Südautobahn

Beiträge zum Thema Südautobahn

Im Gräberntunnel krachten gestern zwei Lkws zusammen, es entstand enormer Sachschaden.

Gräberntunnel
Bremsmanöver verursachte Kollision zweier Lkws

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Südautobahn ein weiterer Unfall. Es kam für den gesamten Verkehr zur Sperre. WOLFSBERG. Am Montagnachmittag, 16. November 2020, war ein 50-jähriger Kraftfahrer aus Oberösterreich mit seinem Lkw auf der Südautobahn (A2) in Richtung Klagenfurt unterwegs. Vor dem Gräberntunnel wurde in seinem Fahrzeug plötzlich der Notbremsassistent ausgelöst, weil ein davor fahrender Pkw wegen des stationären Radars stark abbremste. Durch das Bremsmanöver kam es zu...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Zwei Feuerwehren standen heute mit 32 Mann im Einsatz.
2

Südautobahn
Frau nach Unfall in Pkw eingeklemmt

Die Lenkerin fuhr einem Sattelschlepper auf, das Fahrzeug wurde rund 80 Meter mitgeschleift. WOLFSBERG. Am Montag, 16. November, ereignete sich auf der Südautobahn (A2) im Bereich Gräbern ein schwerer Unfall. Eine 26-jährige Frau aus dem Bezirk Wolfsberg war in Richtung Graz unterwegs und fuhr einem vor ihr fahrenden türkischen Sattelschlepper auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Fahrzeug rund 80 Meter mitgeschleift und kam schließlich zwischen Pannenstreifen und erstem Fahrstreifen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Heute in der Früh standen Kameraden der Feuerwehren Bad St. Leonhard und Wolfsberg im Einsatz.

Gräberntunnel
Pkw fing auf Autobahn Feuer

Heute in der Früh musste die Südautobahn in Fahrtrichtung Graz aufgrund eines Fahrzeugbrands gesperrt werden. WOLFSBERG. Am Montag, 2. November 2020, war ein 26-jähriger Steirer auf der Südautobahn (A2) in Richtung Graz unterwegs. Plötzlich fing der Pkw an zu brennen, der Mann konnte sein Fahrzeug im Gräberntunnel zum Stillstand bringen. Der Polizeistreife, die als erstes vor Ort war, gelang es, den Brand im Motorraum mit einem Handfeuerlöscher einzudämmen. Die restlichen Löscharbeiten...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Großliedl-Tunnel in Fahrtrichtung Italien war heute in der Früh gesperrt.

Großliedl-Tunnel
Erneute Sperre aufgrund von Unfall

In der Früh kam ein Kraftfahrer mit seinem Sattelschlepper im Großliedl-Tunnel ins Schleudern. BAD ST. LEONHARD. Heute in der Früh war ein 42-jähriger Serbe mit seinem Sattelkraftfahrzeug auf der Südautobahn (A2) von Graz kommend in Richtung Italien unterwegs. Im Großliedl-Tunnel geriet er plötzlich ins Schleudern und prallte gegen die Tunnelwand, wodurch die Fahrerkabine und die linke Seite des Anhängers schwer beschädigt wurden.  Ladung auf FahrbahnAm Donnerstag, den 29. Oktober 2020,...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Drei Wehren aus dem Lavanttal standen mit elf Fahrzeugen und 54 Mann im Einsatz.

Großliedl-Tunnel
Unfall forderte drei Todesopfer

Gestern Nachmittag ereignete sich auf der Südautobahn im Großliedl-Tunnel ein schwerer Unfall.  BAD ST. LEONHARD. Eine Frau aus der Steiermark war auf der Südautobahn in Richtung Wien unterwegs, als ihr Fahrzeug aus derzeit unbekannten Gründen im Großliedl-Tunnel zum Stillstand kam. Ein nachkommender Lenker eines Sattelschleppers erkannte den angehaltenen Pkw nicht sofort und erfasste – trotz Ausweichmanöver – die 26-jährige Lenkerin, die sich beim Heck ihres Fahrzeuges befand. Drei Personen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Im Baustellenbereich war der 32-jährige Schweizer mit 170 Kilometer pro Stunde unterwegs.

Bad St. Leonhard
Mit 170 km/h im Baustellenbereich geblitzt

Gestern Nachmittag raste ein 32-jähriger Mann auf der Südautobahn (Höhe Schiefling) durch die Baustelle.   BAD ST. LEONHARD. Am Samstag, den 26. September 2020, gegen 14.49 Uhr lenkte ein Mann aus der Schweiz sein Auto auf der Südautobahn (A2) im Baustellenbereich auf Höhe Schiefling in der Gemeinde Bad St. Leonhard. Der 32-Jährige fuhr dabei mit einer Geschwindigkeit von 170 Kilometer pro Stunde (mit Berücksichtigung der Messtoleranz 164 Kilometer pro Stunde) in Richtung Wien, obwohl eine...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Winterdienst ist gewährleistet: Mitarbeiter waren im Bereich der Pack auf der A2 Südautobahn heute Nacht im Einsatz.

Corona-Virus
ASFINAG-Mitarbeiter im Einsatz

Helden des Alltags: Mitarbeiter der ASFINAG sind rund um die Uhr auf den Autobahnen und Schnellstraßen im Einsatz. PACK. Vergangene Nacht musste die Winterdienstflotte der ASFINAG aufgrund der Niederschläge ausrücken, die teilweise knapp 15 Zentimeter Neuschnee bescherten. Die Mitarbeiter gewährleisten momentan Mobilität und Sicherheit unter größtem Gesundheitsschutz und tragen einen großen Teil dazu bei, dass die österreichweite Versorgung aufrecht erhalten bleibt. Klares Ziel Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Zwischen Packsattel und Großliedltunnel auf der Südautobahn geht es mit den Bauarbeiten weiter.

Südautobahn
Generalsanierung zwischen Packsattel und Großliedltunnel geht weiter

Asfinag investiert insgesamt 29 Millionen Euro. Der erste Teil wurde schon letztes Jahr fertiggestellt. PACK. Die Vorarbeiten für die zweite Bauphase der Sanierung der A2 Südautobahn zwischen Packsattel und Großliedltunnel laufen bereits. Schon 2019 wurde die Richtungsfahrbahn Klagenfurt erneuert, nun folgt bis Ende November die Richtungsfahrbahn Wien.  29-Millionen-Euro-ProjektDie Strecke ist über 35 Jahre alt. Nun werden die Asphaltfahrbahn, Sicherheitseinrichtungen und die Entwässerung...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler

Süd-Autobahn
Schwerer Unfall auf der A2

Ein Slowake krachte auf der A2 mit seinem Auto in einen LKW und wurde dabei schwer verletzt. ST. ANDRÄ. Heute in der Früh gegen 09.20 Uhr lenkte ein 35-jähriger Mann aus der Slowakei seinen Kleinbus auf der Südautobahn in Richtung Graz. Auf Höhe der Parkplatzausfahrt Fischering, in der Gemeinde St. Andrä, verriss er, vermutlich aufgrund der plötzlich blendenden Sonne, seinen PKW um nicht einem LKW aufzufahren. Zusammenstoß Dabei krachte er mit seinem Fahrzeug gegen einen zweiten,...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Der 100er zwischen Griffen und St. Andrä ist Geschichte – bei widrigen Wetterverhältnissen gilt er aber wieder

Südautobahn
Wieder Tempo 130 zwischen Griffen und St. Andrä

Seit heute gilt wieder die Höchstgeschwindigkeit – aber nur bei guten Bedingungen. ST. ANDRÄ, GRIFFEN. Mitte September hat die WOCHE schon berichtet (zum Beitrag), nun ist es Realität: Zwischen den beiden Tunnel Kollmann und Haberberg auf der Südautobahn (A2) – zwischen Griffen und St. Andrä – gilt nun wieder Tempo 130. Ein Gutachten bestätigt laut Asfinag, dass Tempo 130 in diesem Abschnitt bei guten Bedingungen möglich ist. Es handelt sich um eine Strecke von 1,8 Kilometer. Die Griffigkeit...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Vanessa Pichler
Die Autobahnpolizei hielt einen Mann auf, der in seinem Auto einen Laserblocker eingebaut hatte

Südautobahn bei Wolfsberg
Laserblocker war in Auto eingebaut

Ein ungarischer Staatsbürger wurde kontrolliert, in seinem Wagen war ein Laserblocker eingebaut. Der wurde beschlagnahmt. WOLFSBERG. Ein 63-jähriger Ungar fuhr am Montag mit seinem Auto auf der A2 Südautobahn von Wolfsberg in Richtung Graz. Eine Tempokontrolle zeigte keine verwertbare Messung an. Es erfolgte eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle. Im Fahrzeug war offensichtlich ein Laserblocker verbaut. Eine Fachwerkstätte baute diesen aus, und er wurde beschlagnahmt. Der Lenker musste...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler
Nun soll zwischen St. Andrä im Lavanttal und Griffen endgültig wieder Tempolimit 130 herrschen
1

Südautobahn
Tempolimit zwischen Griffen und St. Andrä soll im Oktober fallen

Auf der Südautobahn zwischen St. Andrä im Lavanttal und Griffen kommt wieder Tempolimit 130. ST. ANDRÄ. Vor einem Jahr wurde die Baustelle auf dem Streckenabschnitt der A2 Südautobahn zwischen St. Andrä und Griffen fertig. Das Tempolimit von 100 km/h blieb jedoch zur Verwunderung vieler Verkehrsteilnehmer bestehen. Doch damit soll in Kürze Schluss sein und der Streckenabschnitt darf bald wieder mit Tempo 130 km/h befahren werden. Warum Tempolimit? Die Geschwindigkeitsbegrenzung blieb...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Der nächste Bauabschnitt auf der Südautobahn zwischen Wolfsberg Nord und Süd beginnt

Wolfsberg Nord – Süd
Start für nächsten Bauabschnitt auf Südautobahn

Bit Mitte November dauern die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Wien. WOLFSBERG. Am Montag, 9. September, startet der zweite Bauabschnitt der Sanierung des fünf Kilometer langen Abschnitts auf der A2 Südautobahn zwischen Wolfsberg Nord und Süd. Die Richtungsfahrbahn Italien wurde schon im Frühjahr saniert, nun folgt die Richtungsfahrbahn Wien. Ein Fahrstreifen bleibt für den Verkehr auf der bereits erneuerten Fahrbahn bestehen. Wegen Gegenverkehr gilt Tempo 80. Arbeiten bis Mitte...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler
Beim Unfall entstand an vier Fahrzeugen enormer Sachschaden

St. Andrä
Auffahrunfall auf der A2

Auf der Südautobahn auf Höhe St. Andrä krachte eine Autofahrerin in eine stehende Kolonne, wobei erheblicher Sachschaden entstand. ST. ANDRÄ. Am Montag kam es auf der Südautobahn (A 2) zu einem Auffahrunfall, wobei sich die 27-jährige Unfalllenkerin aus Graz verletzte und insgesamt vier Autos beschädigt wurden. Aufgrund einer Staubildung wegen einer Tagesbaustelle kam der Fahrzeugverkehr zum Stillstand und die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Sie fuhr einem 39-jährigen Mann aus...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Auch die Freiwillige Feuerwehren aus Wolfsberg und St. Andrä rückten aus

St. Andrä
Alko-Lenkerin verursacht Verkehrsunfall auf der A2

Eine alkoholisierte Frau verursachte auf der A2 einen schweren Verkehrsunfall, wobei sich zwei Menschen schwer verletzten. ST. ANDRÄ. Am Sonntag in der Früh kam es auf der Südautobahn in Richtung Wien auf der Höhe von St. Andrä zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Eine alkoholisierte 34-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz krachte laut Autobahn-Polizeiinspektion (API) Wolfsberg mit ihrem PKW in das Heck eines vor ihr fahrenden Motorrads. Durch die Luft geschleudert...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
Am Wochenende rechnet der Arbö mit viel Reiseverkehr, Staus und Verzögerungen

Verkehrsinfo
Staus und Verzögerungen zum Start der Sommerferien

Kommendes Wochenende starten die Sommerferien in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark, Tirol, Vorarlberg sowie fünf deutschen Bundesländern und den Niederlanden. KÄRNTEN. Wegen dem Start der Sommerferien muss man kommendes Wochenende erwarten die Arbö-Reiseexperten die zweite große Reisewelle. Wer mit dem Auto unterwegs sollte sich also auf Staus und Verzögerungen entlang der Transitrouten und bei Stadtausfahrten aus Großstädten gefasst machen. Ironman und Electric LoveDas...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Zweite Bauphase ab 24. Mai zwischen Packsattel Unterauerling

Südautobahn
"Go" für Sommer-Reiseverkehr im Bereich Packsattel

A2: Verkehrsführung von Packsattel bis Großliedltunnel neu. Ab 24. Mai wieder mehr Fahrstreifen verfügbar. KÄRNTEN. Seit Mitte März wird der Abschnitt auf der A2 – zwischen Packsattel Unterauerling in Richtung Klagenfurt – saniert. Bisher war in Fahrtrichtung Wien nur ein Fahrstreifen befahrbar. Ab Freitag, 24. Mai, geht die Sanierung in die zweite Phase: Bis Ende September verlagert sich alles in den Bereich des Mittelstreifens. Also bleiben je Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen frei.  29...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler
Der Abschnitt der Südautobahn (A2) wird bis Mitte November zwischen Wolfsberg Süd (hier die Auffahrt; Symbolbild) und Nord saniert

Ab 2. April
Bagger rollen auf der A2 zwischen Wolfsberg Süd und Nord zur Sanierung an

Die Asfinag investiert in die Sanierung des Abschnittes rund sieben Millionen Euro. WOLFSBERG. Die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (Asfinag) unterzieht den fünf Kilometer langen Abschnitt der Südautobahn (A2) zwischen Wolfsberg Nord und Süd ab 2. April einer Verjüngungskur. Die Bauarbeiten auf dem 33 Jahre alten Teilstück sind in zwei Phasen unterteilt, wobei es in den Sommermonaten zu keinen Einschränkungen auf der Hauptfahrbahn kommen wird. Tempo 80...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Kreuzergegend: seit heute freigegeben

Baustellen
Verkehrsfreigabe: Drei Tunnel auf der A2 fertig erneuert

Seit heute gibt es keine Einschränkungen mehr auf der Südautobahn im Bereich der Tunnel Kreuzergegend und Bettlerkreuz. Am Montag erfolgt die Freigabe für den Gräberntunnel.  KÄRNTEN. Heute erfolgte die Verkehrsfreigabe für zwei Tunnel auf der A2 Südautobahn. Sicherheitstechnisch auf dem neuesten Stand sind nun die Tunnel Bettlerkreuz (350 Meter) und Kreuzergegend (600 Meter). Die Asfinag investierte 20 Millionen Euro in Maßnahmen wie neue Fluchtwege, baulichen Brandschutz,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die erste Bauphase dauert laut einer Aussendung der Asfinag von 18. März bis Ende Mai

Ab 18. März
Asfinag startet Generalsanierung auf der A2 im Packabschnitt

Die Asfinag investiert in die Generalsanierung beider Richtungsfahrbahnen insgesamt knapp 29 Millionen Euro. PACK. Vor nunmehr fast 40 Jahren wurde der Abschnitt der Südautobahn (A2) zwischen Modriach und Bad St. Leonhard für den Verkehr freigegeben. Ab 18. März unterzieht die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (Asfinag) einen Bereich in diesem Abschnitt einer Generalsanierung. Im heurigen Jahr werden zunächst zwischen dem Packsattel und Unterauerling sechs...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Dem Dringlichkeitsantrag von Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) stimmten alle Fraktionen außer die FPÖ zu
1 1

Wolfsberg
Tempo 140 auf der A2 spaltet die Parteien

Die Wolfsberger Parteien wollen mehrheitlich die 140 km/h-Teststrecke im Lavanttal stoppen. WOLFSBERG. Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) will - die WOCHE hat hier berichtet - weitere Teststrecken für Tempo 140 km/h nominieren. Die ÖVP Kärnten mit den Landesräten Martin Gruber und Ulrich Zafoschnig hat aufgrund der "positiven Ergebnisse der Evaluierung der Westautobahn" bereits im November drei Teststrecken vorgeschlagen. Mit dabei: Der Abschnitt St. Andrä bis Wolfsberg auf der...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Stark alkoholisiert fuhr ein Wolfsberger seinem Freund auf der Autobahn davon, baute dann aber einen Unfall - Foto: https://pixabay.com/de/alkohol-am-steuer-betrunken-alkohol-808790/

Alkoholisiert und ohne Führerschein auf der A2 unterwegs

Ohne Führerschein fuhr 29-jähriger Wolfsberger nach gefährlicher Drohung und einer Ohrfeige seinem Freund betrunken davon und baute einen Unfall. GRAFENSTEIN, KLAGENFURT. Zwei Wolfsberger - ein 19-jähriger PKW-Lenker und sein 29-jähriger Freund als Beifahrer - waren gestern auf der Südautobahn von Wolfsberg in Richtung Italien unterwegs. Der 29-Jährige war betrunken, er wollte dringend zu seiner Freundin nach Klagenfurt. Noch während der Fahrt wurde er immer aggressiver und drohte seinem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Die Autobahnpolizei Wolfsberg sperrte die Autobahnauffahrt St. Andrä für die Dauer der Unfallaufnahme

Motorradlenkerin auf der Autobahnauffahrt St. Andrä gestürzt

Die 58-jährige Frau zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. ST. ANDRÄ. Eine 58-jährige Niederösterreicherin verletzte sich gestern am Nachmittag bei einem Sturz mit ihrem Motorrad auf einer Autobahnauffahrt der Südautobahn (A2) in St. Andrä im Lavanttal unbestimmten Grades. Laut Autobahnpolizeiinspektion (API) Wolfsberg war sie rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Leitschiene gestoßen und folglich mit dem Motorrad gestürzt. Ein zu diesem Zeitpunkt zufällig mit seinem PKW...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Der Lavanttaler wurde von der Rettung in das LKH Klagenfurt gebracht

Wolfsberger bei Auffahrunfall auf der A2 verletzt

Aus bisher unbekannten Gründen fuhr der 21-Jährige dem vor ihm fahrenden LKW-Zug auf. WOLFSBERG. Heute gegen 6 Uhr Früh war ein 21-jähriger Wolfsberger mit seinem PKW auf der Südautobahn von Wolfsberg Richtung Graz unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr er dabei einem vor ihm fahrenden LKW-Zug, gelenkt von einem 34-jährigen Kraftfahrer aus Klagenfurt, auf. Durch den Aufprall wurde der Wolfsberger unbestimmten Grades verletzt. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung in...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.