Sagamundo

Beiträge zum Thema Sagamundo

Eine Torte zum Geburtstag: Melanie Golob, Michael Maier, Sieglinde Meixner-Müller und Monika Peitler
1 17

Sagamundo feiert Zehn-Jahr-Jubiläum

Monika Peitler begeisterte mit buntem Programm zum Geburtstag. DÖBRIACH. Im Beisein von Bürgermeister Michael Maier und Gemeinderätin Melanie Golob feierte das Sagamundo - unter der Leitung von Monika Peitler - ein märchenhaftes Zehn-Jahr-Jubiläum.  Torte und Kalender Sieglinde Meixner-Müller brachte die Geburtstagstorte, der Ladies Circle Spittal mit Vizepräsidentin Sonja Peitler präsentierte in märchenhaften Kostümen seinen Kalender, dessen Verkaufserlös der Sagenwelt zugute kommt.  Mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Robert Stecker (netcontact.at) Monika Peitler (Sagamundo) Theresa & Gerd Töplitzer (Designfactory)

Sagamundo neu im World Wide Web

Das Haus des Erzählens punktet mit innovativem Web-Auftritt. DÖBRIACH. Seit kurzem verfügt das Ausflugsziel "Sagamundo - Haus des Erzählens" in Döbriach über einen neuen Webauftritt, der allen aktuellen Anforderungen gerecht wird, informiert Leiterin Monika Peitler.  Emotioneller Auftritt So ist die Seite komplett responsiv (für Mobilgeräte) gestaltet und kann sehr einfach selbst gewartet werden. Zudem wurde auch versucht, ein graphisch emotioneller Auftritt zu realisieren, der dem Haus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Sagen-Walks wurden von rund 450 Personen besucht. Das Team legte sich für die Inszenierung der Geschichten ins Zeug
1

Sagamundo: Sagen-Walks sollen 2018 fortgeführt werden

Inszenierte Sagenwanderungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Geschichte findet in der freien Natur statt. DÖBRIACH. Das Sagamundo Döbriach blickt auf eine aufregende Saison zurück. Neu im Programm waren diesmal die "Sagamundo-Sagen-Walks", die fünf Mal veranstaltet wurden und an denen rund 450 Personen teilnahmen. Wuchsen die Besucherzahlen von 2016 auf 2017 bereits um 36 Prozent, sind es heuer zehn Prozent. Zu Original-Schauplätzen Die Walks sind inszenierte Sagenwanderungen, bei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Monika Peitler (4.v.li.) inmitten der Darsteller und jungen Zuseher der Vorstellung
63

"Guten Tag kleines Schweinchen"

Kindergeschichte frei nach Janosch im Sagamundo aufgeführt. DÖBRIACH. Im ohnehin schon kinderfreundlichen Sagamundo, dem von Monika Peitler geleiteten "Haus des "Erzählens", amüsierte sich Klein und Groß gleichermaßen am Spektakel von "Guten Tag kleines Schweinchen". Sprache und Musik Frei nach Janosch hat Nicole Kari aus Gmünd die Freundschaft verschiedener Tiere umgeschrieben, in eine kindgerechte Sprache gekleidet und musikalisch ergänzt. Erfreulich dabei, dass die Kinder ins...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
3

Lichtgestalten der Raunächte in Döbriach

Im Sagamundo wurde es mystisch. DÖBRIACH. Eine besonders mystische Veranstaltung rund um die Raunächte lockte die Besucher ins Sagamundo nach Döbriach. Die Zeit zwischen 21. Dezember und Dreikönigstag, zeichnet sich vor allem durch seine unheimlichen Gestalten aus. Diese Veranstaltung jedoch war den wenigen Lichtgestalten rund um diese besondere Zeit gewidmet. Hintergrund der Raunächte Martina Radinger erzählte auf gekonnte Art und Weise über die Raunächte und Ihre Bedeutung. Sie wurde von...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Das kreative Trio: Monika Peitler, Martin Schinagl und Silvia Wirnsberger
1 60

Sagamundo präsentiert seine erste CD

Märchen und Sagen können nun auch zu Hause gehört werden. DÖBRIACH. Das Team von "Sagamundo - Haus des Erzählens" hat seine erste CD herausgebracht. Bei der Präsentation in den Räumen des vor acht Jahren geborenen "Hauses voller Geschichten, Sagen und Mythen" berichtete Melanie Golob, die Vorsitzende des Tourismusverbandes Radenthein-Döbriach, es sei schon seit langem ein Wunsch Monika Peitlers gewesen, dass die Besucher die Geschichten, die sie von der ersten Stunde an vortrug, auch mit nach...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Sagamundo on Tour: Martin Schinagl, Silvia Wirnsberger und Monika Peitler
2

Sagamundo-CD über Crowdfunding-Projekt

Das Sagamundo-Team verlässt die Stammräume und will Märchen-CD über Crowdfunding finanzieren. DÖBRIACH (ven). Das Team des Sagamundo will künftig mehr die Räume verlassen und seine spannenden Geschichten direkt an Mann, Frau und Kind bringen. Mit den Einnahmen soll nämlich eine Märchen-CD produziert werden. Raus aus dem Sagamundo Monika Peitler, Martin Schinagl und Silvia Wirnsberger werden mit ihren Geschichten die Museumsräume verlassen. "Wir müssen mehr raus, unter die Leute und auch die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.