Rotes Kreuz Wiener Neustadt

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Wiener Neustadt

Im Stadtgebiet von Wiener Neustadt
Schwerer Verkehrsunfall an der Ungar-Kreuzung

WIENER NEUSTADT (Bericht des Roten Kreuzes WRN). In den Abendstunden des 23.12.2020 wurden die Einsatzkräfte vom Roten Kreuz, Polizei und Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Innenstadt gerufen. Insgesamt vier Fahrzeuge waren an dem Verkehrsunfall beteiligt. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten die Fahrzeuge nahe der Ungar-Kreuzung. Durch die Wucht des Aufpralls standen die teilweise stark beschädigten Unfallfahrzeuge quer über die gesamte Grazer Straße. Ein Rettungsfahrzeug...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Erich Zimmermann (l.), Stefan Koppensteiner.

Rotes Kreuz Wiener Neustadt
Goldene Fahrtenspange für 31.000 Ausfahrten

Eine seltene Auszeichnung im Roten Kreuz durfte Bezirksstellenleiter Mag. Stefan Koppensteiner an einen seiner Mitarbeiter beim Roten Kreuz Wiener Neustadt verleihen: Erich Zimmermann erhielt die goldene Fahrtenspange für 31.000 Ausfahrten im Zuge des Rettungs- und Krankentransportdienstes! Erich Zimmermann ist seit über 50 Jahren für das Rote Kreuz tätig. Mit einem Lächeln blickt er auf die unzähligen Transporte und Einsätze in den vergangenen Jahrzehnten zurück. Und bis heute hat er die Lust...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Ehrenringträger der Stadt Wiener Neustadt Friedrich Kuttner verstarb am vergangenen Sonntag im 101. Lebensjahr.
2

Ehemaliger Direktor des Roten Kreuzes Wiener Neustadt
Oberrettungsrat Friedrich Kuttner im 101. Lebensjahr verstorben

WIENER NEUSTADT (Red.). Die Stadt Wiener Neustadt trauert um den ehemaligen Direktor des Roten Kreuzes Wiener Neustadt Friedrich Kuttner – der Oberrettungsrat und Ehrenringträger verstarb am 25. Oktober im 101. Lebensjahr. „Oberrettungsrat Friedrich Kuttner war Gründer des Roten Kreuzes Wiener Neustadt, viele Jahre lang dessen Leiter und ganz maßgeblich an der Entwicklung des Roten Kreuzes in Niederösterreich beteiligt. Gemeinsam mit seiner Gattin Josefine, die seinerzeit Amtsärztin der Stadt...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Zuckerbäckerei unterstützt Helfer
JOMO spendet für Neustädter Rotes Kreuz

Angesichts der Corona Krise haben die österreichischen Lebensmittelunternehmen die Verantwortung und den Auftrag, in den nächsten Wochen die Warenverfügbarkeit von Lebensmitteln sicherzustellen. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz wurde nun die Team Österreich Tafel Wiener Neustadt mit einer beträchtlichen Anzahl an Guglhüpfen und Rouladen der Firma JOMO Zuckerbäckerei beliefert. Bei der nächsten Lebensmittelverteilung kommen die Backwaren direkt den Menschen im Bezirk zur Überbrückung der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
2

Freudige Überraschungen auf der Bezirksstelle
Spendenreicher Tag für das Rote Kreuz Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Bericht des RK Wiener Neustadt). Gleich mehrere Spenden in Form von süßen Köstlichkeiten oder Blumen gab es heute für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rotkreuz-Bezirksstelle Wiener Neustadt. Über Spenden in Form von Nahrung freuen sich die meisten unserer MitarbeiterInnen schon in ruhigeren Zeiten – in der aktuellen Situation dafür gleich umso mehr. Wir bedanken uns im Namen des Rotes Kreuzes Wiener Neustadt bei der Gesundheitsstadträtin Erika Buchinger für die...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Hundeführer Jörg Klapper mit Cooper, Hundeführerin Martina Kohlhammer, Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz, Landeskommandant Hugo Karner und Staffelkommandantin Karin Karner mit Easy.

1.000 Euro für Suchhundestaffel
Wiener Neustadt unterstützt Helden auf vier Pfoten

WIENER NEUSTADT (Red.). Helden der ganz besonderen Art besuchte Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz. Er sah sich das Training der Suchhundestaffel des Roten Kreuzes Wiener Neustadt an, die heuer ihr 40-jähriges Bestehen feiert. Wiener Neustadt hat damit die älteste Suchhundestaffel Niederösterreichs - zu diesem Anlass gab es einen Scheck über 1.000 Euro vom Sozialstadtrat. "Einrichtungen wie diese gehören unbedingt unterstützt. Sowohl Mensch als auch Tier leisten täglich...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
2

Lenkerin verletzt, Rettungseinsatz
Auto überschlug sich auf der Landstraße bei Lanzenkirchen

Am 16. Oktober 2019 kam es am Nachmittag auf der Landstraße von Lanzenkirchen Richtung Wiener Neustadt zu einem Verkehrsunfall mit Überschlag. BEZIRK (Bericht von RK Wiener Neustadt).  Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Straße ab und überschlug sich. Die Rettungsleitstelle alarmierte ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Wiener Neustadt sowie Feuerwehr und Polizei zu dem Verkehrsunfall. Eine Notfallsanitäterin vom Roten Kreuz Wiener Neustadt war gerade am Heimweg vom Dienst und...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Reinhard Stengel (68), Reiki-Licht-Meister, Mentaltrainer, spiritueller und schamanischer Energie-Arbeiter.

Ildiko Karo am Erlebnisabend "Die Sprache der Seele" am 25. 2. 2019
Reinhard Stengel im Vortragssaal des Roten Kreuzes Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Da auch ich auf dieser Ebene tätig bin (Seelenarbeit), war ich sehr interessiert an dem Vortrag des "Schamanen" Reinhard Stengel, der "die Wirkkraft schamanischer und alternativer Heilweisen" ankündigte. Die Vorstellung war sehr gut besucht, Altersklasse eher 50plus, vornehmlich weiblich. Zu Stengels PersonEin humorvoller Optimist mit großer Überzeugungskraft, der selbst an die "Sprache der Seele" zu glauben scheint. Der VortragIch fand den Vortrag interessant, er versuchte auf...

  • Wiener Neustadt
  • Ildiko Karo
Besonders Kinder gehören vor der Kälte geschützt.

So schützt man sich am besten vor der Kälte

Wiener Neustadt (Red.). - Rotes Kreuz gibt Tipps wie man sich vor der Kälte schützt. Der Winter hat Österreich fest im Griff. Ab Montag nahen laut Vorhersagen die kältesten Tage des Jahres mit eisigem Dauerfrost. „Die Gefahr von Erfrierungen droht bereits ab einer Temperatur von minus fünf Grad“, sagt Wolfgang Schreiber, Chefarzt des Österreichischen Roten Kreuzes. „Bei Wind kann der Körper aber schon vorher Schaden nehmen.“ Wer trotz der Kälte hinaus muss, sollte sich gut schützen und einige...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Sechs neue Florianis für Schwarzenbach

SCHWARZENBACH. Gleich sechs neue Mitglieder zählt die Feuerwehr in der Keltengemeinde. "Ich bin sehr stolz. Sechs neue Mitglieder sind in Zeiten, wo man kaum noch freiwillige Helfer bekommt für einen so kleinen Ort ein starkes Zeichen", berichtet Feuerwehrkommandant Manfred Oberger. Gleich zum Start des Floriani-Daseins steht ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs des Roten Kreuzes Wiener Neustadt auf dem Programm. Er gehört zur Grundausbildung. Doch auch die restliche Ortsbevölkerung sowie...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.