Alles zum Thema Sagen

Beiträge zum Thema Sagen

Lokales

Sagen und Balladen im Bergrichterhaus

Am Freitag, dem 3. Juli, um 19.30 Uhr, werden im Bergrichterhaus Sagen und Balladen von Charles Elkins dargeboten. Er trat unter anderem am Burgtheater, am Volks- und Raimundtheater in der Josefstadt und am Stadttheater Klagenfurt auf. Sein Repertoire umfasst 80 Hauptrollen. Er spielte in zahlreichen TV- und Filmproduktionen mit.

  • 26.06.15
Lokales
2 Bilder

Der Schatz auf Schloss Liebenfels

Aus dem neuen Buch "Kärntner Sagen" von Wilhelm Kuehs: Die Sage von einem gewaltigen Schatz. LIEBENFELS. Eines Abends wanderte ein Fassbinder an der Ruine Liebenfels vorbei. Irgendwie geriet er vom Weg ab und stand mit einem Mal in der Ruine. Noch nie war er hier gewesen, nicht einmal bei Tag, und er begann sich zu fürchten. Einen gehörigen Schrecken bekam er, als er sah, wie eine Frauengestalt aus einem der Gemächer auf ihn zutrat. Obwohl ihm die Knie schlotterten, konnte er nicht...

  • 30.11.13
Lokales
2 Bilder

Die Räuber vom Wolschartwald

Erster Teil der Sagen-Serie: Sie beginnt mit einer Sage rund um den legendären Krapfenbäck Simale. WOLSCHART. Es war eine ungemütliche Zeit, als die Franzosen Kärnten besetzt hielten. General Rusca führte ein hartes Regiment und hob hohe Steuern ein. Niemand wagte es, sich gegen die Franzosen aufzulehnen. Niemand, außer dem Krapfenbäck Simale und seinen Wolscharträubern. Der Krapfenbäck Simale, oder Simon Kramer, wie er eigentlich hieß, hatte keine Angst vor den Franzosen. Er spielte...

  • 14.11.13
  •  1
Lokales
Sagenumwoben: Burg Hochosterwitz
3 Bilder

St. Veit ist ein sagenhafter Bezirk

Sagenexperte Wilhelm Kuehs erklärt, welche Sagen im Bezirk verborgen sind - und welchen Bezug sie zur heutigen Zeit haben. Wer taucht nicht gerne ab in die Welt der Feen, Riesen und Zwerge? In die Welt der Ungeheuer, der tapferen Helden und der schlauen Bauern, die regelmäßig dem Teufel höchstpersönlich eins auswischen? Wilhelm Kuehs ist schon seit Jahrzehnten fasziniert von dieser Welt. Jetzt präsentiert der Schriftsteller und Kulturwissenschafter sein Buch "Sagen aus Kärnten, Friaul und...

  • 17.10.12
Lokales
2 Bilder

Wolschart-Räuber endlich gefasst

Unsere WOCHE-Serie zum Thema Sagen führt uns heute in den Wolschartwald. (tao). Dem WOCHE-Aufruf, uns Sagen aus dem Bezirk zu erzählen, kam auch der Passeringer Walter Groß gerne nach. Der 92-Jährige hat seit dem Jahr 1945 insgesamt 36 Sagen gesammelt und dokumentiert. Wolscharter Wirtshaus In einer davon verhält es sich so: Ein Bauer fuhr mit seiner Tochter von Zensberg auf den Markt nach Althofen. Auf dem Heimweg war es bereits dunkel. Plötzlich sprangen am Rande des Wolschartwaldes...

  • 16.11.11
Lokales

Sage aus dem Bezirk St. Veit/Glan:DIE MAULTASCH VOR HOCHOSTERWITZ

Die vergeblichen Versuche der Margareta Maultasch, Gräfin von Tirol, nach dem Tode ihres Vaters, des Herzogs Heinrich von Kärnten, im Jahre 1335, auch hier die Erbfolge anzutreten, haben im Volksmund eigenartige Formen angenommen. Die bekannteste ist die Sage von der Belagerung von Hochosterwitz: Als Frau Margareta Maultasch mit ihrem Kriegsvolk die Drau herunterzog, flüchteten sich viele Herren und Landleute mit Frau und Kind in die Burg Hochosterwitz. Stark und unüberwindlich ist diese...

  • 15.11.11
  •  3