Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Sarah Milisits ist begeisterte Mama und Notfallsanitäterin beim Roten Kreuz Oberwart.

Rotes Kreuz Oberwart
Notfallsanitäterin Sarah Milisits ist auch Mama

OBERWART. Sarah Milisits ist bereits seit 12 Jahren beim Roten Kreuz Oberwart tätig. Als Radiologietechnologin im Krankenhaus Oberwart, als Notfallsanitäterin, als Bezirksstellenleiter Stv. UND ALS MAMA hat sie immer aller Hand zu tun. ,,Fad wird’s mir durch all diese Aufgaben nicht, aber das Rote Kreuz ist für mich wie eine zweite Familie, daher möchte ich auch keine einzige dieser Aufgabe missen", so Sarah. Interesse an der freiwilligen Mitarbeit beim Roten Kreuz? Melde dich jetzt unter...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Blutspendeaktion in Bad Tatzmannsdorf war ein schöner Erfolg.
1 4

Gesundes Dorf Bad Tatzmannsdorf
99 Personen spendeten bei Aktion Blut

Die Blutspende-Aktion in Bad Tatzmannsdorf weist eine großartige Bilanz auf. BAD TATZMANNSDORF. Blutspenden kann Leben retten. Deshalb führten das Rote Kreuz gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Gesundes Dorf Bad Tatzmannsdorf“ am 5. Mai eine Blutspende-Aktion durch. 109 Männer und Frauen kamen zu dieser humanitären Aktion, 99 Blutspender konnten eine Blutspende abgeben, zehn Personen mussten aufgrund der Ausschlussgründe, die Corona-bedingt erweitert wurden, abgelehnt werden. Ein besonders gutes...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bgm. Georg Rosner bedankte sich für den Einsatz im BITZ Oberwart.

Stadtgemeinde Oberwart
Bgm. Georg Rosner dankt Bundesheer und Rotem Kreuz

Bundesheer und Rotes Kreuz sind im BITZ Oberwart im Einsatz. OBERWART. Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner hat sich mit einer Lieferung Getränke bei den Mitarbeitern des Bundesheeres und des Roten Kreuzes für ihren Einsatz im Impf- und Testzentrum in der Messehalle bedankt: "Bundesheer und Rotes Kreuz leisten gute und wertvolle Arbeit zum Wohle von uns allen. Es ist wichtig, dass wir uns regelmäßig testen lassen und ich bin froh, dass auch die Impfungen in Oberwart gut vorangehen. Danke an...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Bezirkssitzung des Roten Kreuzes fand mit einigen Anwesenden via Zoom statt.
2

Rotes Kreuz Oberwart
Jährliche Bezirksversammlung im Hybridformat

Die jährliche Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Oberwart erfolgte teilweise via Zoom. OBERWART. Am Freitag, 16. April, fand die jährliche Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Oberwart statt. Anstatt eines vollen Vortragssaales gab es dieses Mal für den Anwesenden Bezirksausschuss Covid-19 Tests, FFP2 Masken und Abstandsregeln. Um dennoch einen Austausch zwischen allen Leistungsbereichen zu ermöglichen, wurden weitere Rot Kreuz Mitarbeiter via Zoom zugeschalten. Bezirksstellenleiter Rudolf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Hebamme Melanie Wagner im Lehrsaal des Roten Kreuzes Oberwart.
2

Hebamme mit Herz

Melanie Wagner ist neben ihrem 40 Stunden Job im LK Neunkirchen auch als freiberufliche Hebamme im Bezirk Oberwart und Umgebung tätig und unterrichtet angehende Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter im Fachbereich Schwangerschaft und Geburt. Ollersdorf: Als Melanie Wagner 2015 mit dem Hebammenstudium an der FH Campus Wien begann, wusste Sie sofort, dass dies der richtige Weg für sie ist. Als die Ollersdorferin ihr Studium abschloss, begab sie sich neben ihrem 40 Stunden Job im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
Rettungssanitäter Nick Gangoly im Rettungswagen

Oberwart
Zivildienst beim Roten Kreuz – Eine besondere Lebenserfahrung

Sanitäter Nick Gangoly berichtet über seine Zeit als Zivildiener und was ihm beim Roten Kreuz so gefällt. OBERWART. Nick Gangoly, Musiker, Student und Sanitäter aus Leidenschaft, erzählt im Gespräch mit den Bezirksblättern von seiner Zeit als Zivildiener beim Roten Kreuz, von prägenden Momenten und von der Freiwilligenarbeit. Der persönliche Weg zum Roten KreuzNotarztfahrzeug, Rettungswagen, und Blaulicht überall, so beschreibt Nick Gangoly seine erste persönliche Begegnung mit dem Roten Kreuz....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
Im Einsatz: Vizeleutnant Horst Pratascher, Zivildiener Niklas Wagner, Zivildiener Jakob Reiss, Zivildiener David Tallian und Vizeleutnant Günter Draxler

Rotes Kreuz Oberwart
Pandemiebekämpfung ist Frage der Teamarbeit

Rotes Kreuz, Freiwillige und Bundesheer arbeiten in den Testzentren zusammen. OBERWART. Abstand halten und trotzdem Hand in Hand arbeiten - Die Pandemie hat uns einige Herausforderungen gebracht, aber sie hat uns auch gezeigt, wie wichtig und wie unerlässlich das Arbeiten im Team ist. Tagtäglich werden in der Informhalle Messe Oberwart weit über 1.000 Personen getestet. Ohne den Einsatz unzähliger freiwilliger und hauptberuflicher Sanitäterinnen und Sanitäter des Roten Kreuzes, ohne unsere...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Rosen für die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Oberwart.

Rotes Kreuz Oberwart
Rosen zum Zeichen der Wertschätzung am Valentinstag

OBERWART. Am Valentinstag wurden die Rot-Kreuz-Sanitäterinnen und Sanitäter der Bezirksstelle Oberwart von den Mädels Anastasia Mirtl und Valentina Schmelzer im Namen des Autohauses Polster mit wunderschönen Rosen überrascht. Mit dieser netten Geste wollen sie sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Roten Kreuzes für den unermüdlichen Einsatz bedanken

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Luipersbeck mit einigen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den zahlreichen Leistungsbereichen des Roten Kreuzes.
(Das Foto entstand bereits vor der Covid-19 Krise)
3

Interview der Woche
Rudolf Luipersbeck: "Rotes Kreuz wichtiger denn je!"

Rudolf Luipersbeck spricht über die Entwicklungen des Roten Kreuzes Oberwart, die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Arbeit und die Erfahrungen aus der Corona-Krise. BEZIRKSBLÄTTER: Wie hat sich das Rote Kreuz in den letzten Jahren entwickelt und auf was bist du besonders stolz? RUDOLF LUIPERSBECK: Es ist allseits bekannt, dass das Rote Kreuz in den letzten Jahren zu einer der bekanntesten Marken Österreichs geworden ist. In allen Leistungsbereichen, die das Rote Kreuz mit seinen engagierten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
1

Kommentar
Ehrenamtliche tragen die Gesellschaft

Gerade im ländlichen Raum sind die vielen Freiwilligen und Ehrenamtlichen wesentliche Träger der Gesellschaft - vom Sport über die Kultur bis zur Sicherheit. Das beweisen sie immer wieder, ein großer Teil sogar tagtäglich - wie Feuerwehr- und Rettungskräfte. Egal ob bei einem Verkehrsunfall, Brand oder aktuell in der Corona-Krise - sie sind unersetzbar. Auch als Unterstützer der Erdbebenopfer in Kroatien sind die freiwilligen Kräfte aktiv und schaffen gemeinsam Unglaubliches. Sie verdienen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Zivildiener verabschiedet: Dienstführer Erwin Hanzl, Dienstführer Stv. Michaela Schmölzer-Pfingstl, Rene Tomsits, Jan Baldauf, Paulo Jani, Philipp Bundschuh, Freiwilligenkoordinatorin Selina Ehrenhöfer und Bezirksstellenleiter Rudolf Luipersbeck

Rotes Kreuz Oberwart
Zivildiener wurden zum Jahresende verabschiedet

Rotes Kreuz verabschiedet Zivildiener und Mitarbeiterin des Freiwilligen Sozialjahr OBERWART. Am Mittwoch, 30. Dezember, verabschiedete sich das Rote Kreuz Oberwart von Tanja Kminek, welche das Freiwillige Sozialjahr absolvierte, sowie von den Zivildienstleistenden Jan Baldauf, Lukas Böhm, Philipp Bundschuh, Paulo Jani und Rene Tomsits. Durch ihre Engagement trugen sie einen wertvollen Teil für die Gesellschaft bei und konnten auch einiges für den weiteren Lebensweg mitnehmen. "Das Rote Kreuz...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Eine besondere Vorweihnachtsaktion unter dem Motto "Leuchten gegen Einsamkeit" gibt es beim Autohaus Polster in Oberwart.
Video 5

Oberwart
Wunschbaum vorm Autohaus Polster für ein Weihnachtslächeln

"Niemand ist allein, auch nicht in der Corona-Krise", wollen die Initiatoren der Aktion in Oberwart den Menschen näher bringen. OBERWART. "Letztes Jahr haben mein Lebensgefährte und ich ein Weihnachtsfest im Madonnenschlössl Bernstein, direkt am 24. Dezember gefeiert und dazu unter dem Motto „keiner isst an Weihnachten allein“ all jene eingeladen, mit uns als siebenköpfige Patchworkfamilie den Heiligabend zu verbringen, die sonst allein gewesen wären", berichtet Melanie Mirtl Heuer kann diese...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Feuerwehr Riedlingsdorf, Rotes Kreuz und Polizei waren nach einem Verkehrsunfall im Einsatz.
12

Verkehrsunfall bei Riedlingsdorf
Pkw in Straßengraben geschleudert

Die Feuerwehr Riedlingsdorf rückte zu einem Verkehrsunfall zwischen Riedlingsdorf und Buchschachen aus. RIEDLINGSDORF. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 18.12.2020 kurz vor 15 Uhr auf dem Güterweg zwischen Riedlingsdorf und Buchschachen. Ein junger Lenker kam am Nachmittag in einer Kurve von der nassen Fahrbahn ab und wurde in den Straßengraben geschleudert. Ein LKW Fahrer, der zum Unfallort hinzu gekommen ist, konnte schnell den Notruf absetzen und erste Hilfe leisten. Notarzt, Rettung und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Daumen hoch für die Tester-Teams im Bezirk Oberwart, die großartige Arbeit leisteten.
9

Corona-Virus
30 Positive bei den Massentestungen im Bezirk Oberwart

Im Burgenland beteiligten sich 73.301 Personen an den Antigen-Schnelltests. 115 verliefen positiv. BEZIRK OBERWART. Im gesamten Burgenland nahmen 73.301 Personen an den freiwilligen Antigen-Schnelltest an den 34 Stationen (25 fixe und neun mobile Busse) vom 10. bis 15. Dezember teil. Inklusive der Testungen am pädagogischen Personal (5. und 6. Dezember) und dem ersten Durchgang der Testungen bei der Polizei (7. bis 10. Dezember) wurden insgesamt 81.501 Personen getestet. Das sind 30 Prozent der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Altkleidercontainer an neuem Standort: Rudolf Luipersbeck und Ute Seper

Jormannsdorf
Neuer Standort für Rotkreuz-Altkleidercontainer

In Jormannsdorf wurde der Rot-Kreuz-Altkleidercontainer beim Hauptplatz neu aufgestellt. JORMANNSDORF. Bereits seit Jahrzehnten führt das Rote Kreuz Altkleidersammlungen durch. In den Anfangsjahren wurden die Sammlungen durch die Feuerwehren und die engagierten Ortsstellen des Roten Kreuzes durchgeführt. Mittlerweile werden Altkleider und Schuhe in sogenannten Altkleidersammelcontainer des Roten Kreuzes gesammelt. Genauso ein Container befand sich auch seit 2013 im Bad Tatzmannsdorfer Ortsteil...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Stadtfeuerwehr Oberwart war Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall im Einsatz.
4

Stadtfeuerwehr Oberwart
Fahrzeugbergung bei Verkehrsunfall mit Verletztem

Die Stadtfeuerwehr Oberwart war nach einem Verkehrsunfall im Einsatz. OBERWART. Am 19.11.2020 - gegen 18:30 Uhr - wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einem T2-Verkehrsunfall auf der B50 bei Oberwart Richtung Markt Allhau alarmiert. Ein Pkw war von der Straße abgekommen und in einen Graben gefahren. Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte sofort mit ELF, SRF, KRF und ULFA zum Technischen Einsatz aus. "Am Einsatzort wurde die verunfallte Person bereits vom Roten Kreuz versorgt und mit Verletzungen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Auch Männer der Feuerwehr Bad Tatzmannsdorf nahmen Blutspendeaktion in Bad Tatzmannsdorf teil
6

Blutspendeaktion: Ein voller Erfolg
Bad Tatzmannsdorf: Knapp 100 Personen nahmen teil

Blutspenden kann Leben retten: Deshalb führten das Rote Kreuz gemeinsam mit der aktiven Arbeitsgruppe „Gesundes Dorf Bad Tatzmannsdorf“ am 21. Oktober eine Blutspendeaktion durch. Knapp 100 Personen nahmen an der humanitären Aktion teil, 77 Blutspender konnten eine Blutspende abgeben, 15 Personen mussten abgewiesen werden. Männer der Feuerwehren Bad Tatzmannsdorf und Jormannsdorf waren Vertreten, um ihre Blutspende abzugeben. Auch der ORF-Burgenland „Wetterfrosch“, Wolfgang Unger, krempelte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gertrude Unger
Die Rettung war nach einem Verkehrsunfall im Einsatz.

Neustift an der Lafnitz
Verletzter bei Unfall zwischen Motorrad und Pkw

Motorradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt. NEUSTIFT/LAFNITZ. Heute früh, gegen 6.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall bei Neustift a.d. Lafnitz. Ein 59-jähriger Fahrzeuglenker wollte mit seinem PKW auf der L238 von Neustift an der Lafnitz kommend in Fahrtrichtung Grafenschachen nach links in ein Firmengelände einbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 15-Jähriger mit seinem Moped in die gegengesetzte Fahrtrichtung und stieß aus unbekannter Ursache mit dem PKW zusammen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Arbeitskreis Gesundes Dorf Bad Tatzmannsdorf und das Rote Kreuz laden zur Blutspendeaktion am 21. Oktober ein.

Spende Blut und rette ein Leben
Bad Tatzmannsdorf, Mittwoch 21. Oktober

Spende Blut und rette damit ein Menschenleben. Denn wir benötigen jährlich bis zu 350.000 Blutkonserven oder täglich ca. 1.000. Blut ist Notfallmedikament Nummer 1 und kann durch nichts ersetzt werden. Deshalb führt das Österreichische Rote Kreuz gemeinsam mit dem Arbeitskreis Gesundes Dorf Bad Tatzmannsdorf eine Blutspendeaktion am 21. Oktober durch. Blutspende-Termin: Mittwoch, 21. Oktober 2020 Zeit: 14.30 bis 19.30 Uhr Ort: Katholischer Pfarrsaal, Bad Tatzmannsdorf Blut spenden können...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gertrude Unger
Mario Schmölzer und Marc Schranz bedanken sich bei den hilfsbereiten Polizisten.
2

Rotes Kreuz Oberwart
Polizei hilft Rettungswagen bei Akuttransport

Menschliche Amtshilfe gab es von der Polizei bei einem Akuttransport des Roten Kreuzes Oberwart. OBERWART/WIENER NEUSTADT. Am Freitag, 9. Oktober 2020, startete ein Rettungswagen des Roten Kreuzes Oberwart mit Sondersignal in Richtung Wien. Grund für den Einsatz: Ein Patient musste dringend zu einer Lebertransplantation ins AKH gebracht werden. Bei Wr. Neustadt war Einsatzfahrer Mario Schmölzer mit einer Totalsperre der A2 konfrontiert. Doch die Polizei rettete ihn aus seiner misslichen Lage....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Rote Kreuz Oberwart verabschiedete sieben Zivildiener.

Rotes Kreuz Oberwart
Sieben Zivildiener verabschiedet, einige bleiben

Rotes Kreuz Oberwart verabschiedete sieben Zivildiener. OBERWART. Das Rote Kreuz Oberwart verabschiedete vergangene Woche 7 Zivildiener. Von Anfang des Jahres bis Ende September absolvierten die jungen Männer den Zivildienst beim Roten Kreuz Oberwart. In diesen 9 Monaten durften sie einiges an Erfahrung im Bereich des Rettungsdienstes sammeln. Als Dank und Anerkennung für die wertvollen Tätigkeiten der Zivildiener lud die Bezirksstelle zum traditionellen Abschiedsessen ein. Erfreulicherweise...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lukas Böhm absolviert den Zivildienst als Rettungssanitäter beim Roten Kreuz Oberwart

Rotes Kreuz
Zivildiener auch im Bezirk Oberwart dringend gesucht

Burgenlandweit werden Zivildiener für das Rote Kreuz gesucht. OBERWART. Auch im Bezirk Oberwart sind für den Einrücktermin April 2021 noch zahlreiche Plätze frei. Die jungen Männer absolvieren im Zuge des Zivildienstes die Ausbildung zum Rettungssanitäter und führen danach im Team Kranken- und Rettungstransporte durch. Zivildiener als wichtiger Bestandteil des Systems„Zivildiener sind ein wichtiger Bestandteil in unserem System. Ohne ihre Arbeit wäre es unmöglich, den Rettungsdienst am Laufen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner
Ein Erste-Hilfe Kindernotfallkurs fand in Stadtschlaining statt.

Stadtschlaining
Erste Hilfe Kindernotfallkurs im Rathaus abgehalten

Die Stadtgemeinde Stadtschlaining und das Rote Kreuz organisierten einen Erste-Hilfe-Kindernotfallkurs. STADTSCHLAINING. Die Stadtgemeinde und die Rotkreuz Ortsstelle Stadtschlaining luden am Samstag, 12. September, genau am Welttag der Ersten Hilfe, zu einem Erste-Hilfe-Kindernotfallkurs ins Rathaus in Stadtschlaining ein. Insgesamt zehn Personen, davon drei angehende Mütter, kamen, um mit Rot-Kreuz-Kursleiter Günter Herlicska diesen 6-stündigen Kurs zu absolvieren. Dabei wurden die Grundlagen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

5 Monate Coronapause - SANI-KIDS Rechnitz starten wieder durch

Aufgrund der strengen Maßnahmen im Kampf gegen das Corona Virus musste die Rot-Kreuz-Jugendgruppe SANI-KIDS eine 5 monatige Pause einlegen, doch letzten Freitag dann das Comeback! Die Mitglieder der SANI-KIDS trafen sich gemeinsam mit den Eltern im Schlosspark Rechnitz, um die neuen Mitglieder zu begrüßen und um die weiteren Gruppentreffen zu planen. Außerdem verkündete Jugendgruppenleiter Robert Oswald, dass Selina Dollmann ab Jänner die Funktion der Leiterin übernehmen wird.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Ines Steiner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.