Rotes Kreuz Bezirk Perg

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Bezirk Perg

Marianne & Leo Lampl sind zusammengerechnet bereits mehr als 100 Jahre beim Roten Kreuz aktiv.
1 2

Perg/Schwertberg
Ehrenamt: Dreimal volle Power fürs Rote Kreuz

Das Rote Kreuz im Bezirk Perg hat heuer drei besonders engagierte Mitglieder für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert: Marianne & Leo Lampl sowie Rosa Weissinger. BEZIRK PERG. Als "Institution beim Roten Kreuz im Bezirk Perg" werden Marianne und Leo Lampl von ihren Kollegen bezeichnet. Marianne ist seit 55 Jahren im Rot-Kreuz-Dienst, Leo seit 47 Jahren. Marianne war 1976 Mitinitiatorin der Sozialen Dienste im Bezirk Perg. Auch bei der Gründung des Tagesbetreuungszentrums (TBZ) in Perg war sie...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Das Demenz-Training funktioniert via Video-Gespräch erstaunlich gut, wie die Verantwortlichen berichten.

Bezirk Perg
Neue Wege beim Demenz-Training in Zeiten von Corona

Die Demenzberatungsstelle im Bezirk Perg geht aufgrund von Corona neue Wege, um Klienten zu betreuen. BEZIRK PERG. Die von Rotem Kreuz und Sozialhilfeverband betriebene Demenzberatungsstelle geht neue Wege und bietet Demenz-Training mittels Video-Konferenz an. „Unsere Sozialen Dienste leben von Nähe. Dieser persönliche Kontakt ist seit über einem Jahr stark eingeschränkt." RK-Bezirksstellenleiter, SHV-Obmann Werner Kreisl„Meine Schwiegermutter spricht auf die regelmäßigen Treffen mit der...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
2

Bezirk Perg
Rettungsfahrzeuge des Roten Kreuzes rollen rund um die Uhr

Die Rettungsfahrzeuge im Bezirk Perg waren auch 2020 wieder sieben Tage die Woche rund um die Uhr für die Bevölkerung unterwegs, informiert das Rote Kreuz in einer Aussendung. Die Fahrzeuge haben dabei mehr als eine Million Kilometer, das entspricht 27 Erdumrundungen oder drei Expeditionen zum Mond, zurückgelegt. BEZIRK PERG. Umso erfreulicher ist es, dass die Rettungsfahrzeuge sehr sicher auf Österreichs Straßen unterwegs sind. Im Vorjahr kam es zwar zu dem einen oder anderen Kratzer beim Ein-...

  • Perg
  • Michael Köck

Aufruf
Bezirk Perg: Rotes Kreuz sucht Zivildiener ab April und Juli

Das Rote Kreuz im Bezirk Perg ist besorgt: Es fehlt akut an Zivildienern, die den Rettungs- und Krankentransportdienst aufrechterhalten. Viele offene Stellen gibt es für die Einrücktermine im April und Juli. BEZIRK PERG. Junge Menschen, die ihren Zivildienst absolvieren, leisten einen unverzichtbaren Beitrag für das Gemeinwohl. Sie sammeln wertvolle Erfahrungen und werden mit Mehrwerten belohnt, die sie im Berufs- und Privatleben gewinnbringend einsetzen können. Besonders in Krisenzeiten ist...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Lehrlinge –  mit Begeisterung beim Ersten-Hilfe-Kurs

Bezirk Perg
Mehr als 100 Lehrlinge erlebten mit dem Roten Kreuz humanitäre Werte

Seit 2015 können Unternehmen ihre Lehrlinge bei einer dreistufigen Ausbildung mit dem Roten Kreuz humanitäre Werte erleben lassen und sie dazu anregen, soziale Verantwortung zu übernehmen. Gestartet hat dieses, mittlerweile oberösterreichweite, Rotkreuz-Programm eine Initiative mit einer Unternehmensgruppe aus dem Bezirk Perg. BEZIRK PERG. Die Geschäftsführer der Firmen Baumann Glas, Hueck Folien, Metallbau Payreder, Metallbau Blauensteiner, Petschl Transporte und Bulmor Industries sehen die...

  • Perg
  • Michael Köck
Christoph Fürst (rechts) mit seinen beiden Stellvertretern Maria Lenz und Erwin Prandstätter.
3

St. Georgen am Walde
Rotes Kreuz hat einen neuen Ortsstellenleiter

ST. GEORGEN AM WALDE. Das Rote Kreuz kann als Verein nur dank seiner verantwortungsvollen Funktionäre reibungslos agieren. Um dem Leitspruch „Wir sind da, um zu helfen“ zu entsprechen, braucht es gut funktionierende Strukturen. Ein Teil davon sind die Ortsstellenleitungen. In St. Georgen waren die ehrenamtlichen Mitarbeiter aufgerufen, ihren neuen Ortsstellenleiter zu wählen. Ablöse nach zwei AmtsperiodenÜber zehn ereignisreiche Jahre übte Bruno Heiligenbrunner diese Funktion aus. In seiner Ära...

  • Perg
  • Michael Köck
Den Abschluss bildete ein Rot-Kreuz-Laufteam, das am Sonntag die letzten Kilometer erlief.
2

Schwertberg
"Laufend Helfen" wurde auch als Online-Event zum Erfolg

Die vierte Ausgabe der etablierten Laufveranstaltung ‚Laufend Helfen – jeder Kilometer zählt‘ ging am Wochenende erfolgreich über die Bühne. 214 Teilnehmer liefen mit Abstand Kilometer für das Rote Kreuz Schwertberg. SCHWERTBERG. Aufgrund der herausfordernden Rahmenbedingungen wurde eine Online-Version des Events kreiert. Die motivierten Läufer sammelten insgesamt 1.649 Kilometer. „Bereits im März war absehbar, dass die Veranstaltung in gewohnter Weise nicht stattfinden kann. Dennoch wollten...

  • Perg
  • Michael Köck
Charmante Begrüßung: Sanitäterin Sandra Siedl (RK St. Georgen) war im Fototeam beim Jubiläums-Turnier unterwegs, um alle Golfer ins Bild zu rücken.
33

Rotkreuz - Golfturnier
Starkes Zeichen der Solidarität in der Krise

Corona zum Trotz: Zum zehnjährigen Jubiläum setzten engagierte Golfer aus dem ganzen Land, der GC Linz Luftenberg als gastfreundlicher Hausherr, und das Rote Kreuz im Bezirk Perg beim von der Bezirksrundschau präsentierten Charity-Turnier am 18. September einen selbstbewusst-positiven Kontrapunkt. LUFTENBERG. Kaiserwetter, ein rundum gelungener Verlauf für Golfer wie Veranstalter, und damit beste Stimmung bei allen Beteiligten: Auch wenn die Schutzmaßnahmen unübersehbar präsent waren, blieb das...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Sanitätshelfer Otmar Zinsmeister.

Infoabende
Rotes Kreuz sucht Sanitätshelfer im Bezirk Perg

Sanitätshelfer bringen Patienten mit einem Ambulanztransportwagen sicher ins Krankenhaus sowie zu anderen medizinischen Terminen oder von dort wieder nach Hause. Es sind keine Spezialkenntnisse für die Versorgung von medizinischen Notfällen notwendig. BEZIRK PERG. Die Transporte der Sanitätshelfer sind keine Notfälle und werden ohne Eile, Blaulicht und Folgetonhorn durchgeführt. Die Fahrten finden wochentags ab 6 Uhr tagsüber statt. Alle erforderlichen Einschulungen und Ausbildungen für diese...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Ein Stück Normalität
Seniorentageszentrum Perg mit Einschränkungen wieder geöffnet

Die vergangenen Monate waren besonders belastend für viele Senioren. Sie zählen zur Hochrisikogruppe und konnten plötzlich viele Angebote nicht mehr nutzen. PERG. Im Seniorentageszentrum in Perg wird nun seit wenigen Wochen wieder alles daran gesetzt, den Besuchern einen geregelten Alltag und somit ein Stückchen Normalität zu vermitteln. Es gibt neue Regeln, die sich gut etabliert haben. Neben der Reduktion der täglichen Besucherzahl wird während der Betreuung verstärkt auf mögliche...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Ein neuer Blickwinkel auf die Zivi-Ausbildung beim Roten Kreuz. Corona macht es notwendig.
7

RK-Zivildienst
Im Krisenmodus: Corona erfordert alternative Ausbildung

Erstmals seit Bestehen des Zivildienstes in Österreich werden die Aprileinrückenden im Bezirk anstatt in einem landesweiten Grundlehrgang lokal bei den Rotkreuz-Ortsstellen , für den Bezirk Perg in St. Georgen/Gusen, ausgebildet. Eine pragmatische Entscheidung, um für die sechs Rettungsdienststellen den unverzichtbaren Einsatz neuer Zivis nach Abrüsten der derzeitigen Mannschaft sicherzustellen. Wie wichtig diese jungen Männer in der aktuellen Krise, aber auch in ihrer Rolle als Freiwillige...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Bewerbe des Jugendrotkreuzes.
3

Bezirk Perg
Rotes Kreuz blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

BEZIRK PERG. Angefangen beim 40. Geburtstag der Ortsstelle St. Georgen/Walde bis 20-Jahr-Jubiläum der Ortsstelle Katsdorf sind zahlreiche Feierlichkeiten im Rotkreuz-Bezirk Perg über die Bühne gegangen. Rund 30.000 Patienten wurden im Rettungs- und Krankentransportdienst im Jahr 2019 transportiert. Das Notarzteinsatzfahrzeug musste 1.130 mal zu Einsätzen ausrücken, um akut erkrankten oder verunfallten Menschen zu helfen. 1.813 Menschen erhielten 2019 eine Ausbildung in Erster Hilfe.Bei Essen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
97

Rotes Kreuz
Teilnehmerrekord und Traumwetter beim Charity-Golfturnier

81 Golfer schlugen im Linzer Golfclub Luftenberg für den guten Zweck ab – so viele wie nie zuvor. Auch das Wetter spielte bei der neunten Auflage des Rotkreuz-Charity-Turniers mit. LUFTENBERG, ST. GEORGEN/GUSEN. Als im Vorjahr ein regenreiches Sturmtief die achte Auflage des traditionellen Charity-Golfturniers zugunsten des Roten Kreuzes im Bezirk Perg im Linzer GC Luftenberg fast verblasen hatte, verkündete Präsident Karl Dauerböck vor 44 unentwegten Golfern eine ehrgeizige Vision: "Im...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Die Organisatoren des neunten RK-Charitygolfturniers: Ex-Bezirkshauptmann Heinz Steinkellner, Bezirksrundschau-Standortleiter Fritz Huber, GC-Präsident Karl Dauerböck, Manfred Neuling (stv. Ortstellenleiter RK St. Georgen/Gusen), Walter Preisinger vom Hauptsponsor HABAU,  Bezirkshauptmann Werner Kreisl und RK-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer.
1 5

Charity-Event
Warmup zum neunten Rotkreuz-Golfturnier

In Luftenberg wird beim Charity-Golfturnier wieder für den guten Zweck abgeschlagen. LUFTENBERG. Am Freitag, 13. September, findet im Linzer Golfclub Luftenberg zum neunten Mal das Rotkreuz-Charity-Golfturnier statt. Veranstalter sind die Rotkreuz-Bezirksstelle Perg und die Ortsstelle St. Georgen an der Gusen. Beim Bewerb werden 18 Löcher nach Stableford gespielt. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder eines anerkannten Golfclubs, die eine Mindestvorgabe von -54 vorweisen können. Die Teilnahme...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Die vielen neuen Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Bezirk Perg.
16

Bezirksstellenversammlung
Rotes Kreuz: 150 neue Mitarbeiter in Perg angelobt

Das Rote Kreuz ist der größte soziale Dienstleister im Bezirk Perg. Es lebt von seinen Freiwilligen. Die Bezirksstellenversammlung legte davon Zeugnis ab. PERG. Am Beginn der Veranstaltung in der mit 300 Besuchern prall gefüllten Turnhalle Perg wurden 150 neue Mitarbeiter per Handschlag auf die Werte und Pflichten des Roten Kreuzes angelobt. Alle hatten im Vorfeld ihre „passende Jacke“ gefunden, die das Rote Kreuz für alle Interessierten bereithält. „Mit den frisch Angelobten halten wir nun bei...

  • Perg
  • Michael Köck
2

25 Jahre Notarztdienst im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Am 17. Jänner 1994, 7.04 Uhr, rückte das neu installierte Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) das allererste Mal aus. Bis heute wurde das hiesige NEF-Team zu jeder Tages- und Nachtzeit rund 22.500 Mal angefordert. Die Chancen, schwere Unfälle oder lebensbedrohliche, akute Krankheiten zu überleben, sind damit in unserer Region beträchtlich gestiegen. Das weiß auch Gabriele P. Lebensrettung am Heiligen AbendEs ist Heiliger Abend. Wie jeden Tag, nimmt die 56-Jährige ihre Medikamente ein....

  • Perg
  • Michael Köck
Erste-Hilfe-Bundessieger NMS Pabneukirchen.
4

Ereignisreiches Jahr 2018 für Rotes Kreuz im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Das Rotkreuz-Jahr 2018 war ein ereignisreiches. Einige aussagekräftige Zahlen, die für das Engagement der Mitarbeiter stehen, die tagtäglich im Bezirk Perg „Aus Liebe zum Menschen“ handeln: Der Rettungs- und Krankentransportdienst verzeichnete im Jahr 2018 rund 30.000 Patienten – ein starker Anstieg gegenüber dem Vorjahr.Der Notarztdienst kam bis Jahresende auf 1.200 Einsätze – eine etwas geringere Anzahl als im Jahr zuvor.1.792 Menschen erhielten 2018 eine Ausbildung in Erster...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

"Kauf ein Stück mehr": Rotes Kreuz bittet um Spenden für Hilfsbedürfigte

2009 wurde der Sozialmarkt Perg gegründet. Heute gibt es in Oberösterreich bereits 23 Rotkreuz-Sozialmärkte – die Nachfrage steigt ungebremst. In den kommenden Tagen bitten Rotkreuz-Mitarbeiter mit einer ganz besonderen Aktion um Spenden für Hilfsbedürftige. BEZIRK PERG. Birgit (37) ist alleinerziehend, lebt am Land und ist Mutter von zwei Kindern. Obwohl ihre Familie sie in allen Belangen unterstützt, kann die gelernte Einzelhandelskauffrau wegen der Betreuung ihrer Kinder keine...

  • Perg
  • Michael Köck
Im Hallenbad der Neuen Mittelschule Ried mussten die Teilnehmer zwei Schwerverletzte Personen versorgen sowie eine wiederbeleben.
4

Pergs Schüler sind für den Ernstfall gerüstet

Über 500 Personen wirkten beim Bezirksttag des Jugend-Rot-Kreuzes in Ried in der Riedmark mit. RIED/RIEDMARK. Schneller als man denkt kann jeder von uns in eine Situation geraten, in der rasche Erste Hilfe gefragt ist. Besonders wichtig ist es deshalb, dass die notwendigen Maßnahmen bereits in jungen Jahren trainiert werden. Wie professionell Kinder Erste Hilfe leisten können, bewiesen die Schüler des Bezirkes Perg am 27. April in der Neuen Mittelschule und Volksschule Ried/Riedmark. Zum 13....

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Geirhofer, Omersoftic, beide RK, die Unternehmer Ortner und Lamm mit 'ROKO', RK-Bezirksstellenleiter Kreisl und Stv. Froschauer.

Rotes Kreuz: Neues Projekt für 15- bis 17-Jährige

Rotes Kreuz präsentiert neues Projekt für Teenager und lernt mit Kindern sinnerfassend lesen. BEZIRK PERG. Mit etwa 15 Jahren bricht für Jugendliche eine neue Lebensphase an. "In dem Alter erleben wir beim Jugendrotkreuz einen Schnitt, viele fallen uns weg", sagt Bezirksjugendreferentin Berina Omersoftic. Durch das neue österreichweit einzigartige Projekt "Big Picture – mein Weg" sollen die Jugendlichen stärker an die Hilfsorganisation gebunden werden. Dabei erhalten die 15- bis 17-Jährigen...

  • Perg
  • Michael Köck
3

Verbände, Blaulicht und Defi: Erste Hilfe in der Lebenshilfe Grein

Heidi Wagner ist eine Rotkreuz-Allrounderin: Sanitäterin (bis 2012), Lehrbeauftragte für Erste Hilfe und für Säuglings- und Kindernotfälle und Teamleiterin beim Betreuten Reisen. Beruflich war die 68-Jährige als Diplomierte Behindertenbetreuerin in der Diakonie tätig. GREIN. „Ich habe einfach einen guten Draht zu beeinträchtigten Menschen: Ich mag sie – und sie mögen mich“, erzählt Heidi Wagner. Darum ist sie auch für den Erste-Hilfe-Kurs mit Klienten der Lebenshilfe Grein prädestiniert. 12...

  • Perg
  • Michael Köck
Mediziner Christian Hintz und HÄND-Lenkerin Rotkreuz-Mitarbeiterin Margit Spiegl mit kleiner Patientin.
1 2

Hausärztlicher Notdienst (HÄND): Wichtige Hinweise für Patienten

Wie der Notdienst funktioniert BEZIRK. Seit 3,5 Jahren gibt es im Bezirk Perg den Hausärztlichen Notdienst (HÄND). Was im Bezirk Perg begann, wird inzwischen in ganz OÖ kopiert. Der HÄND ist täglich von 19 bis 7 Uhr und anWochenenden sowie Feiertagen von 7 bis 7 Uhr unter 141 erreichbar. Gedacht ist der von den Hausärzten und dem Roten Kreuz organisierte Visitendienst für akut auftretende und nicht lebensbedrohliche Krankheiten und Verletzungen, die keinen Aufschub dulden und bei denen die...

  • Perg
  • Michael Köck
Die NMS Schwertberg siegte im Erste Hilfe Bewerb: Am Bild v. li. Bewerbsleiterin Martina Stummer, Carina Wansch, Elena Resch, Simone Leitner, Renate Derntl, Marie Brandstätter, Carina Lettner, Manuela Lekavski und Vera Hametner
16

Jugendrotkreuz-Bezirkstag: Wanderpokal ging an Mädls der NMS Schwertberg

Schulbewerb für junge Helfer: Siege gingen an NMS Schwertberg 2, VS Waldhausen 4A 1, VS Waldhausen 4B 2, VS Dimbach 4 und VS Pabneukirchen 2. WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Explosion im Physiksaal mit drei Verletzten, schwerer Mopedunfall, mit der Kreissäge abgetrennter Finger und Herz-Kreislauf-Stillstand. So lauteten die Übungsannahmen für die Schüler der 4. Klassen Neue Mittelschule beim Erste Hilfe-Bezirksbewerb am Mittwoch, 13. April, in der NMS Waldhausen. Den Sieg des Theorie- und...

  • Perg
  • Michael Köck
Übung mit der Feuerwehr
3

Rotes Kreuz Schwertberg: 27.706 ehrenamtliche Stunden im Jahr 2015 geleistet

SCHWERTBERG. Wenn sich Rotkreuz-Mitarbeiter zur Ortsstellenversammlung treffen, dann wird Bilanz über das letzte Jahr gezogen. Auch aus der täglichen Arbeit der Ortsstelle Schwertberg ergeben sich unzählige Zahlen, die man in einer Jahresbilanz anführen könnte: 169 Mitarbeiter, 3.487 Einsätze im Rettungsdienst, 11.481 ausgelieferte Portionen Essen auf Rädern, 27.706 geleistete ehrenamtliche Stunden usw. All dies sind beeindruckende Zahlen, die aber weder den gesellschaftlichen Wert, noch die...

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.