Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Motor & Mobilität
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3 Bilder

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • 14.08.19
Lokales
Schauplatz der Jugendgruppenbewerbe des Roten Kreuzes Hermagor war das Strandbad Hermagor-Presseggersee
2 Bilder

Rotes Kreuz Hermagor
Die ersten internen Jugendgruppen-Bewerbe

Das Rote Kreuz Hermagor veranstaltete erstmalig interne Jugendgruppenbewerbe.  HERMAGOR. Erstmalig fanden im Strandbad Hermagor-Presseggersee interne Jugendgruppenbewerbe des Roten Kreuzes Hermagor statt. Für den ErnstfallDaher betont Jugendgruppen-Leiterin Daniela Stabentheiner: „Es ist enorm wichtig, dass Kinder und Jugendliche Erste Hilfe nicht nur üben, sondern aufgrund von dargestellten Szenarien für Bewerbe und den Ernstfall bestens vorbereitet werden.“ Dazu gab es an vier...

  • 06.08.19
Gesundheit
Am 14. Juni findet eine große Blutspendeaktion am Domplatz in Klagenfurt statt

Weltblutspendetag
Online-Plattform soll junge Spender motivieren

Eine neue Online-Plattform soll dem Roten Kreuz dabei helfen insbesonders junge Blutspender zu finden. KÄRNTEN. Am 14. Juni, dem Weltblutspendetag, erinnert das Rote Kreuz daran, dass Blutkonserven in Notfällen eines der wichtigsten Medikamente ist. Österreichweit wird etwa alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, jährlich sind das bis zu 350.000 Konserven. Jedoch nur 3,65 Prozent der spendenfähigen Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Junge Spender gesucht"Wir suchen dringend...

  • 13.06.19
Lokales
Pro Blutabnahme können rund 450 Milliliter Blut aus der Armvene entnommen werden
2 Bilder

Weltblutspendetag
Noch gibt es keine "Engpässe"

Derzeit gibt es keine Engpässe bei Blutkonserven. Umstand kann sich in Sommermonaten ändern. HERMAGOR. Der Weltblutspendetag wird jedes Jahr am 14. Juni abgehalten. Das Datum wurde bewusst ausgewählt: Der Entdecker der Blutgruppen, Karl Landsteiner, wurde am 14. Juni 1868 geboren. Aus diesem Anlass spricht die WOCHE mit Hermagors Bezirksrettungskommandant-Stellvertreter Christoph Kovacic. Seit 15 JahrenDer Weltblutspendetag wurde bereits 2004 von vier internationalen Organisationen ins...

  • 13.06.19
Leute
Faszination pur und praxisgerechte Übungsannahmen am Wulfeniaplatz vor dem Rathaus Hermagor
28 Bilder

Sicherheitstag
Retten, helfen, schützen

Beeindruckende Vorführungen der Sicherheitsorganisationen beim Sicherheitstag in Hermagor. HERMAGOR (jost). „Sicherheit betrifft uns alle!“ Mit diesen Worten begrüsste kürzlich Baltasar Mitterer, Zivilschutzbeauftragter des Bezirkes Hermagor, das interessierte Publikum sowie die zahlreich anwesenden Ehrengäste am Wulfeniaplatz in Hermagor, die zum Sicherheitstag 2019 gekommen waren. Bürgermeister Siegfried Ronacher bedankte sich sich seinerseits herzlich für die stets verlässlichen...

  • 04.05.19
Lokales
Deutscher Doppeldeckerbus kippte von der B111
5 Bilder

Verkehrsunfall
Doppeldeckerbus von Straße gekippt

B111 gesperrt: Reisebus verunglückte in Reisach! Umleitung zwischen Kirchbach und Gundersheim.  REISACH (lexe). Polizei, Rotes Kreuz und die FF Kirchbach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim und Kötschach-Mauthen wurden heute, 28. April 2019, zu einem Verkehrsunfall an der B111, auf der Höhe von Reisach, gerufen.  Keine Schwerstverletzten Ein deutscher Doppeldeckerbus war während der Fahrt in den Straßengraben gestürzt. Ein Stall verhinderte das komplette Umkippen des Schwerfahrzeuges. Die...

  • 28.04.19
Lokales
Der RK1 flog zwei Einsätze im Bezirk Hermagor! Verletzte kamen nach Lienz und Klagenfurt

Unfall
Rettungshubschrauber mehrfach im Einsatz

Grauenvolle Unfälle! Ein abgetrenntes Fingerglied und ein Baumschlag forderten die Einsatzkräfte in Hermagor und Kötschach-Mauthen.                   BEZIRK HERMAGOR (lexe). Heute, 15.4.2019, wurde ein Mann gegen 9.33 Uhr im Laaser Wald bei Forstarbeiten von einer umgestürzten Fichte am Unterschenkel verletzt. Der 50jährige Landwirt konnte durch Hilferufe auf sich aufmerksam machen. Mitarbeiter des Roten-Kreuzes Kötschach-Mauthen übernahmen die Erstversorgung des Schwerverletzten, der mit...

  • 15.04.19
Lokales
Gelungene Kooperation zwischen Rotkreuz- und Feuerwehrjugend bei brandübung 2019 in der Rot-Kreuz Bezirksstelle Hermagor

Rotes Kreuz
Gemeinsame Übung der Jugend

Die Jugendgruppen des Roten Kreuzes und der Feuerwehr Hermagor trafen sich bei der Rot-Kreuz-Bezirksstelle in Obervellach zum Thema „Brand“. HERMAGOR (lexe). Dabei gab es eine Einführung über die verschiedensten Brandarten und gleichzeitig wurden Maßnahmen zur Vorbeugung bzw. zur Brandbekämpfung erklärt. Auch Methoden der Ersten Hilfe kamen zur Sprache. In gestellten Brandszenen konnten die Jugendlichen eigenständig Feuer löschen. Nach einer fingierten Explosion mussten mittels Erster Hilfe...

  • 21.03.19
Lokales
<f>Einschulung:</f> So funktioniert der Defi

Rotes Kreuz
So rettet man mit Defi Leben

Rotes Kreuz schulte Gemeinde Bad Bleiberg auf Defibrillatoren ein. BAD BLEIBERG (lexe). Zwei Defibrillator-Säulen stehen der Gemeinde Bad Bleiberg am Barbaraplatz bzw. Pradamanoplatz zur Lebensrettung zur Verfügung. Kürzlich wurde die erste Einschulung zur Benutzung dieser Geräte von Mitarbeitern des Roten Kreuzes und mit Bgm. Christian Hecher abgehalten. Um eine realistische Übungssituation simulieren zu können, wurden von der Firma Cardio Angel baugleiche Defibrillatoren zur Verfügung...

  • 26.02.19
Lokales
Der neue Lehrgang zum Hospizbegleiter beginnt im Februar

Rotes Kreuz
Ausbildung zum Hospizbegleiter 2019

"Aus Liebe zum Menschen" ist einer der Leitgedanken des Roten Kreuzes und der soll auch beim allerletzten Lebensabschnitt spürbar sein. KÄRNTEN. Seit 2009 bildest das Rote Kreuz Menschen zu Hospizbegleitern aus. Sie stehen schwer kranken, sterbenden Menschen und deren Angehörigen bis zum Schluss bei. Anmeldungen zum Lehrgang im Februar 2019 sind noch diese Woche möglich! Hospizbegleitung Hospizbegleiter stehen Menschen die unmittelbar mit dem Tod konfrontiert sind einfühlsam,...

  • 07.01.19
Lokales
Der Hubschrauber  "Airmed 1" ist von Mitte Dezember bis Ostern am Nassfeld stationiert
2 Bilder

Hermagor, Villach
Das kostet uns ein Skiunfall!

Wenn ein Hubschraubereinsatz auf der Piste notwendig ist, kostet das schnell Tausende Euro. Die Saison des Wintersportes steht in den Startlöchern. Leider kommt es hier auch nicht selten zu Unfällen im alpinen Gelände. Zwischen Dezember 2017 und März 2018 mussten die Rettungskräfte 353 Mal Patienten auf der Piste am Nassfeld erstversorgen. Was die Wenigsten wissen, diese Unfälle können auch zu erheblichen Kosten für die Verunfallten führen. Bis zu 6.000 Euro Bei einer Hubschrauberrettung...

  • 07.12.18
  •  1
Lokales
Große Freude beim RK Hermagor und Christoph Kovacic, Markus Jost, Bernhard Dobringer, Jörg Fuchs, Matteo Zauner, Adelheid Dobringer, Bernhard Kanduth
3 Bilder

Rotes Kreuz
Mobile Intensivstation für Notfälle

Modernste Ausstattung und Allrandantrieb sorgt bei Einsätzen für Notfallversorgung. BEZIRK HERMAGOR (lexe). "Diese Neuanschaffung ist ein wichtiger Meilenstein", freut sich der stellvertretende Bezirksstellenleiter des RK Hermagor, Christoph Kovacic über den neuen Rettungstransportwagen (RTW), der dank moderner Luftfederung Patienten schonend transportiert und den VW T6 Bus mit Allradantrieb. Mehr Sicherheit Der Bus fungiert  als „mobile Intensivstation“. Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)...

  • 21.11.18
Lokales
3 Bilder

Übung für den Ernstfall in Hermagor

Vergangene Woche fand eine gemeinsame Übung vom Roten Kreuz Hermagor und der Feuerwehr Hermagor statt. HERMAGOR. Schwerpunkt der Übung war der Einsatz von technischen Menschenrettungssystemen in Verbindung mit der Drehleiter der Feuerwehr, um im Ernstfall richtig und schnell auf spezielle herausfordernde Situationen im Einsatz reagieren zu können. Vorbereitet für den Ernstfall Bei dieser gemeinsamen Übung mit der Feuerwehr Hermagor wurde die Schnittstelle zwischen Rettungsdienst und der...

  • 12.09.18
Lokales
Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schreiber, Chefarzt des Österreichischen Roten Kreuzes.
2 Bilder

Nützliche Tipps vom Roten Kreuz gegen die Hitze

Um gut durch den Sommer zu kommen und nicht zu überhitzen gibt es einiges zu beachten KÄRNTEN. Endlich ist der Sommer auch wirklich angekommen und es werden Temperaturen bis zu 35 Grad erwartet. Damit auch jeder die Hitze gut übersteht, gibt der Chefarzt des Roten Kreuz Dr. Scheiber hilfreiche Tipps um gut durch die sommerlichen Temperaturen zu kommen. Trinken Grundsätzlich gilt, dass man genug trinken sollte und das am Besten bevor man durstig wird. Denn sobald man sich durstig fühlt, hat...

  • 30.07.18
Gesundheit
Pro Spende werden etwa 450 Milliliter Blut abgezapft. Bei insgesamt fünf bis sechs Liter fällt das kaum ins Gewicht.

Ausweis beantragen, Blut spenden und Leben retten

Die Österreicher spenden immer weniger Blut. Dabei kann eine Blutspende Leben retten. Blutspenden dürfen in Österreich Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahre, die einen Blutspendeausweis haben. Wer sich für eine Spende entscheidet, kann sich an die nächstgelegene Blutspendezentrale des Österreichischen Roten Kreuz wenden. Dort prüft ein Arzt anhand weniger Tropfen Blut, ob man als Blutspender in Frage kommt. Ist alles in Ordnung, steht der Spende nichts mehr im Wege. Mehr dazu lesen Sie hier...

  • 07.06.18
Lokales
Die Kärntner Leitstelle hat nun Einsicht, ob der Christophorus 7 verfügbar ist und erspart sich somit wertvolle Minuten

Christophorus 7: endlich schneller

Der C7 kann, dank Digitalisierung, nun im Ernstfall schneller ausrücken. Direktalarmierung ist noch immer nicht möglich. BEZIRK HERMAGOR/SPITTAL (ven/lexe). Fortschritte gibt es in der Alarmierung des ÖAMTC-Rettungshubschraubers Christophorus 7 (C7), der im Osttiroler Nikolsdorf stationiert ist (die WOCHE berichtete). Die Rettungsleitstelle des Roten Kreuzes Kärnten hat mittlerweile Einsicht in die Verfügbarkeit des Hubschraubers und kann schneller reagieren. Eine Direktalarmierung, wie...

  • 06.06.18
Lokales
Mit dabei: Christoph Kovacic Rotes Kreuz Hermagor ; Dylan Morley Rotes Kreuz Spittal; Shanine Kohlweiss Rotes Kreuz Spittal; Fabian Buchacher Rotes Kreuz Hermagor; Jan Salcher Bergrettung Lesachtal; Gerd Guggenberger Feuerwehr St. Lorenzen; Thomas Schwilk Rotes Kreuz Hermagor und Fabian Nussbaumer Rotes Kreuz Hermagor
2 Bilder

Das Rote Kreuz Spittal und Hermagor trafen sich zu einer gemeinsamen Übung

Im Lesachtal kamen die Freiwilligen des Roten Kreuzes Hermagor und Spittal zu einer großen Übung zusammen. LESACHTAL.  Verunglücke Bergsteiger, ein schwerer Verkehrsunfall und auch eine Explosion in einer Werkstatt - das waren nur drei der Szenarien, die im Rahmen der Übung „Siberia“, einer Gemeinschaftsübung des Roten Kreuzes Hermagor, der Schnelleinsatzgruppe und Katastrophenhilfseinheit des Roten Kreuzes Spittal an der Drau, der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen sowie der Bergrettung...

  • 02.05.18
Lokales
Auf dem Podest: Anton Otzlberger, Tagessieger Dieter Bischoff und Marvin Zechner

Rotkreuz-Athleten wetteiferten am Nassfeld

Wer waren wohl die Schnellsten in den Disziplinen Ski Alpin und Snowboard? NASSFELD. Zum 25. Mal fanden jetzt die Rotkreuz-Bundes-Skimeisterschaften am Nassfeld statt. 200 Athleten kämpften mit, auch rund 15 Kollegen aus Kroatien, Lettland, Italien und Genf. Die Meisterschaften eröffneten Rotkreuz-Präsident Peter Ambrozy, der stellvertretende Bezirksstellenleiter Wolfgang Mikschofsky und Bürgermeister Siegfried Ronacher bei der Skibar "Zum Alois" in Tröpolach. Zum Auftakt gab es nicht nur ein...

  • 25.01.18
  •  2
Lokales
Die Jugendlichen vom Roten Kreuz und die Mitglieder der Feuerwehrjugend stellten ihr Können unter Beweis
2 Bilder

Get social – Gemeinsam Stärke zeigen

Am 28.10.2017 fand eine gemeinsame Übung der Jugendgruppen des Roten Kreuz und der Feuerwehrjugend Hermagor statt. HERMAGOR.Voller Freude, Motivation und Erwartungen trafen sich die Jugendlichen beider Blaulicht Organisationen im Hermagorer Altstoff Sammelzentrum zur ersten gemeinsamen Übung. In verschiedenen nachgestellten Szenen konnten sie das Erlernte unter den fachkundigen Augen ihrer Betreuer, allen voran Daniela Stabentheiner vom Roten Kreuz und Heinz Wernitznigg von der Freiwilligen...

  • 15.11.17
Lokales
Zivildiener sind für das Rote Kreuz eine wichtige Säule für den Dienst am Menschen

Das Rote Kreuz sucht noch Zivildiener

Das Rote Kreuz sucht in einigen Bezirken noch Zivildiener für Jänner 2018. Auch in Hermagor. HERMAGOR, VILLACH, KLAGENFURT, FELDKIRCHEN, ST.VEIT/GLAN. Junge Männer, die ihren Zivildienst ableisten müssen, sind beim Roten Kreuz immer höchst willkommen. Für den Einrückungstermin im Jänner 2018 gibt es aktuell in den Bezirken Hermagor, Klagenfurt, Feldkirchen, Villach und St. Veit/Glan noch freie Plätze. Voraussetzung für die Anmeldung ist der erhaltene Feststellbescheid. Einrücktermin wäre der...

  • 09.11.17
Lokales
Das Rote Kreuz bildet in Kärnten freiwillige Sozialbegleiter aus. Sie stehen Menschen in schwierigen Situationen zur Seite

Rotes Kreuz sucht Sozialbegleiter

Am 14. Oktober gibt es wieder einen Auswahltag für neue Sozialbegleiter im Roten Kreuz. Freiwillige Sozialbegleiter vom Roten Kreuz übernehmen die Begleitung von Menschen in schwierigen sozialen Situationen. Das Ziel ist es, die Selbsthilfefähigkeit zu stärken und die Lebenssituation des Betreuten nachhaltig zu verbessern. Zu den Qualifikationen, die potentielle Kandidaten mitbringen müssen erklärt Rot Kreuz Präsident Peter Ambrozy: „Neben Volljährigkeit und Unbescholtenheit muss der- oder...

  • 06.10.17
Lokales
Auf dem Foto abgebildet (vl.): Bernhard Dobringer, Frau Dutter, Simon Rauter, Herr Dutter, Heidi Fritz, Notfallsanitäter, Lukas Dutter, Thomas Steinwender

Rotes Kreuz: Erfolgreicher Rettungseinsatz

HERMAGOR. Im März dieses Jahres kam es bei Holzarbeiten zu einem folgenschweren Absturz am Rattendorfer Berg. Dabei stürzten zwei Brüder über steiles Gelände ab und wurden schwer verletzt. Es war ein sehr herausfordernder Rettungseinsatz, um Lukas und Mathias zu bergen. Jetzt, sieben Monate später, überbrachte der damals so schwer Verletzte Lukas persönlich und im Namen seiner Geschwister im Beisein der Eltern ein „köstliches“ Dankeschön aus eigener Landwirtschaft. Das gesamte damals im...

  • 05.10.17
Lokales
Die Mitglieder der Jugendgruppe vom Roten Kreuz, Bezirksstelle Hermagor
3 Bilder

Rotes Kreuz: Jugendgruppe Hermagor bei Landesbewerb dabei

Am Samstag, den 4. März fand in der Bezirksstelle des Roten Kreuz Hermagor das erste Jugendgruppentreffen der neuen Jugendgruppe statt. Es war ein toller Start, bei dem die Mädchen und Burschen mit sehr viel Eifer die ersten Übungen in Erster Hilfe absolvierten. Premiere für die Gailtaler Jetzt, kaum ein halbes Jahr später, mit einigem Wissen über Erste Hilfe und viel Motivation im Gepäck, traten die Jugendlichen mit ihren Gruppenleiterinnen Sonja Möderndorfer, Cornelia Jank und Manuela...

  • 08.09.17
Lokales
Sei dabei und rette Leben! Melde dich beim Roten Kreuz als freiwilliger Helfer

Rotes Kreuz: Freiwillige Helfer gesucht

GAILTAL. Das Rote Kreuz in Hermagor sucht freiwillige Mitarbeiter in folgenden Bereichen: Ausbildung zum Rettungssanitäter, Besuchsdienstmitarbeiter, Essenszustelldienst in Hermagor und Kötschach sowie für die Team Tafel Österreich. Einen Infoabend veranstaltet das Rote Kreuz Hermagor dazu am Mittwoch, dem 10. Mai 2017, um 19 Uhr an der Bezirksstelle Hermagor, in Obervellach 88, 9620 Hermagor. Interessenten sind herzlich willkommen. Anmeldung Anmeldung per Mail:...

  • 05.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.