Rundum gesund Oberwart

Beiträge zum Thema Rundum gesund Oberwart

Sport
Entspannung im Pool: Jonas Kreiner, Emanuel Strass, Elene Reindl, Lena Höller, Jonas Grabenhofer, Lukas Zapfel
5 Bilder

bssm Oberschützen
Wellnessnachmittag in der AVITA Therme

BAD TATZMANNSDORF. Neben dem harten Training und der richtigen Ernährung ist die Regeneration die dritte wichtige Säule im Leben der bssm  Sportler, um ihrem Traum vom Profisport näher zu kommen. Mit dem Avita Resort hat das bssm den perfekten Partner, bei dem sich die Athleten in der Therme und am Massagetisch erholen können. Kürzlich nutzten dies die Mountainbiker Jonas Kreiner und Lena Höller, die Fußballer Emanuel Strass, Jonas Grabenhofer und Lukas Zapfel sowie Tennisspielerin Elene...

  • 02.04.19
Gesundheit
Mit Akutordi zufrieden: Günter Reiter, Barbara Werkovits und Christian Moder
3 Bilder

Rundum gesund
Akutordination läuft in Oberwart gut

BEZIRK OBERWART (ms). Ein Jahr nach der flächendeckenden Einführung zieht die Bgld. Gebietskrankenkasse eine positive Bilanz über die Akutordinationen. Nach der Pilotphase in Oberwart startete im April 2018 das neue Modell der ärztlichen Versorgung in den Abend- und Nachtstunden. An den Wochentagen erfolgt zwischen 17 und 22 Uhr die Erstversorgung in Akutordinationen. Dadurch sollen nicht nur Spitals-ambulanzen entlastet werden, sondern auch der Beruf des Hausarztes an Attraktivität gewinnen....

  • 27.03.19
Gesundheit
Mit einer Thai-Massage lassen sich Blutzirkulation und Stoffwechsel anregen, während die Muskulatur entspannt wird.
2 Bilder

Gesundheit
Entspannender Kurzurlaub mit einer Thaimassage

OBERWART. Wer schon einmal in den Genuss einer Thai-Massage kam, weiß, welche Wohltat dies nicht nur für den Körper sondern auch für die Seele ist. Gebettet auf eine bequeme Bodenmatte, sanfte Entspannungsmusik im Hintergrund und mit aromatisiertem Massageöl eingeölt, kommt man schon nach wenigen Minuten zur Ruhe und kann dem hektischen Alltag entfliehen. Während der Thai-Massage werden Druckpunkte massiert, wodurch die Blutzirkulation gefördert, der Stoffwechsel angeregt und die Muskulatur...

  • 27.03.19
Lokales
Ruth Moser-Mayer übernahm nach zehnjähriger Partnerschaft die Ordination ihres Vaters Heinz in Deutsch Schützen.
6 Bilder

Deutsch Schützen
Ruth Moser-Mayer ist Ärztin in fünfter Generation

Allgemeinmedizinerin Ruth Moser-Mayer und ihr Vater Heinz sprechen über ihre Erfahrungen im Beruf des praktischen Arztes. DEUTSCH SCHÜTZEN (ms). Seit nunmehr fünf Generationen stellt Familie Moser die Gesundheit im Unteren Pinkatal sicher und das über die Bezirksgrenzen hinweg. Begonnen hat alles mit Vinzenz Moser im 19. Jahrhundert, der als Arzt und Geburtshelfer in Eberau tätig war und die gesamte Region mitbetreute. "Vinzenz war mein Ururgroßvater. Er wurde für seine Tätigkeit als...

  • 27.03.19
  •  1
Gesundheit
Im Krankenhaus Oberwart werden vor der Geburt die letzten Untersuchungen durchgeführt. Mit dem CTG misst man den Herzton des Kindes, den Puls der Mutter, Kindsbewegungen sowie eventuelle Wehentätigkeiten.
3 Bilder

Geburtshilfe Krankenhaus Oberwart
Sicher und geborgen im Leben ankommen

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr haben werdende Eltern die Möglichkeit, die geburtshilfliche Abteilung des Krankenhauses Oberwart kennenzulernen. OBERWART. Es ist ein offenes Geheimnis, dass nicht der Storch die Babys bringt. Schwangere Frauen sollten sich daher rechtzeitig Gedanken darüber machen, wo sie ihr Baby entbinden möchten. Seit Feber 2017 leitet Primarius Dr. Alexander Albrecht die Geburtenstation in Oberwart. Er und sein Team aus Ärzten, Hebammen und...

  • 27.03.19
Lokales
16 Bilder

Gesunder Kindergarten
Pinkafeld und Holzschlag sind unter den 19 Teilnehmern im Bezirk

DEUTSCH SCHÜTZEN. Das Projekt "GeKiBu" (Gesunde Kindergärten im Burgenland) startete 2012 als Teil der österreichischen Vorsorgestrategie und setzte zahlreiche gesundheitsförderliche Aktivitäten zum Thema Ernährung um. Das Burgenland hat sich dazu entschlossen, das Ernährungsprojekt „GeKiBu – Gesunde Kindergärten im Burgenland“ in burgenländischen Kindergärten zu starten. Von 2012 bis 2015 wurde es aus Mitteln der Bundesgesundheitsagentur finanziert. Seit September 2015 aus Mitteln des...

  • 26.03.19
Gesundheit
Tierärztin Barbara Benkö-Neudecker setzt auf Prophylaxe zur Tiergesundheit.

Tierärztin Barbara Benkö-Neudecker
Gesundheitsvorsorge bei Tieren sehr wichtig

OBERWART. Die Gesundheitsvorsorge ist natürlich auch für Tiere sehr wichtig. Worauf dabei besonders zu achten ist, dazu gibt es Tipps von Veterinärmedizinerin Barbara Benkö-Neudecker aus Oberwart. "Die Gesundheitsvorsorge hilft, wie auch beim Menschen, bestimmte Krankheiten zu vermeiden oder zumindest frühzeitig zu erkennen. So kann im Falle der Erkrankung eine schnellere Behandlungseinleitung vorgenommen und der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden. Basis in der Vorsorge ist der...

  • 26.03.19
Sport
Ihren größten Erfolg feierte Hedwig Laschober 2017 mit dem Staatsmeistertitel im Zielbewerb.
10 Bilder

Stocksport
Hedwig Laschober hält der Sport fit

TAUCHEN. Sie zählt zu den erfolgreichsten Stocksportlerinnen im Burgenland und zeigt dies nach wie vor im Sommer und Winter. Zum Sport selbst kam Hedwig Laschober über ihren Gattin Werner, der den Stocksport schon zuvor ausübte und jetzt noch als Funktionär agiert. "Mein Mann hat in jungen Jahren selbst gespielt, jetzt spiele ich für ihn!", schmunzelt Hedwig."Ich spiele seit etwa 25 Jahre, zuerst in Mariasdorf und danach in Tauchen. Zu Beginn gab es aber nur Mixed-Turniere. Ziel- und...

  • 26.03.19
Wirtschaft
Marktleiter Andreas Köttner und Masseurin Susanna Nussbaumer sorgen für Entspannung bei mein c+c Südburgenland.
9 Bilder

Gesundheit
Susanna Nussbaumer: Massieren ist für Körper, Geist und Seele

OBERWART/MARKT ALLHAU. Gesundheit und Prävention wird in Unternehmen immer wichtiger und stetig steigt die Anzahl an Angeboten für die Mitarbeiter, um sich auch im Betrieb wohler zu fühlen. Bei Transgourmet hat man sich eine Betriebsmasseurin ins Boot geholt, die wöchentlich für Entspannung und positive Kräfte tätig ist. Susanna Nussbaumer ist seit nunmehr drei Jahren bei mein c+c Südburgenland im Einsatz und seit eineinhalb Jahren auch bei Trinkwerk (ehemals Schlacher), einer weiteren...

  • 26.03.19
  •  1
Leute
Elisabeth Seper überreichte einen Blumengruß an Helga Gschiel.
2 Bilder

Gesundheit
Buchpräsentation von Helga Gschiel in Oberwart

OBERWART. Beim monatlichen Treffen der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Oberwart am 28. Feber 2019 präsentierte Frau Gschiel Helga ihr neues Buch mit dem Titel „NICHT ALLES IST GETRÄUMT“. Die Anwesenden hörten Heiteres und Besinnliches aus dem Leben der Autorin. Im Anschluss an die unterhaltsame Lesung signierte sie einige Exemplare ihres Buches. Elisabeth Seper bedankte sich im Namen aller Zuhörer mit einem Blumengruß bei Helga Gschiel, die ein langjähriges Mitglied unserer Gruppe war. Link...

  • 21.03.19
Lokales
Langjährige Rotkreuz-Ortsstellenleiterin verabschiedet: Bgm. Hans Unger, Renate Laschober, Elke Kainz und Rudolf Luipersbeck

Rotes Kreuz
Ortsstellenleiterin Renate Laschober in Willersdorf verabschiedet

WILLERSDORF. Renate Laschober, ehrenamtliche Leiterin der Rotkreuz-Ortsstelle Willersdorf, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Die Ortsstelle Willersdorf wird künftig in die Großgemeinde Oberschützen integriert und von Elke Kainz geführt. Im Mai 1984 übernahm Renate Laschober die Leitung der Rotkreuz-Ortsstelle Willersdorf und führte diese in ehrenamtlicher Funktion bis heute. Seit 2012 engagiert sie sich auch als freiwillige Helferin bei der Team Österreich Tafel. Am 19. März 2019 wurde...

  • 20.03.19
Lokales
Bezirkspolizeikommandant Oskar Gallop sieht die Betriebliche Gesundheitsförderung positiv.

Gesundheit
Betriebliche Gesundheitsförderung beim Bezirkspolizeikommando Oberwart

BEZIRK OBERWART. Betriebliche Gesundheitsförderung ist eine moderne Unternehmensstrategie mit dem Ziel, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern. Sie ist im wesentlichen als eine Organisationsentwicklungsstrategie zu begreifen. Betriebliche Gesundheitsförderung orientiert sich so nah wie möglich an jenen Faktoren der Arbeitswelt, die Krankheiten auslösen können. Da der Gesundheitszustand der Beschäftigten natürlich auch...

  • 20.03.19
Politik
FH Seniorenbefragung: Soziallandesrat und Dr. Roland Fürst, Leiter des Departements Soziales an der FH Burgenland, stellten die Ergebnisse der Befragung zur Pflege vor

Gesundheit
4.000 Pflegebezieher im Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Um den Pflegebereich für künftige Herausforderungen fit zu machen, erarbeiten Experten des Landes gemeinsam mit externen Fachleuten ein umfassendes Zukunftskonzept für Pflege und Betreuung, das Schritt für Schritt umgesetzt wird. Mit dem eines „Case & Care-Managements“ – das sind eigene Pflege- und Sozialberater, die nun an allen Bezirkshauptmannschaften tätig sind – wurde eine wichtige Neuerung bereits realisiert. Der neue Pflege- und Betreuungsplan wird in enger...

  • 16.03.19
  •  8
Lokales
Die prämierten Absolventen 2019 mit Ehrengästen: Sophie-Christin Hausberger (6.v.r.)
2 Bilder

Fachhochschule Pinkafeld
Zwei Absolventinnen mit Health Research Award ausgezeichnet

PINKAFELD. Zum achten Mal vergaben das Österreichische Netzwerk der FH-Studiengänge für Gesundheitsmanagement und die Wirtschaftskammer Österreich den Health Research Award. Die Preisverleihung fand im Rahmen des 11. Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongresses statt, an dem wesentliche Stakeholder des Gesundheitswesens und der Gesundheitswirtschaft teilnahmen. Herausragende MasterarbeitenMit dem Health Research Award werden herausragende Masterarbeiten von AbsolventInnen...

  • 15.03.19
Lokales
Rotkreuzbesuch in Schachendorf: Bezirksstellenleiter  Rudolf Luipersbeck, Nikola Subosits, Pascal Schranz, Bgm. Robert Marlovits

Rotes Kreuz
Rudolf Luipersbeck bei Bürgermeister Robert Marlovits in Schachendorf

SCHACHENDORF. Gemeinsam mit dem Schachendorfer Zivildienstleistenden Nikola Subosits und dem hauptberuflichen Rettungssanitäter Pascal Schranz aus dem Nachbarort Rechnitz besuchte Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Rudolf Luipersbeck den seit Dezember 2018 neu amtierenden Bürgermeister von Schachendorf Robert Marlovits. In einem interessanten Gespräch waren die Leistungsbereiche des Roten Kreuzes Thema. Bgm. Robert Marlovits erklärte sich sofort bereit, die seit langem unbesetzte ehrenamtliche...

  • 14.03.19
Lokales

Kommentar
Gesundheit kann man nicht kaufen

Solange man jung und fit ist, macht man sich über die Gesundheit keine Sorgen. Doch je älter man wird, desto wichtiger wird das Thema. Irgendwann merkt man, dass der Körper verwundbar ist. Und alles Geld der Welt bringt nichts, wenn unsere Gesundheit nicht mitspielt. Doch dass man sich Gesundheit nicht kaufen kann, stimmt nur bedingt. Der Sozialstaat Österreich bröckelt und wir driften immer mehr in eine Zwei-Klassen-Medizin. Immer mehr Leistungen werden nicht mehr von der Krankenkasse...

  • 28.03.18
Lokales
Andrea Linzer genießt ihren Kaffee nun rauchfrei und berät auch Leute, die von der Zigarette wegkommen wollen.

Rauchen
Andrea Linzer aus Oberwart schaffte den Schritt in die Rauchfreiheit

Die Oberwarter Unternehmerin Andrea Linzer berichtete über ihre Zeit als Raucherin und wie sie von der Zigarette wegkam. OBERWART (ms). Mit knapp 15 begonnen und dann fast 40 Jahre mit Unterbrechungen geraucht, doch seit einigen Jahren ist die Oberwarterin Andrea Linzer "rauchfrei" und froh, dass es auch immer mehr wirklich rauchfreie Lokale gibt. Bereits vor zehn Jahren hatte sie mit dem Rauchen erstmals aufgehört, als sie sich selbständig machte. "Ich habe damals mit Kinesiologie,...

  • 28.03.18
Gesundheit
Andreas Guttmann aus Oberwart ist ein ambitionierter Medizinstudent, der auf dem besten Weg zu einem hervorragenden Arzt ist.
3 Bilder

Gesundheit
Medizinstudent Andreas Guttmann aus Oberwart ist einer von zehn

Lediglich 336 Studienplätze für Humanmedizin vergibt die Medizinische Universität Graz. OBERWART (kv). Bewerber sind jedes Jahr zehn Mal so viele. Der Oberwarter Andreas Guttmann ist einer der wenigen, die es geschafft haben. Mittlerweile steht der 24-Jährige kurz vor seinem Abschluss. Klares Ziel vor Augen Bereits im zarten Alter von 14 Jahren wusste Andreas Guttmann, was er später einmal werden möchte - nämlich Arzt. Nicht ganz unbekannt ist er durch seine Erfolge im Alpin- und...

  • 27.03.18
Lokales
Die Kindergartenkinder freuen sich über die gesunde Jause mit Obst, Joghurt und Müsli.
12 Bilder

Gesunder Kindergarten
Deutsch Schützen setzt auf gesunde Jause

Im Bezirk Oberwart sind 18 Kindergärten bei dieser Initiative mit dabei. Deutsch Schützen gehörte zu den ersten Teilnehmern. DEUTSCH SCHÜTZEN. Das Projekt "GeKiBu" (Gesunde Kindergärten im Burgenland) startete 2012 als Teil der österreichischen Vorsorgestrategie und setzte zahlreiche gesundheitsförderliche Aktivitäten zum Thema Ernährung um. Das Burgenland hat sich dazu entschlossen, das Ernährungsprojekt „GeKiBu – Gesunde Kindergärten im Burgenland“ in burgenländischen Kindergärten zu starten....

  • 27.03.18
  •  1
Sport
Ewald Tölly und Karl Zankl holten gemeinsam den Seniorenbund-Bundesmeistertitel im Tennis.
6 Bilder

Tennis
Ewald Tölly und Karl Zankl setzen auf Tennis im Alter

Der Oberwarter Ewald Tölly und Pinkafelder Karl Zankl spielen seit vier Jahren gemeinsam erfolgreich Tennis. OBERWART/PINKAFELD. Sport hält fit - auch im Alter, das beweisen die beiden Senioren-Tennisspieler Karl Zankl, 67 Jahre, aus Pinkafeld und Ewald Tölly aus Oberwart, der heuer 70 wird. Gemeinsam spielen sie seit vier Jahren Doppel und das sehr erfolgreich, denn ein Bundesmeister und Vizemeister im Seniorenbund stehen zu Buche. Beide betreiben seit ihrer Jugend an Sport und haben dabei...

  • 27.03.18
  •  1
Gesundheit
Auf Lisis Katzencouch kommen die geliebten Vierbeiner wieder auf die Pfoten.
3 Bilder

Elisabeth Hofer aus Oberwart ist die Katzenflüsterin

Lisis Katzencouch bietet oft die letzte Hoffnung für Katzenbesitzer, deren Lieblinge Verhaltensauffälligkeiten zeigen. OBERWART (kv). Unreinheiten, Aggressionen gegen Menschen oder andere Artgenossen sind Schwierigkeiten, mit denen Katzenbesitzer konfrontiert werden können. Die zertifizierte Katzenverhaltensberaterin Elisabeth Hofer aus Oberwart weiß Rat. "Die Ursachen sind unterschiedlich, es kann auch an der falschen Ernährung liegen", so die Expertin. Auch die Geburt eines Kindes kann für...

  • 27.03.18
Gesundheit
Heimhilfe Sonja Dallhammer (li.) und Pflegedienstleiterin DGKS Evelyn Kalch (re.) kümmern sich rührend um die 83-jährige Frieda Tunkl, während Tochter Claudia Rehberger in der Arbeit ist.
9 Bilder

Mit den Roten Engeln der Volkshilfe Burgenland in Würde leben

Die Heimhilfe leistet einen wichtigen Beitrag im Bereich der Altenpflege. Die roten Autos sind in jedem burgenländischen Bezirk emsig unterwegs. RIEDLINGSDORF (kv). Seit Oktober 2017 leitet DGKP Evelyn Kalch die Mobile Hauskrankenpflege der Volkshhilfe im Bezirk Oberwart. Unter ihren elf Mitarbeitern sind zwei diplomierte Krankenschwestern, drei Pflegeassistentinnen und sieben Heimhilfen. Evelyn Kalch arbeitete nach ihrem Diplom in Krankenhäusern in Deutschland, Salzburg und Wien, doch sie...

  • 27.03.18
Lokales
"HTLvital" lautete für einige Monate die gezielte Devise zu mehr Sport und gesunder Ernährung.
11 Bilder

HTL Pinkafeld
Gesundheitsprojekt "HTLVital" in einer ersten Gebäudetechnik-Klasse der HTL Pinkafeld umgesetzt

Gemeinsam mit Diätologin, Ärztin, Sportlehrern und dem Gesundheitszentrum wurde der Fokus auf mehr Fitness und Ernährung gelegt. PINKAFELD. Die HTL Pinkafeld setzte in den vergangenen Wochen das Gesundheitsprojekt "HTLVital" fächerübergreifend in den Gegenständen Bewegung und Sport, SOPK (Sozialpädagogische Kompetenz), Deutsch, Geographie, Physik und Angewandte Informatik erfolgreich um. 29 Schüler eines ersten Jahrgangs der Abteilung Gebäudetechnik nahmen unter Anleitung ihres...

  • 27.03.18
  •  1
Lokales
Die FH Pinkafeld bietet in der Osterwoche drei Kurstage und eine abschließende Testsimulation an.

FH Pinkafeld
Die FH Burgenland macht Schüler fit fürs Medizinstudium

FH Pinkafeld bietet Vorbereitungskurs für angehende Medizinstudenten PINKAFELD. Zum zweiten Mal bietet die FH Burgenland im Auftrag des Burgenländischen Gesundheitsfonds einen kostenlosen Vorbereitungskurs für angehende Medizinstudierende an. An drei Kurstagen in den Osterferien bereitet ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Medizinern, Naturwissenschaftlern, Sozialwissenschaftlern und Psychologen Interessierte auf das Aufnahmeverfahren zum Medizinstudium (MedAT-H) vor. Am Ende des...

  • 24.03.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.