Ruhestand

Beiträge zum Thema Ruhestand

Gruppeninspektor Werner Stark tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an.
1

Polizeiinspektion Straßburg
Ruhestand für Werner Stark

Mit Werner Stark, Gruppeninspektor in der Polizeiinspektion Straßburg, geht ein stets um die Bevölkerung bemühter Beamter in den wohlverdienten Ruhestand. Werner Stark geht kannte die Bewohner, Aufgaben und Belange rund um die Polizeiinspektion Straßburg wie seine eigene Westentasche. Seine Polizei-Grundausbildung absolvierte er 1976 in Wien und begann seine Tätigkeit im 1. Bezirk, Wien-Innere Stadt. Im Jahre 1981 wechselte er nach Kärnten zum Gendarmerieposten Straßburg, wo er bis zum Jahre...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz
Betriebsrat Bernhard Reindl: 38 Jahre im Dienst der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan.

Krankenhaus St. Veit
Ruhestand für Betriebsrat Bernhard Reindl nach 38 Jahren

38 Jahre im Krankenhaus St. Veit: Kürzlich trat der langjährige Betriebsratsvorsitzende des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan Bernhard Reindl in den Ruhestand - seine Nachfolge als Betriebsratsvorsitzender tritt Emanuel Eicher an. ST. VEIT. Als Bernhard Reindl 1982 im Labor des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan seine Tätigkeit als Biomedizinischer Analytiker antrat, ahnte er noch nicht, wie sehr er den Spitalsalltag später prägen würde. Jetzt, nach 38 Jahren...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Katja Pagitz
25

St. Veit
HLW-Direktor Walter Martitsch ging buchstäblich in die Luft

ST. VEIT (rl). Eine große Überraschung erlebte Direktor Walter Martitsch an seinem letzten Arbeitstag. Nach dem Abschlussgottesdienst im Festsaal fand ein inszenierter Feueralarm statt und die Feuerwehr St. Veit mit Zugskommandant Werner Kropiunig rückte mit Drehleiter und Kommandofahrzeug an. Die Aktion wurde von der Leiterin der Personalvertretung, Rosa Windbichler und dem Administrator Helmut Pessentheiner organisiert. Der scheidende Direktor wurde unter dem tosenden Applaus des erschienenen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Helmut Racic sperrt am Freitag, 28. Juni seine Ordination in der Kirchgasse zu und verabschiedet sich in Pension
1

Medizin
Seine Ordination war Helmut Racic' Lebensinhalt

Der St. Veiter Allgemeinmediziner Helmut Racic geht in Pension. Die Kassenstelle ist bereits nachbesetzt.  ST. VEIT (stp). Fast 40 Jahre hat Helmut Racic in St. Veit als Allgemeinmediziner praktiziert. Am Freitag, 28. Juni, ist die Ordination in der Kirchgasse ein letztes Mal geöffnet. Dann verabschiedet sich der Mediziner in den Ruhestand. "Es fällt mir nicht leicht, aufzuhören. Viele Patienten betreue ich von Beginn an, habe mehrere Generationen einer Familie in Behandlung", sagt Racic. Über...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Abschied in den Ruhestand: Hans Jörg Neumann, Franz Siebert, Dušan Schlapper,  Jörg Tschmelitsch und Michael Jagoditsch

Wolfsberg | St. Veit
Chirurg Dušan Schlapper verabschiedet sich in den Ruhestand

Chirurg des LKH Wolfsberg, Dušan Schlapper, verabschiedet sich in den Ruhestand. Schlapper war 18 Jahre lang im St. Veiter Krankenhaus tätig. WOLFSBERG, ST. VEIT. Nach 30 Jahren am OP-Tisch verabschiedete sich der österreichweit bekannte Chirurg und Abteilungsvorstand am LKH Wolfsberg, Prim. Dr. Dušan Schlapper, nun in den wohlverdienten Ruhestand. 18 Jahre lang war er auf dem Gebiet der Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit tätig. Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

St. Veit
Allgemeinmediziner Adalbert Grassl geht nach 35 Jahren in Pension

Allgemeinmediziner Adalbert Grassl geht nach 35 Jahren in den Ruhestand. Saschah Zaheri übernimmt die Praxis Mitte Jänner.  ST. VEIT (stp). In 35 Jahren als Arzt für Allgemeinmedizin hat Adalbert Grassl viele Menschen kennengelernt, Familien betreut und manche auch bis zum Tod begleitet. Im Alter von 69 Jahren verabschiedet er sich im Jänner in die Pension und ist zum Abschied dankbar für die letzten Jahre. "Ich habe mich immer bemüht, jedem zu helfen. Ich danke jedem meiner Patienten für das...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Radtouren zu machen, ist eine geeignete Möglichkeit, um Körper und Geist in Schwung zu halten.
3

Geist fit halten: Schwungvoll leben im Ruhestand

Im hohen Alter ist es wichtig, geschäftig zu bleiben. Das sorgt für einen gesunden Geist und gute Laune. Bei den meisten Menschen sieht der Arbeitsalltag recht stressig aus. Man muss früh aus dem Bett, hat dann zahlreiche Aufgaben zu erledigen und darf schließlich erst viel zu spät wieder ins Bett. Die Zeit nach dem Arbeitsleben verbinden insbesondere junge Menschen daher wohl mit Begriffen wie Entspannung oder Ruhe. Schließlich kommt es ja auch nicht von ungefähr, dass die Pension auch...

  • Michael Leitner
Bürgermeister Siegfried Kampl (Gurk), Bürgermeister Johann Fugger (Glödnitz) Gerhard Kohlweiß und Bürgermeister Franz Sabitzer (Weitensfeld)

Abteilungsinspektor geht in den Ruhestand

WEITENSFELD, GURK. Nach 40 Dienstjahren verabschiedet sich Abteilungsinspektor Gerhard Kohlweiß von der Polizeiinspektion Weitensfeld. Er war Kommandant auf dem Gendarmerieposten Gurk und auf der Polizeiinspektion Weitensfeld. "Meine Dienstzeit bei der Gendarmerie bzw. Polizei war überaus abwechslungsreich, herausfordernd und spannend", so Kohlweiß. "Sie war aber auch erfüllend und sinngebend." Sportlich unterwegs Aufgrund seiner sportlichen Leistungen als Skiläufer wurde Kohlweiß in den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Tanja Orasch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.