Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Die „Team Österreich“-Tafel versorgt österreichweit bedürftige Mitbürger mit Lebensmitteln. Auch in Hermagor gibt es eine Ausgabestelle.
1 2

Hermagor
Die „Team Österreich“ Tafel feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren sammeln Freiwillige des Roten Kreuzes für die „Team Österreich“-Tafel einwandfreie, überschüssige Lebensmittel und verteilen diese an Menschen. Auch in der Bezirksstelle in Hermagor ist die Verteilung in Zeiten der Pandemie unverändert jeden Samstag gewährleistet. HERMAGOR. In Österreich landet jedes fünfte Brot im Müll. Tonnen von Lebensmitteln, die noch einwandfrei und frisch sind, werden täglich entsorgt. Gleichzeitig gibt es in Österreich eine Million Menschen, die...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Rotes Kreuz in Hermagor: Bezirksgeschäftsleiter Dittmar Michor sucht für Jänner noch Zivildiener.
2

Rotes Kreuz
Mangel an Zivildienern im Gailtal

Der nächste Einrückungstermin für Zivildiener beim Roten Kreuz ist Anfang Jänner. Doch noch immer sind einige Plätze frei. Dittmar Michor, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Hermagor, hofft auf weitere Anmeldungen. HERMAGOR. Der Einrückungstermin für Zivildiener Anfang Jänner steht vor der Tür. Aktuell hat das Rote Kreuz in Hermagor jedoch noch wenig Anmeldungen zu verzeichnen. Bezirksgeschäftsleiter Dittmar Michor hofft, im Laufe des Novembers noch weitere junge Männer vom...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Katharina Pollan
Das neue Bezirksrettungskommando: Patrick Reichnach, Joachim Hubmann, Fabian Buchacher, Christoph Kovacic, Fabian Nussbaumer, Karlheinz Hohenwarter und Thomas Steinwender (von links)
3

Hermagor
Christoph Kovacic neuer Bezirksrettungskommandant

Im Bezirksrettungskommando des Roten Kreuzes kam es zu personellen Veränderungen. Christoph Kovacic, der Thomas Schwilk als Kommandant ablöst, führt die neue junge Riege an. HERMAGOR. Bei Ereignissen wie einer Hochwasser-Katastrophe, Lawinenabgängen oder auch Großveranstaltungen kommt das Bezirksrettungskommando zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen taktischen Führungsstab, der den Bezirksrettungskommandanten ehrenamtlich unterstützt. Die Zeit ist reif In diesem Stab kam es zu...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Auch in Coronazeiten werden dringend Blutspenden benötigt.

Blutspende
Das Rote Kreuz sucht dringend Blutspender in Kärnten

Blut rettet Leben – das gilt auch und gerade in der derzeitigen Situation. Das Rote Kreuz ruft dringend zum Blutspenden auf. KÄRNTEN. Auch in Zeiten des Coronavirus werden Blutspenden benötigt, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Da die Spitäler wieder in Vollbetrieb sind und viele Operationen nachgeholt werden, ist der Bedarf hoch. Blutspender werden also fortlaufend und regelmäßig benötigt. „Aktuell ist der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
„Aus Liebe zum Mensen“ lautet das Motto der freiwilligen Mitarbeiter des Roten Kreuzes.
2

Rotes Kreuz
Freiwillige für Essenszustellung im Gailtal gesucht

Das Rote Kreuz benötigt stets Helfer in allen Bereichen. Besonders gefragt sind aktuell Freiwillige für die Essenszustellung. GAILTAL. „Die Zeitspende von freiwilligen Mitarbeitern ist die wichtigste Spende an das Rote Kreuz“, erklärt Dittmar Michor, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Hermagor. Gemäß dem Leitbild leisten zahlreiche Menschen ihren Beitrag als Freiwillige in diversen Tätigkeitsfeldern. Aus Liebe zum Menschen „Die Motive für eine Tätigkeit beim Roten Kreuz sind...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Studenten werben Mitglieder und Unterstützer für die Bezirksstelle des Roten Kreuzes in Hermagor an.

Bezirk Hermagor
Studenten suchen Unterstützung für das Rote Kreuz

Im Dienste der Bevölkerung ist das Rote Kreuz auf unterstützende Mitglieder und Spenden angewiesen. Studenten sind ab Mitte August für die Bezirksstelle Hermagor unterwegs. HERMAGOR. Um die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung gewährleisten zu können, sind die Bezirksstellen des Roten Kreuzes auf unterstützende Mitglieder angewiesen. Um deren Zahl zu vergrößern, sind ab Mitte August Studenten im Bezirk Hermagor unterwegs, um für das Rote Kreuz Mitglieder zu werben. Tag und Nacht im...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Das Rote Kreuz ist auf der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern

Gailtal
Rotes Kreuz Hermagor sucht Freiwillige für die Katastrophenhilfe

Die Katastrophen-Hilfseinheit des Roten Kreuz Hermagor sucht freiwillige Mitarbeiter. HERMAGOR. Das Rote Kreuz Hermagor sucht Freiwillige für die Katastrophen-Hilfseinheit in unterschiedlichen Bereichen (Technik, Feldküche, Organisation im Umgang mit Listen und Formularen, ...). Durch die breit gefächerten Aufgabenbereiche werden alle ihren Stärken entsprechend eingesetzt. Zur Vorbereitung auf eventuelle Einsätze werden die Gerätschaften und das Material gewartet, Schulungen besucht und...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Stefan Plieschnig
Beim Spatenstich: Bezirksgeschäftsleiter Dittmar Michor, Bürgermeister Josef Zoppoth, Bezirksstellenleiter Luca Burgstaller, Landespräsident Peter Ambrozy und Ortsstellenleiter Günther Themessl (von links)

Kötschach-Mauthen
Spatenstich für Garagenzubau beim Roten Kreuz

Die Ortsstelle des Roten Kreuzes in Kötschach-Mauthen erhält zwei neue Garagen. Vor wenigen Tagen erfolgte der Spatenstich. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Die Ortsstelle des Roten Kreuzes in Kötschach-Mauthen wird ausgebaut. „Durch die Erhöhung des Fahrzeugstands und die höhere Bauweise der Rettungsfahrzeuge ist ein Garagenzubau unbedingt notwendig geworden“, erklärt Bezirksgeschäftsleiter Dittmar Michor. Wichtige Einrichtung Vor wenigen Tagen erfolgte der Spatenstich für den Zubau von zwei...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Wer Blut spendet, tut dies mit dem Gefühl, Leben zu retten.
3

Weltblutspendetag
Gailtaler Blutspender retten immer Leben

Dank neuer Spender hat auch das Rote Kreuz Hermagor keine Engpässe bei Blutkonserven. GAILTAL. Mario Weratschnig, Organisationsleiter des Roten Kreuzes in Kärnten, ist derzeit entspannt: "Die Lager sind voll und wir können alle Krankenhäuser durchgehend beliefern." Dennoch setzen sein Team und er auf die angesetzten Termine rund um den Weltblutspendetag am 14. Juni. 700 Konserven auf Lager Vor allem die Stammspender sind aufgerufen Blut zu spenden, dann kann es auch im Sommer trotz...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Nicole Schauerte
AMS-Landesgeschäftsführer Peter Wedenig, Siegfried Capellari, der 2018 über das AMS zum Roten Kreuz kam, sowie Rotkreuz-Präsident Präsident Peter Ambrozy.

Ausbildung
Kooperation vom Roten Kreuz und dem AMS bietet neue Jobchancen

Das Rote Kreuz und das Arbeitsmarktservice Kärnten ermöglichen Arbeitssuchenden seit 2006 eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Heute startet bereits der 20. Kurs. KÄRNTEN. Bereits 400 Personen wurden in den letzten Jahren erfolgreich zum Rettungssanitäter ausgebildet. Da das Rote Kreuz immer wieder neue Sanitäter in ganz Kärnten benötigt, hat sich das AMS im Jahre 2006 als starker Kooperationspartner für die Ausbildung herausgestellt. „Wir haben die Kooperation 2006 – in einer Phase, in...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Polizei wurde heute Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Plöckenpass Straße gerufen.

Gailtal
Pritschenwagen prallte gegen Leitschiene

Bei einem Unfall auf der Plöckenpass Straße erlitt ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Hermagor Verletzungen unbestimmten Grades. GAILTAL. Am heutigen Nachmittag fuhr ein 49-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor auf der Plöckenpass Straße (B 110) vom Plöckenpass kommend Richtung Kötschach. Auf der feuchten Fahrbahn geriet sein Pritschenwagen in einer S-Kurve ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene. Zufällig anwesende Ärztin Der Lenker, der sich allein im Fahrzeug befand, erlitt...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Die Ara-Flugrettung stand gestern Abend in Arnoldstein im Einsatz.

Gailtal
Säurehaltige Flüssigkeit verbrühte Mann im Gesicht

Bei Wartungsarbeiten in einem Produktionsbetrieb in der Gemeinde Arnoldstein wurde ein 59-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Hermagor schwer verletzt. ARNOLDSTEIN. Am gestrigen Abend war ein 28-jähriger Arbeiter in einem Produktionsbetrieb in der Gemeinde Arnoldstein mit Wartungsarbeiten im Kesselbereich beschäftigt. Er versuchte, eine Leitung mit Wasserdampf zu reinigen. Ventil geöffnet Beim Öffnen eines Ventils entwich wegen des hohen Restdrucks gegen 21 Uhr eine heiße und säurehaltige...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Die Katastrophen-Hilfseinheit des Roten Kreuzes in Hermagor ist auf der Suche nach freiwilligen Helfern mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Interessen.
4

Katastrophenhilfe
Rotes Kreuz Hermagor sucht freiwillige Helfer

Die Katastrophen-Einheit des Roten Kreuzes in Hermagor ist auf der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern. Spezielle Kenntnisse sind keine notwendig. Wichtig ist allerdings die Freude, anderen helfen zu wollen. HERMAGOR. Wenn Menschen durch Naturkatastrophen in Not geraten, hilft die Katastrophen-Einheit des Roten Kreuzes. Die Mitarbeiter betreuen die Betroffenen, errichten Notunterkünfte und sorgen für Mahlzeiten. Um in der Einheit mitwirken zu können, sind keine speziellen Kenntnisse...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Sabine Rauscher
Der Rettungshubschrauber „Christophorus 7“ stand in Kirchbach im Einsatz.

Moped-Unfall
Probefahrt ohne Führerschein endet im Krankenhaus

Eine 15-jährige aus Kirchbach verlor die Herrschaft über ein ausgeliehenes Moped und prallte gegen eine Mauer. KIRCHBACH. Am gestrigen Donnerstag unternahm eine 15-Jährige aus Kirchbach gegen 16.45 Uhr eine Probefahrt auf einem ausgeliehenen Moped, ohne jedoch im Besitz einer Lenkerberechtigung zu sein. Auf einem Feldweg verlor sie im Bereich einer Eisenbahn-Unterführung die Herrschaft über das Moped und prallte gegen die Mauer der Unterführung. Verletzungen unbestimmten Grades Sie...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Luca Burgstaller, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes

Luca Burgstaller
„Beim Roten Kreuz läuft alles geordnet“

Hermagors Bezirksstellenleiter Luca Burgstaller im WOCHE-Interview zur Corona-Krise. WOCHE: Wie können wir uns den Alltag des Roten Kreuzes trotz der rigorosen Verordnungen der Bundesregierung konkret vorstellen? LUCA BURGSTALLER: Die wichtigste Aufgabe des Roten Kreuz ist derzeit, unsere Einsatzfähigkeit aufrechtzuerhalten und unsere Leistungen weiterhin in gewohnter Form und Qualität zu erbringen. Dazu haben wir bereits frühzeitig alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. Bereits seit...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Essen auf Rädern: Rotes-Kreuz-Bezirksstellenleiter Luca Burgsteller (vorne Mitte) mit den freiwilligen Helfern des Lions Clubs Hermagor

Hermagor
Lions Club unterstützt Essen auf Rädern

Mitglieder des Lions Clubs Hermagor greifen dem Roten Kreuz bei der Essenszustellung freiwillig unter die Arme. HERMAGOR. Rasch, persönlich und unbürokratisch – gemäß diesem Leitsatz helfen die Mitglieder des Lions Clubs Hermagor in Not geratenen Mitmenschen in der Region in erster Linie finanziell. Weil sich wegen des Corona-Virus die gesamte Welt im Ausnahmezustand befindet, legten nun einige „Lions“ kurzerhand selbst Hand an und entschlossen sich, die Initiative „Essen auf Rädern“...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Schauplatz der Jugendgruppenbewerbe des Roten Kreuzes Hermagor war das Strandbad Hermagor-Presseggersee
2

Rotes Kreuz Hermagor
Die ersten internen Jugendgruppen-Bewerbe

Das Rote Kreuz Hermagor veranstaltete erstmalig interne Jugendgruppenbewerbe.  HERMAGOR. Erstmalig fanden im Strandbad Hermagor-Presseggersee interne Jugendgruppenbewerbe des Roten Kreuzes Hermagor statt. Für den ErnstfallDaher betont Jugendgruppen-Leiterin Daniela Stabentheiner: „Es ist enorm wichtig, dass Kinder und Jugendliche Erste Hilfe nicht nur üben, sondern aufgrund von dargestellten Szenarien für Bewerbe und den Ernstfall bestens vorbereitet werden.“ Dazu gab es an vier...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Am 14. Juni findet eine große Blutspendeaktion am Domplatz in Klagenfurt statt

Weltblutspendetag
Online-Plattform soll junge Spender motivieren

Eine neue Online-Plattform soll dem Roten Kreuz dabei helfen insbesonders junge Blutspender zu finden. KÄRNTEN. Am 14. Juni, dem Weltblutspendetag, erinnert das Rote Kreuz daran, dass Blutkonserven in Notfällen eines der wichtigsten Medikamente ist. Österreichweit wird etwa alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, jährlich sind das bis zu 350.000 Konserven. Jedoch nur 3,65 Prozent der spendenfähigen Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Junge Spender gesucht"Wir suchen dringend...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Pro Blutabnahme können rund 450 Milliliter Blut aus der Armvene entnommen werden
2

Weltblutspendetag
Noch gibt es keine "Engpässe"

Derzeit gibt es keine Engpässe bei Blutkonserven. Umstand kann sich in Sommermonaten ändern. HERMAGOR. Der Weltblutspendetag wird jedes Jahr am 14. Juni abgehalten. Das Datum wurde bewusst ausgewählt: Der Entdecker der Blutgruppen, Karl Landsteiner, wurde am 14. Juni 1868 geboren. Aus diesem Anlass spricht die WOCHE mit Hermagors Bezirksrettungskommandant-Stellvertreter Christoph Kovacic. Seit 15 JahrenDer Weltblutspendetag wurde bereits 2004 von vier internationalen Organisationen ins...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Faszination pur und praxisgerechte Übungsannahmen am Wulfeniaplatz vor dem Rathaus Hermagor
28

Sicherheitstag
Retten, helfen, schützen

Beeindruckende Vorführungen der Sicherheitsorganisationen beim Sicherheitstag in Hermagor. HERMAGOR (jost). „Sicherheit betrifft uns alle!“ Mit diesen Worten begrüsste kürzlich Baltasar Mitterer, Zivilschutzbeauftragter des Bezirkes Hermagor, das interessierte Publikum sowie die zahlreich anwesenden Ehrengäste am Wulfeniaplatz in Hermagor, die zum Sicherheitstag 2019 gekommen waren. Bürgermeister Siegfried Ronacher bedankte sich sich seinerseits herzlich für die stets verlässlichen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Deutscher Doppeldeckerbus kippte von der B111
5

Verkehrsunfall
Doppeldeckerbus von Straße gekippt

B111 gesperrt: Reisebus verunglückte in Reisach! Umleitung zwischen Kirchbach und Gundersheim.  REISACH (lexe). Polizei, Rotes Kreuz und die FF Kirchbach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim und Kötschach-Mauthen wurden heute, 28. April 2019, zu einem Verkehrsunfall an der B111, auf der Höhe von Reisach, gerufen.  Keine Schwerstverletzten Ein deutscher Doppeldeckerbus war während der Fahrt in den Straßengraben gestürzt. Ein Stall verhinderte das komplette Umkippen des Schwerfahrzeuges. Die...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Der RK1 flog zwei Einsätze im Bezirk Hermagor! Verletzte kamen nach Lienz und Klagenfurt

Unfall
Rettungshubschrauber mehrfach im Einsatz

Grauenvolle Unfälle! Ein abgetrenntes Fingerglied und ein Baumschlag forderten die Einsatzkräfte in Hermagor und Kötschach-Mauthen.                   BEZIRK HERMAGOR (lexe). Heute, 15.4.2019, wurde ein Mann gegen 9.33 Uhr im Laaser Wald bei Forstarbeiten von einer umgestürzten Fichte am Unterschenkel verletzt. Der 50jährige Landwirt konnte durch Hilferufe auf sich aufmerksam machen. Mitarbeiter des Roten-Kreuzes Kötschach-Mauthen übernahmen die Erstversorgung des Schwerverletzten, der mit...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Gelungene Kooperation zwischen Rotkreuz- und Feuerwehrjugend bei brandübung 2019 in der Rot-Kreuz Bezirksstelle Hermagor

Rotes Kreuz
Gemeinsame Übung der Jugend

Die Jugendgruppen des Roten Kreuzes und der Feuerwehr Hermagor trafen sich bei der Rot-Kreuz-Bezirksstelle in Obervellach zum Thema „Brand“. HERMAGOR (lexe). Dabei gab es eine Einführung über die verschiedensten Brandarten und gleichzeitig wurden Maßnahmen zur Vorbeugung bzw. zur Brandbekämpfung erklärt. Auch Methoden der Ersten Hilfe kamen zur Sprache. In gestellten Brandszenen konnten die Jugendlichen eigenständig Feuer löschen. Nach einer fingierten Explosion mussten mittels Erster Hilfe...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.