Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband NÖ, Bezirksstelle Horn in der Spitalgasse
Aktion

Rotes Kreuz baut neu in Geras & Gars (mit Umfrage)

Versorgungslücken werden  geschlossen. In Zukunft kommt die Rettung in 20 Minuten.BEZIRK. „Wir haben einen Meilenstein für das Rettungswesen gesetzt. In umfangreichen Verhandlungen war es immer unser gemeinsames Ziel, das Rettungswesen in Niederösterreich abzusichern“, erklärte Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz NÖ, im Dezember 2020. Neues VertragsmodellBei dem neuen Vertragsmodell, das die Zukunft des Rettungswesens in NÖ finanziell sichert, ist auch die Besetzung von...

  • Horn
  • H. Schwameis
Anzeige
Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes Michael Opriesnig und Corinne Emonet, Geschäftsführerin von Nestlé Österreich, bei der Scheckübergabe im Wiener Lernhaus.
2

Bildungsförderung
Nestlé unterstützt Rotes Kreuz mit 30.000 Euro

Mit der Kampagne „Have a break für den guten Zweck“ rief Nestlé 2021 dazu auf, über den Kauf eines KITKAT Produkts das Österreichische Rote Kreuz zu unterstützen. Jetzt übergab Geschäftsführerin Corinne Emonet im Wiener Lernhaus im 15. Bezirk einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro. WIEN. Für den guten Zweck eine Pause machen. Dazu rief Nestlé in ihrer Kampagne im Mai und Juni auf. Wer im Aktionszeitraum ein KITKAT Produkt erwarb, unterstützte automatisch das Österreichische Rote Kreuz. Die...

  • Werbung Österreich
Jetzt Ärmel hochkrempeln und Blut spenden.

Ärmel hochkrempeln
Rotes Kreuz bittet dringend um Blutspenden

NÖ. Der hohe Bedarf in Spitälern und die warmen Temperaturen stellen die Blutspendedienste jetzt und vor allem im Sommer vor große Herausforderungen: Die Lagerbestände an Blutspenden/-konserven sind niedrig. Daher die Bitte des Roten Kreuzes, Blut zu spenden, damit Patienten auch im Sommer gut versorgt werden können. 1.000 Konserven täglich Wussten Sie eigentlich, dass ... ... in Österreich alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt wird? ... dass täglich national 1.000 Blutkonserven gebraucht...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Harald Dworak, Bezirkskommandant Rotes Kreuz Horn
13

Heute startete das Impfzentrum in Horn

HORN. Seit Freitag 14 Uhr laufen die Impfungen in der Sporthalle. Die Flugrettung NÖ betreibt die Impfstraße noch nächste Woche, nebenbei parallel nun auch das Rote Kreuz, das somit eines der 20 Impfzentren des Landes NÖ in Horn betreibt. Es wird der Impfstoff von Pfizer verwendet. 350 Menschen sollen heute von 14 - 20 Uhr geimpft werden. Nach der Anmeldung gibt es ein Arztgespräch - heute mit Dr. med. Heike Esterbauer bzw. OA Dr. Eduard Gaisfuss - bevor es in die Impfkabine geht. "Heute ist...

  • Horn
  • H. Schwameis
Congrats: So sehen Sieger aus: Der 30-jährige US-Amerikaner John Catlin hat die Austrian Golf Open in Atzenbrugg gewonnen.
17

Austrian Golf Open in Atzenbrugg
And the winner is ... US-Amerikaner Catlin, Schwab wird Siebenter

Schönes Spiel am Diamond Country Club: Reportage über den Finaltag des 1 Mio. Euro Turniers in Atzenbrugg. 18:28 Uhr: Beide Golfer spielen Par, Stechen, die V. Abschlag Catlin, Abschlag Kieffer – Wasser; Dropping Zone und geht schon. Oje, Ball konmt zwar auf, läuft aber ins Wasser.  Nochmal Dropping Zone und wieder ins Wasser. Und damit steht der Sieger fest – wir gratulieren dem 30-jährigen US-Amerikaner John Catlin zum Sieg der Austrian Open. "Gewinnen ist immer schön", sagt der Catlin und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Richard Zecha: Am 90. Geburtstag verstorben

HORN. "Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Kollegen und aktiven GSD-Mitglied Richard Zecha, der am 30.3.2021, an seinem 90. Geburtstag verstorben ist", veröffentlichte das Rote Kreuz Horn auf FB.  Richi war seit 1953 Rot-Kreuz-Mitglied, von 1972 bis 2006 Bezirksstellenkassier und zuletzt als begeistertes Mitglied der Gesundheits- und Sozialen Dienste des Roten Kreuz Horn, speziell bei Seniorentreffs und betreutem Reisen, aktiv. In seiner knapp 70-jährigen, verdienten Laufbahn im Roten...

  • Horn
  • H. Schwameis

Horn: Zivildiener gesucht!

Die Zivi-Kollegen stimmen sich bereits auf Weihnachten ein, suchen aber auch schon für das nächste Jahr neue Kollegen. Melde dich, wenn du mit Jänner oder April deinen Zivildienst in Horn ableisten möchtest. Du kannst dich auf eine spannende Zeit im Rettungs- und Krankentransportdienst freuen! Für nähere Informationen melde dich bei  Geschäftsführer Martin Amon unter martin.amon@n.roteskreuz.at

  • Horn
  • H. Schwameis
Mag. Kranner, Geschäftsführer Amon, Vorstandsdirektoren d. Sparkasse Mag. Scheidl und Hofbauer

Sparkasse Horn sponsert Gerät um Krankenwagen zu desinfizieren und dekontaminieren

Das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband Niederösterreich, Bezirksstelle Horn, bedankt sich bei der Sparkasse Horn für das Sponsoring von € 4.500,-- sehr herzlich. Mit dieser Spende wurde ein Gerät angeschafft, dass die Mannschaften des Roten Kreuzes dabei enorm unterstützt die Innenräume der Rettungs- und Krankenwagen zu desinfizieren und zu dekontaminieren. In diesen herausfordernden Zeiten ist die Freude groß. Diese sinnvolle Investition schenkt nicht nur den Einsatzkräften wertvolle...

  • Horn
  • H. Schwameis

Blutspendeaktion in Altenburg!

Am Freitag, 25. September 2020 findet von 13 - 18 Uhr eine Blutspendeaktion des Roten Kreuz in Altenburg statt. WO: Landjugend Altenburg Zwettler Straße 8 3591 Altenburg Bitte kommen Sie spätestens 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion. Hinweis: Eine Blutspende ist bis zum 70. Geburtstag möglich! Weitere Infos: 0800 190 190

  • Horn
  • Isabelle Schmid
Die freiwilligen Rettungsdienst-Mitarbeiter Günther Kogler (l.) und Otmar Zinsmeister bei den Vorbereitungen für den anstehenden Nachtdienst.

Rotes Kreuz
Wer sich freiwillig für Mitmenschen engagiert, ist insgesamt glücklicher

Jeder ist seines Glückes Schmied. Wirklich? Immer mehr Menschen finden ihr Glück, wenn sie sich im OÖ. Roten Kreuz für Mitmenschen engagieren. Besonders in Zeiten des Coronavirus stärkt freiwilliges Engagement unsere Zivilgesellschaft. Glück finden wir auch in den vermeintlich kleinen Dingen des Lebens. Darauf macht das OÖ. Rote Kreuz zum Welttag des Glücks am 20. März aufmerksam. „Wir sind zu guten Freunden geworden“ Mit Notfallrucksack, roter Jacke und einem zufriedenen Lächeln stehen Günther...

  • Horn
  • H. Schwameis

Rotes Kreuz: Grippezeit ist Blutspendezeit

In Erkältungs- und Grippezeiten fallen zahlreiche Blutspender krankheitsbedingt aus. Das Rote Kreuz bittet deshalb all jene, die von Husten, Schnupfen und Heiserkeit verschont sind, ans Blutspenden zu denken. BEZIRK HORN. Grippezeit ist Blutspendezeit – diese Aussage kann nicht stimmen? Doch! Denn winterliche Temperaturen haben für das Blutspenden Relevanz. Erstens werden Blutkonserven immer benötigt. Und zweitens fallen im Winter zahlreiche regelmäßige Blutspender krankheitsbedingt aus. Aus...

  • Horn
  • H. Schwameis
Präsentieren die mobile Rufhilfe und die Rettungsdose: Landesrat Martin Eichtinger (2.v.re). und Generald Josef Schmoll.
1 13

Sicherheit für unterwegs
Rotes Kreuz stattet Senioren mit mobilem Rufhilfegerät aus

Gleich zum Start des Jahres 2020 startet das Rote Kreuz Niederösterreich mit einer neu konzipierten Kampagne einen wichtigen Schwerpunkt zum Thema Sicherheit für Senioren: Ein neues Rufhilfe-Gerät für unterwegs sorgt für mehr Mobilität und Sicherheit. TULLN / NÖ.  Ein Sturz oder Brustschmerzen bei einem Spaziergang – davor und in so einem Fall niemand erreichen zu können – fürchten sich Senioren. Das soll sich jedoch durch das neue, mobile  Rufhilfe-Gerät ändern, das, egal wohin, mitgenommen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das Team von Gesundheits- und Soziale Dienste Horn
wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und für 2020 alles Gute.

Rotes Kreuz
Aus Liebe zum Menschen

HORN. Wenn man das Wort ROTES KREUZ hört oder sieht, denkt man automatisch an Sanitäter, Rettungsautos und Blutspendenaktionen. Kaum jemand weiß, dass das nur ein kleiner Bereich der geleisteten Tätigkeiten ist. Im Bezirk Horn gibt es den Bereich Gesundheits- und Soziale Dienste (GSD), dessen Team aus ca. 50 ehrenamtlichen Mitgliedern besteht. GSD bietet monatliche Seniorennachmittage in den Räumen der Rotkreuzbezirksstelle Horn an, veranstaltet mehrmals jährlich „Betreutes Reisen“ und betreibt...

  • Horn
  • H. Schwameis
Internationaler Test für Rotkreuz-Suchhundeteams.
1 4

Suchhunde
Partner mit der kalten Schnauze absolvieren "Mission Readiness Test"

Internationaler Test für Rotkreuz-Suchhundeteams 
Sechs Suchhundeteams aus NÖ einsatzfit TULLN / NÖ (pa). Von 15. bis 17. November stellen sich acht Rotkreuz-Suchhunde-Teams aus Niederösterreich dem „Mission Readiness Test“ – der Überprüfung für den Auslandseinsatz. Bei dieser Prüfung müssen die Hundeführer/innen und ihre Vierbeiner auf dem Übungsgelände des Bundesheers bei Wiener Neustadt – dem „Tritolwerk“ ihre Fähigkeiten unter erschwerten Bedingungen und nach internationalen Richtlinien...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Rotes Kreuz Horn sagt DANKE!

Nachdem nun die Mitgliederwerbeaktion 2019 in der Rot Kreuz Bezirksstelle Horn mit großem Erfolg abgeschlossen wurde, ist es Bezirksstellenleiter Landesrettungsrat Mag. Johannes Kranner und Bezirksstellengeschäftsführer Martin Amon ein großes Anliegen, sich für die breite und wohlwollende Unterstützung durch die Bevölkerung zu bedanken. Besonders hervorzuheben – so Martin Amon – ist die Tatsache, dass der größte Teil der zugesagten freiwilligen Mitgliedsbeiträge über Bankeinzüge realisierbar...

  • Horn
  • H. Schwameis
5

Trauma: Das Rote Kreuz erprobte Unfallszenario

Am Abend des 24.8.2019 hat das Rote Kreuz Horn am Gelände des Naturparks Geras eine große Traumaübung mit insgesamt 16 Patientinnen und Patienten abgehalten. GERAS. Ziel der Übung war es, ein großes Unfallszenario realitätsnah abzuarbeiten und dabei die Versorgung von Traumapatientinnen und -patienten, aber auch die taktischen Aufgaben der Einsatzleitung zu trainieren. Traktorunfall Auf einem Waldweg unmittelbar beim Naturpark Geras bezogen 15 Übungsdarstellerinnen und Übungsdarsteller, die...

  • Horn
  • Simone Göls
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Rotes Kreuz Horn führt Mitgliederwerbung durch

Das Rote Kreuz Horn organisiert derzeit eine Werbeaktion, um unterstützende Mitglieder für das Rote Kreuz zu gewinnen. Ab 8. Juli werden Haushalte  besuchtBereits zum dritten Mal findet heuer die Mitgliederwerbeaktion des Roten Kreuzes Horn statt. Nachdem sich die 2008 und 2014 in der Bezirksstelle durchgeführte Mitgliederwerbung als großer Erfolg erwiesen hat, werden ab 8. Juli wieder eigens geschulte und uniformierte Werber des Roten Kreuzes alle Haushalte im Einzugsbereich der Bezirksstelle...

  • Horn
  • H. Schwameis

Bezirkseinsatzleiter für das ROTE KREUZ HORN

Der Rotkreuz-Bezirkseinsatzleiter (BEL) wird künftig bei schwierigen Einsätzen das Rettungsteam vor Ort unterstützen. Derzeit erfolgt der Rollout des BEL-Systems (Bezirkseinsatzleitersystem) bezirksweise in ganz Niederösterreich. Seit 1. Juni 2019 wird auch im Bezirk Horn ein Bezirkseinsatzleiter eingesetzt. Unter der Leitung von Bezirkskommandant ORR Harald Dworak werden die speziell ausgebildeten Führungskräfte im Bezirk Horn koordiniert. Zentrale Aufgaben des Bezirkseinsatzleiters im Einsatz...

  • Horn
  • H. Schwameis

Ehrungen & nächste Betreute Reise

Im Rahmen der Ende März stattgefundenen Sitzung der Gesundheits- und Sozialen Dienste (GSD) in der Rotkreuz-Dienststelle Horn wurden von GSD-Bezirksstellenstützpunktleiterin Elisabeth Winkler drei Ehrungens- und ein Beförderungs-Dekret übergeben. Elisabeth Winkler dankte Eva Peherstorfer (Foto), Annemarie Rossnagel und Angelika Bayer für ihren langjährigen und ehrenamtlichen Einsatz im Bereich der Gesundheits- und Sozialen Dienste. Gertrude Allinger wurde zusätzlich zur Oberhelferin ernannt....

  • Horn
  • H. Schwameis
Anna-Maria Fabianek
5

Einsatzkräfte trainieren für den Ernstfall

Beim Roten Kreuz Horn war die gesamte Bezirksstelle in der Spitalgasse 10b in Horn Schauplatz eines groß angelegten Übungstages. Insgesamt trainierten 30 Kolleginnen und Kollegen diverse Einsatzsituationen, die im gesamten Gebäude verteilt aufgebaut waren. Von 8:00 bis 17:00 Uhr wurden von 30 übenden Sanitäterinnen und Sanitätern insgesamt knapp 50 verschiedene Einsatzszenarien in kleinen Einsatzteams (bestehend aus 2-3 Sanitäterinnen und Sanitätern) abgearbeitet. Das Spektrum der...

  • Horn
  • H. Schwameis
Schulleiterin und ÖJRK Bezirksleiterin Beatrix Hengstberger, Ortsstellenleiterin Gaby Schillinger, Helga Baldreich. Vorne: Christian Haller, Magdalena Andre, Valerie Schleinzer

Jugendarbeit des ÖRK und ÖJRK an den Volksschulen Geras und Drosendorf am „Tag der Jugend“

Den Tag der Jugend am 15. Februar nützten Rotes Kreuz und Jugendrotkreuz, um den Kindern der vierten Schulstufen das Thema „Erste Hilfe“ näher zu bringen. RK-Ortstellenleiterin Gabriela Schillinger, die auch für den Bereich Jugendarbeit verantwortlich zeichnet, besuchte auf Einladung von Schulleiterin und Bezirksleiterin des ÖJRK, Oberschulrätin Beatrix Hengstberger, gemeinsam mit Helga Baldreich die Klassen. Thematisiert wurden im Besonderen richtiges Verhalten und Erste Hilfe bei...

  • Horn
  • H. Schwameis

Rotes Kreuz: Blutspende als schönstes Geschenk der Saison

Besinnung, Behaglichkeit, Beschenken – das alles steht mit der aktuellen Jahreszeit in Zusammenhang. Doch auch auf die Blutspende treffen alle drei Beschreibungen zu. Winterzeit ist Blutspendezeit. Denn die oft mit dem Winter assoziierten Worte „Besinnung, Behaglichkeit, Beschenken“ haben auch für das Blutspenden Relevanz. Erstens werden Blutkonserven immer benötigt. Die Besinnung auf die Wichtigkeit von Blut als lebensrettendem Medikament hat deshalb in winterlichen Kälte- und Grippezeiten...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

Christa & Elfi bestreiten zu Silvester ihren letzten gemeinsamen Nachtdienst am Rettungswagen

Kolleginnen Mahrhofer und Schatz vom Roten Kreuz geehrt Die langjährigen Kolleginnen Christa Mahrhofer und Elfriede Schatz (Elfi) sind vergangene Woche mit der Verdienstmedaille in Bronze des Österreichischen Roten Kreuzes ausgezeichnet worden. Die beiden Schwestern, die seit mehreren Jahrzehnten im Rettungsdienst der Abteilung Horn ehrenamtlich tätig sind, waren darüber hinaus im Bereich der Feldküche engagiert und haben über viele Jahre ein Ferienlager für Kinder organisiert. Elfi war von...

  • Horn
  • H. Schwameis

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Foto: © ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!
  • 2. Oktober 2021 um 10:00
  • Festsaal der HAK, 1. Stock
  • Horn

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Horn!

Rotes Kreuz: Blutspenden und innerhalb weniger Minuten Leben rettenDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 02.10.2021 10.00-12.00 und 13.00-15.00 Uhr Festsaal der HAK, 1. Stock Gartengasse 1 3580 Horn Derzeit spenden lediglich 3,41 Prozent der Bevölkerung ab 18 Jahre Blut. Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig Blutspenden ist – Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. Um alle Patientinnen und Patienten zu versorgen, braucht das Rote Kreuz die...

  • Horn
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.