Rosen

Beiträge zum Thema Rosen

Die Rosen im Frostkleid.
10 7 8

Frostiger Morgen
"Lasst den Kopf nicht hängen..."

Die Pflanzen müssen auch viel ertragen. Der erste richtige Frost hat sie wieder mit Kristallen behängt. Selbst die kleinen Gänseblümchen haben jetzt eine eisige Dekoration bekommen. Aber das macht nichts, die sind ja ohnehin fast unverwüstlich. Auch die Rosen sind das schon gewohnt. Der eine letzte Apfel klammert sich auch immer noch am Baum fest.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Der Boden ist bedeckt mit vielen bunten Blättern.
15 13 14

Impressionen
Der Herbst ist voller Wohlgefallen

Der Herbst ist jetzt entgültig überall angekommen. In allen Gärten, Parks und im Wald leuchtet es bunt und man merkt langsam den Rückzug der Natur. Die Rosen haben sich nach und nach in Hagebutten verwandelt. Einige halten noch durch und haben immer noch schöne Blüten. Grün weicht gelb, rot und braunen Farbtönen. Es ist irgendwie schön zu sehen wie sich die Natur auf die Kälte vorbereitet. Denn gäbe es das nicht wären die Bäume und Pflanzen ohne Schutz. Ich sehe in dieser Jahreszeit nicht nur...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Anzeige
Geschäftsführer Stefan Wallner versorgt Floristen und Gärtnereien mit Heimatblumen aus Graz.
18

Einen Strauß Heimatblumen
Blumen aus Österreich: regional & frisch

Am 10. Mai ist Muttertag und Blumen sagen bekanntlich mehr als 1.000 Worte. Gerade jetzt ist die Freude groß, unsere Liebsten wieder treffen und einfach Danke sagen zu können. Für die Mama darf da zu Muttertag ein Strauß aus den Trendblumen Gerbara und Germini oder aus Rosen nicht fehlen. Heimische Betriebe und Produzenten stärkenDer Muttertag ist für die heimischen Floristen und Gärtnereien von besonderer Bedeutung. Vor allem mit dem Verkauf heimischer Blumen werden lokale Betriebe und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hausegger
Rosen in voller Pracht.
9 7 8

Rosenträume
Es duftet gut im Garten

Rosen in allen Farben erfreuen das Auge. Und es duftet auch herrlich. Das kann eben nur die Natur so gut. Aber die Farben und Gerüche die uns so erfreuen, sind ja eigentlich nicht als Zier gedacht, sondern sollen die Insekten anlocken. Und die "fliegen" richtig drauf. Noch geniessen sie den Sonnenschein. Aber bald wir auch diese Pracht vergehen und die Rosen werden ihr buntes Schauspiel einstellen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Angelika Ertl-Marko schwärmt für Rosen. Als "Natur im Garten"-Expertin gibt sie die besten Tipps für Schädlingsschutz und Pflege.
4

Die Rose als wahre Königin der Gärten

Seit Kaiserin Josefine, der Ehefrau Napoleons, ist in Mitteleuropa ein wahres Liebesfeuer für die Rose ausgebrochen. Auf ihrem Schloss in Frankreich wurden herrliche Rosen gezüchtet und von da an war die Begeisterung der Gartenfreunde nicht mehr zu bremsen – egal, ob für eine alte Sorte, wie etwa die „Rosa alba“ oder die „Rosa damascena“, die Duftrose. Ursprünglich kommen diese herrlichen Pflanzen vom Kaspischen Meer und spielten in der Geschichte der Menschheit immer eine zentrale Rolle. Als...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
2

Sonne Rose in Fluss

Wo: Herschaftsgarten Timmersdorf, Herrschaftsgarten Timmersdorf, 8772 Timmersdorf auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Emilia Tatrai

Gelb

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
6 3

Blumengruß

Ein Blumengruß für die Regionautengemeinde :-)

  • Stmk
  • Leoben
  • Alexander Steiner
"Nachbars Rosengarten"
29

Ein Besuch in Nachbars Rosengarten

Hinter Zäunen und Hecken verbirgt sich oft Erstaunliches. Ein Spaziergang mit offenen Augen bringt oft Erstaunliches zu Tage. Hinter Zäunen und Hecken verbergen sich oft kleine Paradiese die mit viel Liebe von ihren Besitzern gepflegt werden. Ich hatte die Gelegenheit zu einem Rundgang in "Nachbars Rosengarten" und durfte dort die zarten Schönheiten fotografieren. Wo: Sommersiedlung, 8712 Niklasdorf auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.