Rotes Kreuz Osttirol

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Osttirol

Die neuen RettungssanitäterInnen mit ihren Praxisanleitern, Prüfern und Ausbildnern.

Prüfung geschafft
20 neue Rettungssanitäter für Osttirol

Nach 260 Ausbildungsstunden konnten 20 TeilnehmerInnen die Rettungssanitäter-Prüfung erfolgreich ablegen. OSTTIROL. Der Rettungsdienst zählt zu den zentralen Aufgaben des Österreichischen Roten Kreuzes. Am 28. August fand in der Rotkreuz-Bezirksstelle Osttirol die kommissionelle Rettungssanitäter-Abschlussprüfung statt, zu der insgesamt 20 TeilnehmerInnen aus ganz Osttirol antraten und mit Bravour absolvierten.  12 TeilnehmerInnen meisterten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg, 6 mit gutem...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Karl Poppeller, Leo Gomig mit Bezirksgeschäftsführer Stefan Hofmann und Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher.

Von Tür zu Tür
Rotes Kreuz Osttirol wirbt um unterstützende Mitglieder

"Helfen Sie mit - für sich selbst und unsere Mitmenschen" - Unter diesem Motto führt die Bezirksstelle Osttirol des Österreichischen Roten Kreuzes derzeit eine Haustür-Werbung durch, um unterstützende Mitglieder zu gewinnen. OSTTIROL. Das Angebot der Dienstleistungen des Roten Kreuzes Osttirol ist vielfältig und umfangreich. Zwar wird der Rettungsdienst vom Land finanziert, regionale Aufgabenbereiche wie zum Beispiel Essen auf Rädern, Besuchsdienst, Team Österreich Tafel, aber auch die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Für das Team von "Essen auf Rädern" wird Verstärkung gesucht.

RK Osttirol
FahrerInnen für "Essen auf Rädern" gesucht

OSTTIROL. Die Aktion "Essen auf Rädern" ist ein Service-Angebot, das gemeinsam vom Gesundheits- und Sozialsprengel Lienz-Thurn und dem Roten Kreuz Osttirol durchgeführt wird. Die Anmeldung des Essens erfolgt beim Sozialsprengel in der Schweizergasse 10. Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Normal-, Schon-, Diät- und vegetarischer Kost, wobei die Speisen im Krankenhaus sowie im Wohn- und Pflegeheim zubereitet werden. Die „Essenszustellung“ erfolgt täglich durch freiwillige MitarbeiterInnen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Gütesiegelverleihung mit Stephan Hofmann, Elisabeth Bachler, Edith Lanser und Vize-Bgm. Harald Stocker
3

"Sicherer Kindergarten"
Gütesiegel für Kindergarten Assling

Verschiedenste Maßnahmen wie Erste Hilfe, Unfallverhütung oder Katastrophenvorsorge wurden im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes mit Rotem Kreuz und Jugendrotkreuz erarbeitet. ASSLING. Als erster Kindergarten Osttirols erhielt der Kindergarten Assling kürzlich das Gütesiegel "Sicherer Kindergarten" verliehen. Das Gemeinschaftsprojekt von Jugendrotkreuz und Rotem Kreuz trägt bereits erste Früchte – und Assling hat nach Vorstellung des Konzeptes innerhalb von 1 ½ Monaten alle dafür notwendigen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
v.l.: ÖRK-LV-Tirol-Präsident Günther Ennemoser und Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher mit einem Teil der Geehrten: Christa Erlacher, Herbert Girstmair, Meinhard Obererlacher, Hannes Gatterer, Hansjörg Mattersberger und Markus Mayr

Generalversammlung
Rotes Kreuz Osttirol zog Bilanz

Mittels virtueller Generalversammlung wurde auf ein besonderes und herausforderndes Vereinsjahr 2020 zurückgeblickt. OSTTIROL. Die nach wie vor bestehenden Regelungen bezüglich der Coronapandemie machten auch im heurigen Jahr eine digitale Abhaltung der Generalversammlung Rotes Kreuz Osttirol erforderlich. Die notwendigen Abstimmungen durch Delegierte wurden durch ein rotkreuzeigenes Team ermöglicht und die Versammlung live mit einer Broadcasting-Software auf Youtube ausgestrahlt....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Vonseiten des Osttiroler Roten Kreuzes findet derzeit keine Spendensammlung statt. Die Spendensammler in gelb-roter Uniform, die derzeit vor allem im Raum Iseltal unterwegs sind, haben mit der Organisation nichts zu tun.

Osttirol
Rotes Kreuz warnt vor falschen Spendensammlern

Das Rote Kreuz Osttirol weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendensammlung vonseiten der Organisation im Bezirk stattfindet. OSTTIROL. Derzeit sind in Osttirol, vor allem im Raum Iseltal, Spendensammler in gelb-roter Uniform unterwegs. Die betreffenden Personen ersuchen darum, unterstützende Mitgliedschaften „für die Rettung“ mit Dauerabbucher abzuschließen und geben als zusätzliche Erklärung eine Kooperation mit dem Roten Kreuz Osttirol bzw. dem lokalen Rettungsdienst an. "Das...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Versammlungen wurden live mit einer Broadcasting-Software auf Youtube ausgestrahlt.
5

Rotes Kreuz Osttirol
Freiwillige stärker gefordert denn je

Rotkreuz-Ortsstellen Lienz und Defereggental zogen im Rahmen von virtuellen Ortsversammlungen Bilanz über das vergangene Jahr. LIENZ/DEFEREGGENTAL. Auch dieses Jahr dürfen die alljährlich abgehaltenen Ortsversammlungen Beim Roten Kreuz nicht in Präsenz stattfinden und werden virtuell abgehalten. Die Versammlung beim Roten Kreuz Lienz fand heuer am 23. April statt. Ortsstellenleiter Manfred Buchacher betreut nicht nur einen großen Kreis von 260 Freiwilligen, sondern ist auch sehr um deren...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die neuen RettungssanitäterInnen mit ihren Ausbildnern, den Prüfern sowie Ausschussmitgliedern der Ortsstellen und Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher
in Grau (v.l.n.r.): Manfred Buchacher, Evelyn Klammer, Thomas Klammer, Franziska Hopfgartner, Manuel Jesacher, Alexander Ortner, Franz Köll, Reinhard Stotter,  Helmut Kometer, Egon Kleinlercher, Alexandra Bstieler; 
Vierte Reihe (v.l.n.r.): Philipp Mitterdorfer, Chantal Pascuttini, Fabian Oberthaler, Karin Wallensteinern, Irmtraud Senfter, Marlis Klammer;
Dritte Reihe (v.l.n.r.): Laura Gasser, Dagmar Mattersberger, Hedwig Aussersteiner, Geort Weis, Patrick Reinprecht, Chiara Naschenweng;
Zweite Reihe (v.l.n.r.): Charina Bstieler, Viktoria Lienharter, Anna Pramstaller, Anja Cecco, Romina Bstieler, Kathrin Gröschl;
Erste Reihe (v.l.n.r.): Lena Strasser, Katrin Repp, Johannes Steiner, Verena Resinger, Elmedina Shala, Fabienne Schett.
3

Rettungssanitäter-Prüfung
Verstärkung für das Rote Kreuz Osttirol

21 TeilnehmerInnen konnten kürzlich die Rettungssanitäter-Prüfung erfolgreich absolvieren. OSTTIROL. In der Rotkreuz-Bezirksstelle Osttirol fand am 27. März die diesjährige Abschlussprüfung zum/r Rettungssanitäter/in statt. Von den 21 zur Prüfung angetretenen TeilnehmerInnen haben alle bestanden, davon 9 mit ausgezeichnetem Erfolg, 8 mit gutem Erfolg und 4 mit Erfolg. Darüber freute sich Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher, der bei der Dekret-Verleihung nicht nur seine Anerkennung für die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der junge Ainetner Alexander Ploner absolviert ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Roten Kreuz in Osttirol.
2

Freiwilliges Soziales Jahr
Alexander Ploner ist trotz Corona nicht zu bremsen

Der Ainetner hat seit seiner Matura im letzten Jahr ein klares Ziel vor Augen: Erfahrungen im sanitätsdienstlichen Bereich sammeln, den Aufnahmetest zum Medizin-Studium in Graz schaffen und dann Medizin zu studieren. AINET/LIENZ. Ab der Oberstufe des Gymnasiums interessierte sich Alexander Ploner vorwiegend für die Naturwissenschaften, was sich schließlich in der 8. Klasse in dem Gedanken, ein Medizinstudium anzustreben, manifestierte. Um diesem Ziel näher zu kommen, wollte er vorab seinen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Das Friedenslicht steht auch heuer in den Osttiroler Rotkreuz Dienststellen zur Abholung bereit. Um Einhaltung der Abstandsregeln sowie Tragen von Mund-Nasenschutz-Maske wird ersucht.

Rotes Kreuz Osttirol
Friedenslicht kann in RK-Dienststellen abgeholt werden

OSTTIROL. Das Friedenslicht kann heuer am 24. Dezember – unter Einhaltung der vorgeschriebenen Covid-19-Maßnahmen - in allen vier Osttiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden. Ab 8 Uhr morgens bis ca. 16 Uhr steht das Licht aus Bethlehem im Gebäude der Rotkreuz-Bezirksstelle in Lienz (I. Stock) sowie in den Ortsstellen Sillian, Matrei und Defereggental zum Abholen bereit. "Wir ersuchen um Einhaltung der Abstandsregeln sowie das Tragen von Mund-Nasenschutz-Maske", heißt es von Seiten des...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Sanitäter Maria und Dave auf dem Weg zu ihrem Einsatz nach Thal/Assling.
4

10.800 Dienststunden
RK Osttirol zieht Bilanz über das Starkschneeereignis

Der Ausnahmezustand durch die schweren Niederschläge in Osttirol forderte die Einsatzkräfte enorm. OSTTIROL. „Die heftigen Unwetter in Osttirol und Oberkärnten forderten in der Region besondere Leistungen von Seiten unseres Roten Kreuzes“, fasst Bezirksrettungskommandant Herbert Girstmair die Ereignisse der vergangenen Tage zusammen. „Unsere MitarbeiterInnen waren sehr gut auf die Situation vorbereitet und auch eingestellt, mussten aber beinahe Unmenschliches leisten, damit jederzeit die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Im Vorjahr wurde die Aktion von vielen SchülerInnen im Bezirk mit Extra-Weihnachtspaketen unterstützt. Im Bild SchülerInnen des Lienzer Gymnasiums.

Kauf 1 Stück mehr
Sammelaktion des Osttiroler Roten Kreuzes

Mit der Aktion „Kauf 1 Stück mehr“ sollen vor Weihnachten jene unterstützt werden, denen es nicht so gut geht. OSTTIROL. Seit etlichen Jahren nützt das Rote Kreuz die Vorweihnachtszeit für das Projekt „Kauf 1 Stück mehr“ der Team-Österreich-Tafel Lienz. Am kommenden Wochenende startet die Aktion wieder in mehreren Lebensmittelgeschäften in der Region. Wer mithelfen möchte, kauft bei Lebensmitteln, Hygieneartikeln usw. einfach ein Stück mehr ein und gibt diese Ware bei den HelferInnen in...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Dem Präsidium des Roten Kreuzes Tirol gehören neben Präsident Günther Ennemoser (vorne) an (v.l.n.r.): Egon Kleinlercher, Thomas Fluckinger, Margit Schäfer sowie Sebastian Strobl (nicht im Bild).

RK (Ost)Tirol
Egon Kleinlercher zum Vizepräsidenten des RK Tirol gewählt

Der Bezirksstellenleiter des Osttiroler Roten Kreuzes ist nun auch im Landesverband vertreten. TIROL/OSTIROL (red). Im Rahmen der Generalversammlung vom Rotkreuz-Landesverband Tirol wurde am 5. Oktober das Präsidium neu aufgestellt. Als Präsident an der Spitze steht nun Günther Ennemoser und folgt damit Robert Moser nach. Egon Kleinlercher, Bezirksstellenleiter vom Roten Kreuz Osttirol, wurde von den Delegierten einstimmig zu einem der vier Vizepräsidenten gewählt. Robert Moser, ein gebürtiger...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die virtuelle Ortsversammlung Lienz: Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher und Ortsstellenleiter Manfred Buchacher mit dem technischen Team der „Übertragung“ Meinhard Obererlacher und Bezirksgeschäftsführer Stephan Hofmann (v.l.)

RK Osttirol
Virtuelle Ortsversammlungen in Zeiten von Corona

Die im März dieses Jahres verordneten Corona-Maßnahmen waren Anlass dafür, die ebenfalls in dieser Zeit anberaumten Rotkreuz-Ortsversammlungen in Osttirol unter einem veränderten Modus durchzuführen. Die Versammlungen wurden live mit einer Broadcasting-Software auf Youtube ausgestrahlt. OSTTIROL (red). Durch die Zurverfügungstellung verschiedenster professioneller Technik, wie Mikrofone, Kameras und Licht, durch eigene MitarbeiterInnen, konnte eine hochqualitative Übertragung in Full-HD...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Soziale Servicestelle Osttirol ist von Montag bis Sonntag in der Zeit von 7 bis 19 Uhr erreichbar.

Rotes Kreuz Osttirol
Soziale Servicestelle in Corona-Zeiten stark gefordert

Die Einrichtung des Roten Kreuzes Osttirol bietet Information und Begleitung für Hilfesuchende. LIENZ (red). "In den vergangenen Wochen zeigte sich mehr denn je, dass unsere Soziale Servicestelle nicht nur innerhalb vom Roten Kreuz Osttirol eine tragende Rolle einnimmt, sondern viele Hilfesuchende mit den unterschiedlichsten Problemstellungen direkt oder über ihre Angehörigen auf uns zugekommen sind", berichtet Wilhelm Granig als Leiter der Sozialen Servicestelle Sei es die Organisation der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Das Absetzen des Notrufes ist jedenfalls Pflicht.

Rotes Kreuz Osttirol
Empfehlungen für Erste Hilfe-Leistung während der Corona-Krise

Im Ernstfall ist jeder verpflichtet Erste Hilfe zu Leisten, doch wie sieht das in Corona-Zeiten aus? Das Rote Kreuz Osttirol gibt folgende Empfehlungen: OSTTIROL (red). Auch während der Corona-Krise muss zumutbare Erste Hilfe geleistet werden. Das Absetzen des Notrufes ist jedenfalls Pflicht. Solle man unsicher sein, unterstützt die Rettungsleitstelle (144) telefonisch bei den Maßnahmen. Auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) ist vor fremden Menschen sinnvoll. Genauso nützlich ist es,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Maria und Dave, eines der vielen Einsatzteams beim RK Osttirol.

COVID-19
Osttiroler Rettungsdienst kommt gut durch die Krise

Patienten werden gebeten, private Bestände von Schutzmasken auch zu benützen. LIENZ. "Der Rettungsdienst ist sehr gut auf eine Situation, wie wir sie derzeit durch die Corona-Pandemie erleben, vorbereitet. Sämtliche Maßnahmen, die hier getroffen werden, erfolgen in Abstimmung mit den Behörden auf Bundes- und Landesebene und werden entsprechend umgesetzt", informiert Christa Erlacher vom Osttiroler Roten Kreuz. Die Einsatzzahlen im Rettungsdienst seien derzeit nicht steigend, jedoch gelte...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Raimund Gander und Monika Troger mit den Lebensmittelpaketen, die sie am Vortag mit ihrem Team zusammengestellt haben.

Versorgungssichereheit
Kostenlose Lebensmittelausgabe der Tafel in Lienz und Sillian gewährleistet

Das Rote Kreuz Osttirol versorgt auch weiterhin seine Kunden der Team-Österreich-Tafel. LIENZ/SILLIAN. Versorgungssicherheit ist gerade jetzt ein wichtiges Thema für viele Menschen – vor allem auch für jene, die sich den Einkauf kaum leisten können. Das Rote Kreuz ist daher weiterhin für die Kunden der Team Österreich Tafel da und versorgt diese mit Lebensmittelpaketen. Durch einen abgeänderten Ausgabemodus in Lienz - 5 Abholer jeweils im 15-Minuten-Takt - konnte eine zufriedenstellende und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der betreute Fahrdienst des Roten Kreuz Osttirol ist auch während der Krisensituation unterwegs.

Rotes Kreuz Osttirol
Fahrdienst weiterhin unterwegs

Der betreute Fahrdienst des Roten Kreuz Osttirol ist wie bisher auch sicher unterwegs. OSTTIROL. "Wir sind weiterhin bzw. umso mehr um unsere laufenden Transport-Aufträge bemüht und übernehmen gerne Fahrten zu und von notwendigen medizinischen Behandlungen. Alle unsere KundInnen fahren mit rettungsdienstlich, in Hygiene ausgebildetem Personal und werden mit der nötigen Sorgfalt und erforderlichen Schutzvorkehrungen auch in dieser Zeit fürsorglich und beratend betreut", erklärt Wilhelm Granig...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die MitarbeiterInnen von "Essen auf Rädern" sind auch weiterhin im Einsatz.

Corona-Virus
"Essen auf Rädern" wird weiter ausgeliefert

Trotz einschränkender Maßnahmen durch „Covid-19“ werden die KlientInnen von "Essen auf Rädern" weiterhin beliefert. OSTTIROL. Wie das Rote Kreuz Osttirol mitteilt wird die Serviceleistung "Essen auf Rädern" auch in Zeiten von Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Dafür wurden MitarbeiterInnen aus der Corona-Risikogruppe (über 65 Jahre) zu ihrem Schutz vorübergehend aus dem Dienst genommen und werden zwischenzeitlich von jüngeren Leuten vertreten, die sich nach einem öffentlichen Aufruf zur...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die „neuen“ RettungssanitäterInnen mit ihren Ausbildnern, den Prüfern sowie Ausschussmitgliedern und der Geschäftsführung.

Rettungssanitäterprüfung
Verstärkung für das Rote Kreuz Osttirol

15 AnwärterInnen schlossen die Ausbildung zum Rettungssanitäter bzw. zur Rettungssanitäterin erfolgreich ab. OSTTIROL (red). In der Rotkreuz-Bezirksstelle Lienz fand am 6. März 2020 die diesjährige Abschlussprüfung zum/r Rettungssanitäter/in statt. Von 18 zur Prüfung angetretenen TeilnehmerInnen haben 15 bestanden, davon acht mit ausgezeichnetem Erfolg. Der Kurz dauerte knapp über ein halbes Jahr. Dabei waren mehr als 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis im Team und am Rettungswagen zu...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Bezirksstellenleiter Egon Kleinlercher, Vize-Präsident ÖRK LV Tirol Peter Mader, die Bundesskimeister Annika Kleinlercher und Philipp Kleinlercher, ÖRK Generalsekretär Michael Opriesnig und ÖRK-Bundesrettungskommandant Gerry Foitik (v.l.)
2

Bundesskimeisterschaften
Rotkreuzler im sportlichen Wettstreit

Im Defereggental gingen am 18. Jänner die Internationalen Rotkreuz-Bundesskimeisterschaften 2020 über die Bühne. ST. JAKOB. Über 200 Rotkreuz-Athleten trafen sich vergangenes Wochenende im Defereggental, um die Schnellsten in den Disziplinen Ski-Alpin und Snowboard zu ermitteln. Mit der Teilnahme von etwa 70 Athleten aus der Steiermark, einer kleinen Delegation aus Riga, der Schweiz sowie Frankreich und dem benachbarten Bayern wurde dem Bewerb sogar ein wenig internationales Flair eingehaucht....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Das Friedenslicht aus Bethlehem wird auch heuer wieder in zahlreiche Haushalte gebracht. Außerdem kann es in den vier Osttiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden.

RK Osttirol
Friedenslicht wird in Osttirols Haushalte gebracht

Das Friedenslicht 2019 kann am 24. Dezember in allen vier Osttiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden. Ab 7 Uhr morgens steht das Licht aus Bethlehem im Gebäude der Rotkreuz-Bezirksstelle in Lienz (I. Stock) zum Abholen bereit. Im Stadtbereich von Lienz wird es ab 8 Uhr (bis ca. 12 Uhr) von der Feuerwehr- und Rotkreuz-Jugend verteilt. Auch von den Rotkreuz-Ortsstellen in Sillian, Matrei und St. Jakob wird es in zahlreiche Haushalte gebracht. Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Mit der Wunschtraumfahrt erfüllt das Rote Kreuz Herzenswünsche.

Einen letzten Wunsch erfüllen
Rotes Kreuz startete die Wunschtraumfahrt

Ein Projekt für Menschen, die kurz davor stehen ihren letzten Gang zu bestreiten, startete kürzlich das Osttiroler Rote Kreuz. Mit der sogenannten "Wunschtraumfahrt" soll sterbenskranken Menschen noch ein letzter Wunsch ermöglicht werden. Noch einmal ins Kino, oder auf den lange vermissten Lieblingsplatz - beleitet von zwei Rot-Kreuz MitarbeiterInnen und der Familie können solche und andere Herzenswünsche erfüllt werden. Die Ausflüge werden in einem Ambulanzwagen durchgeführt und sind...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Was tun wenn sich Kleinkinder schneiden? Das EKiZ und das Rote Kreuz Osttirol veranstalten einen Erste Hilfe Kurs mit Kindern.
  • 27. September 2021 um 19:00
  • Rotes Kreuz Österr Bezirkstelle Osttirol
  • Lienz

EKiZ Kurs: Erste Hilfe am Kind

LIENZ. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Lienz organisiert das EKiZ Osttirol einen Erste Hilfe Kurs. Der Kurs startet am 27. September um 19 Uhr im Lehrsaal des Roten Kreuzes.  Ziel dieses 4-teiligen Kindernotfall-Kurses ist es, (werdende) Eltern mit dem richtigen Verhalten bei Unfällen oder krankheitsbedingten Notfällen im Baby- und Kindesalter so vertraut zu machen, dass sie selbstständig und sicher Erste Hilfe leisten können. Dr. Franz Krösslhuber und Lehrbeauftragte des Roten Kreuzes...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.