt es im Pflichtschulbereich und auch im Bereich der höheren Schulen keinen Lehrermangel. Es gibt ausreichend Bewerbungen", sagt Bildungsdirektor Robert Klinglmair. Bei den AHS/BHS ist sogar das Gegenteil der Fall: Auf der "Warteliste" stehen ca. 600 Bewerber. "Diese Anzahl ist aber mit Vorsicht zu genießen, weil speziell bei der ersten Ausschreibung...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Bildungsdirektion sucht 29 neue Lehrer in Kärnten!

Bewerben
29 Planstellen für Lehrer in Kärnten zu vergeben!

Die Bildungsdirektion für Kärnten schreibt Stellen in allgemeinbildenden höheren Schulen sowie an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen aus. Bis 20. Juli 2019 bewerben! KÄRNTEN. Für das Schuljahr 2019/2020 sind auf der Homepage der Bildungsdirektion für Kärnten 29 Planstellen für Lehrer in Bundesschulen ausgeschrieben. Konkret handelt es sich dabei um 22 Planstellen in Allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS), drei Planstellen in Höheren Technischen Lehranstalten (HTL), eine Planstelle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Kampf den Drogen an Kärntens Schulen

Drogen-Problem
Helfen statt strafen an Kärntens Schulen

Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner (SPÖ) initiierte heutige Fachtagung mit über 200 Schulvertretern. Im Überblick: Das wird an Kärntens Schulen bei Hinweisen auf Suchtmittel-Konsum getan! KÄRNTEN. 19 Prozent der 17-jährigen Jugendlichen rauchen täglich. 21 Prozent der 15-Jährigen trinken wöchentlich Alkohol. Und jeder fünfte Jugendliche über 15 Jahren hat schon einmal Cannabis konsumiert. Diese ernüchternden Zahlen veranlassen Landeshauptmann-Stellvertreterin und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Gerhard Köfer findet Fehler in Sachunterrichtsbuch
1 4

Team Kärnten: Peinliche Fehler in Sachunterrichtsbüchern

Das Sachunterrichtsbuch "Schatzkiste - Sachunterricht Kärnten" für die Kärntner Schüler beinhaltet scheinbar einige peinliche Fehler. Bildungsdirektor: Ministerium soll Buch neuerlich prüfen. Verlag wird Bücher austauschen. KÄRNTEN. Gerhard Köfer vom Team Kärnten fand heute pünktlich zum Schulstart gleich mehrere peinliche Fehler im Sachunterrichtsbuch der Kärntner Volksschüler. Das Buch sei nicht nur unzumutbar, seine Verwendung in den Kärntner Schulen sei "fatal". Fehler im Buch Unter anderem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.