Salzach

Beiträge zum Thema Salzach

Wildbachsperre Leoganger Ache
Aktion 2

Unwetter
Hubschrauber und Erkundungstrupps sollen Lage überblicken

Gesperrte Straßen und Bahnverbindungen, evakuierte und eingeschlossene Personen, Hubschrauber in der Luft und 2.300 Feuerwehrleute im Einsatz – das ist die aktuelle Lage in Salzburg. SALZBURG. Folgendes berichtet das Landesmedienzentrum: Es regnet nach wie vor im Bundesland Salzburg, teils stark. Bis zu 2.300 Feuerwehrleute waren in der Nacht und teils bis jetzt im Einsatz und die Arbeit hört nicht auf. Pegelstände können weiter ansteigen Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage und der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Nun ist es sicher: Bei dem toten Kind, das am 13. Juli 2021 bei Sankt Johann aus der Salzach geborgen wurde, handelt es sich um den 4-jährigen Buben, der Wochen zuvor bei Bruck von der Strömung mitgerissen wurde.
2

Gewissheit
Totes Kind bei St. Johann aus der Salzach geborgen

Am Dienstagabend barg die Wasserrettung bei Sankt Johann im Pongau eine Wasserleiche aus der Salzach. Nun ist es gewiss, dass es sich dabei um das Kind (4 Jahre) handelte, das zweieinhalb Wochen vermisst wurde. ST. JOHANN/PONGAU, BRUCK. Am 26. Juni 2021 wurde ein 4-jähriger Bub am Abfluss des Zeller Sees von der Strömung mitgerissen. Der Versuch seines 7-jährigen Bruders, ihn noch zu retten, scheiterte (>ERSTBERICHT

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Beamte nahmen beim Fundort des Mobiltelefons eines 74-Jährigen Absturzspuren in die Salzach wahr.
2

Vermisster 74-Jähriger
Polizei geht von Sturz in die Salzach aus

Laut Ermittlungen dürfte ein 74-Jähriger in St. Johann in die Salzach gestürzt sein, die Suche musste zwischenzeitlich abgebrochen werden.  ST. JOHANN. Einen 74-jährigen Österreicher meldete am 10. Juli dessen Bruder bei der Polizei als abgängig, wie die Polizeidirektion Salzburg in einer Aussendung berichtet. Im Zuge der polizeilichen Suche fanden die Beamten in St. Johann im Bereich der Salzach das Mobiltelefon des 74-Jährigen und nahmen im Nahbereich auch eine Absturzspur in die Salzach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Bergung war ein schwieriger Tauchgang für die vier Taucher der Wasserrettung Bischofshofen.
2

Wasserrettung
Vermisste Person in Bischofshofen wurde tot geborgen

Die seit Mittwoch in der Salzach gesuchte Person wurde gestern Abend (17. Juni 2021) in Bischofshofen tot aus dem Wasser geborgen. Sie wurde gegen 20.30 Uhr beim Kraftwerk Kreuzbergmaut gefunden. BISCHOFSHOFEN. Am Donnerstag, den 17. Juni 2021, wurde um 18 Uhr die Suche nach einer seit Mittwoch vermissten Person bei Bischofshofen fortgesetzt. Leider hat sich die Vermutung der Wasserretter bewahrheitet, die gesuchte Person konnte nur noch tot geborgen werden. Suche wurde fortgesetzt Bereits am...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Um 23 Uhr musste die Suche am Mittwoch 16. Juni 2021 abgebrochen werden, sie wird heute fortgesetzt.
7

Wasserrettung
Große Suchaktion in der Salzach bei Bischofshofen

Zu einer groß angelegten Suche wurden gestern Abend die Pongauer Wasserretter gerufen. Beim Bischofshofener Freitzeitgelände wurde eine auf der Salzach treibende Person gemeldet. BISCHOFSHOFEN. Zu einer großen Suchaktion rückten gestern (16. Juni 2021) die Wasserretter der Pongauer Ortsstellen aus. Gegen 20 Uhr wurde eine im Wasser der Salzach treibende Person beim Freizeitgelände in Bischofshofen gemeldet. Mehrere Zeugen sollen die Person gesehen haben. Alle Ortsstellen im Einsatz Trotz des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Retter können den Mann gerade auf der Straße zwischen Mauth- und Schönbergtunnel absetzen.
10

RETTUNGSEINSATZ
Seit gestern vermisster Mann wurde sicher gerettet

UPDATE: Der 89-Jährige wurde gerade sicher auf der gesperrten Straße abgesetzt. Aktuell gibt es eine Straßensperre zwischen Schönberg- und Mauthtunnel aufgrund eines Rettungseinsatzes. Heute Morgen wurde ein seit gestern vermisster 89-jähriger Mann aufgefunden. SCHWARZACH. Gestern Abend (2. September) begann für Bergrettung, Wasserrettung und Feuerwehr die Suche nach einem 89-Jährigen Pongauer. Von 21 Uhr bis Mitternacht waren die Freiwilligen im Einsatz, dann wurde die Suche aufgrund...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Zwei Teilnehmer der Raftingtour wurden mittels Rettungshubschrauber in das Schwarzacher Klinikum geflogen.
13

Wasserrettung
Großeinsatz der Wasserretter bei Raftingunfall bei Lend

Am 5. August 2020 kenterten zwei Boote einer geführten Raftingtour auf der Salzach bei einer Stromschnelle auf der Höhe von Lend. Wasserrettung, Feuerwehr, Rot Kreuz und Polizei waren vor Ort um die Teilnehmer und ihre Guides sicher an Land zu bringen. SCHWARZACH, LEND. Bei einer geführten Raftingtour auf der Salzach kam es am 5. August gegen Mittag zu einem Unfall bei dem zwei Boote der geführten Tour – mit Touristen aus Belgien, Holland, Deutschland, Kroatien und Österreich – kenterten. Die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Zwei Personen wurden vom Hubschrauber in das Klinikum Schwarzach geflogen (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Raftingunfall auf der Salzach

Wie die Polizei in einer Presseaussendung berichtet, kam es am 5. August 2020 zu einem Rafingunfall auf der Salzach stromabwärts von Lend. PINZGAU, PONGAU. Am 05. August 2020, gegen 12.00 Uhr, ereignete sich auf der Salzach, im Gemeindegebiet von Lend, ein Raftingunfall, bei welchen zwei Raftingteilnehmer Verletzungen unbestimmten Grades erlitten, meldet die Polizei. Zwei Rafts gekentertInsgesamt 22 Touristen aus Belgien, Holland, Deutschland, Kroatien und Österreich haben laut der Meldung...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Bezirksblätter Lungau
Die Großarler Feuerwehr hat den Hochwasserschutz entlang der Großarler Ache errichtet und die Radwege vorsorglich gesperrt.
5

Starkregen
Pegelstand hat an der Salzach die Warngrenze erreicht

UPDATE: Die Pegelstände gehen geringfügig zurück, dennoch ist weiterhin Vorsicht geboten. In Werfen hat der Pegelstand die Warngrenze wieder unterschritten. Unverändert ist die Situation an der Großarler und Gasteiner Ache. Der Starkregen lässt derzeit die Pegelstände der Salzburger Flüsse steigen, im Pongau sind vor allem die Salzach, die Großarler Ache und die Gasteiner Ache betroffen. Bisher sind die Messpunkt bei Wallnerau und in Werfen an der Warngrenze gewesen. PONGAU. Nach der Hitze kam...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Mit einem Pflasterstein wurde das Fenster der Wasserrettung St. Johann eingeworfen. Nicht die einzige Sachbeschädigung an diesem Abend.

Einfach Schade
Eingeworfenes Fenster bei Wasserrettung

In der Nacht von Freitag (27. März 2020) auf Samstag (28. März 2020) wurde ein Fenster der Dienststelle der Wasserrettung St. Johann mit einem Stein eingeworfen. ST. JOHANN. Um 00.49 Uhr wurde eines der salzachseitigen Fenster der Dienststelle mit einem Stein von einem jugendlich wirkenden Täter zerstört, meldet die Wasserrettung St. Johann. Neben dem Fenster wurde auch der Innenraum in Mitleidenschaft gezogen. Etwa vor einem Monat wurde erst die Aussenfassade der Wasserrettung beschädigt....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der Treppelweg entlang der Salzach stand bei der Naglbrücke in St. Johann unter Wasser. Ursache für den hohen Wasserstand der Salzach ist das viele Schmelzwasser, das bei den hohen Temperaturen über viele Bäche in die Salzach abfließt.
3

Hochwassergefahr steigt
Treppelweg an der Salzach stellenweise gesperrt, Grenzwerte zum Teil überschritten

Die Pegelstände der Salzach haben in Mittersill und Schwarzach bereits die Warngrenze überschritten. In St. Johann und Bischofshofen mussten Radwege gesperrt werden. PONGAU, PINZGAU (aho). Weil die Salzach über ihre Ufer trat, musste der Radweg unter der Naglbrücke in St. Johann (Bahnhof Richtung Untermarkt) am Dienstag vorübergehend gesperrt werden. Auch in Bischofshofen wurde bei der Eisenbahnbrücke hinter dem Tennisplatz die Radunterführung wegen Überflutung gesperrt. Die Salzburg AG als...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Frau wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Schwarzach gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität der Unbekannten.

Hinweise erbetten
Rettung aus Salzach

SCHWARZACH. Am frühen Nachmittag des 12. Dezember 2018 wurden Polizisten im Bereich von Schwarzach über Notruf verständigt, dass eine Frau in die Salzach gesprungen sei. Polizist sprang ins Wasser Nach kurzer Suche konnten die Polizisten entlang des Treppelweges in Schwarzach zwei Koffer und einen leblosen Körper im Wasser treibend wahrnehmen. Einer der Polizisten entledigte sich seiner Ausrüstung und begab sich sofort in das sieben Grad kalte Wasser. Schwimmend konnte er die Frau erfassen und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Vater und Sohn wieder sicher an Land, nachdem sie aus der Salzach gerettet wurden.
2

Urlauberkind wurde aus Salzach gerettet

In St. Veit stürzte ein Urlauberkind aus Rumänien mit seinem GoKart in die Salzach. Der Vater kam beim Rettungsversuch selbst in Gefahr. ST. VEIT. Auf Höhe der Firma Hettegger Entsorgung stürzte, laut Wasserrettung Salzburg, ein Urlauberkind aus Rumänien in die Salzach. Der Junge kam mit seinem GoKart vom Treppelweg des Tauernradweges ab und stürzte in den Fluss. Retter joggte vorbei Der Vater sei sofort hinterher gesprungen, hätte das Kind aber erst beim dritten Versuch das Kind fassen können...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
58

VIDEO - Historische Piratenschlacht auf der Salzach

Die Piratenschlacht der Schifferschützen wurde nach fünf Jahren erneut aufgeführt. Es zählt zu dem größten Freilufttheater nach historischem Vorbild. FLACHGAU/BAYERN (sm). „Hängt ihn auf!“, rief der Räuberhauptmann als ihm einer derRotröcke in die Hände geriet. Er lies den Mann in der Salzach tränken, auf den Baum knüpfen und mit einem Prügel schlagen, bis dieser unter Stöhnen gen Himmel schrie: „Hilfe, de bringen mi um!“ Was wie die Szene eines Filmes anmutet, spielte sich letzte Woche an der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Für die Kinder der Ferienbetreuung Goldegg war der Tag mit der Wasserrettung ein tolles Erlebnis
8

Mit dem Einsatzboot über die Salzach brettern

Die Schwarzacher Wasserrettung lud Kinder aus Goldegg zu sich ein. Nach einem Besuch im Zeughaus durften die Kinder eine Runde mit dem Einsatzboot auf der Salzach drehen. SCHWARZACH. „Schneller!“ war der Lieblingsruf der Goldegger Kinder bei der Fahrt mit dem Einsatzboot der Wasserrettung Schwarzach auf der Salzach. Sie durften Anfang August die Schwarzacher Wasserrettung in ihrem Zeughaus besuchen. Kinder lernen Wasserrettung kennen Die Ferienbetreuung Goldegg beschäftigte sich Anfang August...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ein voll besetztes Auto stürzte am Sonntagmorgen bei Schwarzach in die Salzach. Alle fünf Personen konnten geborgen werden.
3

Schwarzach: Voll besetztes Auto stürzt in Salzach

Ein 18-jähriger Autofahrer und vier Mitfahrer stürzen bei Schwarzach acht Meter tief in die Salzach. Alle fünf Personen konnten geborgen werden. SCHWARZACH. Am 20. Mai kam in den frühen Morgenstunden ein 18-jähriger Autofahrer mit vier Mitfahrern von der Pinzgauer Straße (B311, zwischen dem Schönbergtunnel und dem Mauttunnel St. Veit) ab. Durch die Leitschiene in die Salzach Nach eigenen Angaben verlor der Lenker die Kontrolle über das Auto, durchbrach die Leitschiene und stürzte in die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer
Wasserrettung, Feuerwehr, Polizei und der Landwirt, versuchten die Tiere wieder einzufangen.
2

Zwei Rinder auf der B311 bei Schwarzach

Feuerwehr, Wasserrettung, Polizei und der Landwirt konnten die Tiere wieder einfangen. Am Samstag Nachmittag (14.04.2018) wurde die Feuerwehr Schwarzach mittels Piepseralarm von der Landeswarnzentrale Salzburg zu einem technischen Einsatz mit der Zusatzinfo "Rinder auf der Fahrbahn“ auf die B311 Höhe Schönbergtunnel Westportal alarmiert. Unverzüglich rückte 21 Männer und Frauen mit vier Fahrzeugeum zum Einsatz aus. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Buzanich Markus waren zwei Rinder auf der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Teamwork ist bei Rafting-Touren besonders wichtig.
6

Mit dem Schlauchboot die Salzach entlang

Wassersport auf der Salzach: Erfrischende Rafting-Touren gibt es im Pinzgau, Pongau und Tennengau. SALZBURG (aho). Wer es an warmen Sommertagen gern kühl und nass, aber trotzdem sportlich haben will, ist beim Rafting genau richtig. Bei der Freizeitsportart Rafting befahren Gruppen einen Fluss mit einem Schlauchboot. Martin Wieser und Roland Ivenz führen mit ihrem Unternehmen "Torrent Outdoor Experience" in Golling Rafting-Touren auf der Salzach durch. Angeboten werden drei Varianten im Pinzgau,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.