Rudolf Schönherr

Beiträge zum Thema Rudolf Schönherr

 Erich Unterguggenberger ist einer der bisherigen Gabler-Tagessieger im Spittaler Goldeckstsadion.

Fußball
SV Spittal: Der erste Dreier ist eingefahren

Der SV Spittal hat in der Fußball Regionalliga Mitte ersten Sieg eingespielt. Freitag (19 Uhr) ist Allerheiligen zu Gast. SPITTAL (Peter Tiefling). Der SV Spittal ist in der Fußball Regionalliga Mitte nun richtig angekommen. Die Lieserstädter besiegten den SK Sturm Graz Amateure mit 3:2 und feierten damit ihren ersten Saisonsieg. Nun kann der Klub wie vom Vorstand zu Saisonbeginn ankündigt, positiver in die Zukunft blicken. „Wir werden zeigen, dass wir ein achtbarer Gegner sein und werden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Die  Spittaler Neuzugängen V.l.n.r.: Paul Mayerhofer,  Daniel Mair, Amir Hadzic, Erwin Tiganj, Adnan Hajdarevic, Aric Haimburger, Marc Ortner freuen sich über die Unterstützung durch den neuen SVS-Sportausstatter "Macron" für die kommende Regionalligameisterschaft Mitte.
2

Fussball: Regionalliga Mitte SV Spittal
Nach elf Jahren wieder überregional

Fußballclub SV Spittal nimmt Herausforderung Regionalliga Mitte an. Freitag ist Vöcklamarkt zu Gast. SPITTAL. (Peter Tiefling). Der Sportverein Spittal ist im österreichischen überregionalen Fußballgeschehen wieder zurück. Zwar ging es nicht über einen Meistertitel oder den sportlichen Aufstieg, sondern eher über den administrativen Weg. ATSV Wolfsberg hat sich vor einigen Monaten entschlossen, freiwillig aus der Regionalliga Mitte in die Kärntner Liga abzusteigen und ermöglichte somit für ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Die ersten, die den Ankick vornehmen dürfen: Luis Papst, Viviene Oberschmied (mitte), mit Trainer Rudi Schönherr, Sponsor Michael Pech, Kapitän Daniel Trupp (v.li.)

SV Spittal
Kinder ab sofort für den Ankick zuständig

SPITTAL. Der Ehrenankick des SV Spittal/Drau wird zum „Kinderspiel“: Mädchen und Buben unter zwölf Jahren können sich ab sofort beim Verein melden, um künftig die Heimspiele der Kampfmannschaft anzustoßen. Ankick nur noch von Kindern Es ist eine ungewöhnliche Neuigkeit, mit der der Kärntner Fußballklub SV Spittal/Drau aufhorchen lässt: Beginnend mit dem Landesligaspiel am kommenden Freitag gegen St. Michael/Bleiburg werden die Heimspiele der Kampfmannschaft ausschließlich nur noch von Kindern...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Lendorftrainer Christoph Morgenstern (Brille) mit seinen Neuzugängen Maxi Knötig, Marin Bratic, Nico Pichler, Mario Zagler.
3

Fußball
Kärntner Liga - Alles fängt wieder bei Null an

In der Kärntner Fußballmeisterschaft wird dieses Wochenende gestartet. Lendorf, Gmünd und Spittal wollen Oberkärntner Leaderposition.  GMÜND/SPITTAL/LENDORF (Peter Tiefling). Nach dem Regionalligaabstieg von FC LiWodruck Lendorf sind ASKÖ Gmünd und SV Spittal wieder heiß auf das Derby in der Kärntner Liga gegen die Truppe von Lendorftrainer Christoph Morgenstern. "Die Thomas-Morgenstern-Arena in Lendorf war und ist immer ein heißer Fußballboden. Daher freuen wir uns schon auf die direkten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Perfekte Gmündner Vorbereitung im Trainingslager Medulin (Kroatien).
4

Kärntner Liga
Nach Winterpause treffen Gmünd und Spittal aufeinander

ASKÖ Gmünd empfängt zum Frühjahrsauftakt SV Spittal. Für beide Teams ist es die Nagelprobe. SPITTAL/GMÜND. (Peter Tiefling). Die Winterpause ist zu Ende und die Akkus wurden durch viele Trainingseinheiten wieder aufgeladen. „Jetzt kann die Meisterschaft beginnen“, sind sich die beiden Trainer Hannes Truskaller (Gmünd) und Rudolf Schönherr (Spittal) einig. Und die Kärntner Liga Meisterschaft startet gleich mit einem richtigen Kracher. Im Spittaler Bezirksderby (Samstag, 23. März, 14 Uhr) treffen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
FC Lendorf möchte gerne mit einen Sieg über Aufsteiger Kraig in die Meisterschaft starten

FC Lendorf möchte mit einem Sieg starten

Bereits Freitag (19 Uhr) empfängt in der Kärntner Liga FC Lendorf Aufsteiger Kraig. Martin Morgenstern ist wieder fit. LENDORF (Peter Tiefling). Die letzte Saison war für die Schützlinge von Co-Trainer Christoph Morgenstern sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Im KFV-Cup haben Mario Nagy & Co. den Finaleinzug (Austria Klagenfurt) geschafft. In der Kärntner Liga Meisterschaft wurde auf Rang vier abgeschlossen. Unberechenbare Aufsteiger „Was meine Jungs da abgeliefert haben, war sehr erfolgreich...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
Murat Veliu  wird dem SV Spittal mit seiner Routine Stabilität und Abwehrsicherheit verleihen. Foto: Kuess/KK
2

KICK INTERN SPITTAL

SPITTAL, RADENTHEIN (Peter Tiefling). SV Spittal geht mit ihrem Trainer Rudolf Schönherr in seine zweite Saison und hat auf dem Transfermarkt sehr zurückgehalten. Chance für Nachwuchs „Wir wollen unserem Nachwuchs die Chancen, die sie sich redlich verdient haben, geben. Daher haben wir auch nur zwei Neuzugänge zu vermelden“, sagt der SVS Trainer. Mit dem 17-jährigen Nico Stranner (VSV) wurde ein Innenverteidiger geholt und mit der Verpflichtung von Murat Veliu (SAK) entsprach Obmann Helmut...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Christoph Morgenstern - Co-Trainer vom FC Lebensraum Immobilien Lendorf
4

Fußball: die Kärntnerliga startet neu

Kommendes Wochenende startet der Kärntner Fußball in die Rückrundenmeisterschaft. LENDORF, SPITTAL, GMÜND, LIND (Peter Tiefling). Kommendes Wochenende startet der Kärntner Fußball in die Rückrundenmeisterschaft. Die WOCHE sprach mit den Trainern der Spittaler Kärntnerliga-Vereine über Vorbereitung, Ziele und Gegner. Die Jägerrolle Beim FC Lebensraum Immobilien Lendorf sieht man sich als Tabellenzweiter in der Rolle des Jägers. Die Vorbereitung verlief ausgezeichnet. Trainingslager in Proec, ab...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Tiefling
"Ein zweitägiges Trainingslager bei Red Bull wäre ein großer Wunsch von mir'", so Peter Zagler, Trainer Union Lind
4

Lendorf ist eine Größe

Die Kärntner Liga Saison neigt sich dem Ende. Die WOCHE sprach mit den Oberkärntner Kärntner Liga Vereinen. LENDORF, SPITTAL, GMÜND, LIND (Peter Tiefling). Der Herbstdurchgang ist bis auf die Nachtragspartie Lendorf gegen Lienz am kommenden Samstag (14 Uhr) schon wieder Geschichte. Aus Oberkärntner Sicht können die Vereine Lendorf, Spittal, Gmünd und Aufsteiger Lind sehr zufrieden bilanzieren. Erfolgreicher Einstieg So hat Lendorf nur die zwei Niederlagen (Völkermarkt/1:3, SAK/2:3) hinnehmen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Am 11. März wird der Präsident des Kärntner Fußballverbandes gewählt
3

KFV-Präsidentenwahl: Das soll sich ändern

Welche Veränderungen wünschen sich die Oberkärntner Fußballvereine vom KFV-Präsidenten? BEZIRK (schön). Am 11. März findet die KFV-Präsidentenwahl statt. Mit Helmut Kirisits, Klaus Mitterdorfer und Werner Lippitz treten drei Kandidaten zur Wahl an. Doch: Was soll sich laut den Oberkärntner Vereinen ändern? Die WOCHE fragt bei zwei davon nach. Mehr KFV-Präsenz SV Spittal-Coach Mario Brenter ist für eine bessere Regelung im Strafsenat. "Bei Strafen aufgrund von roten Karten sollte es einen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Die Schönherr-Elf will am kommenden Sonntag 2:1 gegen den FC Lendorf gewinnen
2

Askö Gmünd ist bester Oberkärntner Verein

Die Herbstsaison ist vorbei: Die Askö Gmünd ist auf Platz drei der Kärntner Liga und bester Oberkärntner Verein. GMÜND (schön). Das von Coach Rudolf Schönherr vor einigen Wochen formulierte Ziel ist tatsächlich aufgegangen. Nach 16 Spielen, davon neun Siegen, zwei Unentschieden, fünf Niederlagen sowie insgesamt 29 Punkten, befindet sich die Askö Gmünd auf Platz vier der Kärntner Liga und ist damit bester Oberkärntner Verein. "Es wäre eine kleine Sensation, wenn wir diese Platzierung bis Ende...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Rudolf Schönherr ist für eine Legionärsobergrenze von drei Spielern in der Kärntner Liga

Drei Fragen an Rudolf Schönherr

GMÜND (schön). Haben Sie mit der Auszeichnung zum besten Kärntner Liga-Trainer gerechnet? Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich gar nicht so mit dieser Auszeichnung befasst habe. Insofern habe ich auch nicht damit gerechnet. Was bedeutet die Kür für Sie persönlich? Als ich gehört habe, dass ich mit überragender Mehrheit gewonnen habe, habe ich mich wahnsinnig gefreut. Es ist schön, wenn man von den "eigenen Leuten", sprich den Trainern in der Liga, gewählt wird. Ich denke, dass die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Die Schönherr-Elf hat sich nach Angaben des Trainers in der Defensive sehr gut entwickelt
2

ASKÖ Gmünd: Variantenreiches Spielen bringt Erfolg

Die ASKÖ Gmünd ist bester Oberkärntner Verein in der Kärntner Liga und will das auch bleiben. GMÜND (schön). Aktuell befindet sich die ASKÖ Gmünd auf Platz vier der Kärntner Liga. Mit neun Spielen, davon sechs Siegen, nur einem Unentschieden und zwei Niederlagen, sowie 19 Gesamtpunkten ist die Mannschaft nun bester von den insgesamt vier Oberkärntner Vereinen und damit fünf Plätze vor Lendorf. "Wir wollen weiterhin jedes Spiel gewinnen und eventuell auch am Ende der Saison bester Oberkärntner...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Natalie Schönegger
Der ASKÖ Gmünd holte sich den Titel in der 1. Klasse A und spielt wieder in der Unterliga
1

„Der Erfolg gibt mir schlussendlich recht“

Rudolf Schönherr feiert mit dem ASKÖ Gmünd seinen ersten Titel als Trainer. Im 2. Jahr in der 1. Klasse gelang Spielertrainer Rudolf Schönherr wieder der Aufstieg in die Unterliga. Die konsequente Aufbauarbeit und die Umstellung auf die Viererkette haben heuer Früchte getragen. Schönherr will auch in der Unterliga keine untergeordnete Rolle spielen und ist überzeugt davon, mit der Meisterelf vorne mitspielen zu können. Veränderungen werden dennoch nicht ausbleiben. „Wir haben nicht vor, groß...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Erich Hober
Rudolf Schönherr (re.), Spieler-Trainer des ASKÖ  Gmünd, erntet heuer die Früchte der zweijährigen Aufbauarbeit

ASKÖ Gmünd fürchtet derzeit keinen Gegner

In der dritten Saison von Spieler-Trainer Rudolf Schönherr ist Aufstieg ein Thema. Die Mannschaft der Stunde in der 1. Klasse A heißt ASKÖ Gmünd. In zwölf Begegnungen scorten die Mannen von Spieler-Trainer Rudolf Schönherr sage und schreibe 41 Mal und erhielten lediglich acht Gegentreffer. Sollte dieser Lauf auch in der Rückrunde anhalten, ist Gmünd der Meistertitel nicht mehr aus der Hand zu nehmen. Schönherr ist überzeugt davon, dass seine Elf genug Qualität besitzt, in den kommenden Runden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Erich Hober
Rudolf Schönherr will heuer den ersehnten Aufstieg schaffen

Die Früchte ernten

Rudolf Schönherr ist jetzt die dritte Saison bei ASKÖ Gmünd als Trainer im Amt. In dieser Saison läuft es derzeit optimal. Vier Spiele ohne Punkteverlust zeigen, dass die junge Mannschaft bereit ist, den Kampf um den Aufstieg anzunehmen. „Die Vereinsführung hat mir zwei Jahre Zeit gegeben, um eine Mannschaft zu formen. Die Nachwuchs-Spieler haben sich in Ruhe entwickeln können. Heuer geht es nun ans Eingemachte. Wir wollen aufsteigen“, sagt Spielertrainer Schönherr. Mit gegnerischen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Harald Weichboth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.