Rotkreuz Bezirk Fürstenfeld

Beiträge zum Thema Rotkreuz Bezirk Fürstenfeld

Der Mehraufwand aufgrund der zu besetzenden Teststraßen und der bevorstehenden Installierung vom Impfstraßen im Bezirk stellt das Rote Kreuz im Bezirk Fürstenfeld vor Herausforderungen.

Rotes Kreuz Fürstenfeld
Aktive Sanitäter für die Besetzung von Impfstraßen gesucht

Die Mitarbeiter des Rozkreuz Bezirks Fürstenfeld arbeiten am Limit. Die WOCHE hat mit Bezirksgeschästführer Martin Reich über das Corona-Jahr Bilanz gezogen und auf die Herausforderungen im neuen Jahr geblickt. Aktuell ist man auf der Suche nach aktiven Sanitätern, die ab März die impfenden Ärzte an der Impfstraße in Fürstenfeld unterstützen. FÜRSTENFELD. Auf ein intensives Jahr blickt der RK-Bezirk Fürstenfeld zurück. "Wir arbeiten auch Hochtouren. Alle Mitarbeiter sind ziemlich am Limit,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Rotes Kreuz bittet darum Blutspendetermine wahrzunehmen. Die Fahrt zur und von der Blutspendedienst-Aktion ist von der Ausgangsbeschränkung ausgenommen.
2

Hartberg-Fürstenfeld
Ruhig Blut: Rotes Kreuz ruft auf Blut zu spenden

Aufgrund von Covid-19 ist die Nachfrage nach Blut auf den steirischen Intensivstation sehr hoch. Das Rote Kreuz appelliert an die Bevölkerung, Blutspendetermine wahr zu nehmen und Blut zu spenden. FÜRSTENFELD. Unter dem Motto "Zusammenhalt verbindet, Blutspenden auch", ruft das Rote Kreuz Steiermark zum Blutspenden auf. "Um in den kommenden Wochen Menschen, die unsere Hilfe am nötigsten brauchen, mit dem "Notfallmedikament Nummer 1" versorgen zu können, sei man auf den Zusammenhalt aller...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Essen auf Rädern: Koordinatorin Sonja Krammer liefert mit ihren zehn Mitarbeitern, eine davon ist Sigrid Heinrich (l.), täglich frisches Essen ins Haus.
2

300 Essen sind hier pro Tag 450 Kilometer auf Rädern

Besonders in den Sommermonaten geht es bei "Essen auf Rädern" im Rotkreuzbezirk Fürstenfeld "heiß her". FÜRSTENFELD. Es ist Ferienzeit. "Viele Angehörige älterer Menschen fahren auf Urlaub. Um die Familienmitglieder trotzdem versorgt zu wissen, melden sich viele verstärkt in den Sommermonaten", sagt Sonja Krammer, Koordinatorin von "Essen auf Rädern" der Bezirksstelle Fürstenfeld, dass im Sommer das Angebot noch stärker genutzt wird. Seit mehr als 20 Jahren bietet das Rote Kreuz Fürstenfeld das...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.