Rotary-Club

Beiträge zum Thema Rotary-Club

Bei der Scheckübergabe: Bianca Samer in ihrem neuen Elektro-Rollstuhl mit den Vertretern der Service-Clubs und Bürgermeister der der Region.
1 6

Serviceclubs hielten zusammen
20.000 Euro für einen neuen Elektro-Rollstuhl

Service-Clubs der Region Fürstenfeld und Jennersdorf zogen an einem Strang und ermöglichten der Henndorferin Bianca Samer einen neuen Elektro-Rollstuhl. FÜRSTENFELD/HENNDORF. Bianca Samer aus Henndorf kann wieder strahlen. Seit einigen Wochen ist sie bereits mit ihrem neuen Elektro-Rollstuhl unterwegs. "Er geht bis zu 15 km/h und ist ideal, um auch auf Waldwegen und im Gelände zu fahren", freut sich Samer. Seit 23 Jahren leidet die Henndorferin unter Multipler Sklerose und einer schweren...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die ersten Holzhäuser entstehen: Präsident Hans-Peter Reisinger (l.) mit Projektpartnerin Doraja Eberle, Vereinsgründerin „Bauern helfen Bauern“, beim Lokalaugenschein.

Lokalaugenschein im Erdbebengebiet
Erste Holzhäuser für Bebenopfer werden errichtet

Rotary Club Fürstenfeld unterstützt kroatische Bebenopfer beim Wiederaufbau. Durch die Baustein-Aktion konnte mit dem Bau von Holzhäusern bereits begonnen werden. FÜRSTENFELD. Seit dem verheerenden Erdbeben rund um die kroatische Region Petrinja, setzt sich der Rotary Club Fürstenfeld für den Wiederaufbau der Gebäude und Unterstützung der Erdbebenopfer ein. Vor kurzem besuche Hans-Peter Reisinger, Präsident des Rotary Clubs Fürstenfeld, erneut das Katastrophengebiet. Viele Gebäude sind durch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Günter Höllerl mit Hans-Peter Reisinger und Gertrude Kleber.

80. Geburstag
Rotarier gratulierten ihrem Gründungspräsidenten

FÜRSTENFELD. Altbürgermeister Günter Höllerl war im Jahr 2005 auch der Gründungspräsident des Rotary Clubs Fürstenfeld. Bereits bei der Charterfeier des Serviceclubs wurden erste Projekte, wie "Jugend ohne Drogen" präsentiert. Seither wurde eine Vielzahl an Hilfsaktionen, wie zuletzt die Unterstützung kroatischer Erdbebenopfer, umgesetzt. Anlässlich seines 80. Geburtstags stellten sich auch Rotary Club-Präsident Hans-Peter Reisinger, Gertrude Kleber und Johannes Paar mit den herzlichsten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Drei Waschmaschinen für kroatische Erdbebenopfer: (v.l.) Hans-Peter Reisinger (Präsident des RC Fürstenfeld), Marc Stessl, Danijel Mitar (Koordinator Vorort-Hilfe) und Roland Stessl.

Weitere Hilfslieferungen
Waschmaschinen für Erdbebenopfer in Kroatien

Rotary Club und Elektrounternehmen EP Stessl aus Fürstenfeld unterstützen Erdbebenopfer in Kroatien. FÜRSTENFELD. Der Rotary Club Fürstenfeld will die Hilfe für die schwer betroffenen Menschen in den Dörfern rund um das  Erdbebengebiet Gornje Mokrice nicht einschlafen lassen. Gerade deshalb freut man sich über die Initiative von der Firma Roland und Marc Stessl in Fürstenfeld. Mit großzügiger Unterstützung der Firmen Elektra Bregenz/Beko, EP Stessl Roland und Rotary selbst, konnten drei...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Präsident Hans-Peter Reisinger vom Rotary Club Fürstenfeld (r.) überzeugte sich selbst vor Ort in Kroatien vom Schadensausmaß, um gezielt helfen zu können.
3

Spendenaufruf für Erdbebenopfer
Fürstenfelds Rotarier helfen beim Wiederaufbau in Kroatien

Rotary Club Fürstenfeld will kroatischen Erdbebenopfern mit einer Spendenaktion beim Wiederaufbau unter die Arme greifen. FÜRSTENFELD/PETRINJA. Die Angst ist ständiger Begleiter. Seit dem 29. Dezember, mit dem stärksten Beben, hat es in der kroatischen Region um Petrinja keinen einzigen Tag ohne Nachbeben gegeben. Kürzlich besuchte der Präsident des Rotary Club Fürstenfeld Hans-Peter Reisinger das Erdbebengebiet rund um Petrinja. Nach seiner Rückkehr ist er überzeugt: „Es ist unsere moralische...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei der Übergabe des Spendenschecks: Zwei Klientinnen von „Rettet das Kind“, Walter Toniolli (RC Fürstenfeld), Wilhelm Innerhofer (Spritkönig), Peter Vock (Leiter von „Rettet das Kind“) und Markus Pfingstl (Spritkönig).

Großzügige Spende
3.000 Euro für neuen Stiegenaufgang

Rotary Club Fürstenfeld und Spritkönig unterstützten die Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Stegersbach mit 3.000 Euro. FÜRSTENFELD/STEGERSBACH. Der Stiegenaufgang zur Förderwerkstätte von „Rettet das Kind“ in Stegersbach macht witterungsbedingt seit vielen Jahren Probleme. Auch die letzte Sanierung vor sechs Jahren und der Versuch, das Mauerwerk trockenzulegen, hat nicht geholfen. Jetzt hat man sich dazu entschieden, die seitlichen Mauern abzureißen und durch ein Edelstahlgeländer zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Finanzspritze für den "Garten ohne Barrieren": Der Rotary Club Fürstenfeld übergab einen Spendenscheck in der Höhe von 3.000 Euro an die Verantwortlichen der Lebenshilfe Fürstenfeld.

Lebenshilfe Fürstenfeld
3.000 Euro für noch mehr Barrierefreiheit

Durch ein großzügiges Sponsoring der Firma Spritkönig konnte der Rotary Club Fürstenfeld das Projekt „Garten ohne Barrieren“ der Lebenshilfe Fürstenfeld mit einem Geldbetrag von Euro 3.000 unterstützen. FÜRSTENFELD. Durch die Neugestaltung der Gartenanlage der Lebenshilfe Fürstenfeld soll die 2.300 m² große Fläche für Kunden und Bewohner sowie Seminar- und Urlaubsgäste barrierefrei nutzbar gemacht werden. Der Spatenstich erfolgte im September vergangenen Jahres. Allein der erste...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Umbau abgeschlossen: Walter Toniolli (r.) vom Rotary Club Fürstenfeld übergibt Marek Zeliska die Sponsorentafel für das Haus 6 im SOS Kinderdorf Pinkafeld.

20.250 Euro für Umbau im SOS Kinderdorf Pinkafeld

Rotary Club Fürstenfeld unterstützte gemeinsam mit weiteren Charityclubs der Steiermark und des Burgenlandes den Umbau des SOS Kinderdorfes Pinkafeld. FÜRSTENFELD. Gesetzliche Umstände machten einen Umbau des Hauses 6 im SOS Kinderdorf Pinkafeld notwendig. Dieser Umbau wurde vom Rotary Club Fürstenfeld mit Unterstützung von den regionalen Charityclubs (RC Feldbach, RC Oberpullendorf, RC Eisenstadt, Kiwanis Vulkanland, Lions Club Südburgenland und Lions Club Güssing Jennersdorf) und vom Rotary...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Anja Wendzel (l.) übergibt Projektleiter Günter Ertler, Gouverneurin Melitta Becker-Unger und Past-Präsident Hans-Peter Schweighofer einen Scheck in der Höhe von 1.000 Euro für das Projekt „End Polio now“.

Rotary Club Fürstenfeld
1.000 Euro Spenden für Kampf gegen Polio

FÜRSTENFELD. Sängerin und Musicaldarstellerin Anja Wendzel aus Fürstenfeld spendete dem Rotary Club Fürstenfeld 1.000 Euro um die Krankheit Kinderlähmung (Polio) weiter zu bekämpfen. Diese hochinfektiöse und potenziell tödliche Viruskrankheit konnte noch nicht weltweit ausgelöscht werden. Rotary verfolgt mit dem Projekt „End Polio now“ das Ziel, diese Krankheit endgültig zu besiegen. Nach über 30 Jahren konsequenten Kampf gegen diese Krankheit, ist man diesem Ziel näher als je zuvor. Hilfe für...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Alois Wurzinger (2.v.l.) übergab einen Spendenscheck von 1.500 Euro.

Fürstenfeld: Spendenübergabe
Spendenscheck über 1.500 Euro übergeben

Im Zuge der Adventausstellung in der Fürstenfelder Pfeilburg präsentierte das Autohaus Wurzinger  Mitte Dezember die neuesten Nissan-Modelle im Pfeilburghof. Bei einem Punschstand wurden die interessierten Besucher mit heißen Getränken bewirtet, den Reinerlös spendete Seniorchef Alois Wurzinger dem Rotary Club Fürstenfeld für karitative Projekte. Bei der Übergabe des Spendenschecks in der Höhe von 1.500 Euro bedankte sich Rotary-Präsident Hans-Peter Schweighofer bei Alois Wurzinger sehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Wollen immer "wieda ham": Das Rotary Präsidium mit Grenzenlos-Bandleader Rob Hirsch, Bgm. Franz Jost, Josi Thaller
2

Benefizkonzert Rotary Club
STS-Hits für den besseren Start ins Leben

Der Rotary Club Fürstenfeld feiert in der Thermenhauptstadt "Grenzenlos" STS für den guten Zweck mit einem Benefizkonzert am 20. März in der Stadthalle. Karten gibt es ab sofort. Der Rotary Club Fürstenfeld macht es heuer möglich, dass genau das richtige Packerl für die Tausenden Fans der legendären STS-Hits unter dem Christbaum liegt. Am Freitag, 20. März, gastiert die steirische Gruppe "Grenzenlos & Band" um 20 Uhr in der Stadthalle Fürstenfeld. Karten gibt es ab sofort, der Reinerlös fließt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Strahlendes Symbol gegen Gewalt: Von der Augustinerkirche, vorbei am Grazer Tor und der Pfeilburg, zogen die Teilnehmer mit hunderten Fackeln durch das orange beleuchtete Fürstenfeld bis vor die Heilandskirche. Angeführt wurde der Fackelzug von Bgm. Franz Jost.
38

Fürstenfeld
Hunderte Fackeln und oranges Licht leuchteten gegen Gewalt an Frauen

Mit hunderten Fackeln zogen die Fürstenfelder Soroptimistinnen und Unterstützter am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, durch ein orange beleuchtetes Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. "Heute Abend wollten wir aus „Orange the world“ ein oranges Fürstenfeld machen", erklärte Bürgermeister Franz Jost. Neun Gebäude sind ab sofort bis 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte in oranges Licht getaucht. Hintergrund ist die UN-Kampagne "Orange the world", anlässlich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Willkommen geheißen: Vertreter der Gemeinde, des Tourismusverbandes und des Rotary Clubs Hartberg-Oberwart würdigten Piet van der Kleyn mit einem feierlichen Empfang vor der Heiltherme Bad Waltersdorf.
22

Auf dem Rad für den guten Zweck
2.400 Kilometer von Dublin bis nach Bad Waltersdorf

Für den guten Zweck trat Piet van der Kleyn ordentlich in die Pedale. Genau waren es rund 2.400 Kilometer, die der 26-jährige Bad Waltersdorfer von Dublin bis in seinen Heimatort zurücklegte - und das für den guten Zweck! "Ich wollte den Abschluss meiner Studienzeit mit einer richtig körperlichen und mentalen Herausforderung feiern", betont Piet van der Kleyn, der an der an der Trinity Universität in Irland sein Masterstudium in Entrepreneurship erfolgreich absolvierte. Ausgehend von Dublin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Rotarier rund um Präsident Hans-Peter Schweighofer und Vize-Präsident Bgm. a.D. Werner Gutzwar freuen sich auf viele Golfer.

Abschlag in Loipersdorf für gute Zwecke

Der Rotary Club Fürstenfeld mit Neo-Präsident Hans-Peter Schweighofer lädt am Samstag, 27. Juli, zum zweiten Rotary-Charity-Golfturnier auf die Thermengolfanlage Loipersdorf. Beim Bewerb, einem vorgabewirksamen Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher, sind nicht nur Rotary-Mitglieder sondern auch viele weitere Golfspieler sehr herzlich willkommen. Der Kanonenstart erfolgt um 10.30 Uhr. Der Nennschluss für den Event ist am Freitag, 26. Juli, um 12 Uhr, ab 16 Uhr können die Turnierteilnehmer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Amtsübergabe: Hans-Peter Schweighofer dankte Walter Toniolli.
2

Rotary Club Fürstenfeld
Die Rotarier haben einen neuen Präsidenten

Hans-Peter Schweighofer folgt Walter Toniolli als Präsident des Rotary Clubs Fürstenfeld. Im Loipersdorfer Hotel "Das Sonnreich" erfolgte die feierliche Übergabe des Präsidentenamts beim Rotary Club Fürstenfeld. Im kommenden Clubjahr wird Hans-Peter Schweighofer, Banker und Vermögensberater, diese Funktion ausüben und will sich vor allem gemeinnützigen und sozialen Projekten in der Region widmen sowie den "rotarischen Gedanken" verstärkt nach außen transportieren. Sein Motto lautet...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Hatten sichtlich Spaß am Klettern: Schüler der Allgemeinen Sonderschule Fürstenfeld mit ihren Lehrern und Betreuern sowie Rotary Club Präsident Walter Toniolli (3 v. l.) und Sonderpädagoginnen und Ergotrainern von "Klettern mit allen Sinnen".

Klettern als Therapie
Durch Klettern zu mehr Selbstvertrauen und Teamfähigkeit

Schüler der Sonderschule Fürstenfeld profitierten durch das vom Rotary Club geförderte Projekt "Therapeutisches Klettern". FÜRSTENFELD. Der Rotary Club Fürstenfeld unterstützt das Projekt „Therapeutisches Klettern“ für 14 Kinder der Allgemeinen Sonderschule (ASO) Fürstenfeld. Dafür wurden zwei besonders geschulte Therapeuten eingesetzt. Über konkrete Aufgabenstellungen an der Kletterwand werden Selbstvertrauen und Körperbewusstsein gefördert, Ängste überwunden sowie Teamfähigkeit und ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Den Flughafen Graz-Thalerhof lernten die Klientinnen und Klienten der Förderwerkstätte Stegersbach kennen.

Rotarier spendierten
Flughafen-Ausflug der Förderwerkstätte Stegersbach

Der Grazer Flughafen Thalerhof war das Ziel eines Ausflugs, den die Klientinnen und Klienten der Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Stegersbach unternahmen. Ermöglicht hatten die Fahrt die Mitglieder des Rotary Clubs Fürstenfeld unter Präsident Walter Toniolli. Der Rotary Club spendiert der Förderwerkstätte solche Ausflüge schon seit mehreren Jahren.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Flogen aus": Klienten der Förderwerkstätte Stegersbach mit Rotary Club Präsident Walter Toniolli (2.v.l.) bei ihrem Ausflug zum Grazer Thalerhof.

Mit der Förderwerkstätte Stegersbach
Rotary Club Fürstenfeld organisierte Ausflug zum Flughafen Graz

FÜRSTENFELD/STEGERSBACH. „Ein Tag voller Freude und Staunen“ - unter diesem Motto lud der Rotary Club Fürstenfeld die Klienten der Förderwerkstätte Stegersbach zu einem Ausflug nach Graz zum Flughafen Thalerhof. „Es ist unglaublich, wie viel Freude man mit so einem Ausflug machen kann – und das Leuchten in den Augen der Teilnehmer begleitet einen selbst noch tagelang. Der Rotary Club Fürstenfeld freut sich den Klienten der Förderwerkstätte Stegersbach schon seit mehreren Jahren mit solchen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Mag. Yong Wang referiert am 12. März im BG/BRG Fürstenfeld über die Chinesische Kultur und ihre Meilensteine.

Rotary Club lädt ein
Vortrag: "Die Kultur Chinas und ihre Bedeutung"

FÜRSTENFELD. Heute gibt es kaum jemanden, der nichts mit China zu tun hat. Eine gute Geschäftsbeziehung nach China darf im mitteleuropäischen Wirtschaftsgefüge nicht fehlen. Auch im Lebensalltag begegnen uns massenhaft „Made in China“-Produkt und die Kulturen scheinen sich in dieser Hinsicht anzunähern. Doch was steht hinter der Wirtschaftsmacht China, die Politiker auf internationaler Ebene das Thema Menschenrechte meiden lässt? Wie tiefgreifend ist die Beziehung zwischen West und Ost...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Spendenübergabe: Klaus Pöllabauer, KidsCamp Leiter und Mitglied des RotaractClubs Hartberg-Oberwart mit Astrid Wilfing, Abteilungsleiterin Golf Department Manager und Walter Toniolli, Präsident des Rotary Clubs Fürstenfeld (v.l.)

Benefizveranstaltung
Golfer spendeten 550 Euro für sozial benachteiligte Kinder

HARTBERG-FÜRSTENFELD/OBERWART. Beim Golfmarathon 2018, die von Reiters Golfschaukel Stegersbach veranstaltet wurde, wurden im Rahmen eines Schätzspiels 550 Euro gesammelt. Diese Spende wurde an Klaus Pöllabauer, dem diesjähriger KidsCamp Leiter und Mitglied des RotaractClubs Hartberg-Oberwart im Beisein von Astrid Wilfing, Abteilungsleiterin Golf Department Manager und Walter Toniolli, Präsident des Rotary Clubs Fürstenfeld, übergeben.  Das Ziel des "Kidscamps" ist es, Kinder aus sozial...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1.000 Euro für den guten Zweck: Musicaldarstellerin Anja Wendzel überreicht zwei Geldspenden an Marek Zeliska vom SOS-Kinderdorf Pinkafeld und an Walter Toniolli vom Rotary Club Fürstenfeld.

FÜRSTENFELD
Musicaldarstellerin spendete für wohltätige Zwecke

Die Fürstenfelderin Anja Wendzel ist seit zweieinhalb Jahren als Musicaldarstellerin im Ensemble des Kultmusicals "Tanz der Vampire" auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Ihr GenussKonzert, das vor kurzem am Weinschloss Thaller in Maierhofbergen stattfand, nutzte die 28-Jährige, um zwei Geldspenden aus ihren Charity-Aktivitäten zu überreichen. Ein Scheck im Wert von 500 Euro wurden an Marek Zeliska, Leiter des SOS Kinderdorfs Pinkafeld überreicht und weitere 500 Euro an den Präsidenten des...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Musikalisch: Katharina Glawischnig, Monika Glawischnig-Goschnik (Workshopleitung), Wolfgang Wieser (Stiftungsvorstand EFIS), Alexandra Rieger (Projektleitung ResonanzRaum) mit Walter Toniolli und Gerd Bauer vom Rotary Club Fürstenfeld.
3

Großzügige Spende
6.000 Euro für Musikinstrumente gespendet

FÜRSTENFELD/NEUHAUSEN AM KLAUSENBACH. Der Rotary Club Fürstenfeld und der Verein Asna Creative unterstützen das Projekt "ResonanzRaum" Schloss Tabor mit Musikinstrumenten im Wert von rund 6.000 Euro.  Seit einigen Monaten bietet das Projekt "ResonanzRaum" der gemeinnützigen EFIS Stiftung auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, bei Workshops neue Kraft für den Alltag zu schöpfen. Begleitet von erfahrenen Therapeuten gelingt das mit verschiedenen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Für Fürstenfelds neue Glocken: Präsident Walter Toniolli (4.v.l.) und Mitglieder des Rotary Clubs Fürstenfeld überreichen an ihren rotarischen Freund, Stadtpfarrer Alois Schlemmer, einen Scheck über 5.000 Euro.

Fürstenfeld: Glockenklang wiegt 5.000 Euro

Rotary Club spendete 5.000 Euro für die neuen Glocken der Stadtpfarrkirche Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Die katholische Stadtpfarrkirche von Fürstenfeld hat fünf neue Glocken erhalten. Nicht nur ein großes und schönes, sondern auch äußerst kostenintensives Unterfangen. Neben zahlreichen Einzelpersonen, die gespendet haben, wurden auch die Vereine der Stadt gebeten, eine Patenschaft für „Maria – Königin des Friedens“, so der Name der Glocke für die Vereine, zu leisten. Die insgesamt 29 Mitglieder...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Pastpräsident Gerd Bauer und Präsident Walter Toniolli mit den beiden neuen Rotary-Club-Mitgliedern Silvia Dimitriadis (2.v.l.) und  Gertrude Kleber.

Frauenpower für den Rotary Club Fürstenfeld

Silvia Dimitriadis aus Breitenfeld und Gertrude Kleber aus Rudersdorf sind die beiden neuen Mitglieder des Rotary Clubs Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Gleich zu Beginn des neuen Clubjahres hatte der neue Präsident der Rotary Clubs Fürstenfeld, Walter Toniolli, die angenehme Aufgabe zwei neue Mitglieder in die Reihen der rotarischen Freundinnen und Freund aufzunehmen. Eine Besonderheit des Rotary Club Fürstenfeld ist es, dass sich neue Mitglieder einer mindestens 5-monatigen Probezeit unterziehen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.